Typen, Verwendungen und Kaufempfehlungen – –

Eine Gartenhacke ist ein großartiges Gartenwerkzeug, das vielseitig einsetzbar ist, wenn es darum geht, einen Garten anzulegen und zu pflegen. Als ich eine Liste aller Werkzeuge erstellte, die ich zum Anlegen meines Gemüsegartens benötige, stand ich vor der Wahl zwischen ein paar verschiedenen Gartenhacken. Also habe ich online ein wenig gelesen, um herauszufinden, was die verschiedenen Arten von Gartenhacken sind, wofür sie verwendet werden und wie man sie kauft.

Welche Arten von Gartenhacken gibt es, wie werden sie verwendet und wo kann ich sie kaufen? Gartenhacken gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen, wobei die gebräuchlichsten Arten Paddel-, Steigbügel-, Kollinear- und Holländerhacken sind. Obwohl diese Werkzeuge alle für verschiedene Zwecke verwendet werden, besteht die Hauptfunktion einer Gartenhacke darin, Unkraut zu beseitigen und Ihren Garten zu kultivieren. Eine Gartenhacke kann in Ihrem örtlichen Baumarkt gekauft oder stattdessen über einen Online-Kauf an Sie verschickt werden.

Auf den ersten Blick mag eine Gartenhacke wie das einfachste Werkzeug erscheinen, das es in einem Garten gibt. Konstruiert aus einem Metallkopf am Ende eines Holzstabs, würden die meisten Menschen nicht erwarten, dass der Prozess der Auswahl und des Kaufs einer Gartenhacke so komplex ist.

Es gibt jedoch eine Vielzahl von Zwecken, für die jedes dieser Werkzeuge verwendet wird, die alle für ein erfolgreiches Gartenerlebnis erforderlich sind.

Was ist eine Gartenhacke und wie wird sie verwendet?

Eine Gartenhacke ist ein hilfreiches Werkzeug, das Gärtnern hilft, Unkraut zu jäten und den Boden zu formen, ohne die gleichen Aufgaben von Hand erledigen zu müssen. Der lange Griff, der sich vom Gärtner weg erstreckt, macht es bequem, Unkraut zu jäten und aus irgendeinem Grund durch das Land zu graben, ohne sich körperlich bücken zu müssen.

Bei so vielen Arten von Hacken, aus denen Sie beim Kauf von Werkzeugen für Ihren Garten auswählen können, ist es wichtig, die verschiedenen Funktionen zu kennen, für die jede einzelne verwendet wird, und wie sie sich bei häufigem Gebrauch auf Sie auswirken. Einige Gartenhacken eignen sich hervorragend für Menschen mit Rückenproblemen, da sie keinerlei Bücken oder übermäßige Muskelkraft erfordern.

Andere Arten von Gartenhacken sind nicht ideal für Gärtner, die bei der Arbeit im Garten für längere Zeit nicht in der Lage sind, ihren Rücken in jede Bewegung zu bringen. Abhängig von Ihren persönlichen Bedürfnissen ist es wichtig, dass Sie beim Kauf einer Gartenhacke für Ihren Garten eine fundierte Entscheidung treffen, da Ihre Wahl viele zukünftige Faktoren beeinflussen wird.

Eine der grundlegendsten Arten von Gartenhacken ist als Paddel- oder Zughacke bekannt. Sie werden auch allgemein als Hack- oder Pflanzhacken bezeichnet.

Das Aussehen eines dieser Werkzeuge ist ein standardmäßiges rechteckiges Paddel, das sich am Ende eines Holzgriffs befindet. Das Paddel ist normalerweise etwa 6 bis 15 Zoll lang und hat eine Breite von bis zu 5 bis 10 Zoll, abhängig von der Größe der einzelnen Hacke.

Unabhängig von Größe und Abmessungen steht das Endstück einer Paddelhacke in einem Winkel von 90 Grad vom Stiel ab. Diese Art von Gartenhacke eignet sich perfekt, um Unkraut direkt an der Wurzel zu entfernen.

Darüber hinaus können Schaufelhacken verwendet werden, um den Boden einfach aufzubrechen und manuell aufzuteilen. Es kann sogar mit dem Ende des Paddels in eine bestimmte Form gebracht werden.

Diese Art von Hacke kann auch als Loop- oder Shuffle-Hake bezeichnet werden. Steigbügelhacken haben einen Aufsatz, der dem Steigbügel eines Sattels ähnelt. Der Steigbügel ist das ringförmige Objekt, das sich an der Unterseite eines Sattels befindet, der normalerweise auf einem Pferd zu finden ist, wenn jemand darauf reitet.

Dieses Stück dient dazu, den Fuß des Reiters zu halten und ihm beim Aufsteigen auf den Sattel zu helfen, ähnlich wie bei einem Tritthocker.

Genau wie der Steigbügel an einem Sattel hat eine Steigbügelhacke eine Befestigung, die wie eine Schlaufe mit einem offenen Raum in der Mitte aussieht. Diese werden am häufigsten verwendet, um Unkraut auszugraben, das sich nicht leicht von Hand oder mit einem anderen Gartengerät entfernen lässt.

Um eine Steigbügelhacke zu bedienen, kann der Gärtner eine von drei Bewegungen ausführen. Erstens können sie es auf dem Boden um das Zielkraut herum platzieren und es zu sich zurückziehen, um es herauszuziehen.

Zweitens können sie eine kräftige Auf- und Abbewegung in einer Hackbewegung ausführen, um den Schmutz um das Unkraut herum zu brechen und ihn für eine einfachere Entfernung zu lockern.

Alternativ kann der Gärtner das betreffende Unkraut mit einer Hin- und Herbewegung herausziehen, ohne die Erde zu sehr zu bewegen. Steigbügelhacken werden auf diese Weise immer praktischer, da der Gärtner nicht allzu viel Mühe aufwenden muss, um den aufgebrochenen Boden zu reparieren, nachdem er verwendet wurde, um hartnäckiges Unkraut im Garten zu entfernen.

Kollineare Hacken, auch Zwiebelhacken genannt, haben am Ende ihres Griffs ein langes und dünnes Paddel. Die durchschnittlichen Maße für diese Klingen sind ungefähr 7 Zoll lang und nur 1 Zoll breit.

Der Zweck dieses Werkzeugs besteht darin, Zugang zu kleinen Räumen zu erhalten, ohne nahegelegene Pflanzen oder Erde zu beschädigen. Um eine kollineare Hacke zu verwenden, muss der Gärtner das Paddel in einer parallelen Bewegung auf die Oberseite des Bodens manövrieren, um das Unkraut zu entfernen.

Diese spezielle Art von Gartenhacke ist gegenüber einigen der Alternativen praktisch, da die Person, die sie verwendet, nicht so viel wie üblich den Rücken in die Arbeit stecken muss. Die Klinge ist so scharf, dass sie selbst die härtesten Bodenpartien leicht durchschneidet, was es dem Gärtner viel einfacher macht, die Arbeit zu erledigen, ohne sich den Rücken zu verletzen.

Warren und Dutch Hacken haben eine flachere Klinge am Ende des Griffs, aber sie sind nicht quadratisch oder rechteckig. Das Paddel einer Warrenhacke kann entweder dreieckig oder spatenförmig sein. Dies ist eine sehr einzigartige Klingenart, da fast jede andere Art von Gartenhacke, die auf dem Markt erhältlich ist, einem ähnlichen Design folgt.

Ähnlich wie die kollineare Hacke sind Warrenhacken so konstruiert, dass sie in kleinere Räume passen, wobei die scharfen Spitzen der Formen nach außen zeigen und in den Boden graben.

Im Gegensatz zu den gängigsten Gartenhackenformen und -designs hat die Herzhacke eine V-förmige Klinge am Ende des Griffs. Wie der Name schon sagt, sieht diese Art von Werkzeug einem Herzen sehr ähnlich.

Die Verwendung dieses Werkzeugs erfordert kein wiederholtes Zurückziehen, sondern ermöglicht es dem Bediener, die Klinge in einem beliebigen Winkel zu drehen. Die Spitze an der Spitze des „V“ macht diese Drehungen immer einfacher.

Neben allen gängigen Arten von Gartenhacken, die an einem langen Stiel befestigt sind, der im Stehen verwendet wird, gibt es alternative Arten von Hacken mit kurzen Stielen. Diese Griffe können in einer Hand gehalten werden und erfordern, dass der Gärtner näher an den Boden kommt, um sie zu bedienen.

Um eine handgehaltene Gartenhacke zu verwenden, muss der Gärtner direkt vor dem Unkraut, das entfernt werden muss, auf dem Boden sitzen oder knien. Diese Tools sind ideal für diejenigen, die detailorientierter sind und gerne aus der Nähe sehen möchten, was sie tun. Allerdings können sie bei häufigem Gebrauch auch den Rücken belasten.

Muss ich eine Gartenhacke für meinen Garten kaufen?

Zwar lässt sich das Unkrautjäten mit einem robusten Paar Gartenhandschuhe von Hand erledigen, doch der Einsatz eines Gartengerätes entlastet den Gärtner enorm.

Durch die Verwendung eines dieser langstieligen Werkzeuge müssen Sie sich nicht über den Boden beugen und mit Arm- und Körperkraft Unkraut manuell aus dem Boden ziehen.

Wenn das Thema unverzichtbare Gartengeräte auftaucht, werden die meisten erfahrenen Gärtner und Landwirte Gartenhacken als eines der wichtigsten Werkzeuge bezeichnen, die jeder in seinem Garten haben kann.

Mit der Fähigkeit, kleine Stellen zu erreichen und lästiges Unkraut mit ein paar Hin- und Herbewegungen einfach auszugraben, wird die Pflege und Kultivierung eines Gartens nicht viel einfacher.

Abgesehen von Gartenhacken gibt es andere noch praktischere Werkzeuge, die für die spezielle Aufgabe des Unkrautjätens und der Pflege des Bodens in einem Garten verwendet werden können, einschließlich elektrischer Grubber.

Diese Maschinen erfüllen die gleichen Funktionen wie eine Gartenhacke, aber noch schneller und einfacher. Sie werden mit beiden Händen am Griff manövriert und wie ein Rasenmäher vorwärts geschoben.

Elektrische Grubber werden immer bequemer für den Einsatz in jedem Garten, aber diese Art von Maschinen kann sehr teuer werden. Mit steigender Qualität und Benutzerfreundlichkeit steigt auch der Preis für Gartenkultivatoren. Genauer gesagt kann der Durchschnittspreis bis zu Hunderten von Dollar betragen.

Gartenhacken sind sehr ideal, wenn die Kosten berücksichtigt werden, da der Anschaffungspreis viel niedriger ist als die Alternative. Obwohl sie etwas mehr Arbeit und Bewegung vom Gärtner erfordern, helfen sie, die Arbeit schneller zu erledigen, als es von Hand wäre.

Die Zeit und die Menge an Arbeit, die Sie bereit sind, in Ihren Garten zu investieren, entscheidet darüber, in welche Art von Werkzeugen Sie für Ihren Garten investieren müssen.

Was ist die beste Art von Gartenhacke für meinen Garten?

Die Eigenschaften einer guten Gartenhacke hängen davon ab, wer das Werkzeug kauft. Verschiedene Arten von Hacken passen zu verschiedenen Aufgaben, Gärtnern und den Bedürfnissen der einzelnen Pflanzen in ihrem Garten.

Wenn Sie bei der täglichen Gartenarbeit lieber nicht viel schweres Gewicht heben möchten, sollten Sie eine Variante mit geringerem Gewicht wählen. Obwohl die Griffe unterschiedliche Dichten haben können, wärst du am sichersten mit einem Werkzeug, das eine kleinere oder dünnere Klinge hat.

Wenn Sie dicken Boden oder großes Unkraut haben, sollten Sie eine Zughacke oder eine Bügelhacke wählen. Beide Werkzeuge können mehrere Unkräuter gleichzeitig durchschneiden und eignen sich hervorragend für den Anfang des Gartens sowie für die wöchentliche Pflege.

Der Griff einer Gartenhacke kann aus verschiedenen Materialien bestehen, darunter Aluminium und sogar Glas. Diese Materialien sind im Allgemeinen leichter und einfacher zu tragen für diejenigen, die keine Fans des schweren Hebens sind, das manchmal mit diesen Gartenarbeiten einhergeht.

Unabhängig von Ihrer Stilpräferenz sollten Sie darauf achten, dass die Länge des Griffs für Ihre Körpergröße ausreicht. Die Standardgriffgröße beträgt etwa 54 Zoll, während jemand, der größer ist, möglicherweise einen Griff von bis zu 75 Zoll benötigt.

Wie sollte ich beim Kauf einer Gartenhacke vorgehen?

Wenn Sie sich über die verschiedenen Arten von Gartenhacken informiert haben, die auf dem Markt erhältlich sind, können Sie die richtige Entscheidung treffen, welche Art von Werkzeug oder Werkzeugen Sie für Ihren Garten benötigen. Nachdem dies festgelegt ist, werden Sie höchstwahrscheinlich bereit sein, eines zu kaufen. Also, wo findet man am besten, was man sucht?

Einer der besten Orte, um Gartengeräte zu finden und zu kaufen, ist Ihr lokaler Baumarkt oder Baumarkt. Solange das Geschäft Ihrer Wahl eine Abteilung speziell für Gartenarbeit hat, können Sie höchstwahrscheinlich genau das verlassen, was Sie brauchen.

Der persönliche Kauf einer Gartenhacke kann idealer sein als online, da Sie die Qualität des Werkzeugs persönlich beurteilen können, bevor Sie es bezahlen. Während Sie sich im Geschäft befinden, können Sie es halten und üben, wie Sie die Hin- und Her- oder Hackbewegungen ausführen, genau wie in Ihrem Garten.

Wenn es Probleme mit dem Werkzeug in Bezug auf Gewicht, Größe und Qualität gibt, können Sie es sofort wissen, bevor Sie es zur Kasse bringen.

Wie fast jedes andere Produkt, das es auf der Welt gibt, können Gartenhacken online gekauft werden. Dies ist die bequemste Option, da Sie direkt von Ihrem Mobiltelefon oder Computer aus einkaufen und Ihr Produkt an Ihre Haustür liefern lassen können.

Sie können eines dieser Werkzeuge sogar online bei einem vertrauenswürdigen Einzelhändler in Ihrer Nähe kaufen, anstatt zum selben Geschäft zu reisen, nur um es persönlich zu kaufen. Dies kann praktisch sein, wenn Sie das betreffende Produkt bereits im Geschäft ausprobiert haben, aber mit dem Kauf gewartet haben. Dies würde den Prozess ersparen, das langstielige Werkzeug zurück zu Ihrem Auto zu tragen und es den ganzen Weg zurück nach Hause zu fahren.

Alternativ bieten die meisten lokalen Baumärkte ihren Kunden …

Leave a Reply