Rezepte mit Garnelen für Vorspeisen, erste Gänge, zweite Gänge

Wie man Garnelen kocht: regionale Rezepte

In der mediterranen Küche Die Garnele wird verwendet ist als Gewürz für Soßen und SaucenGroß mit Nudeln und mit dem Risotto, es kann auch eine ausgezeichnete Vorspeise sein, gegrillt, sautiert, gebraten oder in einer Pfanne, aber es ist auch ausgezeichnet roh. Er passt gut zu anderen nicht zu schmackhaften Zutaten, um den feinen Geschmack des Krustentiers nicht zu überdecken, besonders als Würze für Nudeln oder Reis, aber auch als Teil schmackhafter Hauptgerichte, begleitet von Gemüse und Hülsenfrüchten.

Unter den regionalen Rezepten Italiens erinnern wir uns vor allem an die Kartoffelcreme mit Garnelenbekannt in Emilia und der Garnelen im Omeletttypisch für die sizilianische Küche.

Die Eigenschaften frischer Garnelen

Sein Fleisch ist sehr wertvoll und kann sowohl geschält als auch mit Schale, tiefgekühlt oder vorgegart im Handel angeboten werden. Bei Frischkauf an der Fischtheke Die Garnele muss einen starren Körper und einen gut befestigten Kopf haben, achten Sie auch auf den Geruch, wenn es unangenehm ist oder nach Ammoniak riecht, ist es nicht frisch. Achten Sie auch auf die Farbe; Die frische Garnele hat eine hellbraune Farbe, sie kann von gelb bis grau variieren, während der Schwanz hellblau ist. Garnelen haben hervorragende wohltuende Eigenschaften, sind reich an Vitamin B, Phosphor, Calcium und Eisen, haben eine moderate Kalorienaufnahme und eignen sich daher sehr gut für eine fettarme und vitaminreiche Ernährung.

Lesen Sie auch:   Ein Prosit 2022: das Programm des zweiten Wochenendes

Leave a Reply