Mexikanische Küche: Rezepte, Lebensmittel und traditionelle Gerichte

Die Einflüsse der mexikanischen Küche

Die mexikanischen Rezepte, die wir heute kennen, sind das Ergebnis von Verunreinigungen und Einflüssen der Konquistadoren Spanier, die im 16. Jahrhundert an diesen Orten ankamen, ihre Kultur und ihre Gewohnheiten mitbrachten und gleichzeitig lokale Bräuche und Rezepte lernten und erwarben: die Einflüsse von Spanische Küche sind heute noch erkennbar. Auch die mexikanische Küche hat neue Einflüsse aufgenommen Karibische und sogar französische Traditionen, nach den europäischen Eroberungen. Gleichzeitig hat die Nähe zu den Vereinigten Staaten dazu geführt, dass die amerikanische Küche – insbesondere aus Texas – und dem mexikanischen gemischt, wodurch die gastronomische Kultur entstand tex-mex.

Traditionelle mexikanische Gerichte

Unter den wichtigsten und bekanntesten Gerichten der mexikanischen Küche erinnern wir uns:

Tortillas (Wraps von Maismehl Sanft), Tacos Und Nachos

Quesadillasalso mit Käse gefüllte Tortillas, die meist als Vorspeise serviert werden

Tamaleseine in Bananenblättern gekochte Maismischung, die mit Fleisch oder Gemüse gefüllt wird

Chilaquilenein Gericht bestehend aus Tortillas, Eiern, Bohnen und Rinderhackfleisch, natürlich scharf und begleitet von einer Sauerrahmsauce, perfekt zum Frühstück oder Snack Schwarze Bohnen in mehreren Versionen, von Suppe bis frijoles refritos

pozoleein gewürzter Rindergulasch uralten Ursprungs

Kapulinendas heißt gebratene Heuschrecken

Burritos, bestehend aus gerollten und mit Fleisch gefüllten Tortillas, gekocht mit Zwiebeln, Gewürzen und scharfen Saucen; alle werden normalerweise mit Reis und Bohnen serviert

Lesen Sie auch:   Sushi in Mailand: 10 Orte zum Probieren

nopalesalso gegrillte Kaktusblätter

Cevicheeine Art Meeresfrüchtesalat, zubereitet aus rohem Fisch, mariniert in Limette und serviert mit Tomaten und Zwiebeln

GorditasBrote (immer aus Maismehl) nach Belieben zu füllen

Tortendas perfekte Street Food (weiche Sandwiches mit Tomaten, Fleisch, Avocado und Käse)

Enchiladas und Fajitas, ebenfalls auf Basis von Tortillas und vor allem im Grenzgebiet weit verbreitet

Zum Würzen vieler Gerichte wird neben einer guten Portion Chili und würzigen Saucen die Sauce verwendet Guacamolebasierend auf Avocado, Zwiebel, Limette und in einigen Fällen Tabasco, der normalerweise als Vorspeise zu Nachos serviert wird, oder der Maulwurfeine besondere Saucenart, die an Schokolade erinnert und zum Würzen von Fleischgerichten verwendet wird.

Unter den Desserts sind die zu erwähnen Cocadas (köstliche Kokosnuss-Leckereien) und die capirotadabestehend aus Brotschichten, Gewürzen, getrockneten und frischen Früchten.

Typische mexikanische Speisen und Zutaten

Traditionelle hispanische Gerichte auf der Basis von Rind, Schwein und Hühnchen, Wein, Knoblauch und Zwiebeln und die kulinarischen Stile der spanischen Konquistadoren wurden bald mit den typischen Lebensmitteln des präkolumbianischen Mexikos kombiniert, einschließlich derjenigen der Azteken- und Maya-Kultur, das heißt Mais Maiskolben, Tomaten, Avocado, Papaya, Ananas, Bohnen, Kürbis, Süßkartoffeln, Erdnüsse, Vanille, Kakao und Chili, um die Gerichte hervorzubringen, die heute in den Küchen Mexikos serviert werden.

Getränke

Zu den bekanntesten und am weitesten verbreiteten Getränken gehört die Mezcal und die Tequiladie mit der Agave-Pflanze gewonnen werden, und die Margarita, ein berühmter Cocktail auf Tequila-Basis. Es gibt jedoch viele andere alkoholfreie Getränke die Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie in Mexiko oder in einem Restaurant sind, das diese Art von Küche anbietet. Das Café de Olla ist ein exquisiter Kaffee mit Zimt und Zuckerrohrstückchen (Piloncillo). Es ist also unmöglich, nicht auf ein ausgezeichnetes zu stoßen Orchidee, Getränk auf Basis von Reis, Milch, Zimt, Wasser und Vanille. Endlich das Unvermeidliche Schokolade – schließlich wurde hier das Getränk geboren – in verschiedenen Versionen angeboten:

Lesen Sie auch:   Reissalat: 5 alternative Variationen zum Probieren

tejatedas Original, mit Kakaobohnen, Maismehl, flor de kakao Und Mama

Champurradowürzig und dicht

Taschemit Pinienkernen und Achiote

Dieses Special von Bittersweet führt Sie Schritt für Schritt zur Entdeckung der für die mexikanische Küche typischen Geschmacksrichtungen, Aromen und Rezepte.

Leave a Reply