5 gefrorene Pommes fertig zum Braten

Gesegnet seien die Pommes frittes, Jetzt und für immer. Wenn Sie die Zeit, die Kraft, die Pfannen und die Fantasie haben, kaufen Sie sie in Beuteln, schälen Sie sie ohne Unterlass, schneiden Sie sie in Runden, Würfel, Streichhölzer, Stücke und tauchen Sie sie in Liter kochendes Öl. Tiefkühlpommes sind praktisch und lecker, sollten aber mit Bedacht konsumiert werden Wenn Sie keinen Sparschäler haben, Sie nicht wissen, wie man ein Messer benutzt, Sie die Arbeit um 21 Uhr verlassen, Sie nicht einmal wissen, was der Ölsektor im Supermarkt ist, machen Sie Platz in der Tiefkühltruhe. Jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet lässt uns bestätigen, dass die auf den Verpackungen angegebenen Kochzeiten immer optimistisch sind, also rechnen Sie mit ein paar Minuten mehr. Praktisch und sehr lecker, die gefrorene Chips, in der Regel vorgebacken, sind sie eine Spezialität, die sparsam genossen werden sollte. Aber wenn es passiert, müssen Sie es richtig machen: Kombinieren Sie es mit gierigen, sündigen und möglicherweise fettigen Saucen, die Ihnen ein Gefühl von Schuld und Glückseligkeit vermitteln. Hier sind 5 Produkte, die Sie ausprobieren sollten.

McCain. Wenn es um Pommes geht, ist McCain eine Referenz und bietet Sorten für jeden Geschmack und jede Situation. Original und Traditionell für Puristen, Country, Julienne und Chips zum Aufbacken; für die neugierigsten Gaumen Crisp und Rösti; Frit’Up für Mikrowellen-Fanatiker. Schließlich, um auch die Kleinen zu erfreuen (oder zumindest diejenigen, die sie nicht als störend empfinden), Kid Smile in Form eines Smileys.

Pizzoli. Das Motto von Pizzoli lautet “Jeder Kartoffelchip ist eine Party!“. Von Patasnella (für den Ofen geeignet) finden wir Streichhölzer, Keile, Scheiben, Tocchetti, Casalinghe, Extrafini und sogar Frisè. Für die Bratpfanne oder Friteuse die Space Quadrotti, die speziellen Wedges und die Maltagliat-Kartoffeln hinzufügen. Um eins nach dem anderen zu probieren oder ein endloses frittiertes Delirium einzumischen.

Conad-Chips zum Braten. Kaufen Sie die Ein-Kilo-Tüte, erhitzen Sie die Pfanne und tauchen Sie sie für 4 oder 5 Minuten in kochendes Öl. Wenn Sie verstehen, dass Sie das Altöl wegwerfen müssen, immer noch ein unlösbares Rätsel ist, versuchen Sie es mit der Ofenversion. Probieren Sie für eine originellere Leckerei die knusprigen Mini-Kartoffelkroketten.

Der klassische Findus. Findus bietet eine Reihe von Leckereien und Snacks, um jeden zufrieden zu stellen, aber vor den Pommes beugt man sich fast der Tradition. Der Classic Tasty and Crunchy Findus muss auf Pergamentpapier gelegt und etwa 20 Minuten gegart oder in kochendes Öl getaucht werden, ohne aufgetaut zu werden. Die Kartoffeln sind 100% italienisch.

Orogel Light-Kartoffeln. Um den Geschmack und das Wohlbefinden zu bewahren, hat Orogel diese Chips zum Backen entwickelt; In 20 Minuten Garzeit stellen sie die Knusprigkeit des Bratens wieder her, bei einer geringeren Aufnahme von Kalorien und Fett.

BILDShutterstock Foodservice Italien

Leave a Reply