Wie kann man Camellia Sinensis drinnen anbauen? Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Als Teeliebhaber wissen Sie bereits, dass Ihre wahren Tees alle aus der Pflanze Camellia sinensis kultiviert werden. Wenn Sie außerdem so etwas wie ich sind und oft interessante DIY-Projekte übernehmen, könnten Sie daran interessiert sein, Ihre eigene Teepflanze anzubauen. Wussten Sie, dass der Anbau von Camellia sinensis in Ihrem eigenen Zuhause möglich ist? Mit Hilfe dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung können Sie die Kunst meistern, diesen speziellen immergrünen Laubstrauch in Innenräumen anzubauen. Lass uns anfangen.

Um Camellia sinensis anzubauen, müssen Sie die Samen einweichen und keimen lassen, in sauren Boden pflanzen, den Strauch anbauen und kultivieren und schließlich die Blätter für die Teezubereitung ernten und in der Sonne trocknen. Täglich in einem selbstentleerenden Topf gießen. Um gut zu wachsen, braucht Camellia sinensis einen warmen, schattigen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Dieser Artikel dient als Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Kunst, Camellia sinensis in Ihrem Haus anzubauen.

Sie lernen, wie Sie die Samen vorbereiten und richtig in einen Topf pflanzen. Außerdem lernen Sie, wie Sie die Pflanze täglich pflegen und für Teeblätter anbauen und ernten.

Wie können Sie Camellia Sinensis in Ihrem Zuhause anbauen?

Sie können Ihre Lieblings-Teemarke jederzeit im örtlichen Geschäft kaufen. Es gibt jedoch ein gewisses Glück, Freude und Trost, wenn Sie Ihren eigenen Tee in Ihrem Zuhause anbauen.

Auf diese Weise haben Sie eine große Auswahl an Teezubereitungen zur Hand, wie zum Beispiel:

SchwarzteeOolong-TeeGrüntee

Darüber hinaus können Sie jede einzelne Phase des Prozesses selbst überwachen. Im nächsten Abschnitt dieses Artikels werden die Schritte beschrieben, mit denen Sie mit dem Anbau von Camellia sinensis in Ihrem Zuhause beginnen können.

„Um Camellia sinensis anzubauen, müssen Sie die Samen einweichen und keimen lassen, in sauren Boden pflanzen, den Strauch anbauen und kultivieren und schließlich die Blätter für die Teezubereitung ernten und in der Sonne trocknen. Täglich in einem selbstentleerenden Topf gießen. Um gut zu wachsen, braucht Camellia sinensis einen warmen, schattigen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung.“

TEE-KREUZUNG

Welche Vorräte benötigen Sie, um Camellia Sinensis im Innenbereich anzubauen?

Das wichtigste zuerst. Wie bei jedem Projekt erfordert der Anbau Ihrer eigenen mehrjährigen Teepflanze in Ihrem eigenen Zuhause ein paar Utensilien.

Sie benötigen die folgenden Dinge:

Camellia sinensis Samen aus seriöser, vorzugsweise biologischer Quelle, passende Töpfe, saure Erde für Töpfe, saurer Pflanzendünger, Gartenschere zum Trimmen

Auf der anderen Seite können Sie auch maßgeschneiderte Pflanzenzuchtsets auf dem Markt kaufen und haben alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um Camellia sinensis im Innenbereich anzubauen.

Schritte für den Anbau von Camellia Sinensis: 6 Schritte

Während der Anbau Ihrer eigenen Teepflanze exotisch und möglicherweise schwierig klingen mag, ist die Realität, dass Camellia sinensis einfach ein mehrjähriger Strauch ist.

Der Strauch selbst ist ziemlich robust und einfach zu züchten. Der Trick besteht darin, sie so anzubauen, dass Blätter entstehen, die für Tee geeignet sind.

In diesem Fall benötigt der allseits beliebte immergrüne Strauch einen warmen, vor direkter Sonneneinstrahlung geschützten Standort. Dein Zuhause könnte einfach der perfekte Ort sein, und der Anbau in Innenräumen ist immer eine Option.

Lassen Sie uns die wesentlichen Schritte für den Anbau Ihrer eigenen Teepflanze behandeln.

Schritt Nr. 1: Kaufen Sie die Samen

Die besten und am meisten empfohlenen Teesamen sind immer Camellia sinensis. Dafür gibt es einen Grund. Diese Pflanzen bieten eine große Auswahl an Erntemöglichkeiten, und Sie können aus diesen Pflanzen verschiedene Teesorten zubereiten.

Sie können auch vorgezogene Pflanzen aus der Gärtnerei verwenden oder Stängel von vorhandenen Pflanzen abschneiden und sie zu Sträuchern aufziehen.

Fachleute empfehlen jedoch die Verwendung von Samen, damit Sie den Prozess des Keimens der Samen besser kontrollieren und den gesamten Prozess von Anfang an überwachen können.

Schritt #2: Die Samen richtig einweichen

Sobald Sie