Wie behandelt man das Diogenes-Syndrom?

Michael

14.08.2017

Was ist das Diogenes-Syndrom und wie wird es behandelt? Kann es Hautinfektionen verursachen? In den Augen?
Vielen Dank!!
Miguel

Margarita Melian Deutsch

08.02.2017

Hallo, guten Morgen… Ich hätte gerne einen Rat, um zu wissen, wie ich meine Schwester über ein Ereignis, das ihr widerfährt, beraten kann… ihre Schwiegermutter leidet an Zucker und hat das diogene Syndrom, sie darf es nicht versorgt werden… wie können sie sich in dieser Situation verhalten?… Vielen Dank für die Ermöglichung dieses Kommunikationsmittels und an alle, die an dieser großartigen Aufgabe gearbeitet haben.

die Fs

27.04.2016

Sie sagen, wie man erkennt, aber nicht, wie man heilt. Ich sehe das im Hintergrund, dass er auf die Begleitung seiner Liebsten angewiesen ist. Die Lösung für das Übel von Diogenes ist Hygiene. Wenn Sie die richtige Hygiene haben, können Sie sich mit jedem identifizieren. Ich bin in dieses Syndrom geraten und mein Interesse ist, wie ich die Sauberkeit meines Zimmers wiederherstellen kann, weil es mir langweilig wird, die ganze Zeit zu putzen. Es muss eine Strategie geben, die mich dazu motiviert.

carmencita

22.02.2016

Manchmal ist es eine Folge von Drogen, schau, wie diese Promis mit all dem Geld auch darunter leiden!

REINIGUNG VON GONZALEZ

11.02.2016

Von der Gonzalez-Reinigung in Hellin Albacete versuchen wir zu helfen und uns an jeden Fall anzupassen, insbesondere die älteren Menschen, da sie normalerweise am anfälligsten sind. Wir sind ein spezialisiertes und autorisiertes Unternehmen für diese Art von Arbeit. Wir führen auch spezielle Reinigungen durch. Wir haben Delegationen in Albacete, Murcia, Alicante, Valencia, Madrid, Toledo, Cuenca, Ciudad Real und Jaén. Kontaktieren Sie uns und gemeinsam werden wir das Problem lösen

Uhr zwei Antworten Antworten

0 0

Alice

10.04.2016

Hallo, ich möchte, dass Sie mich unter meiner tf XXX-XXX-XXX kontaktieren
Vielen Dank

Gonzalez-Reinigung

10.04.2016

Guten Tag Alicia, unsere gebührenfreie Telefonnummer lautet 967 968 804, auch über unsere Website cleaningdesindromediogenes.com informieren wir Sie gerne.
Alles Gute

CAROLINE JAQUE

02.02.2016

HALLO: ICH BIN CAROL UND MEINE ALTE FRAU IST 74 JAHRE ALT UND HAT DIESE KRANKHEIT. ICH HABE KEINE UNTERSTÜTZUNG VON FACHLEUTE IN MEINER KOMMUNE. NUR PRIVAT UND SIE MÖCHTE KEIN MEDIZINISCHES ZENTRUM AUFSUCHEN. ICH GRUPPIERE SIE, UM ZUM ARZT ZU GEHEN, UND ICH HABE KEINEN ERFOLG, SIE SAGT IMMER, DASS SIE TUN MUSS, UND SIE SAMMELT KARTON, KUNSTSTOFFE UND JEDEN TAG BRINGT SIE SÄCKE MIT KLEIDUNG UND CACHUREOS IN DAS HAUS UND MACHT MICH KRANK MIT IHRER WEISE SO SAUBERT SIE MICH MIT DIESEN TASCHEN MIT KLEIDUNG FÜLLT UND DEN DURCHGANG VERHINDERT, UM ZU SAGEN, DASS ES IHR HAUS IST UND DASS SIE SIE PLATZIEREN KANN, WO ES IHR LIEBT … DU KANNST NIRGENDWO GEHEN, DU MUSS NICHT UM DAS HAUS KREUZEN, DU GEHST Nur auf den Knien und sich bücken, WEIL DER MÜLL DIE DECKE ERREICHT, SIEHT DAS AUS WIE EIN TUNNEL VON AMEISEN ODER MAULWÜRFEN, MIT DEM UNTERSCHIED, DASS DIESE TIERE SAUBER SIND VON IHR UND WIR LEBEN ZUSAMMEN UND VERSUCHEN, UNS IHREM ZUSTAND ANZUPASSEN. ABER ICH WEISS NICHT, WAS ZU TUN IST!!!. UND AUCH DIE NACHBARN HABEN BESCHWERDEN UND NICHTS GEMACHT, SIE MÜSSEN IHRE TAMBURINE HOCHHEBEN, DAMIT DER MÜLL NICHT IN IHRE HÄUSER FÄLLT… DENN JEDER UM SIE MUSS SICH ANPASSEN ZU IHREM ZUSTAND ? Es ist die Frage, die ich stelle und die mich empört!!

Uhr 1 antworten antworten

0 0

Gonzalez-Reinigung

10.10.2016

Hallo nochmal, das erste, was Sie tun müssen, ist: Gehen Sie zum Rathaus Ihrer Stadt und fragen Sie nach dem Sozialarbeiter, der Ihnen entspricht, je nach Stadtteil oder Rathäusern, okay, dem müssen Sie den Fall gut erklären Sozialdienste Ihrer Stadt, und selbst wenn Sie ein Foto machen und ihnen zeigen könnten, wäre es das Beste, die Sozialdienste werden Sie über die zu befolgenden Schritte informieren, und ich bin sicher, sie werden Ihnen helfen, am schnellsten, einfachsten und schnellsten Der sicherste Weg ist, sich mit der Gonzalez-Reinigung in Verbindung zu setzen, und in 24 Stunden werden wir das Problem lösen. Ich muss Ihnen auch sagen, dass Sie die älteren Menschen darauf vorbereiten müssen, wenn sie nach Hause zurückkehren und sehen, dass nichts da ist und dass alles sauber ist. dass man sich auf ganz besondere Weise vorbereiten und den Betroffenen Dinge sagen muss.
Ich nutze auch die Gelegenheit, um einen kleinen Kommentar abzugeben, ich habe viele Kommentare gesehen, und die Wahrheit ist, dass die Menschen, die an dieser Krankheit leiden, eine Krankheit sind und nicht, weil sie es über Nacht so tun, es ist eine Ansammlung von Dinge, die diese Krankheit verursachen, von der wir viele Dinge nicht wissen, nämlich das Diogenes-Syndrom.
Grüße an alle.

Mauricio Goiburu

10.01.2014

Mein Vater macht mich wahnsinnig und macht uns allen das Leben bitter, manchmal ist die Umwelt schon nicht mehr tragbar, er hört oder hört auf keine Ratschläge, er ist sehr stur und dumm, und obwohl wir uns zusammenschließen, haben wir zwei LKW-Ladungen, eine von 5.000 Kilo und die andere mehr als Tonnen Müll, obwohl er weiterhin Müll ins Haus bringt, Gott sei Dank, dass mir jemand einen Rat gibt, weil mein Vater mit dem Müll zwanghaft geworden ist, ich weiß nicht was mehr zu tun

Klaus

12.08.2013

Ich helfe derzeit einer verlassenen alten Frau, die an dieser schrecklichen Krankheit leidet. Sie hat weder geheiratet noch Kinder bekommen und der Rest ihrer Familie ignoriert sie komplett. Nach vielen Kämpfen mit der örtlichen Gemeinde und der Regierungsbehörde, um ihre Hilfe zu erbitten, war ich in der Lage, Tonnen von Müll zu entfernen, die sich seit Jahren angesammelt hatten, und ein Netzwerk medizinischer Unterstützung aufzubauen. Obwohl dies das Ende des Falls mit einem endlich sauberen Haus zu sein scheint, ist es nicht und es ist nur der Anfang, da die Person, die unter diesem Übel leidet, später leider auf seinem Verhalten besteht. Meine persönliche Erfahrung, falls es jemandem nützlich sein kann, zeigt, dass die Familie oder die Person, die einen von diesem Übel betroffenen älteren Menschen unterstützt, viel Ausdauer und Geduld haben muss, um vor den Wutausbrüchen des Betroffenen nicht zu wanken Zeigen Sie ihm viel Liebe und Fürsorge, deren Mangel ein Nährboden für dieses Übel ist, aber gleichzeitig muss viel Festigkeit gezeigt werden, um unangemessenes Verhalten zu korrigieren und den Patienten nie wieder zu verlassen, ohne die Einhaltung und Wartung zu überwachen der häuslichen Sauberkeit

Uhr zwei Antworten Antworten

0 0

anonym

28.07.2018

Hallo. Obwohl es eine sehr alte Botschaft ist, werde ich antworten, weil es mich sehr wütend macht, was manchmal über diese Art von Geschichte gesagt wird, wenn sie nicht genau in der ersten Person gelebt wird.
Das heißt, es wird oft gesagt, dass sie ältere Menschen sind, von denen ihre Familie nichts wissen will, dass sie verlassen sind und dass ihnen Liebe gezeigt werden muss.
Nun, ich bin eine Verwandte einer Mutter mit Diogenes und was ich sage, ist, dass ihre Kinder mit dem Hut fertig sind (und ich versuche immer noch zu helfen, aber jetzt, nach 20 Jahren, werde ich sie definitiv VERLASSEN, JA , VERLASSEN, weil ich entweder das Handtuch schmeiße oder mich aus dem Fenster werfe, weil ihm seine Kinder scheißegal sind. Oh nein, der Scheiß ist mehr wert als seine Kinder.).
Entschuldigen Sie die Worte, es ist etwas Buchstäbliches, es ist das, was es gibt und was es wirklich ansammelt.
Familien decken diese Art von Krankheit ab, wir versuchen ihnen zu helfen, aber es ist eine UNHEILBARE Krankheit, ja, unheilbar. Bis sie uns physisch erschöpfen (von so viel Putzen und sie füllen, und so weiter ins Unendliche; weil wir arbeiten, aber sie haben den ganzen Tag Mist anzusammeln) und uns auch psychisch sehr berührt zurücklassen, weil man sich machtlos fühlt: zu viel Reden darüber, was Sie verhindern müssen, und wenn Sie das Gesundheitszentrum und die Sozialdienste um Hilfe bitten, helfen sie Ihnen nicht, weil sie sagen, dass sie das Haus betreten müssen, wenn Sie Taschen an den Füßen tragen müssen, damit sie handeln können und Masken.
Wozu also jahrzehntelange Bemühungen? Um es vor der Gesellschaft zu vertuschen und das ganze Braune selbst zu essen? Nun, ich kündige als Tochter, ich habe sie nicht gebeten, mich zu gebären, ich hatte keine normale Jugend, Jugend und junges Erwachsenenalter, und muss ich mich um sie kümmern? Ich bin nicht für so viel Leid und KEINE FREUDE auf die Welt gekommen.
Jetzt überlasse ich ihr die Verantwortung, und wenn es zu mehr wird, lass die Nachbarn sich beschweren und im Rathaus anrufen. Wenn nicht, beendet dies mein Leben.
Ein Gruß und, dass die Person, die sich ohne jegliche Art von familiärer Unterstützung sieht (dass er sich allein sieht) oder gesundheitlich oder sozial dem Problem fernbleibt: fliehen.

Anonym

28.07.2018

Dass die Familie ewig „Liebe schenken“ ist, funktioniert nicht: Fachkundige Hilfe muss eingreifen. Wie B. Hellinguer sagt, „Liebe allein ist nicht genug“. Für immer ist es nicht genug, da es wie ein Drogenabhängiger ist.
Ein Rat an die Angehörigen, trenne dich oder du wirst auf einen dieser beiden Wege gezerrt: Entweder du fällst in die gleiche Sache, oder du zerstörst dich selbst und ruinierst deine Jugend für jemanden, der es nicht verdient, denn das glaube ich Tabu, „deine Eltern über alles zu respektieren.

José Manuel

16.11.2013

Ich suche Informationen zu diesem Thema, da ich wirklich besorgt bin. Meine Ex-Frau hat das Diogenes-Syndrom und ist 50 Jahre alt. Er hat ein hohes kulturelles Niveau und ich denke, dass er angesichts so viel Intelligenz die Dinge sehen sollte, die ihm passieren, und sein Verhalten korrigieren sollte. Tatsache ist, dass dies der Grund für meine Trennung war, aber trotzdem habe ich ein schlechtes Gewissen, als hätte ich nichts anderes getan. Tatsache ist, dass ich zum Arzt gegangen bin, um das Problem zu besprechen, und er sagte mir, wenn Sie sich nicht freiwillig behandeln lassen möchten, können Sie nichts tun, und die Sozialdienste können keine Person behandeln, die nicht behandelt werden möchte. Ich sehe das wirklich als Droge. Du erzählst ihm von Dingen, dem Durcheinander, der Ernährung und er sagt, dass alles perfekt ist … er stellt die Dinge falsch dar. Ich fühle mich der Sache gegenüber völlig machtlos und werde sehr traurig, wenn ich das Haus sehe, in dem wir früher gewohnt haben, in einem unglücklichen Zustand … Schande über die dort angelegten Ersparnisse. Ich sage ihm, dass Ordnung, Sauberkeit, Ernährung einen Menschen bereichern … Nun, ich möchte meine Sorgen nicht mehr erzählen. Wenn jemand in der gleichen Situation ist und wir uns gegenseitig helfen können, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail. Ich lebe in Madrid, obwohl ich denke, dass es kein Hindernis wäre, uns zu helfen.

Uhr 1 antworten antworten

0 0

Daniel

09.09.2015

José Manuel… Es ist nicht so, wenn Sie keine Hilfe wollen, kann ein Familiengericht Psychologen und/oder Ärzte anweisen, Sie zu besuchen und Sie ins Krankenhaus einzuweisen oder Sie zu besuchen, um Sie zu heilen, mit Gewalt, auch wenn Sie es nicht tun möchte. Aus meiner Erfahrung mit einem Familienmitglied, wenn Sie ein Familienmitglied mit dieser Krankheit haben und sie keine Hilfe wollen … Auch wenn es weh tut und sie Ihnen sagen, dass sie Sie für immer hassen werden, müssen Sie professionelle Hilfe suchen, gehen Sie an das FAMILIENGERICHT wenden und bitten, dass ein Arzt ihn/sie aufsucht, da er/sie sich weigert, geholfen zu werden. Sie besuchen Sie, stellen fest, dass Sie Hilfe benötigen, und nehmen Sie auf oder besuchen Sie zu Hause. Es gibt keine andere Lösung. Sie werden niemals Hilfe annehmen und es wird nur Schmerz und Bedauern und Leid für diese Person und ihre gesamte Familie sein (zumindest diejenigen, die diese Person wirklich lieben). Ich musste viele Jahre damit leben, ich war ein Teenager und allein mit ihr, als ich mich entschied, etwas dagegen zu unternehmen, war es zu spät, sie wurde krank und starb. Fang dich nicht so spät. Ich habe es zumindest geschafft, sie ins Krankenhaus zu bringen und konnte in ihren letzten Tagen bei ihr sein, um sie zu pflegen, aber mehr als ein Jahr ist vergangen, und ich fühle immer noch eine große Traurigkeit, wenn ich daran denke. Ich vermisse meine Mutter und habe das Gefühl, dass ich nicht alles getan habe, was ich hätte tun sollen, obwohl ich zurückdenke und wirklich alles getan habe, was ich konnte. Es ist sehr schwer, manchmal gibt es Dinge, für die es keine Lösung gibt, und man muss damit leben und versuchen, sich nur an das Gute zu erinnern (das auch da war und vieles). Eine Umarmung.

Maria

11.08.2013

Vielen Dank im Voraus. Ich habe einen Bruder in meiner Familie, der 51 Jahre alt ist, das Diogenes-Syndrom und andere unbehandelte psychische Probleme hat. Er ist seit drei Jahren in der Wohnung meiner Eltern verbarrikadiert, weil meine Mutter 2011 gestorben ist und ich vermisse meinen Vater, das Haus, wir haben eine Tortur,…

Leave a Reply