Schnellkochtopf nicht heiß genug (Mögliche Ursachen)

Wollten Sie schon immer den Instant-Topf erhitzen, um festzustellen, dass er sich nicht erhitzt? Ein häufiges Problem bei Instant Pots, schauen wir uns an, warum das passiert.

Mögliche Ursachen für einen Mangel an Hitze bei Schnellkochtöpfen sind, dass der Kocher nicht unter Druck gesetzt wird. Gefrorene Lebensmittel brauchen zwischen 25 und 30 Minuten zum Erhitzen. Rohkost und Flüssigkeit benötigen zwischen 10 und 15 Minuten zum Erhitzen. Eine Überladung des Kochtopfes verlängert die Aufheizzeit. Auch Sicherungen und Leistungsplatinen können Probleme verursachen.

Wenn es nicht mit dem Vorheizen zu tun hat, was führt dann noch dazu, dass der Instant-Topf nicht genug erhitzt?

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

Mögliche Ursachen, warum Ihr Schnellkochtopf nicht heiß genug wird

Benutzer des Power Pressure Cooker XL, Instant Pot Duo und anderer Marken sind Berichten zufolge auf Heizprobleme gestoßen.

Manchmal ist es eine einfache Lösung – andere lesen nicht viel weiter …

Benötigt mehr Wasser

Instant Pots kochen mit dem Wasser im Topf. Du benötigst je nach Hersteller eine kleine Menge Flüssigkeit zwischen 1/2 Tasse bis 1 Tasse. Diese kleine Flüssigkeitsschicht hält den Druck im Topf aufrecht. Ohne genügend Flüssigkeit schließt der Topf entweder nicht richtig ab oder Sie erhalten eine Brandmeldung.

Sehen Sie in der Bedienungsanleitung nach, um die erforderliche Flüssigkeitsmenge zu sehen. Folgen Sie auch Ihrem Rezept, der Rezeptersteller hat die harte Arbeit bereits für Sie erledigt.

Ersetzen Sie eine Sicherung

In einigen Fällen müssen Sie einen Instant-Pot ersetzen, weil eine Sicherung durchgebrannt ist. Stromstöße verursachen dies, wenn die Spannung einen zugeteilten Betrag überschreitet, was das elektrische Gerät durch die Spitze beschädigen kann. Die Sicherung kann nach einem Stromstoß defekt werden oder andere elektrische Probleme verursachen, die dazu führen, dass sie nicht genügend Wärme erzeugt.

Das Ersetzen einer Sicherung bringt Komplikationen mit sich, weil Sie zuerst die alte Sicherung herausnehmen müssen. Als nächstes müssen Sie die durchgebrannte Sicherung finden und korrekt entfernen. Wenn Sie die alte Sicherung nicht richtig entfernen, funktioniert sie nicht richtig. Dies könnte noch mehr Probleme verursachen.

Wenn Sie noch nie mit Elektronik gearbeitet haben, sollten Sie damit vielleicht zu einem Fachmann gehen. Du willst keinen Stromschlag bekommen.

Ich rate Ihnen dringend, keine elektrischen Reparaturen durchzuführen, es sei denn, Sie sind ein qualifizierter Elektriker. Sparen Sie sich den Kummer und gehen Sie zu einem Fachmann.

Welchen Modus haben Sie gewählt?

Der Saute-Modus funktioniert nicht, wenn Sie den Deckel drauf lassen. Sie können über eine Stunde warten, bis das Öl erhitzt ist, während Sie den Deckel aufbehalten. Sie müssen die Zutaten umrühren, um sie anzubraten.

Das Erhitzen von Öl mit dem Deckel auf einem Schnellkochtopf ist katastrophal. Achten Sie auf den gewählten Modus, denn dieser beeinflusst die Hitze und wie Sie damit kochen sollten.

Druckentlastungsventil auf offen gedreht

Schnellkochtöpfe kochen hauptsächlich mit Druck und Dampf. Wenn der Dampf austritt, baut der Instant Pot Slow Cooker nie genug Dampf auf, weil er langsam aus dem Topf austritt.

Dies erschwert nicht nur das Kochen von Speisen, sondern schadet auch Ihrem Topf. Sie können dies leicht beheben, denn wenn Sie den Deckel verschließen, überprüfen Sie das Manometer. Bevor Sie überhaupt auf die Druckkocheinstellung drücken, sollten Sie sie in einer verriegelten Position haben.

Fehlgeschlagene Lötverbindung

Lötstellen bauen sich mit der Zeit ab. Einer der häufigsten Gründe, warum sich ein Instant-Topf nicht erhitzt, passiert häufiger bei höheren Temperaturen, aber es kann sogar bei Raumtemperatur passieren.

Sie können die Lötstelle unter der Platine lokalisieren. Die fehlerhafte Verbindung sitzt am Ausgangsanschluss, und von der Lötstelle fließt Strom zum Heizelement. Wenn die Lötstelle nicht funktioniert, erhalten Sie je nach Schaden möglicherweise weniger oder gar keine Wärme.

So reparieren Sie eine ausgefallene Schnellkochtopf-Lötverbindung

Stecken Sie zunächst den Schnellkochtopf aus und trennen Sie alle Verbindungen auf der Platine.

Warnung: Während Sie an den Plastiklaschen ziehen, ziehen Sie nicht an den Drähten. Die beiden Hauptstromanschlüsse sind rot und blau. Diese Drähte erstrecken sich vom Heizelement zur Platine, und Sie können die Drähte nicht von der Platine trennen.

Stattdessen nehmen Sie einen Schraubendreher und lösen die Schrauben vom Heizelement. Sie müssen auch die beiden Schrauben von der Platine lösen. Dadurch wird die Platine vom Instant-Pot gelöst. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihre Lötstelle gerissen ist.

Ein schwarzer Ring erstreckt sich um den Stift, sodass Sie keinen elektrischen Strom haben. Sie müssen diesen Bereich mit frischem Lot erhitzen, um den Instant-Pot wieder funktionsfähig zu machen.

Sobald Sie den Instant Pot wieder angeschlossen haben, verwenden Sie eine Wärmebildkamera, um festzustellen, ob er wieder funktioniert. Um all dies zu tun, benötigen Sie eine Lötausrüstung.

Wenn Sie jedoch keine Erfahrung im Umgang mit Elektrizität haben, tun Sie dies nur unter fachkundiger Anleitung. Ansonsten überlassen Sie es den Profis. Jedes Jahr ereignen sich durchschnittlich 411 Todesfälle durch Stromschlag.

Essen klebt am Boden des Topfes fest

Auch bei Flüssigkeiten im Schnellkochtopf muss die Flüssigkeit gut zirkulieren. Es wandelt sich als Dampf in den Topf um und kocht das Essen. Wenn Essen am Boden des Topfes klebt, blockiert es die Zirkulation. Da die Zirkulation blockiert wird, kommt nicht so viel Dampf in den Topf.

Warum passiert das? Erstens haben Sie möglicherweise zu Beginn nicht genug Flüssigkeit in Ihrem Schnellkochtopf gehabt. Der Flüssigkeitsmangel führte dazu, dass die Zutaten auf den Topfboden fielen.

Im anderen Fall bleibt das Essen am Topfboden kleben, weil Sie den Bräunungsmodus verwendet haben. Sie haben versucht, das Rezept knusprig zu machen, aber es führte dazu, dass ein Teil des Essens am Boden des Topfes hängen blieb.

Wenn die Pfanne unter Druck steht, kann etwas Wasser verdunsten. Fügen Sie Lebensmittel oder andere Flüssigkeiten hinzu, um zu verhindern, dass Lebensmittel am Boden der Pfanne haften bleiben. Zusätzliches Wasser baut den Druck schneller auf. Nachdem Sie dies getan haben, verriegeln Sie den Deckel wieder und setzen Ihren Schnellkochtopf wieder unter Druck.

Gebrauchsanweisung für das Gerät mit Ratschlägen, wie viel Wasser Sie hinzufügen sollten, wenn aufgrund von zu wenig Wasser ein Anhaften am Topf auftritt.

Dicke Zutaten

Nur weil wir Zutaten in einen Kochtopf packen können, ist das für das Gerät möglicherweise nicht von Vorteil. In einigen Fällen können dicke Zutaten verhindern, dass ein Schnellkochtopf Hitze aufbaut.

Saucen und Kartoffeln können den Schnellkochtopf daran hindern, Flüssigkeit zu zirkulieren und Dampf aufzubauen. Bei dicken Zutaten lösen Sie das Problem, indem Sie die Zutaten verdünnen. Füge beispielsweise einer dickeren Soße Wasser hinzu, wenn sie nicht genug Hitze aufbaut.

Rühren Sie den Inhalt nicht im Schnellkochtopf um. Dies reduziert den Dampf, der benötigt wird, um die Hitze im Topf zu erhöhen. Beachten Sie, dass das Verdünnen der Flüssigkeit das Essen schneller gart. Reduzieren Sie deshalb die Kochzeit.

Verpackt mit Essen

Das Überfüllen des Schnellkochtopfs reduziert den Dampf und die Hitze baut sich nicht auf. Sie müssen im Becken Ihres Schnellkochtopfs Platz haben, damit sich der Dampf aufbauen kann. Sie haben ein weiteres gefährliches Problem beim Packen der Lebensmittel in den Herd.

Zu viel Essen kann den gegenteiligen Effekt auf die Wärmebildung im Herd haben. Es könnte sich zu viel Dampf im Schnellkochtopf gebildet haben. Das kann zu einem Durcheinander führen, wenn Sie den Herd öffnen.

Es ist nicht nur eine leichte Unannehmlichkeit, sondern gefährdet auch Ihr Leben. Zu viel Dampf im Schnellkochtopf kann dazu führen explodieren. Es gibt Fälle, in denen Menschen durch einen explodierten Schnellkochtopf schwere Verletzungen oder sogar den Tod erlitten haben.

Um das Problem zu lösen, füllen Sie den Schnellkochtopf niemals zu mehr als zwei Dritteln oder 66 Prozent. Füllen Sie bei Nudeln, Getreide und Reis den Schnellkochtopf nicht über die Hälfte.

Was ist, wenn Sie den Deckel nicht versiegeln können?

Es wurden Fälle gemeldet, in denen sich die Hitze im Schnellkochtopf nicht aufbaut, weil er nicht richtig abdichtet. Bei dem Versuch erfahren Sie, dass Sie es nicht versiegeln können. Ein paar Dinge könnten Sie daran hindern, den Deckel zu verschließen, darunter:

NahrungsblockadenDichtring fehltBeschädigter DeckelDichtring verschmutztDichtring gerissenNicht genug Flüssigkeit im TopfGefrorenes Essen

Merken: Gefrorenes Essen braucht länger zum Garen, aber es braucht auch Zeit, bis gefrorenes Essen im Instant-Topf unter Druck steht. In einigen Fällen benötigt Ihr Essen nur mehr Zeit, um richtig unter Druck zu setzen.

Kundendienst anrufen

Je nach Marke können sie Ihren Instant Pot Slow Cooker kostenlos ersetzen. Wenn Probleme auftreten, unterstützen einige Marken ihre Kunden mit einem starken Kundenservice.

Wenn sie es nicht ersetzen können, werden sie hart daran arbeiten, das Problem zu lösen. In einigen Fällen können Sie auf Ihr Kreditkartenunternehmen zurückgreifen. Mit dem zweijährigen Garantie-Kaufschutz wird Ihr Kreditkartenunternehmen Sie unterstützen, wenn Sie einen Instant-Pot unter zwei Jahren haben.

Wie oft muss die Dichtung ausgetauscht werden

Sie sollten die Dichtung jedes Jahr ersetzen und möglicherweise mehr, wenn Sie sie häufiger verwenden. Wie wir bereits gesagt haben, wird der Instant-Topf nicht so kochen, wie er sollte, wenn die Dichtung abgenutzt ist. Indem Sie diese regelmäßig austauschen, stellen Sie sicher, dass Ihr Schnellkochtopf immer eine frische und schmackhafte Mahlzeit zubereitet. Sie sollten auch die Dichtung nach jedem Gebrauch vom Deckel entfernen und ihn waschen, um seine Lebensdauer zu verlängern.

Zum Abschluss – Schnellkochtopf nicht heiß genug

Wie Sie sehen können, haben Sie mehrere Dinge, die Ihren Instant-Topf oder Schnellkochtopf daran hindern können, Lebensmittel zu erhitzen. Ihr erster Schritt zeigt den Grund dafür auf, nicht die Erwärmung.

Mit einigen der Gründe können Sie es schnell herausfinden. Wenn Sie beispielsweise zu wenig Wasser verwendet oder den Topf überfüllt haben, könnte dies der Grund dafür sein, dass er nicht heiß genug wird.

Wenn Ihr Schnellkochtopf eine elektrische Reparatur benötigt, könnte es einfacher sein, ihn einfach durch ein aktualisiertes Modell zu ersetzen. Vielleicht eine, die mehr Funktionen hat.

Eintopf-Kochsteine

Danke für die Videomusik – Ben Sound

Leave a Reply