Wie man eine Fischsuppe hackt

Fischsuppe: Kreuz und Freude derer, die gerne essen, aber vor allem kochen. Denn die richtige Zubereitung einer Fischsuppe erfordert Technik, Geduld und die Verwendung hochwertiger Materialien. Fischsuppe gehört zu den genussvollsten Speisen und lässt sich mit ein wenig Fantasie nach Belieben variieren Hinzu kommt die Notwendigkeit, eines der vielen Rezepte zu befolgen, die uns die italienische Tradition zur Verfügung stellt und die aufgrund unterschiedlicher Standpunkte fast immer Anlass zu Diskussionen und Zwietracht geben. Eines steht jedoch fest: Fischsuppe gehört, wenn sie gut ist, zu den genussvollsten Speisen und lässt sich mit etwas Fantasie auch noch überarbeiten und korrigieren. Hier sind einige verschiedene Ideen für Sie eine Fischsuppe hacken mit einer empfehlung: probieren sie diese varianten nur aus, wenn sie experimentierfreudig sind und sich einbringen.

DIE SAHNE HINZUFÜGEN

Die Angelsachsen bringen fast nichts auf den Tisch, das keine Sahne enthält, aber wenn es um Fischsuppe geht, können wir sagen, dass das Hinzufügen von frischer Sahne in guter Qualität keine schlechte Idee ist. Die Sahne trägt dazu bei, die Konsistenz der Suppe cremiger zu machen, ohne ihren Geschmack zu verlieren, erfordert jedoch Vorsicht: Vermeiden Sie, dass die Ausgangsbasis zu ölig ist oder sich bei Zugabe von Sahne der fette und der magere Teil teilen, Sahne und Öl schwimmen an der Oberfläche und die Aromen gehen vollständig verloren. Um dieses Problem zu vermeiden und sicherzustellen, dass die Suppe nicht zu schwer wird, müssen Sie Fett vermeiden und nur Sahne zum Mischen verwenden.

Lesen Sie auch:   Dario Cecchini, der andere Italiener von Chef's Table

ALLES MISCHEN

Mit einem Stabmixer müssen Sie nur alles passieren und nur die ganzen Krustentiere übrig lassen, um eine besondere und andere Suppe zu erhalten, die viel samtiger und mit einem entscheidenden Geschmack ist. Wem das noch nicht reicht, der kann mit etwas Ingwer seine Fischsuppe ganz anders und leicht orientalisch machen. Wenn Sie es wirklich übertreiben wollen, fügen Sie ein paar Kartoffeln hinzu, etwas Sahne und Sie nähern sich dem Klassiker Meeresfrüchte Chowder Angelsächsisch.

FÜGEN SIE EIN KOHLENHYDRAT HINZU

Die Fischsuppe ist nicht dazu geboren, mit Nudeln serviert zu werden, aber das Hinzufügen ist keine Sünde, besonders wenn Sie diesem Gericht eine andere Textur verleihen möchten. Probieren Sie die Fischsuppe mit chinesischen Nudeln oder japanischem Udon, aber auch, wenn Sie es übertreiben möchten, einige Kartoffelleckereien. Die Textur im Mund verändert sich und sicherlich haben Sie keine klassische und manchmal banale Fischsuppe serviert.

ÄNDERN SIE DIE KONSISTENZ

Mit dem Fisch in der Suppe können Sie ganz einfach Frikadellen zubereiten, die nur als Beilage zum flüssigen Teil dienen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Fisch zu pürieren, nach Geschmack zu würzen (wir empfehlen die Verwendung orientalischer Gewürze oder der klassischen Petersilie und Knoblauch), ausreichend kleine Fleischbällchen formen und in der Fischbrühe kochen. Am Ende des Garvorgangs können Sie Fleischbällchen und Brühe in einem Gericht servieren oder sie teilen, wobei Sie die Brühe vielleicht mit Knoblauchbrot servieren.

Lesen Sie auch:   Restaurants für Liebhaber von Fernsehserien in Italien

GRATINARE

Die Fischsuppe auf einzelne Aufläufe verteilen, mit Brot bedecken, mit geriebenem Parmesan bestreuen und in den Ofen stellen. Das Brot wird geröstet, der Parmesan schmilzt und bildet eine köstliche Kruste, und wenn Sie den Löffel versenken, können Ihre Gäste ein Gericht mit mindestens zwei verschiedenen Texturen und sicherlich drei verschiedenen Geschmacksrichtungen genießen.

BILDKochtagebuch Ang Sarap Pillsbury

Leave a Reply