So verhindern Sie ein Gerstenkorn – 7 Schritte

ein Gerstenkorn Es ist eine bakterielle Infektion, die das Auftreten eines schmerzhaften Knotens am unteren oder oberen Augenlid unserer Augen verursacht. Es ist eine sehr häufige Erkrankung, insbesondere bei Kindern, obwohl jeder von uns zu jedem Zeitpunkt im Leben darunter leiden kann.

Denn es ist ein bakterielle Infektion, die Berücksichtigung bestimmter Maßnahmen kann uns helfen, sein Auftreten zu vermeiden und unsere Augengesundheit zu gewährleisten, insbesondere wenn jemand in unserer Nähe diesen Klumpen kürzlich entwickelt hat. In diesem OneHowTo.com-Artikel erklären wir es wie man einem Gerstenkorn vorbeugt nach einigen grundlegenden Empfehlungen.

Schritte zum folgen:

1

Die häufigste Ursache für das Auftreten von Gerstenkörnern ist Staphylokokken-Infektion, was normalerweise auftritt, wenn wir die Angewohnheit haben, unsere Augen ständig mit schmutzigen Händen zu berühren. Obwohl Staphylokokken auf unserer Haut leben, können sie bei übermäßiger Vermehrung schwere Infektionen verursachen, weshalb die Kontrolle bestimmter Gewohnheiten und die Aufrechterhaltung der Hygiene unerlässlich sind.

Somit lautet die erste Empfehlung, einem Gerstenkorn vorzubeugen Vermeiden Sie es, unsere Augen mit unseren Händen zu reiben, besonders wenn sie nicht sauber sind. Diese Gewohnheit kann auch zum Auftreten einer bakteriellen Konjunktivitis führen, weshalb es wichtig ist, zu lernen, sie zu kontrollieren.

zwei

Hände sauber halten Es ist entscheidend, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, an bakteriellen Infektionen jeglicher Art, einschließlich Augeninfektionen, zu leiden. Mit unseren Händen berühren wir unser Gesicht oder greifen nach Essen, aber wir benutzen es auch, um mit Bakterien gefüllte Gegenstände wie Geldscheine und Münzen zu manipulieren oder uns nach dem Toilettengang zu reinigen. Die einzige Möglichkeit, das Vorhandensein von Mikroorganismen auf Ihren Händen zu reduzieren, besteht darin, sie häufig mindestens 30 Sekunden lang mit Wasser und Seife zu waschen.

3

Einer der Schlüssel zur Verhinderung der Ausbreitung von Infektionen ist die Angewohnheit Teilen Sie keine Gegenstände für den persönlichen Gebrauch. Bei Gerstenkörnern ist es sehr wichtig zu vermeiden, all die Gegenstände zu teilen, die unseren Augen nahe kommen können, zum Beispiel Handtücher, Brillen oder Kontaktlinsen, Augentropfen, Make-up und Kosmetika und sogar Schals und Taschentücher. Diese Maßnahme wird besonders empfohlen, wenn jemand zu Hause ein Gerstenkorn hat, vergessen wir nicht, dass er ansteckend ist, wenn nicht die entsprechenden Maßnahmen ergriffen werden.

4

Dieser Zustand kann auch auftreten, wenn die Öldrüsen in den Augenlidern aufgrund von Öl- oder Schmutzansammlungen verstopft sind. Deshalb ist eine der Empfehlungen, die Sie berücksichtigen sollten, um einem Gerstenkorn vorzubeugen Halten Sie Ihr Gesicht richtig sauberbesonders wenn Sie fettige Haut und Akne haben.

Bei dieser Art von Dermis bildet sich häufiger Talg auch im Bereich der Augenlider, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, an dieser Erkrankung zu leiden. Wenn Ihr Hauttyp fettig ist, erklären wir in unserem Artikel, wie man fettige Haut reinigt, wie man sie perfekt hält.

5

Bei Frauen ist es unabdingbar Augen-Make-up immer entfernen vor dem Schlafen. Wenn das Make-up nicht richtig von diesem empfindlichen Bereich entfernt wird, kann sich Kosmetika in den Drüsen der Augenlider ansammeln und schließlich ein Gerstenkorn oder eine Augeninfektion verursachen.

Es ist auch wichtig, ein geeignetes Produkt für die Augenpartie zu verwenden. Wenn Sie keines haben, können Sie sich für eine natürliche Alternative entscheiden. In unserem Artikel zum Herstellen eines Augen-Make-up-Entferners geben wir Ihnen eine gute Lösung.

6

Ja Sie tragen Kontaktlinsen Bei der Verwendung und Handhabung ist auf eine angemessene Hygiene zu achten. Um sie zu starten, sollten sie sich immer in einer geeigneten Lösung befinden, die sie sterilisiert hält. Gleichzeitig ist es praktisch, sie nur während der vom Hersteller angegebenen Zeit zu verwenden, dh wenn einige Linsen 1 Tag, 1 Monat oder 6 haben Monate Dauer, überschreiten Sie nicht seine Verwendung.

Es ist auch nicht ratsam, sie zu viele Stunden am Tag zu verwenden, da dies zu Reizungen und Augenbeschwerden führen kann. Zu guter Letzt sollten Sie sich vor dem Aufsetzen oder Abnehmen der Kontaktlinsen immer sehr gut die Hände waschen, um einem Gerstenkorn und allen Arten von Augeninfektionen vorzubeugen.

7

Aber was wann tun das Gerstenkorn ist bereits erschienen? Bei OneHowTo.com geben wir Ihnen mehrere Lösungen, damit diese Beule so schnell wie möglich verschwindet, deshalb laden wir Sie ein, unsere Artikel zu lesen:

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Leave a Reply