Stansberry Research Review 2021: Ist es ein Betrug?

Die Aktienauswahl ist eine der größten Herausforderungen für Anleger von Einzelaktien. Als Reaktion darauf ist im Laufe der Jahre eine ganze Industrie von Anlageberatungen gewachsen. Sie bieten individuelle Aktienempfehlungen und häufig Marktkommentare und andere Informationen.

Einer der beliebtesten Anlageberatungsdienste der letzten zwei Jahrzehnte war Stansberry Research. Das Unternehmen ist aufgrund einer 2003 von der SEC gegen das Unternehmen angestrengten Klage etwas umstritten, die wir besprechen werden, aber diese Überprüfung wird sich hauptsächlich auf die Vorzüge der von Stansberry Research erbrachten Beratungsdienste konzentrieren.

Lohnt sich diese Anlageberatung? Oder müssen wir uns wie bei vielen Beratungsdiensten fragen, ob Stansberry Research legitim ist?

InhaltsverzeichnisÜber Stansberry ResearchIst ​​Stansberry Research ein Betrug?Ist Stansberry Research legitim?Stansberry Research Komplette PortfoliolösungenDas GesamtportfolioDas EinkommensportfolioDas KapitalportfolioStansberry Research Investment Advisory LettersStansberry Investment AdvisoryTrue WealthRetirement MillionaireExtreme ValueAdvanced OptionsAndere Newsletter von Stansberry ResearchWer ist Stansberry Research am besten geeignet?Stansberry Research AlternativesSeeking AlphaThe Motley FoolMorningstarZacksBottom Line

Über Stansberry Research

Stansberry Research wurde 1999 gegründet und hat seinen Sitz in Baltimore, Maryland. Das Unternehmen hat seinen Namen von seinem Gründer Frank Porter Stansberry – oder einfach Porter Stansberry – eine umstrittene Figur wegen seines unkonventionellen Anlagestils.

Stansberry Research bietet nichtsdestotrotz mehrere unterschiedliche Stock-Picking-Newsletter-Optionen an. Es ist einer der beliebtesten verfügbaren Aktienauswahl-Newsletter mit mehr als 500.000 Abonnenten weltweit, darunter 70.000 Abonnenten auf Lebenszeit.

Die Newsletter bieten Strategien für verschiedene Arten von Investitionen, darunter:

DividendenanlagenFestverzinsliche AnlagenValue InvestingEnergie- und EdelmetallanlagenAlternative Anlagenund konservative, ertragsgenerierende Optionshandelsstrategien

Die Website enthält jedoch auch eine Fülle von Ressourcen für Investoren, die Ihnen dabei helfen, mehr über den Prozess zu erfahren.

Ist Stansberry Research ein Betrug?

Dies ist eine Frage, die häufig in Diskussionen von Stansberry Research auftaucht. Betrugsvorwürfe im Zusammenhang mit Anlageberatungen sind zwar keine Seltenheit, bei diesem Unternehmen gibt es jedoch eine berechtigte Anspruchsgrundlage.

Bereits 2003 war das Unternehmen Ziel einer Klage der Securities and Exchange Commission (SEC). Kurz gesagt, es ging um die Behauptung einer bestimmten Aktie mit dem Potenzial, sich an einem einzigen Tag zu verdoppeln. Die Behauptung basierte angeblich auf „Insiderinformationen“.

Diese Insiderinformationen erwiesen sich als unbegründet. Es wird jedoch behauptet, dass das Unternehmen den Anspruch auf diese Informationen verwendet hat, um den Namen des Unternehmens zu verkaufen, dessen Aktien sich für 1.000 US-Dollar pro Offenlegung verdoppeln sollten. Das Unternehmen verdiente über 1 Million US-Dollar mit dem Verkauf dieser Informationen, die die SEC als irreführend ansah.

Der Fall ging vor Gericht und wurde 2007 gegen Porter Stansberry (und andere Angeklagte in dem Fall) entschieden. In späteren Berufungen bestätigte das Gericht die ursprüngliche Entscheidung.

Die vollständigen Einzelheiten des Falls können Sie in Brian Deers Introducing Porter Stansberry and the „Stansberry scam“ nachlesen.

Das heißt, wir berichten nur die grundlegenden Informationen zu dem Fall. Wir entscheiden nicht über die Begründetheit oder den Ausgang dieses Falles. Sie müssen die Details untersuchen und entscheiden, ob dies Ihre Entscheidung für oder gegen die Anmeldung für einen der Stansberry Research-Newsletter beeinflusst.

Ist Stansberry Research legitim?

Das ist die zentrale Frage bei praktisch jeder Anlageberatung. Anleger melden sich für solche Dienste an, um bei bestimmten Aktienkäufen eine Anleitung zu erhalten. Wenn sich diese Käufe als rentabel herausstellen, ist der Investor im Allgemeinen mit dem Service zufrieden.

Sollten Anleger jedoch bei einem oder mehreren Aktienpicks Geld verlieren, tröpfelt das Wort „Scam“ ins Gespräch. Es ist ein natürliches Ergebnis, wenn Menschen aufgrund von Informationen, die von anderen bereitgestellt werden, Geld verlieren.

Trotz des SEC-Falls gegen Stansberry Research in den Jahren 2003-2007 ist anzumerken, dass das Advisory 14 Jahre später immer noch beliebt ist.

Das ist keine klare Empfehlung, sich für den Dienst anzumelden. Aber es weist darauf hin, dass die Ereignisse, die vor fast zwei Jahrzehnten stattfanden, vielleicht in der fernen Vergangenheit liegen. Investoren und Verbraucher stimmen mit den Füßen ab, und der anhaltende Erfolg dieser Empfehlung deutet darauf hin, dass sie legitim ist.

Stansberry Research Komplette Portfoliolösungen

Stansberry Research bietet drei Modellportfolios mit jeweils eigener Spezialisierung an. Im Gegensatz zu Robo-Advisors in traditionellen Anlageberatungen verwaltet Stansberry Research Ihr Portfolio nicht wirklich für Sie. Stattdessen erhalten Sie Anlageempfehlungen für jeden Portfoliotyp.

Leider gibt das Unternehmen die Kosten seiner Dienstleistungen nicht an. Tatsächlich können Sie die Dienste nicht online kaufen. Sie müssen anrufen, um den Preis zu erfahren.

Die drei Portfoliooptionen sind wie folgt:

Das Gesamtportfolio

Dies ist ein Hedge-Portfolio mit etwa 40 Aktienempfehlungen. Sie stammen aus sicheren Einkommen, Wachstumsaktien, Schwellenmärkten und Aktien mit geringer Marktkapitalisierung. Der Service für dieses Portfolio wird monatlich veröffentlicht.

Dies ist eine im Allgemeinen konservative Portfoliomischung mit einer empfohlenen Mindestportfoliogröße von 100.000 $. Die typische Haltedauer beträgt 1-3 Jahre und betont „superqualitative, kapitalisierungseffiziente Unternehmen“. Es wird jedoch gelegentlich Empfehlungen für Short-Trades geben.

Einer der Hauptvorteile von The Total Portfolio ist der lebenslange Zugriff auf alle Forschungsergebnisse und Newsletter von Stansberry sowie der sofortige Zugriff auf alle Veröffentlichungen, die sowohl für The Capital Portfolio als auch für The Income Portfolio verfügbar sind.

Das Einkommensportfolio

Dieses Portfolio besteht aus 20 bis 30 Wertpapieren, wobei der Schwerpunkt auf der Generierung eines monatlichen Einkommens liegt. Es konzentriert sich auf ertragsgenerierende Aktien, festverzinsliche Anleihen und Rentenfonds. Auch hier handelt es sich um ein Portfolio mit generell konservativer Ausrichtung.

Zusammen mit Ihrem Abonnement haben Sie Zugang zu nicht weniger als neun Anlageberatungs-Newslettern von Stansberry Research sowie zu allen Newslettern, die für das Capital Portfolio verfügbar sind.

Das Kapitalportfolio

Dies ist das Einsteiger-Portfoliomodell. Es umfasst 20 der „höchsten Überzeugungsideen“ von Stansberry Research. Dazu gehören Unternehmen in den Bereichen Goldaktien, ausländische Aktien, Versicherungsunternehmen, Technologie, Immobilien, Energie und Biotechnologie.

Wie die beiden anderen Portfolios ist The Capital Portfolio konservativ ausgerichtet. Der Service wird monatlich veröffentlicht und ein Portfolio-Mindestguthaben von 100.000 $ wird empfohlen. Auch hier beträgt die typische Haltedauer 1-3 Jahre, und es gibt gelegentlich Short-Trade-Empfehlungen.

Das Portfolio verschafft Ihnen Zugang zu sieben Newslettern.

Anlageberatungsschreiben von Stansberry Research

Wofür Stansberry Research vielleicht am besten bekannt ist, sind seine Anlageberatungs-Newsletter. Sie bieten nicht weniger als 24.

Wir werden nicht alle 24 im Detail behandeln, aber hier ist eine Liste der beliebtesten und interessantesten Newsletter:

Stansberry Anlageberatung

Dies ist das Flaggschiff der Forschungsberatung des Unternehmens. Es erscheint jeden ersten Freitag im Monat. Die Empfehlungen konzentrieren sich auf einzelne Aktienpositionen und zwischen 20 und 30 Unternehmen.

Die empfohlene Haltedauer beträgt mindestens ein Jahr bei einer Mindestanlage von 1.000 $. Die Kosten für den Newsletter betragen 199 US-Dollar pro Jahr, Sie können jedoch mit einem 30-tägigen Testabonnement beginnen.

Wahrer Reichtum

Dieser Newsletter konzentriert sich auf die Auswahl von Value-Aktien. Es kann ungewöhnliche Investitionen wie Holz, Goldmünzen und staatliche Steuerbescheinigungen umfassen. Andere umfassen Ackerland, Öl- und Gaslizenzgebühren und virtuelle Banken. Die empfohlene Anzahl von Stellen liegt bei 25 Unternehmen, die Ausrichtung ist konservativ.

Eine Mindestanlage von 1.000 $ wird empfohlen, und Sie werden in einzelne Aktien und börsengehandelte Fonds investiert. Der Newsletter erscheint monatlich und ist mit einem 30-tägigen Testabonnement für 199 $ pro Jahr erhältlich.

Millionär im Ruhestand

Dieser Newsletter hat einen etwas anderen Blickwinkel. Es soll den Lesern beibringen, wie sie „einen Millionärslebensstil mit weniger Geld leben können, als Sie es sich vorstellen können“. Es ist ein monatlicher Newsletter, der von fast 100.000 Lesern abonniert wird.

Der Newsletter konzentriert sich auf 20 bis 25 Titel mit einer empfohlenen Haltedauer von mindestens zwei Jahren. Sie benötigen mindestens 1.000 US-Dollar und es ist für Anfänger, Rentner und diejenigen gedacht, die den Ruhestand planen. Der Newsletter erscheint jeden zweiten Mittwoch im Monat.

Wie andere Stansberry Research-Newsletter ist das Abonnement gegen eine Jahresgebühr von 199 US-Dollar mit einem 30-tägigen Probeabonnement erhältlich.

Extremer Wert

Dieser Newsletter konzentriert sich auf Empfehlungen zum Thema Value Investing. Noch einmal, das ist der Prozess der Investition in Aktien, die bei der allgemeinen Anlegeröffentlichkeit nicht beliebt sind. Historisch gesehen war dies eine der besten Möglichkeiten, um von der Investition in einzelne Aktien zu profitieren. Den Portfolioempfehlungen wird ein moderates Risikoniveau zugesprochen. Der Newsletter erscheint jeweils Mitte des Monats und wird Anlegern mit mindestens 5.000 US-Dollar empfohlen.

Die Portfolioempfehlungen konzentrieren sich auf Aktien von 20 bis 25 Unternehmen. Die typische Haltedauer beträgt drei oder vier Jahre und kann Short-Trading beinhalten.

Die Kosten für ein Abonnement betragen 1.500 US-Dollar pro Jahr, was diesen Newsletter eher für Anleger mit einer Investition von mindestens 100.000 US-Dollar geeignet erscheinen lässt.

Erweiterte Optionen

Wie der Name schon sagt, konzentriert sich dieser Newsletter auf den Optionshandel. Es beginnt damit, den Lesern die Möglichkeit zu geben, den Handel mit Optionen anhand der detaillierten Schulungsmaterialien des Unternehmens zu erlernen. Das Advisory präsentiert Optionen-Trading-Ideen auf der Grundlage von Aktienrecherchen. Dies ist eine aggressive Handelsstrategie, die darauf abzielt, Ihre Investition zu verdoppeln und zu verdreifachen.

Der Newsletter erscheint zweimal im Monat, am zweiten und vierten Montag. E-Mail-Updates werden nach Bedarf bereitgestellt. Eine empfohlene Mindestportfoliogröße beträgt 5.000 US-Dollar, sodass Sie Investitionen von jeweils nur 100 oder 200 US-Dollar tätigen können. Die typische Haltedauer jedes empfohlenen Optionshandels beträgt 2-3 Monate.

Stansberry Research gibt die Abonnementgebühr für diesen Newsletter-Service nicht an.

Andere Newsletter von Stansberry Research

Das Unternehmen bietet mindestens 19 weitere Newsletter an, von denen die meisten hochspezialisiert sind.

Sie beinhalten:

Stansberry Gold and Silver InvestorCommodity Super CyclesStansberry Innovations ReportRetirement TraderStansberry’s Big TradeTrue Wealth SystemsTrue Wealth Opportunities: ChinaTrue Wealth Real EstateStansberry Venture TechnologyStansberry Venture Value

Stansberry Credit OpportunitiesIncome IntelligenceDaily Wealth TraderCannabis CapitalistCrypto CapitalGold Stock AnalystSilver Stock AnalystStansberry’s Election 2020 PortfolioTen Stock Trader

Neben der Bereitstellung spezifischer Unternehmensempfehlungen neigt Stansberry Research dazu, lange Branchen- und Marktkommentare abzugeben. Diese Informationen können einem Anleger dabei helfen, besser einzuschätzen, was im Gesamtbild vor sich geht und einen großen Einfluss auf die Wertentwicklung einzelner Aktien hat.

Und da das Unternehmen im Allgemeinen schwierige Zeiten sowohl für die Wirtschaft als auch für die Finanzinfrastruktur der USA und der Welt vor sich sieht, liegt ein starker Schwerpunkt auf alternativen Anlagen wie Gold, Silber und anderen Rohstoffen. Sie müssen Ihre eigenen Entscheidungen über die erwarteten Ergebnisse auf Makroebene treffen.

Für wen eignet sich Stansberry Research am besten?

Stansberry Research eignet sich am besten für größere Investoren, für die die Kosten des Newsletters leicht durch die Anlagegewinne aus den Empfehlungen ausgeglichen werden.

Wenn die Empfehlungen zum Beispiel 10 % auf ein 20.000-Dollar-Portfolio verdienen, ist es die Kosten eines 200-Dollar-Newsletters wert.

Aber wenn Sie nur 1.000 $ investieren müssen, werden die 10 % Rendite mehr als verschlungen von …