Wie man Palo Azul Tee macht

Palo Azul ist eine Rinde, die auch als Nierenholz bekannt ist und in einem Kräutertee verwendet wird, um ein entgiftendes Tonikum herzustellen. Diese Rinde ist berühmt für ihre Fähigkeit, jedes darin enthaltene oder mit ihr gekochte Wasser in eine fluoreszierende blaue Farbe zu verwandeln, die das Wasser opaleszierend macht. Wassergefäße aus Palo Azul werden seit Jahrhunderten häufig an Könige geschenkt.

Palo-Azul-Tee wird gebraut, indem mehrere Stücke der Palo-Azul-Rinde eine Stunde lang in einem Topf gekocht werden. Dieser Tee kann mit mehreren anderen Aromastoffen serviert werden, um seinen Duft und Geschmack zu verändern. Palo-Azul-Tee wird als medizinisches Tonikum zubereitet, das für seine entzündungshemmenden und entgiftenden Eigenschaften bekannt ist.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Meine vollständige Offenlegungsrichtlinie ist irgendwie langweilig, aber Sie können sie hier finden.

Was ist Palo Azul Tee?

Palo-Azul-Tee ist ein Kräuterstärkungsmittel, das spanischen Missionaren von den indigenen Völkern Mittel- und Südamerikas eingeführt wurde. Bei den Azteken auch als Schlangenwasser bekannt, wurde dieses gekochte Tonikum traditionell zur Behandlung vieler verschiedener Krankheiten verwendet.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Palo-Azul-Tee aufzubrühen:

In einen großen Topf sechs Tassen Wasser geben. Bringen Sie das Wasser zum Kochen.
Sobald das Wasser zu kochen begonnen hat, fügen Sie dem Wasser eine Unze Palo Azul-Rinde hinzu. Decken Sie den Topf mit Wasser ab und kochen Sie es eine Stunde lang weiter. Notiz: Verringern Sie die Hitze im Topf nicht, da die Rinde die ganze Stunde kochen und nicht köcheln sollte.
Den Tee in eine Tasse abseihen und die Palo-Azul-Rinde zurückbehalten. Diese Rinde kann kompostiert werden, wenn Sie einen Garten haben.
Der Tee ist nun trinkfertig. Fügen Sie ein Süßungsmittel Ihrer Wahl hinzu und servieren Sie es entweder warm oder gekühlt im Kühlschrank.

Lesen Sie auch:   Geschichte des Tees: In einer Tasse um die Welt

Palo Azul Tee mag wie ein exotisches Gebräu klingen, aber es ist wirklich nicht so schwer zuzubereiten. Befolgen Sie einfach die obigen Schritte und Sie haben im Handumdrehen Ihre eigene Ladung Palo-Azul-Tee.

Wie schmeckt Palo Azul?

Palo Azul Tee hat einen einzigartigen Geschmack, der von keiner anderen Art von Kräutertee oder Kräutertee repliziert wird. Der Geschmack wird als ähnlich wie reines Wasser angesehen, jedoch mit erhöhten Noten. Dies macht es zu einem idealen Hintergrundaroma, um andere Süßstoffe oder Aromastoffe darüber hinzuzufügen. Aufgrund seines milden Geschmacks kann es als Teil einer Mischung in anderen Kräutertees enthalten sein.

Wie man Palo Azul Tee serviert

Palo-Azul-Tee kann entweder heiß oder kalt serviert werden, wird jedoch normalerweise mit Süßstoff gemischt, da er sonst nicht viel Geschmack hat. Es kann auch mit anderen pflanzlichen Heilmitteln gemischt werden.

Je nachdem, wofür Sie Palo-Azul-Tee einnehmen, können Sie andere pflanzliche Inhaltsstoffe wählen, die helfen können, die Wirkung des Tees zu verstärken. Wenn Sie beispielsweise einen Palo-Azul-Tee wegen seiner verdauungsfördernden Eigenschaften herstellen möchten, können Sie ihn mit anderen Kräutern kombinieren, die dafür bekannt sind, Verdauungsprobleme zu lindern, wie Pfefferminze und Kamille.

Da Palo-Azul-Tee allein keinen starken Geschmack hat, ist er eine gute Rinde, um ihn mit stärkeren Kräuteraromen zu kombinieren. Fügen Sie Ihrem Palo-Azul-Tee Kurkuma, Ingwer oder Cayennepfeffer hinzu, um seinen Geschmack zu verändern und neue medizinische Vorteile hinzuzufügen.

Gesundheitliche Vorteile von Palo Azul Tee

Obwohl Palo Azul einen milden Geschmack hat, den viele Menschen als angenehm empfinden, trinken die meisten Menschen es nicht wegen des Geschmacks. Dieser Tee ist vor allem für seine positiven gesundheitlichen Einflüsse auf mehrere Systeme im Körper bekannt.

Lesen Sie auch:   Wie man eine tropische Passionstee-Limonade macht

Hier sind nur einige der gesundheitlichen Vorteile, die mit dem Trinken von Palo-Azul-Tee verbunden sind:

Natürliches Diuretikum: Die harntreibende Wirkung von Palo Azul macht es zu einem beliebten pflanzlichen Mittel zur Entgiftung des Körpers. Es ist auch bekannt, dass es Menschen hilft, einen Drogentest zu bestehen, indem Giftstoffe aus dem System entfernt werden. Dieser Tee ist ein beliebtes Heilmittel bei Harnwegs-, Nieren- und Blasenentzündungen. Tatsächlich ist Palo Azul auch als Nierenholz bekannt, eine Anspielung auf seinen Ruf als Nierenentgifter.
Cholesterin senken: Es wurde gezeigt, dass Palo Azul die Triglyceride im Blut senkt und den Cholesterinspiegel im Blut senkt. Diese Fähigkeit, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, macht Palo Azul nützlich bei der Vorbeugung von Schlaganfällen, Herzinfarkten und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Antimykotische/antibakterielle Eigenschaften: Palo Azul enthält viele botanische Inhaltsstoffe, von denen bekannt ist, dass sie antimikrobielle Eigenschaften haben. Dies bedeutet, dass es möglicherweise hilfreich ist, um den menschlichen Körper bei der Abwehr von Infektionen zu unterstützen, obwohl es nicht viele offizielle Studien gibt.
Anti-Durchfall: Es wurde gezeigt, dass der Hauptmetabolit in Palo Azul antidiarrhoische Eigenschaften hat, die kommerziellen Arzneimitteln ebenbürtig sind. Dies macht Palo Azul zu einem guten Mittel gegen Verdauungsprobleme.

Neben den oben genannten Vorteilen wird Palo-Azul-Tee auch seit Hunderten von Jahren als Krebsprävention getrunken, aber es wurden keine größeren Studien durchgeführt, um diese Behauptung zu bestätigen.

Ist Palo Azul Tee gut für HWI?

Palo Azul ist ein Diuretikum, was bedeutet, dass es helfen kann, Ihren Körper von Giftstoffen zu befreien. Dies macht ihn zu einem guten Tee, wenn Sie eine Harnwegsinfektion (UTI) oder eine Blaseninfektion haben, da er helfen kann, Bakterien oder andere Toxine zu beseitigen, die durch die Infektion erzeugt werden.

Lesen Sie auch:   10 beruhigende Teerezepte für Erkältungen, Husten und Grippe

Gesundheitsrisiken von Palo Azul Tee

Bevor Sie Ihrer Ernährung ein pflanzliches Heilmittel hinzufügen, sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass es sicher ist und Ihre Gesundheit nicht beeinträchtigt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Kräutertees gilt Palo Azul im Allgemeinen als ungiftig und es ist nicht bekannt, dass es mit bekannten Arzneimitteln negativ interagiert. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt, die mit dem Trinken von Palo-Azul-Tee verbunden sind, und es gilt als sicher zu trinken.

Diese ungiftige Qualität und das Fehlen von Nebenwirkungen machen Palo Azul Tee zu einem großartigen pflanzlichen Heilmittel für Menschen, die vorsichtig mit anderen pflanzlichen Medikamenten sind, die mit dokumentierten Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten einhergehen. Palo Azul kann viele der gleichen gesundheitlichen Vorteile bieten, ohne die damit verbundenen negativen Symptome.

Obwohl bekannt ist, dass Palo-Azul-Tee sicher ist, ist es dennoch eine gute Idee, diesen Kräutertee nicht zu trinken, wenn Sie schwanger sind oder glauben, schwanger zu werden. Dies liegt daran, dass die Sicherheit von Palo Azul bei schwangeren Frauen nicht klinisch getestet wurde.

Palo Azul ist ein starker Entgifter

Palo Azul ist nicht so bekannt wie andere Kräutertees, aber wenn Sie nach einem stark entgiftenden Tonikum suchen, ist diese Rinde eine gute botanische Wahl. Sein schönes Aussehen, sein milder Geschmack und seine starken medizinischen Vorteile machen ihn zu einem großartigen Tee, den Sie Ihrer Sammlung hinzufügen können. Während Sie mit Kräutertees experimentieren, warum probieren Sie nicht Chaga-Pilztee, um Ihr morgendliches Getränk zu verändern?

Möchten Sie diese Anleitung zur Zubereitung von Palo-Azul-Tee für später speichern? Speichern Sie es auf Ihrem bevorzugten PInterest Board und geben Sie es weiter!

Leave a Reply