Brot backen in einem Toasterofen – die besten Tipps und ein Einkaufsführer

Brot backen in einem Toasterofen – die besten Tipps und ein Einkaufsführer

Kann man Brot in einem Toaster backen? Die Antwort ist ja
Es ist möglich, Brot in einem Toaster zu backen und ein gutes Ergebnis zu erzielen. Sie müssen einige Anpassungen vornehmen, z. B. kleinere Laibgrößen, und einige alternative Methoden üben, z. B. das Rotieren Ihrer Laibe alle paar Minuten, das Einfangen der Hitze mit einem Rost und das Anpassen der Zeit und Temperatur des Originalrezepts an die Einschränkungen des Toasters Ofen . Davon abgesehen können Sie in dieser kleinen Schachtel fabelhaftes Brot backen.

Das Backen von Brot in einem Toaster wird als anspruchsvoller angesehen als das Backen in einem Haushaltsofen, dessen Fähigkeiten seinem kleinen Bruder, der auf der Arbeitsplatte steht, in jeder Hinsicht überlegen sind. Der Toaster sollte ursprünglich Ihr Essen erhitzen, vielleicht eine Tiefkühlpizza backen oder sogar einige kleine Mahlzeiten wie Hähnchenbrust. Aber zum Brotbacken? Es ist eine ziemliche Herausforderung.

Der kleine Raum, die Heizelemente, die sich unten und oben im Toaster befinden, sorgt für die Wärme, die zwischen dem Spalt der Ofentür entweicht. Der Toaster stellt uns Hobbybäcker vor viele Schwierigkeiten, die wir alle mit Entschlossenheit und Kreativität überwinden können.

Größe Ihrer Brote

Das Backen in einem Toaster zwingt Sie, Kompromisse bei der Größe Ihres Brotes einzugehen. Der durchschnittliche Brotlaib wiegt irgendwo zwischen 500 Gramm (16 oz oder 1 lb) und 1000 Gramm oder 1 Kilogramm. Wenn Sie ein Brot für einen Toaster zubereiten, müssen Sie den verfügbaren Platz berücksichtigen. Dazu müssen Sie also einige Tests durchführen, da alles von der Größe Ihres Toasterofens abhängt, da Toasteröfen in der Größe variieren. Der Schlüssel hier ist, genug Platz zu haben, damit das Brot aufgehen kann, ohne dass es zu nahe an den Heizelementen ist. In den meisten Fällen finde ich, dass 500 g normalerweise die perfekte Größe sind. Die Ausnahme von dieser Regel ist die Herstellung eines sehr dichten Brotes wie 70 % Roggen. Diese dichten Brote haben ein kleineres Verhältnis von Volumen zu Gewicht, sodass Sie wahrscheinlich mit 650 g davonkommen können.

Backofen-Toaster vorheizen

Das Vorheizen des Toasters und der Backfläche ist entscheidend für das Backen in einem Toaster, wie es bei jedem Ofen der Fall ist. Ein Vorteil eines Toasters ist, dass er ziemlich schnell aufheizt, weil er klein ist. Der Nachteil dieses kleinen Raums ist jedoch, dass beim Öffnen der Toasterofentür diese Wärme sehr schnell verloren geht. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Toaster beim Vorheizen schön heiß wird.

Ich würde vorschlagen, Ihren Ofen etwa 20 Grad Celsius oder 50 Grad Fahrenheit heißer aufzuheizen, als Sie Ihren Ofen für Brot vorheizen würden.

Diese Anfangswärme ist sehr wichtig für den Backprozess und hilft Ihrem Brot, aufzugehen. Wenn Sie beim Laden des Brotes zu viel Wärme verlieren, können Sie am Ende ein kleines, dichtes Brot erhalten. Es wird auch empfohlen, dass Sie Ihre Backfläche ebenfalls vorheizen. Wenn Sie einen kleinen Backstein haben oder auf einem Backblech backen, stellen Sie sicher, dass Sie ihn gut vorheizen. Grundsätzlich den Mist aus allem vorwärmen.

Zeit und Temperatur

Da der Toaster weniger Leistung als ein Haushaltsofen hat, wird dringend empfohlen, kleine Änderungen am Rezept vorzunehmen, mit dem Sie arbeiten, insbesondere wenn es um Backzeit und -temperatur geht.

In beiden Fällen empfiehlt es sich, dem Teig zusätzliche Kraft zu verleihen. Die meisten Toaster speichern die Wärme nicht sehr gut.

Schauen Sie sich Ihren Toaster genau an. Überprüfen Sie, ob zwischen der Tür und dem Ofen selbst eine Dichtung vorhanden ist. In den meisten Fällen werden Sie feststellen, dass dies nicht der Fall ist. Es wird nur eine Glastür sein, die gegen ein billiges Metall gelehnt ist. Alles in allem gibt es einige gute High-End-Toaster auf dem Markt. Wenn Sie einen normalen Toaster ohne Dichtung an der Tür haben, backen Sie bei einer höheren Temperatur von etwa 10 Grad Celsius oder x Fahrenheit. Dies hilft beim Wärmeverlust während des Backens.

In Bezug auf die Zeit: Wenn Sie eine konstante Temperatur aufrechterhalten können (was in einem Toaster nicht so einfach ist), sollte die Zeit nicht beeinträchtigt werden, aber aufgrund der Tatsache, dass ich früher erwähnt habe, dass Toaster die Wärme nicht sehr gut speichern, werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie müssen Sie Ihr Brot etwas länger als gewöhnlich backen.

Ein sehr wichtiger Tipp, den ich Ihnen hier geben kann, ist, die Ofentür nicht zu oft zu öffnen. Das ist gesünder für Ihr Brot und backt das Brot auch schneller.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Brot fertig ist und eine goldene Farbe hat, lassen Sie es etwas länger darin. Brot brennt nicht so schnell an und außerdem genieße ich eine dunklere Kruste.

Sie können Ihr Brot jederzeit überprüfen, indem Sie darauf tippen. Wenn es hohl klingt, ist es fertig. Wenn nicht etwas länger backen.

Spitze:
Aufgrund der engen Nähe zwischen dem Brot und den Heizelementen in dem kleinen Raum des Toasterofens werden Sie oft feststellen, dass Ihre Kruste verbrannt wird, bevor das Brot fertig ist. Um dies zu verhindern, legen Sie ein Stück Alufolie auf den Laib. Aluminiumfolie schützt Ihre Kruste vor Verbrennungen, während Sie Ihr Brot backen.

Für beste Ergebnisse in einer Tonglocke oder einem kleinen Schmortopf backen

Wenn Sie ein einfaches Leben wollen, kochen Sie Ihr Brot einfach in einer Clay Cloche, die in Größen von etwa 14 1/2″ L x 5 1/4″ B x 2 3/8″ H (6 1/2″ H mit Deckel) erhältlich ist ) , die in einen großen Toaster gestellt werden können , oder Sie können einen kleinen Dutch Oven / Covered Casserole verwenden . Es gibt einen flachen 2,75-Liter-Feuertopf von Le Creuset, der genau richtig passt (9″ Durchmesser (11″ einschließlich Griffe) x 5″ hoch mit Deckel. Da sich der Knopf jedoch so nahe an den Heizelementen befindet, sollten Sie in Betracht ziehen, ihn zu nehmen aus, wenn Sie feststellen, dass nicht genügend Platz dafür vorhanden ist.

Ein DIY-Ansatz wäre, zwei Brotpfannen miteinander zu verbinden. eine für das Brot und eine als Deckel.

Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie den Platz in Ihrem Toaster ausmessen, bevor Sie neue Geräte kaufen.

Wirklich, es gibt so viele gute Gründe, einen Dutch Oven zu verwenden, dass sich die Mühe der Suche absolut lohnt. , vom hohen Aufgehen des Brotes bis hin zur Schaffung der perfekten Dampfumgebung, die zu einer ultimativen knusprigen Kruste führt. Weitere Informationen zu den Vorteilen des Backens in einem Dutch Oven und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie in diesem Artikel.

Fangen Sie die Hitze um Ihr Brot ein

Hier ist ein netter Trick, der großartige Ergebnisse liefert und Ihrem Brot in der Anfangsphase des Backens wirklich hilft, wenn Sie keinen Dutch Oven haben, wie ich zuvor empfohlen habe.

Um die Hitze einzufangen, nehmen Sie eine Edelstahlschüssel und legen Sie sie verkehrt herum über das Brot, wenn Sie es zum ersten Mal in den Ofen stellen. Tun Sie dies für etwa 15-20 Minuten und nehmen Sie es dann heraus. Nachdem Sie die Schüssel entfernt haben, verringern Sie die Temperatur des Ofens etwas und verwenden Sie den Lüfter (falls Sie einen in Ihrem Toaster haben). Dadurch wird das Brot goldfarben und die Kruste wird richtig trocknen.

Stellen Sie sicher, dass genügend Dampf vorhanden ist

Der wichtigste Teil Nummer 1 beim Backen ist der Dampf in den ersten Phasen. Dies ist ein großes Problem bei Toasteröfen, da sie normalerweise keinen Platz haben, um eine Pfanne mit Wasser auf den Boden des Ofens zu stellen, um diesen Dampf zu erzeugen. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Ofen sind, berücksichtigen Sie dies und suchen Sie nach einem Toaster, der genügend Platz unter dem Rost oder Backblech hat. Wenn Sie bereits einen Toaster haben und keinen Platz haben, sind hier ein paar Tricks, die Sie anwenden können.

Wie bereits erwähnt, verwenden Sie eine Edelstahlschüssel und stellen Sie diese für die ersten 15-20 Minuten über das Brot. Verwenden Sie zum Backen eine Auflaufform mit Deckel oder einen kleinen Schmortopf oder eine Tonglocke Wasser vor dem Einlegen und nach dem Einlegen des Brotes in diesen braucht man etwas Technik – nehmen Sie etwas Alufolie und formen Sie es zu einem langen Rechteck, legen Sie es zwischen die Elemente am Boden des Ofens. Kurz bevor Sie das Brot beladen, werfen Sie ein paar Eiswürfel in die Alufolie. Sie werden sofort Dampf bekommen.

Erhalten Sie eine gleichmäßig verteilte Hitze in Ihrem Toasterofen

Es gibt viele Arten von Toasteröfen auf dem Markt.
Wenn die unteren Heizelemente Ihres Toasters weit voneinander entfernt und freiliegend sind, verwenden Sie den folgenden Trick. Es ist einfach, aber es funktioniert:
Drehen Sie ein Backblech um oder stellen Sie eine flache Backform auf die Elemente. Das Tablett fängt die Hitze ein und verteilt sie gleichmäßig.

Achten Sie darauf, das Blech nicht ganz nach hinten in den Ofen zu stellen, sondern etwas Platz zu lassen. Dies unterstützt die Luftzirkulation im Toaster.

Drehen Sie Ihr Brot

Es ist nicht so, dass Sie es nicht in Ihrem heimischen Ofen machen, aber wenn Sie in einem Toaster backen, ist es noch wichtiger. Da die Wärmeverteilung im Toaster nicht optimal ist, ist es notwendig, die Brote im Ofen zu drehen, ich würde sagen, drehen Sie Ihr Brot etwa alle 8-10 Minuten oder so. Es ist keine gute Idee, die Tür des Toasters ständig zu öffnen, da Sie auf diese Weise die entscheidende Wärme verlieren, aber um ein gleichmäßiges Backen zu erhalten, müssen Sie es tun. Versuchen Sie, es auf ein Minimum zu beschränken. Wenn Sie Ihr Brot drehen, erhalten Sie nicht nur ein gleichmäßiges Backen, sondern vermeiden auch Verbrennungen an Ihrer Kruste.

TIPP: Erhöhen Sie die Hitze im Toaster, bevor Sie die Tür zum Drehen öffnen, und halten Sie sie nach dem Schließen der Tür eine weitere Minute lang etwas höher. Ich empfehle etwa 5-10 Grad Celsius oder X Ferenheit. Dies sollte bei Temperaturschwankungen helfen und eine gleichmäßige Temperatur in Ihrem Laib aufrechterhalten.

Thermostat

Was Toaster angeht, haben die Modelle der unteren Preisklasse, die wir am häufigsten sehen, überhaupt kein Thermostat oder, wenn doch, ein billiges, das nicht genau ist. Es wird empfohlen, dass Sie ein Thermostat verwenden oder sich ein solches besorgen. Dies wird Ihnen bei ein paar Dingen helfen

Sie werden wissen, wie gut Ihr Toasterthermostat ist und wie zuverlässig er ist. Sie können sehen, wie gut Ihr Toaster eine konstante Temperatur halten kann. Dies hilft Ihnen auch zu berechnen, um wie viel Sie die Temperatur Ihres Toasters erhöhen sollten, bevor Sie die Tür öffnen um Ihr Brot zu drehen

Sparen Sie nicht bei einem Thermostat. Es ist ein sehr wichtiges Werkzeug beim Backen, insbesondere wenn es um alle Fragen eines Toasters geht.

Toaster zum Brotbacken, Ein Einkaufsführer

Menschen entscheiden sich aus verschiedenen Gründen dafür, Brot in einem Toaster zu backen:
Weil sie im Haus nicht genug Platz für einen großen Backofen haben, weil sie Energie sparen wollen, wenn sie ein einziges Brot backen, Budgetproblem oder auch weil sie an einem warmen Ort wohnen und das Haus nicht heizen wollen weiter durch Einschalten des Haushaltsofens und so weiter.
Was auch immer der Grund ist, wenn Sie daran denken, einen Toaster zum Brotbacken zu kaufen, gibt es einige Elemente, die Sie berücksichtigen sollten.

Größe

Größe spielt eine Rolle (ich musste, es war zu gut, um es weiterzugeben)
Die meisten Toasteröfen sind natürlich viel kleiner als ein Haushaltsbackofen. Dies ist einer der Vor- und Nachteile, die der Toasterofen gleichzeitig hat. Das Plus ist, dass diese Öfen viel schneller aufheizen als ein normaler Ofen und Sie bei Ihrer Stromrechnung sparen können. Das Minus ist die Menge an Essen, Brot, die Sie backen/kochen können.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Toaster zu kaufen, müssen Sie bei der Größe zwei Dinge berücksichtigen:

Wo Sie es in der Küche aufstellen werden (ob zu Hause, auf einem Boot, in einem Wohnmobil). Überprüfen Sie, wie viel Platz Sie haben, und entscheiden Sie entsprechend den Einschränkungen. Das Volumen im Toaster. In den meisten Fällen hat der Toaster nicht die Kapazität für einen Standardbrotlaib, sondern für kleinere Brote von höchstens 500-600 Gramm, daher ist es wichtig, nach einem möglichst großen Toaster zu suchen, da Sie sich sonst beim Backen wiederfinden nur Brötchen oder Bagels.

Funktion: Backen, Toast, Braten

Backen, toasten, grillen. Dies sind die wichtigsten Anwendungen, die Sie benötigen. Mit deiner Erlaubnis, Ich werde mich hauptsächlich auf den Backaspekt konzentrieren:
Der Toaster funktioniert wie ein Haushaltsofen. Mit ein paar Unterschieden. Größe, Funktionalität, Einstellungen, Wärmespeicherung, um nur einige zu nennen.

Die Wärme wird von den Heizelementen auf der Unterseite und Oberseite des Ofens erzeugt, genau wie bei einem Haushaltsofen. Der größte Unterschied zwischen einem Haushaltsofen und einem…

Leave a Reply