Ei mit Schwanz? Das müssen Sie wissen – Der Hühnerstall im Hinterhof

Hühner zu gewerblichen oder privaten Zwecken zu halten, macht Spaß. Wenn Sie schon seit mehreren Monaten oder Jahren Legehennen züchten, sind Ihnen wahrscheinlich schon verschiedene Merkmale aufgefallen. Die Eier einer Henne können sich in Farbe, Größe und Form von denen anderer unterscheiden. Deshalb ist die Geflügelhaltung im eigenen Garten eine spannende und unterhaltsame Aktivität, bei der Sie viel lernen können.

Haben Sie während Ihrer Geflügelzucht schon einmal ein Ei mit Schwanz entdeckt? Einigen von Ihnen ist das wahrscheinlich schon passiert. Was haben Sie dagegen unternommen? Dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, die möglichen Gründe dafür besser zu verstehen und welche Lösungen Sie finden können, wenn Sie feststellen, dass einige Ihrer Hühnereier Schwänze haben.

Expertenrat von unserem Tierarzt

Wenn Ihr Huhn ein Ei mit einem schwanzähnlichen Anhängsel legt, liegt dies wahrscheinlich an einer Anomalie während des Eibildungsprozesses.

In den meisten Fällen sind solche Anomalien nur gelegentlich zu beobachten und kein Grund zur Sorge. Wenn sie jedoch häufig auftreten oder die Henne Anzeichen von Stress, gesundheitlichen Problemen oder Nährstoffmängeln zeigt, ist dies nicht unbedingt notwendig.

Stress oder Störung: Plötzlicher Stress oder Störungen können den normalen Eiablagevorgang unterbrechen und zu ungewöhnlichen Eierformen oder Anhängseln führen.

Alter oder Gesundheit der Henne: Ältere oder gesundheitlich angeschlagene Hennen neigen eher dazu, Eier mit Anomalien zu legen.

Nährstoffmängel: Ein Mangel an wichtigen Nährstoffen, insbesondere Kalzium, kann zu einer unregelmäßigen Eibildung führen.

Genetische Faktoren: Manchmal können genetische Veranlagungen dazu führen, dass Hühner Eier mit ungewöhnlichen Merkmalen legen.

Probleme des Fortpflanzungssystems: Störungen oder Anomalien im Fortpflanzungssystem der Henne können zu unförmigen Eiern oder zu zusätzlichem Material führen, das am Ei anhaftet.

Warum Eier einen Schwanz bekommen

Haben Sie gesehen, dass Ihre Henne mehrere Eier mit Schwänzen produziert? Das kann beunruhigend sein, insbesondere wenn Sie zum ersten Mal in einer solchen Situation sind. In diesem Zusammenhang fragen Sie sich vielleicht, warum Eier Schwänze bekommen.

Lesen Sie auch:   Warum brauchen Hühner Licht, um Eier zu legen? – Der Hühnerstall im Hinterhof

Auf diese Frage gibt es verschiedene Antworten. Aber einer der häufigsten Gründe, warum Ihre Hühner Eier mit Schwanzdreck produzieren, ist das Futter, das Sie ihnen geben. Sie können Ihren Hühnern verschiedene Futtersorten geben, darunter zerkleinerte Eierschalen und Austernschalen.

Einige Quellen behaupten, dass der Verzehr vieler zerkleinerter Eierschalen zu einer weicheren Schalenmembran führen könnte, die ein schwanzartiges Ding erzeugt. Andererseits könnte dies auch auf den Stress der Legehenne zurückzuführen sein. Eier mit Schwänzen können beunruhigend sein und auch gebrochenes Eigelb mit sich bringen.

Wenn Sie Ihren Hühnern nicht genug Kalzium geben, kann dies außerdem zu einem Kalziummangel führen, der Eier mit weicher Schale und Schwanz zur Folge hat. Daher müssen Sie Ihren Hühnern ausreichend Kalziumpräparate geben. Sie können ihnen entweder Austernschalenfutter geben.

Wenn Sie sie bisher mit zerkleinerten Eierschalen gefüttert haben, empfehle ich dringend, auf Austernschalen umzusteigen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ihnen genügend Futter geben, das ihr Körper verarbeiten kann.

Das Huhn legte ein weiches Ei mit einem Schwanz

Wenn Ihr Huhn ein weiches Ei mit einem schwanzartigen Anhängsel gelegt hat, kann dies mehrere konkrete Gründe haben:

Kalziummangel: Die häufigste Ursache für Eier mit weicher Schale ist ein Mangel an Kalzium in der Ernährung der Henne. Kalzium ist für die richtige Bildung der Eierschale entscheidend.Anomalie des Fortpflanzungssystems: Der schwanzartige Anhang könnte das Ergebnis einer Unregelmäßigkeit im Fortpflanzungssystem der Henne sein. Manchmal können während der Eibildung zusätzliches Kalzium oder andere Materialien abgelagert werden, was zu ungewöhnlichen Formen oder Anhängen führt.Stress: Stressfaktoren wie Veränderungen der Umgebung, Störungen oder gesundheitliche Probleme können den normalen Eiablageprozess stören und zu abnormalen Eiern führen.Alters- oder Gesundheitsfaktoren: Junge Hühner, die gerade mit dem Legen beginnen, oder ältere Hühner können unregelmäßige Eier legen. Auch gesundheitliche Probleme können zu diesem Problem beitragen.

Um dies zu verhindern, sorgen Sie für eine ausgewogene, kalziumreiche Ernährung Ihres Huhns und sorgen Sie für eine ruhige, stabile Umgebung.

Meisterung der Hühnergesundheit

Klicken Sie hier, um unsere vollständige Checkliste für eine gesunde, glückliche Herde anzuzeigen.

…haben Sie etwas verpasst?

Zusammenhang mit Antibiotika oder Immunverstärkern?

Wenn Sie in Ihrem Hühnerstall ein Ei mit Schwanz gefunden haben, möchten Sie wahrscheinlich als Erstes wissen, wie Sie verhindern können, dass dies erneut passiert. Ich habe bereits einige der häufigsten Gründe genannt, warum Hühner Eier mit Schwänzen produzieren. In diesem Abschnitt werde ich Ihnen helfen, die besten Immunverstärker und Antibiotika auszuwählen, die Sie Ihren Legehennen geben können.

Lesen Sie auch:   Sind Hühner zu laut, um sie im Garten zu halten? – Der Hühnerstall im Garten

Vitamin-D

Hühner mit Vitamin-D-Mangel legen häufiger Eier mit Schwänzen. Wenn Sie Ihren Hühnern dieses Antibiotikum geben oder sie morgens nach draußen lassen, kann dies dazu beitragen, dass ihr Vitamin-D-Spiegel im Körper ausgeglichen bleibt.

Nahrungsergänzungsmittel zur Stärkung des Immunsystems

Wenn Sie nach einem All-in-One-Ergänzungsmittel für Ihren Hühnerstall suchen, empfehle ich Ihnen dringend, dieses Immune Support Defense Booster Supplement auszuprobieren. Dies ist ein All-in-One-Ergänzungsmittel zur Verbesserung des Immunsystems Ihrer Hühner. Hühner, insbesondere Hennen, mit einem guten Immunsystem legen mit größerer Wahrscheinlichkeit gesunde Eier.

Dieser Immunverstärker besteht aus 8 wichtigen Inhaltsstoffen, darunter Kurkuma, Ingwer, Sonnenhut, Holunder, Quercetin, Vitamin C und mehr. Alle diese Inhaltsstoffe sind in einer einzigen Kapsel verpackt, um das gesunde Immunsystem Ihres Huhns aufrechtzuerhalten.

Ist die Henne krank, wenn sie ein Ei mit Schwanz legt?

Wenn Sie zum ersten Mal Hühner züchten, kann es ziemlich schwierig sein, festzustellen, ob sie krank ist. Das liegt daran, dass Hühner oft geheimnisvoll sind. Wenn Sie die Anzeichen und Symptome eines kranken Huhns kennen, können Sie leichter feststellen, ob eine Henne krank ist.

Wie können Sie erkennen, ob die Henne krank ist, wenn sie ein Ei mit Schwanz legt? Einige von Ihnen kennen die Antwort vielleicht nicht. Wie bereits erwähnt, können die meisten Hühner ihre Gesundheitsprobleme oder Krankheiten verbergen. Wenn sie mit dem Eierlegen fertig ist, bemerken Sie möglicherweise nicht einmal, dass sie gesundheitliche Komplikationen hat.

Das Legen von Eiern mit Schwanz kann ein Hinweis auf gesundheitliche Probleme Ihrer Henne sein. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie Sie erkennen können, ob eine Henne krank ist, habe ich einige der häufigsten Anzeichen einer kranken Henne aufgelistet:

Pumpen des SchwanzesAnspannen des BauchesZitternde FlügelDeprimiert oder sieht krank/gestresst ausAufgeplustert, sitzt herum und ist oft trägeZeigt kein Interesse am Trinken oder Essen

Lesen Sie auch:   Warum blutet mein Huhn aus der Kloake? – Der Hühnerstall im Hinterhof

Was tun, wenn Sie in Ihrem Hühnerstall ein Ei mit Schwanz finden?

Wenn Sie in Ihrem Hühnerstall Eier mit Schwänzen finden, sollten Sie als Erstes den Gesundheitszustand Ihres Huhns überprüfen. Ihre Henne könnte ein Legenot haben. Ein Legenothuhn legt normalerweise missgestaltete Eier oder Eier mit Schwänzen.

Als Hilfestellung sind hier die wichtigen Dinge aufgeführt, die Sie tun müssen, wenn Sie in Ihrem Hühnerstall ein Ei mit einem Schwanz finden:

Mischen Sie Bittersalz mit warmem Wasser. Das Verhältnis ist 1:1 (eine Tasse Bittersalz entspricht einer Gallone Wasser). Stellen Sie sicher, dass die Mischung tief genug ist, um den unteren Teil Ihrer Henne zu bedecken. Bevor Sie Ihre Henne zum Baden eintauchen, geben Sie ihr am besten ein kalziumreiches Ergänzungsmittel. Wenn Sie kein Kalziumpräparat zur Hand haben, empfehle ich den Kauf eines Kalziumpräparats in Pulverform. So kann die Henne es leicht schlucken.

Danach können Sie ihr ein schönes Bad mit dem Wasser geben, das Sie zuvor vorbereitet haben. Wenn die Behandlung abgeschlossen ist, massieren Sie sie sanft genug, um den Eileiter zu stimulieren. Trocknen Sie sie danach ab und legen Sie sie in eine trockene Kiste. Geben Sie ihr unbedingt genügend Futter und Wasser. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf mindestens viermal über mehrere Stunden.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie in Ihrem Hühnerstall ein Ei mit einem Schwanz finden, werden Sie vielleicht erstaunt sein. Einige von Ihnen machen vielleicht ein paar Fotos und teilen sie mit Freunden. Aber wussten Sie, dass dies ein Symptom für eine Legenot sein könnte? Wie bereits erwähnt, müssen Legenot-Hühner sofort behandelt werden, da dies das Problem verschlimmern könnte.

Ein schönes Bad mit einer Mischung aus Wasser und Bittersalz kann das Problem möglicherweise lösen. Wenn die zuvor genannten Tipps jedoch nicht geholfen haben, sollten Sie am besten einen Fachmann konsultieren, um das Problem sofort zu lösen.