Wie man Tee in der Mikrowelle macht

Da viele Teeexperten je nach gewähltem Tee sehr spezifische Temperaturen und Ziehzeiten empfehlen, um einen richtigen Aufguss zuzubereiten, kann es schwierig sein, sich vorzustellen, dass man mit einer Mikrowelle erfolgreich eine perfekte Tasse Tee zubereiten könnte. Und doch lassen Sie sich nicht täuschen – es ist tatsächlich durchaus möglich.

Ungeachtet dessen, was Sie vielleicht denken, kann es aufgrund der ungleichmäßigen Verteilung der Wassertemperatur, die beim Erhitzen von Wasser in einer Mikrowelle auftritt, unwirksam sein, eine ganze Tasse Wasser in die Mikrowelle zu stellen und Ihren Tee zu ziehen. Deshalb führen wir Sie heute detailliert durch alle notwendigen Schritte, damit Sie wissen, wie Sie die perfekte Tasse Tee in der Mikrowelle zubereiten, damit Sie in jeder Situation Ihre tägliche Dosis erhalten.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Meine vollständige Offenlegungsrichtlinie ist irgendwie langweilig, aber Sie können sie hier finden.

Wählen Sie Ihren Lieblingstee und eine mikrowellengeeignete Tasse

Wenn es um die Auswahl von Tee für Mikrowellenzwecke geht, werden Sie erfreut sein zu wissen, dass es keine großen Unterschiede zwischen den Teesorten gibt, mit denen Sie sich befassen müssen. Jedoch, Mit Teebeuteln ist der Vorgang viel einfacher als mit losem Tee, daher sollten Sie Teebeutel wählen, wenn Sie Tee in der Mikrowelle zubereiten.

Sie können jede Art von Tee wählen, die Sie möchten, aber es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie dies tun Wählen Sie einen stabilen, mikrowellengeeigneten Becher um Ihren Tee darin zu machen. Nicht mikrowellengeeignete Tassen können zu ungleichmäßig erhitztem Wasser führen, extrem heiß werden und sogar zerbrechen, also wählen Sie mit Bedacht. Tassen wie diese mikrowellengeeigneten hohen Tassen in Barista-Qualität von Amazon sind die perfekte Wahl.

Geben Sie den Teebeutel und drei Esslöffel Wasser in die Tasse

Nachdem Sie nun die perfekte Tasse ausgewählt haben, sollten Sie Ihren Teebeutel und etwa drei Esslöffel Wasser in die Tasse geben. Die Wassermenge, die Sie einfüllen müssen, kann je nach Breite Ihrer Tasse um einige Esslöffel variieren, aber In der Regel benötigen Sie gerade so viel Wasser, dass der Teebeutel vollständig bedeckt ist.

Vermeiden Sie die Verwendung von ungefiltertem Leitungswasser, da die Mineralien Ihrem Tee einen weniger angenehmen metallischen Geschmack verleihen können. Gefiltertes Leitungswasser funktioniert einwandfrei.

Machen Sie sich noch keine Gedanken darüber, den Rest des Bechers mit Wasser zu füllen – dieser Schritt kommt später.

Stellen Sie die Tasse für 30 Sekunden in die Mikrowelle

Wenn Sie es geschafft haben, den perfekten Wasserstand zu finden, um Ihren Teebeutel zu bedecken, stellen Sie Ihre Tasse mit dem Teebeutel und dem Wasser für etwa 30 Sekunden in die Mikrowelle.

Abhängig von der Stärke Ihrer Mikrowelle ändert sich auch die Zeit, in der Sie sie in der Mikrowelle erhitzen sollten. Wenn Sie eine Mikrowelle mit geringerer Stärke haben, müssen Sie den Tee möglicherweise 45 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen.

Sie wissen, dass Sie die richtige Zeit erreicht haben, wenn das Wasser dampft, aber nicht vollständig kocht.

Lassen Sie Ihren Tee ziehen

Es ist jetzt Zeit, Ihren Tee zu ziehen; Sie sollten die gleichen Anweisungen zum Einweichen befolgen, wie Sie es normalerweise für die spezifische Art von Tee tun würden, die Sie zubereitet haben. Dies ist äußerst wichtig, da die Zeit, die Sie Ihren Tee ziehen lassen, einen tiefgreifenden Einfluss auf sein Geschmacksprofil hat.

Hier ist eine allgemeine Anleitung für einige der beliebtesten Teesorten:

Tee-SorteSteile ZeitEnglischer Frühstückstee3-5 MinutenGrüner Tee1-3 MinutenEarl Grey Tea3-5 MinutenKamillenteeMehr als 5 MinutenPfefferminztee5-10 MinutenOolong-Tee1-5 Minuten

Um sicherzustellen, dass Ihr Tee gleichmäßig zieht, verwenden Sie unbedingt einen Tassenaufsatz, um die Oberseite Ihrer Tasse während des Ziehens abzudecken. Wenn Sie keinen Becheraufsatz haben, können Sie eine kleine Schüssel oder sogar ein Papiertuch verwenden, um einen Teil des Dampfes im Becher einzufangen und ein ordnungsgemäßes Einweichen zu gewährleisten.

Bereiten Sie während des Ziehens einen weiteren Becher mit Wasser vor

Während Ihr Tee zieht, bereiten Sie einen separaten mikrowellengeeigneten Becher vor – aber füllen Sie ihn dieses Mal vollständig mit Wasser auf. Schließlich gießen Sie das heiße Wasser aus dieser Tasse in die Teetasse, um den verbleibenden Platz einzunehmen.

Hinweis: Auch diesen Becher sollten Sie mit gefiltertem Leitungswasser befüllen.

Stellen Sie den mit Wasser gefüllten Becher 30-45 Sekunden lang in die Mikrowelle

Da die Tasse mit Wasser, die Sie gerade zubereitet haben, mehr Wasser enthält als Ihre erste Tasse mit dem Teebeutel, sollten Sie diese etwas länger in der Mikrowelle erhitzen. Beginnen Sie damit, es 30 Sekunden lang in der Mikrowelle zu erhitzen, und wenn Sie bemerken, dass das Wasser nicht richtig zu dampfen beginnt, fügen Sie weitere 10 bis 15 Sekunden hinzu.

Noch einmal, dies ist eine allgemeine Regel – je nach Tasse und Mikrowelle kann die Zeit, die Sie für die Mikrowelle benötigen, variieren. Genau wie beim letzten Becher wissen Sie, dass er fertig ist, wenn er dampft, aber nicht vollständig kocht.

Gießen Sie den mit Wasser gefüllten Becher in den durchtränkten Teebecher

Sobald Ihr Teebeutel die empfohlene Zeit für die von Ihnen gewählte Teesorte gezogen hat, ist es Zeit, den Rest des Wassers zu Ihrem Tee hinzuzufügen.

Bevor Sie das heiße Wasser aus der vollen Tasse in Ihre Teetasse gießen, mischen Sie das Wasser aus der vollen Tasse mit einem Löffel um, um sicherzustellen, dass sich die Wärme gleichmäßig in der Tasse verteilt hat. Dann können Sie das Wasser in Ihre Teetasse gießen.

Fügen Sie Ihre Lieblingszutaten hinzu

Abhängig von der Art des Tees, den Sie zubereitet haben, neigen Sie möglicherweise dazu, einige Ihrer Lieblingszutaten hinzuzufügen, um das Ganze abzurunden.

Versuchen Sie bei schwarzen Tees, Milch oder Pflanzenmilch und etwas Zucker für die klassische morgendliche Tasse Kaffee hinzuzufügen. Wenn Sie sich für einen Kräutertee wie Pfefferminze oder Kamille entscheiden, verwandeln Honig oder Agavendicksaft sie in köstliche, süße Leckereien. Oder Sie entscheiden sich dafür, sie ungestört zu lassen, damit Sie das volle Geschmacksspektrum des Tees selbst schmecken können.

In Eile? Zapp diesen Tee!

Die Zubereitung der perfekten Tasse Tee in der Mikrowelle erfordert zwar etwas mehr Sorgfalt, ist aber eine narrensichere Methode, um sich in jeder Situation die tägliche Dosis zu holen. Befolgen Sie diese Anweisungen, und Sie werden sicher eine köstliche, heiße Tasse Tee genießen, die sich von einer herkömmlich zubereiteten nicht unterscheiden lässt.

Wenn Sie mehr Zeit haben, sehen Sie sich diese vollständige Anleitung zum Aufbrühen der perfekten Tasse Tee an.

Möchten Sie sich diese Anleitung zum Zubereiten von Tee in der Mikrowelle für später aufheben? Stecken Sie es an Ihr Lieblingsboard für Teeliebhaber und geben Sie es weiter!

Leave a Reply