Tapas: der Welttag, um sie in Rom und Mailand zu genießen

Das 16. Juni Spanien wird dem Rest der Welt ein wenig näher sein, denn für das zweite Jahr in Folge ist die Welt-Tapas-Tag. Von der spanischen Botschaft selbst für Italien organisiert, werden sowohl Rom als auch Mailand diese Tradition der iberischen Kochkultur sowohl in spanischen Restaurants als auch an anderen Orten beherbergen.

Rom

In Rom konnte man sie in Orten wie Hotelrestaurants genießen Hotel Gran Meliá Rom Villa Agrippina (via del Gianicolo, 3) e NH Collection Roma Palazzo 500 (Piazza dei Cinquecento, 90) aber auch in kleinen iberischen Restaurants wie z Toros und Tapas (über Nomentana, 98), Tapas-Gourmet-Principe (über Ligurien, 36), El Patio (über Casilina, 1108), El Duende (Via di Val Melaina, 68) e Die Taberna de Pedro (über Pietro Wuhrer, 15). Darüber hinaus haben sich wie in der letzten Ausgabe viele weitere römische Restaurants der Initiative angeschlossen. Sie finden Tapas in Restaurants wie z September (über Luigi Settembrini, 21) in Prati, Bistro La Zanzara (über Crescenzio, 84) Zuerst bei Pigneto (Via del Pigneto, 46) Flusshafen (Via del Porto Fluviale, 22) e Gazometer 38 (über del Gazometro, 38) Queen Makeda Grand Pub (via di San Saba, 11), Plancha (über Bergamo, 38), Beveria (über Francesco Bolognesi, 16), Chaos (Lungotevere Portuense, 200), Glocke (über Chiana, 80-86), Lager 33 (über Portuense, 88), Marzipan (über Velletri, 39), Postamt in der Stadt der anderen Wirtschaft von Testaccio, Fernanda Osteria (über Crescenzo del Monte, 18), Für mich von Giulio Terrinoni (vicolo del Malpasso, 9) e Metamorphose (über Giovanni Antonelli, 30).

Lesen Sie auch:   5 Lebensmittel aus Latium, die wir haben und du nicht

Mailand

Selbst Mailand wird im Angebot an Restaurants, in denen Sie diese köstlichen spanischen Gerichte genießen können, nicht übertroffen. Die Liste enthält tatsächlich Restaurants wie Albufera (über Lecco, 15), Eataly Smeraldo (Piazza XXV. April, 10A, Das iberische Haus (viale Premuda, 1), Die Pulperia (über Piero della Francesca, 75), Las Bravas (für die Standorte folgen Sie der Facebook-Seite), das Restaurant der Hotels der Ketten Melia Und NH verstreut über Mailand, das Bistro Enrico Bartolini Mudec (über Tortona), Paellami (über Guido Cavalcanti, 4), Recreo Bar Schneiderei (über Alfredo Albertini, 9), Santeria Paladin (via Paladini, 8) e Santeria Social Club (viale Toscana, 31): Kurz gesagt, es ist für jeden etwas dabei. Jedes Restaurant hat seine eigene Karte auf der Veranstaltungswebsite, wo Sie die angebotene Speisekarte einsehen können, die Spezialitäten wie z Patatas Bravas, Oktopus nach galicischer Art oder Tortilla de Patatas. Und wenn Sie zufällig nicht in Italien sind, geben Sie nicht auf: Auf der Website des Welt-Tapas-Tages finden Sie die an der Initiative teilnehmenden Restaurants in über 30 Ländern auf der ganzen Welt und in Städten wie Peking, Berlin, Frankfurt, Helsinki, London, Sao Paulo, Tokio oder New York.

Leave a Reply