Rezept für Lachs-Thunfisch-Tartar

Receta de tartar de salmón y atún

Magst du Fisch? zu uns hinein Onerecipe.com Wir lieben es und heute schlagen wir Ihnen vor, eines zu machen Lachs-Thunfisch-Tartareine Geschmackskombination, die Sie vom ersten Bissen an in ihren Bann ziehen wird und außerdem ein sehr nahrhaftes und wohltuendes Gericht für Ihre Gesundheit ist.

Möchten Sie es in ein komplettes Menü integrieren? Sie können es mit gebackenen Flusskrebsen mit Aioli und einem köstlichen warmen Tintenfischsalat kombinieren. Ein komplettes Bankett mit Meeresfrüchten!

Sammeln Sie alle Zutaten und wenn Sie bereit sind, beginnen wir mit der Zubereitung eines exquisiten Gerichts Lachs-Thunfisch-Tartar schwer zu vergessen.

Zutaten

250 gr. Roter Thunfisch ohne Haut 250 gr. Frischer Lachs ohne Haut 1 Avocado 1 rote Zwiebel 1 Esslöffel Kapern 1 Zitrone 3 Esslöffel Olivenöl 1 Teelöffel Worcestershire- oder Worcestershire-Sauce 1 Teelöffel Senf (optional) 4 Zweige Koriander 4 Orangensegmente Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung von Lachs-Thunfisch-Tartar

Der erste Schritt zur Zubereitung dieses köstlichen Tatar ist die Zubereitung des Fisches. Sobald Sie den Thunfisch aufgetaut haben und sichergestellt haben, dass das gesamte Wasser entfernt ist, trocknen Sie ihn mit saugfähigem Küchenpapier ab. Schneiden Sie mit Hilfe eines sehr scharfen Messers zunächst Streifen und dann kleine Würfel vom Thunfisch und vom Lachs. In eine Schüssel geben und beiseite stellen. Dann die Avocado schälen, den Kern entfernen und auf die gleiche Größe wie den Fisch schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht oxidiert, und in die Schüssel geben. Die Zwiebel schälen und hacken Schneiden Sie es in kleine Würfel, nachdem Sie die erste Schicht entfernt haben. Machen Sie dasselbe mit den Kapern und dem zuvor gewaschenen Koriander und geben Sie sie mit den restlichen Zutaten in die Schüssel. Schälen Sie dann die Orange, entfernen Sie den weißen Teil und trennen Sie die Segmente, die Sie verwenden möchten. In kleine Stücke schneiden, die Kerne entfernen und in die Schüssel geben. Anschließend Zitronensaft, Olivenöl, Worcestershire-Sauce, Senf, Salz und Pfeffer hinzufügen und umrühren. Decken Sie die Schüssel mit einer Folie ab und stellen Sie sie für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank. Servieren Sie Ihr Lachs-Thunfisch-Tartar mithilfe eines Tellerrings und dekorieren Sie es mit den Kräutern Ihrer Wahl. Denken Sie daran, dass es sich um ein Gericht handelt, das gegessen werden sollte kalt. Viel Glück!

Lesen Sie auch:   Rezept für Fitness-Haferkekse

Hat Ihnen dieses Rezept gefallen?