Was können Sie anstelle eines Schnellkochtopfs verwenden?

Niemand möchte nach einem langen Arbeitstag stundenlang kochen, daher verwenden die meisten Menschen Schnellkochtöpfe, da dies die Kochzeit um fast zwei Drittel verkürzt. Zum Beispiel dauert das Kochen von getrockneten Bohnen auf dem Herd ungefähr 2 bis 3 Stunden, aber mit einem Schnellkochtopf dauert es weniger als eine Stunde. Gibt es trotz seiner zahlreichen Vorteile Alternativen zum Schnellkochtopf?

Anstelle eines Schnellkochtopfs können Sie Alternativen wie einen Schmortopf, einen Dampfgarer, eine Mikrowelle oder herkömmliches Kochen verwenden. Ein Schnellkochtopf ist eines der vielseitigsten Küchengeräte, und es gibt keinen einfachen Ersatz für seine Funktionen. Wenn Sie jedoch keinen Schnellkochtopf haben, würden diese ausreichen.

Der Rest dieses Artikels wird andere Themen im Zusammenhang mit dieser Frage behandeln, einschließlich der Funktionsweise von Schnellkochtöpfen und Alternativen zu Schnellkochtöpfen.

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

Wie funktioniert ein Schnellkochtopf?

Wenn es darum geht, Speisen schnell zu garen, sind Schnellkochtöpfe sehr nützlich.

Diese Kocher verkürzen die Kochzeit drastisch und ermöglichen es, Bohnen, Vollkornprodukte und sogar seelenwärmende Eintöpfe in einer Feiertagsnacht viel schneller zuzubereiten. Aber wie funktioniert ein Schnellkochtopf?

Ein Schnellkochtopf könnte wie ein normaler Topf aussehen. Es hat jedoch einen modifizierten Deckel, der eine Gummiauskleidung verschließt, um eine Abdichtung zu erzielen. Die Dichtung hilft dabei, Dampf einzufangen, der aus der siedenden Flüssigkeit aufsteigt.

Der Kocher funktioniert, indem er die Temperatur des kochenden Wassers von 212 °F (100 °C), dem maximalen Siedepunkt von Wasser, auf 250 °F (121 °C) erhöht, wodurch die Kochzeit verkürzt wird.

Sobald der Kocher den maximalen Druck erreicht hat, zeigt dies eine Skala auf dem Deckel an. Der Druck bringt dann den heißen Dampf in die Speisen.

Je höher der Druck, desto kürzer die Kochzeit eines Schnellkochtopfs. Die einzige Möglichkeit, die Temperatur des kochenden Wassers zu ändern, wenn es sich in Dampf verwandelt, besteht darin, den Dampf in einem dicht verschlossenen Raum einzuschließen.

Wenn sich das Wasser in Dampf verwandelt, nimmt es an Volumen zu. Da der Schnellkochtopf geschlossen ist, darf das Volumen nicht zunehmen; daher steigt der Druck.

Ersatz für Schnellkochtöpfe

Mikrowelle

Eine Mikrowelle kann einen schnellen Ersatz für einen Schnellkochtopf bieten, aber es fehlt ihr an Vielseitigkeit. Wie der Name schon sagt, nutzt eine Mikrowelle Mikrowellentechnologie, um Speisen zuzubereiten.

Lesen Sie auch:   Ein Leitfaden zum Schutz Ihrer Lebensmittel und Freunde – -

Die im Mikrowellenherd erzeugten Mikrowellen prallen hin und her und werden von den zu kochenden Speisen absorbiert. Während das Essen weiterhin die Energie der Mikrowelle absorbiert, gart es durch.

Einige Mikrowellenmodelle haben eine Funktion, die Fleisch braten kann. Sie können Ihr Gemüse auch schnell zubereiten, indem Sie ein wenig Wasser hinzufügen, damit es von innen gedämpft wird.

Es gibt einen weit verbreiteten Mythos, dass Mikrowellen den Nährwert von Lebensmitteln verringern, aber das stimmt nicht. Mikrowellenöfen sind absolut sicher und effektiv zum Kochen.

Schmortopf

Genau wie die Schnellkochtöpfe bieten Ihnen Schnellkochtöpfe eine bequeme Möglichkeit, Ihre Speisen zuzubereiten.

Der große Unterschied zwischen den beiden ist, dass a Crock-Pot kocht Speisen langsamer als der Schnellkochtopf.

Slow-Cooker garen Speisen vier bis zehn Stunden lang. Sie eignen sich perfekt zum Garen von Fleischstücken, die normalerweise sehr zäh sind.

Trotz der langen Garzeiten des Crockpots behält das Essen seinen Nährwert und Geschmack. EIN langsamer Kocher ist sehr bequem.

Sie müssen alle Zutaten gleichzeitig hinzufügen, einstellen und kochen lassen.

Vermeiden Sie es, zu spähen, da es leicht Wärme verliert und die Garzeit verlängert. Heben Sie einfach den Deckel an, wenn Sie dem Essen zusätzliche Zutaten hinzufügen möchten.

Um mehr über die Verwendung eines Crock-Pots zu erfahren, sehen Sie sich dieses Video an:

Erfahren Sie mehr über die Auswahl des richtigen Schongarers für Ihre Bedürfnisse – Hier

Dampfer

Dampfgarer sind eine tolle Alternative zu Schnellkochtöpfen. Genau wie Schnellkochtöpfe können Dampfgarer Speisen effektiv und schnell zubereiten.

Sie können einen Dampfgarer auch verwenden, um eine Vielzahl von Speisen zuzubereiten und dennoch die ernährungsphysiologischen Vorteile der zu garenden Speisen zu gewährleisten.

Darüber hinaus können Sie einen Dampfgarer verwenden, um Gemüse, grüne Bohnen und gefüllte Lebensmittel zuzubereiten.

Das Dämpfen wird gegenüber der Verwendung von a bevorzugter Dampfkochtopf weil es hilft, überschüssiges Fett beim Kochen zu beseitigen, da es nur heißen Dampf benötigt.

Dampfgarer können entweder elektrisch oder auf dem Herd sein. Unabhängig von der Art verwenden sie alle Dampf zum Garen von Speisen.

Konventionelles Kochen auf dem Herd oder Ofen

Traditionelles Kochen ist eine weitere Alternative zur Verwendung von Schnellkochtöpfen. Mit dieser Methode können Sie Speisen zubereiten.

Es dauert jedoch länger als bei Verwendung von a Dampfkochtopf. Außerdem sind die Endergebnisse nicht die gleichen. Sie können einen Dutch Oven auf dem Herd oder im Backofen verwenden Ofen um Ihr Essen zuzubereiten.

Lesen Sie auch:   Eine einfache Taktik, um 75 % bei Sirius XM-Radioabonnements zu sparen

Konventionell Das Kochen auf dem Kochfeld ermöglicht es Ihnen, Gerichte im selben Behälter zu köcheln, zu kochen, anzubraten und weich zu machen.

Der Nachteil des herkömmlichen Kochens auf dem Herd oder im Ofen ist, dass Sie nicht weggehen können. So sehr es Zeit braucht, um Ihr Essen zu kochen, braucht es auch Regulierung.

Lesen Sie mehr über 12 Kochgeschirr-Alternativen in meinem Artikel – Hier

3 Arten von Schnellkochtöpfen

Im Laufe der Jahre haben Hersteller von Schnellkochtöpfen die Technologien und Merkmale von Schnellkochtöpfen verbessert.

Das Ergebnis sind verschiedene Arten von Schnellkochtöpfen, die mehr Sicherheit und Funktionalität bieten.

Es gibt drei Haupttypen von Schnellkochtöpfen: Schnellkochtöpfe der ersten Generation, der zweiten Generation und elektrische Schnellkochtöpfe.

Schnellkochtöpfe der ersten Generation

Diese sind traditionell Schnellkochtöpfe, und sie arbeiten mit einem gewichtsregulierten Ventil, das den Druck im Schnellkochtopf reguliert.

Diese Kocher sind sehr laut und klingen wie eine Pfeife, da sie nur einen Druckmodus haben.

Sie haben nur minimale Sicherheitsmerkmale, was sie unzuverlässig und aufgrund des sehr hohen Drucks anfällig dafür macht, ins Gesicht zu explodieren.

Schnellkochtöpfe der zweiten Generation

Dies sind Herde der neuesten Generation und sie verwenden federbelastete Ventile. Durch die Feder können Sie den Druck an verschiedenen Stellen einstellen.

Im Gegensatz zur ersten Generation lassen Schnellkochtöpfe der zweiten Generation den Druck im Inneren des Behälters nicht ab. Stattdessen geben sie nur dann Dampf ab, wenn der Deckel geöffnet oder zu lange auf der Hitzequelle belassen wird.

Elektrische Schnellkochtöpfe

Diese Arten von Schnellkochtöpfen sind mit fortschrittlichen Funktionen ausgestattet und werden mit Strom betrieben.

Elektrische Schnellkochtöpfe sind weit verbreitet, und viele Unternehmen liefern Spitzentechnologie.

Wie die Herde der zweiten Generation verwenden die elektrischen Schnellkochtöpfe federbelastete Ventile, um den Druck zu regulieren.

Sie verfügen auch über computergesteuerte Funktionen, mit denen Sie ohne große Regulierung des Geräts kochen können.

Arten von Schnellkochtöpfen in Bezug auf die Funktionalität

Einige Schnellkochtöpfe haben einzelne oder mehrere Funktionen, die verschiedene Optionen bieten.

Es gibt zwei Hauptvarianten von Schnellkochtöpfen, wenn es um ihre Funktionalität geht, darunter:

Einzweckdruck Herde: Sie sind so konstruiert, dass sie nur eine Art von Druckeinstellung liefern.
Mehrzweck-Schnellkochtöpfe: Sie haben verschiedene Funktionalitäten und können als verwendet werden Reiskocher, Schongarer, Dampfgarer und vieles mehr.

Lesen Sie auch:   Sind sie teuer? – -

Häufig gestellte Fragen

Schnelle Antworten auf ein paar häufig gestellte Fragen.

Können Sie einen Schongarer anstelle eines Schnellkochtopfs verwenden?

Ja, das kannst du, aber du kannst den Eintopf nicht verwenden, um das Rezept zuzubereiten.

Sie müssen Fleisch anbraten oder anbraten und Gemüse in einer separaten Pfanne anbraten, bevor Sie es in den Slow Cooker geben.

Außerdem muss die Kochzeit entweder auf 3 bis 4 Stunden bei der hohen Slow Cooker-Einstellung oder 6 bis 8 Stunden bei der niedrigen Slow Cooker-Einstellung erhöht werden.

Was sind die Nachteile des Schnellkochens?

Schnellkochtöpfe haben aus folgenden Gründen ihre eigenen Rezepte, die als Nachteile der Verwendung eines Schnellkochtopfs angesehen werden könnten.

Die Zutaten der Schnellkochtöpfe können nur bis zur maximalen Messlinie in den internen Kochtopf gefüllt werden – da muss Platz für den Druckaufbau sein.

Ähnlich wie bei sehr frühen Frontlader-Waschmaschinen können Sie nicht einfach „den Deckel des Schnellkochtopfs öffnen“, um zu sehen, wie das Gericht kocht, oder um „ein bisschen mehr von diesem oder jenem“ hinzuzufügen.

Dazu müssen Sie den Herd drucklos machen, das Gericht überprüfen und den Vorgang erneut starten! Welche Garzeit würdet ihr denn einstellen???

Es gibt bestimmte Arten von Lebensmitteln, die in einem Schnellkochtopf einfach nicht gut werden, wie Nudeln oder Haferflocken.

Fazit – Was können Sie anstelle eines Schnellkochtopfs verwenden?

Alle Kochgeräte können Ihnen bei der Zubereitung von Speisen helfen und bieten Vorteile wie die Beibehaltung der Nährstoffe und des Geschmacks der Speisen.

Während jedoch alle anderen Kochgeräte eine bequeme Möglichkeit bieten, Ihre Mahlzeit zuzubereiten, hat ein Schnellkochtopf mehr Vorteile.

Es vereint die besten Aspekte von Kochgeräten in einer Einweg- und wirtschaftlichen Maschine.

Außerdem bleibt der Nährstoffgehalt der Speisen bei der Verwendung eines Schnellkochtopfs erhalten. Die versiegelte Einheit schließt alles ein, was sonst beim Kochen verloren gehen könnte.

Es könnte verschiedene Alternativen zu einem Schnellkochtopf geben, aber keine kann alle seine Verwendungen ersetzen. Ein Schnellkochtopf ist ein unverzichtbares Gerät in der Küche.

Wenn Sie jedoch keinen haben, können Sie Alternativen wie einen Dampfgarer, einen Topf oder eine Mikrowelle verwenden oder Speisen konventionell mit einem Schmortopf auf einem Herd oder im Ofen zubereiten.

Literatur-Empfehlungen

Mehr über die Unterschiede zwischen Crockpot (Schongarer) und Schnellkochtöpfen – Hier

Der Unterschied zwischen Dutch Oven und Schnellkochtöpfen – Hier

Eintopf-Kochsteine

Quellen

Danke für die Videomusik – Ben Sound

Leave a Reply