Kleiner Leitfaden zu allen aromatischen Kräutern für den Heimanbau

Das Kräuter Sie sind wertvoll in der Küche, sie bereichern die Gerichte würzen und die anderen Zutaten veredeln. Wer mag Küche kann nicht anders, als sie zu verwenden, sowohl in der klassische Rezepte und traditionell als in den riskantesten kulinarischen Experimenten. Es ist nicht immer einfach, die frischen aromatischen Kräuter zu finden, die wir brauchen, um unsere Gerichte zu etwas Besonderem zu machen, deshalb ist es besser, sie auf dem Balkon, im Garten oder auf Ihrer Terrasse anzubauen, um nicht zu riskieren, dass sie auslaufen. Hier sind alle Kräuter die bequem zu Hause gepflegt und gepflanzt werden können, um dem, was wir jeden Tag kochen, den richtigen Geschmack zu verleihen.

Aromatische Blattkräuter

Rosmarin

Rosmarin ist einaromatisches Kraut belaubt und ist zu Hause einfach zu pflanzen und zu verwalten. Sie muss ein paar Mal pro Woche gegossen werden und braucht während der heißesten Jahreszeit nicht zu viel Sonne, da sie sonst austrocknet. Hervorragender Verbündeter bei der Vorbereitung von Braten, weißes Fleisch und natürlich den Klassikern das unverwechselbare Aroma zu verleihen gebackenen Kartoffeln.

Basilikum

Es ist ein aromatisches Kraut die im Frühjahr und Sommer auf sehr einfache Weise angebaut werden können. Gießen Sie die Pflanze einfach und achten Sie darauf, dass sie die richtige Menge Sonne hat. Dieses Kraut braucht direkten Kontakt mit Hitze und für den Erfolg der Kultivierung darf die Temperatur nicht unter 15 ° C fallen. Ideal, um einem fantastischen Geschmack eine zusätzliche Note zu verleihen Caprese am meer zu genießen oder zu einer frisch gebackenen margherita-pizza hinzuzufügen.

Minze

Jemand sagte Auberginen-Fleischbällchen? Bereiten Sie sie vor, ohne ein paar Blätter hinzuzufügen Minze frisch ist fast ein Sakrileg. Dort Minze Es ist eine Pflanze, die sich besser an Temperaturschwankungen anpasst als Basilikum und widerstandsfähiger ist, aber auf jeden Fall übermäßig starke Erkältungen nicht übersteht. Bei direkter Sonneneinstrahlung, besonders im Sommer, bevorzugt sie einen Mittelweg zwischen Licht und Schatten. Wann gießt du? Regelmäßig, aber ohne die Wassermengen zu übertreiben und zu beachten: Befeuchten Sie niemals die Blätter, sondern nur die Wurzeln.

Lesen Sie auch:   Aus der Pachino-Datterino-Tomate wird IGP

Sellerie

Sogar die Sellerie ist ein aromatisches Kraut, in dem Sie wachsen können Terrasse, Garten oder Balkon ohne großen Aufwand. Hervorragend zum Genuss in Salaten oder als Zugabe zu gekochtem Oktopus zusammen mit Karotten, Kirschtomaten, Öl, Salz und Petersilie, ein weiteres perfektes Kraut für zu Hause. Die beste Zeit, um Selleriesamen zu pflanzen, ist der Monat April, wenn die Temperaturen jedoch beginnen, über 15 ° C zu steigen Sellerie um richtig zu wachsen, braucht es viel Wasser; es sollte mindestens dreimal pro Woche reichlich gegossen werden.

Gebraten ist alles gut, aber mehr Kräuter

Das frittiertes Essen erobern immer alle, oder fast, aber wussten Sie, dass neben den großen Klassikern wie der Kartoffelndas Hähnchendas Fische und die vegetarischen Varianten, einschließlich der TofuSie können die auch braten Kräuter? Dort Borretsch es ist eine Pflanze, die zur Familie der Boraginaceae gehört; Es hat große, poröse Blätter, die für ihre harntreibenden, reinigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt sind. Du kannst drin essen Salataber es ist wirklich ausgezeichnet im Teig frittiert und schmeckte knusprig. Der Anbau ist einfach: Sie wird gelegentlich gegossen und nur im Frühjahr und Herbst gepflanzt. Zusammen mit Borretsch ist ein anderes aromatisches Kraut, das sicherlich besser bekannt ist, wirklich fantastisch, wenn Sie es braten. Dies ist das Salbei. Bereiten Sie einen Teig mit Mehl, Salz und Sprudelwasser und den Salbei in reichlich heißem Öl garen. Zu sagen, dass es eine Geschmacksexplosion sein wird, ist eine Untertreibung.

Aromatisch blühende Kräuter

Safran

Lassen Sie uns nach den Blattkräutern über diejenigen sprechen, die in die Kategorie fallen blühende Kräuter. Welche sind das? Unter denen, die sich leicht im heimischen Garten anbauen lassen, gibt es auch sie Safran. Vielleicht werden Sie überrascht sein zu erfahren, dass ein so kostbares Gewürz ohne allzu großen Aufwand zu Hause hergestellt werden kann, aber das war es auch schon, beachten Sie einfach ein paar Vorsichtsmaßnahmen. Die Safranpflanze, die violettblaue Blätter und Blüten hat, stammt aus a Birne Das wird .. genannt Krokus sativus. Zwiebeln können sehr teuer sein, aber etwa 200 reichen für einen Safrananbau zu Hause aus Safran Sie wird zwischen August und September gepflanzt, kann aber praktisch in ganz Italien angebaut werden, da sie nicht unter Kälte oder übermäßiger Hitze leidet. Es ist jedoch notwendig, der Bewässerung des Bodens, in den sie gepflanzt wird, große Aufmerksamkeit zu schenken: Für das beste Ergebnis muss die Erde tatsächlich feucht sein, aber es darf kein stehendes Wasser geben. Hier ist, wie Sie fantastisch machen können Risotto oder Saucen zu zweiten Gängen von Fleisch und Fisch mit Safran hausgemacht.

Kamille

Lesen Sie auch:   Japanische Küche: Was ist Omurice und wie wird es hergestellt?

Unter den blühenden Kräutern kommen wir nicht umhin, die zu erwähnen Kamille. Bekannt für seine entspannenden Eigenschaften, ist es leicht bereits in Beuteln verpackt, die nur in heißem Wasser aufgegossen werden sollten. Die Pflanze der Kamillesie kann aber auch problemlos zu Hause angebaut werden; Die Blüten sind Gänseblümchen sehr ähnlich, aber der Duft ist der unverwechselbarearomatisches Kraut. Die beste Zeit, um Kamillensamen zu pflanzen, fällt mit dem Ende des Sommers zusammen: Diese Pflanze bevorzugt den direkten Kontakt mit der Sonne und trockenem Boden. Dort Kamille, in der Tat sollte es oft gegossen werden, wenn die Pflanze noch klein ist, und dann die Bewässerung allmählich reduzieren. Sobald sie gewachsen ist, können Sie auch darauf verzichten, ihr Wasser zu geben, da sie Trockenheit sehr gut widersteht.

Aromatische Wurzelkräuter

Knoblauch

Wussten Sie, dass sogar dieKnoblauch die wir zum Würzen verwenden Bruschetta und sautiert ist es ein aromatisches Kraut? Ja, und Sie können es leicht in einem Hausgarten anbauen, wählen Sie einfach die Glühbirnen rechts (die größeren). Knoblauch kann auch in Töpfe gepflanzt werden, wenn Sie keinen Garten haben, und in diesem Fall ist es besser, große und tiefe Pflanzgefäße zu wählen. Entscheidend ist, dass die Pflanze direkte Sonneneinstrahlung haben und keine Wasserstauungen vorhanden sind, da sonst die Wurzeln faulen könnten. Die beste Aussaatzeit ändert sich je nach Klima: In Mittel- und Süditalien wird sie im Oktober gepflanzt, während sie im Norden, wo die Temperaturen niedriger und die Luftfeuchtigkeit normalerweise höher ist, zwischen März und April angebaut wird.

Meerrettich

Noch einer aromatisches Kraut von root ist die Meerrettich, auch Meerrettich genannt, der zu Hause angebaut werden kann, obwohl es ratsam wäre, einen kleinen Gemüsegarten zu haben, da diese Pflanze durch Graben eines mindestens 10 cm tiefen Lochs angebaut werden muss. Die Wurzel muss nämlich vollständig in den Boden einsinken und die Pflanze muss in einem halbschattigen Bereich stehen. Die optimale Jahreszeit für den Anbau ist der Frühling zwischen den Monaten März und April. Nach der Aussaat ist es ratsam, mit der Ernte des Meerrettichs etwa 2 Jahre zu warten, damit die Wurzeln die richtige Größe erreichen und schmackhaft und saftig sind. Das Meerrettich Nach der Ernte kann es auch eingefroren werden: Reiben Sie die Wurzel und legen Sie die Mischung zur späteren Verwendung in den Gefrierschrank. Was kocht man mit diesem Kraut? Mehrere Rezepte, darunter empfehlen wir Ihnen, die auszuprobieren Rafanataeine Art Omelett, bei dem diese leicht scharfe Wurzel der unbestrittene Protagonist ist.

Lesen Sie auch:   Virgin Caipiroska mit Grapefruit | Bittersüß

Kräuter zum trinken

Mit dem Aufkommen des Sommers möchte jeder einen Geschmack haben Getränk frisch und durstlöschend. Wieder die Kräuter eine wichtige Rolle spielen. Zahlreiche Cocktails, darunter mehrere Mixklassiker wie der Mojito, nehmen aromatische Kräuter in die Rezeptur auf, ohne die sie nicht den unverwechselbaren Geschmack hätten, den wir gewohnt sind. L’Hugo ist eine davon, zusätzlich zu der MinzeKraut, das für die Zubereitung vieler Getränke verwendet wird, verdankt dieser Cocktail seinen leicht zitronigen Geschmack Zitronenmelisse, ein Kraut, das für seine entspannenden Eigenschaften bekannt ist. Dort Zitronenmelisse daraus wird ein sirup zubereitet, der mit prosecco und soda gemischt dieses süffige und sehr sommerliche getränk ergibt. Neben Cocktails, bei denen das traditionelle Rezept den Einsatz von aromatischen Kräutern vorschreibt, gibt es auch einige große Klassiker von Mixologie Sie schließen sie mit leichten Anpassungen an die Getränke ein, an die wir gewöhnt sind. Dies ist bei der der Fall Lavendel Gin Tonic bei dem der alkoholische Teil mit dem direkt in die Flasche aufgegossenen Kraut aromatisiert wird. Ein Beispiel ist Lavander & Echinacea Secret Garden Gin. Im Glas können Sie dann einige frische Lavendelblüten hinzufügen, um den Geschmack noch intensiver zu machen. Das ist natürlich noch nicht alles: Es gibt viele aromatische Kräuter, die verwendet werden können, um Getränke mit skurrilem und innovativem Geschmack zu kreieren. Zum Beispiel die Fenchel mit dem Sie Aufgüsse, aber auch alkoholische Getränke wie den von vorgeschlagenen Cocktail zubereiten können Mit 77 in Viterbo das schließt es in das Rezept von ihm ein Danuta Danielsonzusammen mit Wodka, Limette und Ginger Beer in einer aromatischen Variante von Mule.

Leave a Reply