Goldener Milchtee: Exotisch & Köstlich

Viele frische Kräuter und Gewürze werden wegen ihrer medizinischen Vorteile geschätzt, und eines der berühmtesten dieser Gewürze ist Kurkuma. Dieses hellgelbe gemahlene Gewürz wird zum Kochen asiatischer Gerichte und als natürlicher Farbstoff verwendet und ist auch die Hauptzutat in goldenem Milchtee.

Goldener Milchtee ist ein Teerezept in der indischen Ayurveda-Küche, das Kokosmilch, Kurkuma und andere Gewürze wie schwarzen Pfeffer und Zimt enthält. Goldener Milchtee wird mit mehreren gesundheitlichen Vorteilen wie verbessertem Schlaf, reduzierter Entzündung und Antioxidantien in Verbindung gebracht.

Goldener Milchtee mag ungewöhnlich erscheinen, wenn Sie ihn noch nie zuvor probiert haben, aber dieses seidig-gelbe Getränk kann in Sachen Gesundheitsvorsorge einiges bewirken. Lesen Sie weiter, um mehr über goldenen Milchtee zu erfahren und warum er so gut für Sie ist.

Was ist Goldener Tee?

Goldener Milchtee ist für viele Menschen ein exotisches Getränk, aber diese köstliche Zubereitung wird seit Hunderten von Jahren in Indien hergestellt. Goldener Milchtee wird seit der Antike in der ayurvedischen Medizin in Indien verwendet. Die ayurvedische Medizin ist ein Zweig der Kräutermedizin, der sich auf die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe wie Kräuter und Gewürze konzentriert, um unterschiedliche Wirkungen im Körper hervorzurufen.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Meine vollständige Offenlegungsrichtlinie ist irgendwie langweilig, aber Sie können sie hier finden.

Warum heißt es Goldene Milch?

Goldene Milch wird wegen ihrer leuchtend goldenen Farbe goldene Milch genannt. Diese Farbe kommt von der Zutat Kurkuma. Kurkuma ist ein Verwandter der Ingwerwurzel und ein weit verbreitetes Gewürz, das aus den getrockneten und gemahlenen Wurzeln des Ingwers gewonnen wird Kurkuma longa Pflanze. Dieses orange-gelbe Gewürz wird auch als Farbstoff für Kleidung verwendet.

Ist Kurkuma-Tee dasselbe wie Goldener Milchtee?

Je nachdem, mit wem man spricht, wird goldener Milchtee auch genannt:

Kurkuma-TeeKurkuma-LatteGelber Kurkuma-Milchtee

Egal wie Sie es nennen, alle enthalten die gleichen Grundzutaten: heiße Milch, Kurkuma und andere Gewürze.

Wie schmeckt Goldener Milchtee?

Die Aromen im goldenen Milchtee ähneln denen im Chai-Tee. Es ist warm und würzig, mit einem Hauch Bitterkeit von der Kurkuma. Aus diesem Grund wird Kurkuma normalerweise gekocht, um seine Aromen zu mildern. Süßstoffe und aromatische Gewürze werden ebenfalls hinzugefügt, um den Geschmack der Kurkuma zu zähmen. Übliche Zusätze zum goldenen Milchtee sind die folgenden:

Ingwer: Ingwer ist wie Kurkuma ein weiteres starkes Gewürz, das aus der gemahlenen Wurzel einer Pflanze gewonnen wird. Diese aromatische Blütenpflanze wird oft als Heilkraut verwendet, um Übelkeit einzudämmen und den Appetit auf Gewichtsabnahme zu unterdrücken.
Vanille: Vanille ist ein aromatisches Gewürz, das aus den Samenkapseln der Vanilleorchidee gewonnen wird. Vanille hat einen süßen Marshmallow-Geschmack, der gut dazu geeignet ist, stärkere Gewürze wie Ingwer und Kurkuma zu mildern.
Schatz: Dieser natürliche flüssige Süßstoff aus Bienenhonig hat gesundheitliche Vorteile wie antimikrobielle Eigenschaften, die ihn zu einer gesunden Ergänzung für jedes Teerezept machen.
Zimt: Zimt ist ein aromatisches Gewürz, das aus der inneren Rinde einiger Baumarten gewonnen wird. Es wird häufig als kulinarische Zutat in herzhaften und süßen Speisen verwendet und wird oft als Aromastoff zu heißen Getränken hinzugefügt. Zimt ist wie Kurkuma ein häufiger Bestandteil der ayurvedischen Medizin.

Diese Gewürze tragen nicht nur dazu bei, das Aroma des goldenen Milchtees zu verbessern, sie verleihen dem goldenen Milchtee auch viele zusätzliche medizinische Eigenschaften und gesundheitliche Vorteile, die der Tee nicht hätte, wenn sie nicht enthalten wären.

Gesundheitliche Vorteile von Golden Milk Tea

Während viele Menschen den Geschmack von goldenem Milchtee genießen, ist der Hauptgrund, warum dieser Tee konsumiert wird, die gesundheitlichen Vorteile, die er dem Trinker bietet. Hier sind nur einige der medizinischen Eigenschaften, die mit dem Trinken von goldenem Milchtee verbunden sind:

Antioxidantien: Goldener Milchtee ist voll von Antioxidantien, chemischen Verbindungen, von denen die Wissenschaft gezeigt hat, dass sie helfen, degenerativen Krankheiten vorzubeugen, indem sie freie Radikale im Körper reduzieren. Der Konsum von Antioxidantien kann helfen, chronischen Erkrankungen wie Krebs und Herzerkrankungen vorzubeugen.
Entzündungshemmende Eigenschaften: Goldener Milchtee hat entzündungshemmende Eigenschaften. Entzündungen im Körper sind mit vielen Gesundheitsproblemen wie Stoffwechselstörungen und der Alzheimer-Krankheit verbunden. Entzündungshemmende Verbindungen können auch helfen, die Symptome entzündlicher Erkrankungen wie Reizdarm und Arthritis zu lindern.
Verbesserte Stimmung: Der Hauptwirkstoff in Kurkuma, Curcumin, wird mit antidepressiven Eigenschaften in Verbindung gebracht.

Bei regelmäßigem Konsum hat goldener Milchtee die Fähigkeit, sowohl Ihren Geist als auch Ihren Körper zu verbessern.

Wie man goldenen Milchtee macht

Goldener Milchtee ist einfach zuzubereiten, muss aber auf dem Herd geköchelt werden, um den besten Geschmack zu erzielen. Wenn Sie aromatische Gewürze wie Ingwer und Zimt mit Kokosmilch und Kurkuma mischen, erhalten Sie einen Tee mit einem weichen, aber köstlichen Geschmack.

Goldene Milchtee-Zutaten

Goldene Milchrezepte können je nach Geschmack variieren, aber die meisten enthalten:

Gemahlene KurkumaMilch (normalerweise Kokosnuss)Süßstoff (normalerweise Honig)Andere Gewürze (Zimt, schwarzer Pfeffer, Ingwer usw.)

Befolgen Sie dieses Rezept von Epicurious, um zwei Tassen goldenen Milchtee zuzubereiten:

Rühren Sie den goldenen Milchtee an. Fügen Sie eine Tasse Kokosmilch zu einer Tasse Wasser hinzu, schlagen Sie dann eine Zimtstange, ein halbes Zoll großes Stück Ingwer, einen Esslöffel Honig, einen Esslöffel Kokosnussöl, einen halben Teelöffel getrocknete Kurkuma und 1/4 hinein Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner.
Erhitze den Tee. Stellen Sie die Teemischung auf eine Herdplatte und bringen Sie sie zum Kochen. Reduzieren Sie nach dem Kochen die Hitze und lassen Sie den Tee zehn Minuten lang köcheln, damit sich die Gewürze in der Milch vermischen können.
Den Tee abseihen und servieren. Alle ganzen Gewürze mit einem Sieb aus dem Tee abseihen, dann den Tee in zwei Tassen servieren und mit einer Prise Zimtpulver toppen.

Die Zubereitung dieses Tees kann etwas länger dauern als bei einigen anderen Sorten, aber die exotischen Aromen und medizinischen Eigenschaften dieses Gebräus sind die Mühe wert.

Wenn Ihr geschäftiges Leben es Ihnen nicht erlaubt, langsam eine Portion goldenen Milchtee zu kochen, können Sie die Vorteile auch mit einem vorgemischten Pulver nutzen, das Sie jeder warmen Milch Ihrer Wahl, Milch- oder Pflanzenmilch hinzufügen können.

Goldener Kurkuma-Milchtee ist ein indischer Genuss

Wenn Sie noch nie zuvor eine Tasse würzigen goldenen Milchtee zubereitet haben, beachten Sie diese einfache Anleitung über Ihrer Aufforderung, dieses köstliche gelbe Getränk auszuprobieren. Ihr Körper und Ihre Geschmacksknospen werden es Ihnen danken!

Pinnen Sie diesen Beitrag „Was ist Kurkuma-Goldener Milchtee“ auf Ihrem bevorzugten gesunden Pinterest-Board, um ihn für später zu speichern und weiterzugeben!

Leave a Reply