Chai-Plätzchen mit Vanilleglasur

Was gibt es Schöneres als eine Tasse Tee mit leckeren Chai-Keksen zum Eintauchen? Wenn Sie mich fragen, praktisch nichts. Fügen Sie den Nieselregen einer Vanilleglasur hinzu, und ich bin im Kekshimmel.

Wenn Sie den warmen, würzigen Geschmack von Chai lieben, werden Sie diese Kekse lieben. Sie sind einfach zuzubereiten und Sie können die Backzeit anpassen, damit sie als weiche oder knusprigere Kekse herauskommen.

Bereit zum Backen? Hier direkt zum Rezept springen. Oder sehen Sie sich die Chai-Cookie-Webstory an, um einen schnellen Überblick zu erhalten.

Was sind Chai-Gewürze?

Chai ist eigentlich das indische Wort für „Tee“. Was die meisten Leute meinen, wenn sie sagen Chai-Gewürz, ist die verwendete Gewürzmischung Masala Chai, ein traditionelles Teegetränk aus schwarzem Tee, Milch und einer Gewürzmischung. Interessanterweise gibt es keine endgültige Mischung von Chai-Gewürzen, da jede Familie ihre eigenen Traditionen hat.

Chai-Gewürze können eine Mischung aus allen folgenden Zutaten enthalten:

ZimtIngwerAll SpiceNelkenKardamomMuskatSternanisSchwarzer Pfeffer

Die Chai-Gewürzmischung in diesen Keksen enthält 6 der gängigsten Masala-Gewürze: Zimt, Ingwer, All Spice, Nelken, Kardamom und Muskatnuss.

Zutaten für Chai-Gewürzkekse

Zutaten für Chai-Plätzchenteig

½ Tasse ungesalzene Butter (weich)½ Tasse weißer Kristallzucker½ Tasse hellbrauner Zucker1 großes Ei1 Teelöffel Vanilleextrakt1 Teelöffel warmes Wasser½ Teelöffel Backpulver¼ Teelöffel Salz2 Teelöffel Chai-Gewürzmischung (Link zum Rezept)1 ½ Tassen Allzweckmehl

Zutaten Vanilleglasur

1 Tasse Puderzucker, auch Puderzucker, Puderzucker oder 10 x Zucker genannt, 3 Esslöffel Milch, 1 Esslöffel ungesalzene Butter (weich) ¼ Teelöffel Vanilleextrakt, eine Prise Salz

Zutaten für das Chai-Gewürz

Dieses Keksrezept verwendet eine traditionelle Chai-Gewürzmischung. Hier ist das einfache Rezept für eine Chai-Gewürzmischung, das ich verwende. Ich hebe immer alte Gewürzgläser auf, um sie für Gewürzmischungen wie diese wiederzuverwenden. Dann habe ich es immer dann zur Hand, wenn ich Lust auf ein Chai-Dessert habe.

ZimtGemahlener IngwerGewürzNelken KardamomMuskatnuss

Wie man Chai-Kekse macht

Machen Sie den Chai-Plätzchen-Teig und backen Sie ihn

Ofen auf 350° F vorheizen.

Mischen Sie in einer großen Rührschüssel die zimmerwarme Butter, den weißen Zucker und den braunen Zucker mit einer Gabel oder einem Mixer, bis eine leichte und körnige Textur entsteht.

Lösen Sie das Natron in warmem Wasser auf und geben Sie es dann zusammen mit dem Ei, der Vanille, dem Salz und dem Chai-Gewürz in die Butter-Zucker-Mischung. 1-2 Minuten kräftig schlagen, bis die Mischung leicht und locker wird. Das Schlagen des Teigs ist wichtig, wenn Sie einen weichen und lockeren Keks möchten.

Sieben Sie das Mehl ½ Tasse auf einmal hinein und mischen Sie, bis alle Zutaten zusammengekommen sind und eine klebrige, teigartige Textur gebildet haben.

Rollen Sie die Kekse in 1 ½ Zoll große Kugeln und legen Sie sie auf ein mit Pergament bedecktes Backblech.

10-12 Minuten backen. Wenn Sie nach einem weichen Keks suchen, nehmen Sie ihn nach 10 Minuten aus dem Ofen. Die Ränder sollten leicht goldbraun aussehen. Übertragen Sie die Kekse sofort auf ein Kühlregal und lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie glasieren.

Machen Sie die Glasur und Eis die Kekse

Alle Zutaten für die Glasur in eine kleine bis mittelgroße Rührschüssel geben und mit einer Gabel oder einem Mixer schlagen, bis sich alle Klumpen aufgelöst haben und die Glasur glatt ist.

Tauchen Sie die Kekse nach Belieben in die Glasur. Oder träufeln Sie es über die Kekse, wenn Sie nicht so viel Glasur möchten.

Legen Sie die Kekse wieder auf das Kühlregal und lassen Sie die überschüssige Glasur abtropfen und aushärten. In einem luftdichten Behälter bis zu 7 Tage aufbewahren.

Rezept für Chai-Kekse mit Vanilleglasur

Zutaten

Chai-Keksteig Zutaten: ½ Tasse ungesalzene Butter (weich) ½ Tasse weißer Kristallzucker ½ Tasse hellbrauner Zucker (abgepackt) 1 großes Ei 1 Teelöffel Vanilleextrakt 1 Teelöffel warmes Wasser ½ Teelöffel Backpulver ¼ Teelöffel Salz 2 Teelöffel Chai-Gewürz* 1 ½ Tassen Allzweckmehl Vanilleglasur Zutaten: 1 Tasse Puderzucker 3 Esslöffel Milch 1 Esslöffel Butter (weich) 1/8 Teelöffel Salz ¼ Teelöffel Vanilleextrakt

Anweisungen

Machen Sie die Kekse:

Ofen auf 350 ° F vorheizen. In einer großen Rührschüssel die Butter bei Raumtemperatur, den weißen Zucker und den braunen Zucker mit einer Gabel oder einem Mixer vermischen, bis eine leichte und körnige Textur entsteht. Das Backpulver in warmem Wasser auflösen und dann Fügen Sie es zusammen mit dem Ei, der Vanille, dem Salz und dem Chai-Gewürz der Butter-Zucker-Mischung hinzu. 1-2 Minuten kräftig schlagen, bis die Mischung leicht und locker wird. Sieben Sie jeweils ½ Tasse Mehl hinein und mischen Sie, bis alle Zutaten zusammengekommen sind und eine klebrige, teigartige Textur gebildet haben. Rollen Sie in 1 ½-Zoll-Kugeln und legen Sie sie auf ein mit Pergament bedecktes Backblech. 10-12 Minuten backen. Wenn Sie nach einem weichen Keks suchen, nehmen Sie ihn nach 10 Minuten aus dem Ofen. Die Ränder sollten leicht goldbraun aussehen. Übertragen Sie die Kekse sofort auf ein Kühlregal und lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie glasieren.

Stelle die Vanilleglasur her

Alle Zutaten in eine kleine bis mittelgroße Rührschüssel geben und mit einer Gabel oder einem Mixer schlagen, bis sich alle Klumpen aufgelöst haben und die Glasur glatt ist. Tauchen Sie die Kekse nach Belieben in die Glasur. Ich tauche sie gerne halb ein, weil ich das Aussehen mag. Nieselregen Sie es über die Kekse, wenn Sie nicht so viel Glasur möchten. Legen Sie die Kekse wieder auf das Kühlregal und lassen Sie die überschüssige Glasur abtropfen und aushärten. In einem luftdichten Behälter bis zu 7 Tage aufbewahren.

Anmerkungen

Machen Sie eine Charge von Chai-Gewürz und halten Sie alle Ihre Lieblings-Chai-Rezepte bereit. Zur Not können Sie stattdessen 2 Teelöffel Chai-Tee verwenden.

Empfohlene Produkte

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Ernährungsinformation:

Ertrag: 12

Serviergröße: 2 Kekse

Menge pro Portion:

Kalorien: 263Gesamtfett: 10gGesättigte Fettsäuren: 6gTransfettsäuren: 0gUngesättigtes Fett: 3gCholesterin: 39mgNatrium: 146mgKohlenhydrate: 41gFaser: 0gZucker: 28gProtein: 3g

Nährwertangaben sind nicht immer korrekt.

Möchten Sie dieses Rezept für Chai-Kekse mit Vanilleglasur speichern, um es später zu backen? Speichern Sie es auf einem Lieblings-Pinterest-Board und geben Sie es weiter!

Leave a Reply