Jeder ist verrückt nach Yamswurzel, einer vielseitigen Knolle

Das SüßkartoffelAuch bekannt als Süßkartoffeles ist ein Knolle aus Afrika und Asiendie sehr gut in tropischen Gebieten wächst, weit verbreitet in Mexiko, Texas, Zentralafrika und Zentralchina, aber auch in der Karibik und Südamerika gut angebaut wird. ein grundlegendes Lebensmittel in der afrikanischen Ernährung 95 % der weltweiten Anbaufläche befinden sich in Afrika, wo Yamswurzel dank ihres hohen Stärkegehalts ein Grundnahrungsmittel ist. Diese Knolle wird ähnlich wie die Kartoffel verwendet, sie wird oft fälschlicherweise mit der amerikanischen Süßkartoffel verwechselt. Abhängig von Vielfalt ändern kann Farbe sowohl im inneren Fruchtfleisch, das von weiß über rosa bis orange geht, als auch in der Schale. Dort Zellstoff Ergebnisse von Geschmack genügend beschlossen und süßlich, bei manchen Sorten im Abgang eher bitter und von eher dichter und pastöser Konsistenz.

Der wissenschaftliche Name der Pflanze lautet Dioscorea, zu Ehren des griechischen Arztes Dioskurides, während sich der Begriff Yam allgemeiner sowohl auf die Knolle als auch auf die Pflanze bezieht. Yam kommt von inhame Und NameBegriffe portugiesischen und spanischen Ursprungs, die sich wiederum auf das Afrikanische beziehen nyamdas das Verb angibt Geschmack oder Essenabhängig von den verschiedenen afrikanischen Dialekten.

Die Yamswurzel, die wir hier in Italien finden, ist es fast immer weiße Yamswurzel, eine runde Knolle von bedeutenden Abmessungen, die oft und gerne in Stücken verkauft wird, weil sie zu groß ist, um sie ganz zu kaufen. Sein Fruchtfleisch ist sehr fest und knusprig, aber gleichzeitig dicht; die braune Schale erinnert ins Auge an Knollensellerie. Sonstiges Vielzahl von Yamswurzelnauf unseren Märkten weniger verbreitet, aber nicht unmöglich zu finden, haben eine längliche Form, orangefarbenes Fruchtfleisch wie einige Arten von Süßkartoffeln, eine saubere und weniger faltige Haut.

Lesen Sie auch:   Pietrino und Renata, Genzano di Roma

Eigentum

Unter den Knollen ist die Yamswurzel eine derjenigen, die am meisten enthält Proteine: er ist in der LageYamswurzel ist reich an Vitaminen und wird in der traditionellen Medizin häufig verwendet Eine gute Menge an Kalorien, also Energie, liefert ein gutes Maß an Vitamin B, C-Vitamin, Mangan, Kalium Und Ballaststoffe. Es ist reich an Phenylalaninen und Threoninen, aber arm an Aminosäuren, daher kann es nicht als Grundnahrungsmittel angesehen werden, sondern muss mit anderen kombiniert werden. Es ist eine weit verbreitete Knolle traditionelle Arzneimittelscheint es dank seiner entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften ein Wunder zu sein, um prämenstruellen und mit der Menopause zusammenhängenden Störungen entgegenzuwirken.

In der Küche

Einige Sorten dieser Knolle enthalten daher Giftstoffe Sie können nicht roh gegessen werden, es ist notwendig, sie zu schälen und zu kochen. Diese Knolle kann kochen, braten, braten oder verwenden Sie es bei der Zubereitung von Suppen. In verschiedenen Teilen der Welt wird es auch für Verpackungen verwendet Süßigkeiten, vor allem in asiatischen Ländern. Die Yamswurzel ist eine sehr Knolle vielseitigwird von der afrikanischen und östlichen Bevölkerung verwendet, um Desserts, Suppen, Eis, Pasta, Snacks, Beilagen, frittierte Speisen, Saucen, Brot und Salate zuzubereiten.

Verwendet auf der ganzen Welt

Mal sehen, wie es in den Ländern der Welt verwendet wird, in denen es am weitesten verbreitet ist. In vielen Bereichen vonAfrika Die Yamsknolle wird vor dem Verzehr gekocht: gebraten, gekocht, geröstet oder gegrillt und mit herzhaften Saucen serviert; Es wird auch zur Zubereitung von Desserts verwendet. In anderen Bereichen, wie z Nigeria, wird getrocknet und zu Pulver zerkleinert, das dann zur Zubereitung von Suppen und Puddings verwendet wird. In dem Philippineneine Vielzahl von Yamswurzeln ist die Grundlage für die Zubereitung von Halo-Halo, ein lokales Dessert.

Lesen Sie auch:   Niko Romito: Warum mehr Gemüse essen und sich mit Kunst umgeben?

Im Japan Yam heißt yamatoimo, hat weißes Fruchtfleisch und wird meist roh gerieben gegessen. Im China Stattdessen ist die Yamswurzel eine Pflanze mit kleinen aromatischen Knollen, die gekocht oder wie Kartoffeln zubereitet werden können. Es gibt auch Wasser-Yams, auch genannt große Yamswurzel gekennzeichnet durch ein weißes oder gelbliches Fruchtfleisch. Im Mexiko Yam wird frittiert, geröstet oder zu Suppen hinzugefügt und mit vielen Gewürzen gewürzt; oft auch hinzugefügt, um Salaten Vitalität zu verleihen.

BILDStiftung Louis Bonduelle

Leave a Reply