Masterchef S06 E11: Offener Brief an Juroren und Konkurrenten

Wir haben den (Halb-)Finalansturm erreicht: drei Konkurrenten, die am kommenden Donnerstag im wichtigsten Test antreten werden, der den Sieger der sechsten Ausgabe von bestimmen wird Meisterkoch Italien. Und wer besser als Graf Garozzo und Arianna Contenti Können Sie jemals den Nervenkitzel beschreiben, fast die Ziellinie erreicht zu haben? Wie jede Woche, hier sind ihre rechtzeitigen loffen für Richter und Wettkämpfer.

Brief an die Richter (conte garozzo)

Die Spiele sind fertig. Wir stehen im Halbfinale und von den vier Überlebenden werden nur drei die letzte Folge bestreiten. Die Jungs sind jetzt fast drei Monate von zu Hause weg, und Sie, liebe Richter, haben eine immer schwierigere, schwierigere Aufgabe. Es ist eine Episode im Namen der wahren DNA des Programms, des Kühlschranks als Schatzkiste in der Kunst, am besten durchzukommen. Die authentischste der Fähigkeiten, die jeder Teilnehmer dieses Programms haben oder im Laufe der Zeit erworben haben sollte. Das große Geschenk, Leidenschaft und Kreativität durch die tägliche Mystery-Box in Ihrem Kühlschrank zu vereinen. Diesen Abend, lieber Joe, die Zügel der Rede Ich finde sie alle in deinen Händen. Dass Sie ein wenig aus dem Rahmen gefallen sind, ist bekannt, und daher ist niemand da, um von einem schlecht artikulierten Satz überrascht zu werden, der durch den unvermeidlichen Fehler gewürzt ist amerikanisch, aber das Neue liegt darin, dass Sie ein Teamleiter sind. Joe, fordere deine Konkurrenten auf, das Beste aus dem Glück zu machen, bereit zu sein für harte Kämpfe, aus denen nur die Stärksten als Sieger hervorgehen werden. Du bist ruhig, nachdenklich und proaktiv und das kommt den Jungs glasklar vor.

Lesen Sie auch:   Steakhouse: was zu essen ist und welche die besten in Italien sind

Wie klar und kristallklar kommt die Warnung, die den Geist mit einem Fallschirm vergleicht, der nur funktionieren kann, wenn er offen ist. Karl, Ihre Anwesenheit heute Abend ist von zwei absoluten, unverzichtbaren Bedingungen geprägt: Mut und Bewusstsein. Deine Gelassenheit ist die kohärente Antwort auf diese Qualitäten. Jeder der Konkurrenten hat einen anderen Ansatz, aber Sie versuchen, ihnen den besten Weg zu zeigen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Du kannst nicht scheitern. “Wir müssen den Mut haben, weiterzumachen“, sagst du bestimmt. Aber Sie, die schöne und unmögliche Richterin, sind dafür bekannt, keine fertigen Rezepte zu geben. Du hinterlässt immer Stoff zum Nachdenken. Als Valerio darüber klagt, so schnell wie möglich ins Ziel zu wollen, weisen Sie darauf hin, dass die Erfahrung nie mit der Eile einhergeht. Diesen Abend, Brunoich sehe Sie besonders positiv, auch bei Valerio und seiner Taube haben Sie gezeigt, dass Sie Geduld haben und die richtigen Hinweise geben können.

Du lädst Gloria ein, etwas mehr zu lächeln, nicht immer hart und kantig an die Konkurrenz heranzugehen. Spanien bringt auch einen Hauch von Romantik mit sich. Alle ab Quique Dacosta, seine Küche ist absolute Emotion. Der Duft von Sonne und Meer weckt meine Geliebte Antonino, endlich. Es schien, als wäre ich auf der Bank, wie es leider auch in einigen früheren Folgen passiert ist. Stattdessen gehen Sie in die Ferne und übernehmen wie Joe die Verantwortung für das Management direkt von den Kommentaren an Quiques Restauranttisch. Im schwierigsten Moment, dem Moment des Drucks, kommen Sie mit überwältigender Mehrheit als Protagonist in die Beziehung zu Ihren Konkurrenten zurück. Sie beobachten und hören sich die Kommentare Ihrer Kollegen genau an und geben dann zum richtigen Zeitpunkt Ihre Meinung ab. An diesem Abend ist es leider Margherita, die sich irrt. Valerio, Cristina und Gloria werden um den Sieg dieser sechsten Ausgabe spielen. Sie müssen das Gefühl haben, dass sie gewinnen können und denken, dass sie gewinnen wollen! Aber das ist eine andere Geschichte, eine andere Episode, die nächste!

Lesen Sie auch:   Die Flasche des Restaurants Imàgo für Taste of Rome

Mit der Zuneigung von immer,

Ihr liebevollster Graf

Brief an Konkurrenten (arianna)

Liebe, liebe Finalisten von Masterchef Italia 6: Christina, Gloria und Valerioalles lief wie es laufen sollte. Pizza Margherita und ihre Kronleuchter-Ohrringe wurden nach Hause geschickt. Heute ist der erste Test, an dem Sie beteiligt sind, ein großer Klassiker der Küchen von Masterchef. Ich erinnere mich sofort an das Entsetzen in den Augen meines Mannes, als er gebeten wurde, die 10 Zutaten aus der Speisekammer auszuwählen, mit denen ich kochen sollte. Er war sich sicher, dass ich eliminiert werden würde. Wie ich sehe, waren Ihre lieben Familienmitglieder ebenso katastrophal. Geholfen haben sie dir sicher nicht, die ganzen Körbe sind eine echte kulinarische Katastrophe, es gibt Tiefkühlkost, darunter tauchen sogar Semmelbrösel, etwas Salami und etwas Käse auf. Jetzt musst du dein bestes Gericht herausholen. Nur du lieber Valerio gehörst nicht zu den Besten. Testsiegerin ist Margherita. Wie immer ein Vorteil für sie: Sie wählt ihre Zutat, das Thunfischmark, aus und lässt sich von den Köchen beraten.

Alles wie erwartet. Für Sie hingegen hat jeder ein schönes Geschenkpaket ausgewählt: Valerio eine hervorragende Taube; Christina Kalbsherz für dich und zu guter Letzt fantastische Schnecken nur für dich, Gloria. Liebling Herrlichkeit, du scheinst nicht so begeistert zu sein, ein seltsames Geschenk, geh und finde heraus, ob, gut, gut, deine Freundin Margherita in Wirklichkeit versucht hat zu stolpern. Tatsächlich ist sie es, die wieder gewinnt, während Sie in Mailand bleiben, mit der schwarzen Schürze. Ihre Freunde/Gegner kochen im Drei-Michelin-Sterne-Restaurant Quique Dacosta in Denia. Alles geht gut. Die zubereiteten Speisen entsprechen den Erwartungen. Präzision, Liebe zum Detail und Schnelligkeit. Die Beste des Tests, liebe Cristina, bist du. Sie sind im letzten einen Schritt vom Titel entfernt. Beobachten Sie den letzten Druck der Saison vom Balkon aus. Heute zu scheitern bedeutet, im Finale zu scheitern.

Lesen Sie auch:   Bahnhof Shawarma, Rom | Bittersüß

Valerio gegen Margherita, dann wird das Schlimmste mit Gloria zu tun haben. Und als ob es ein bereits geschriebenes Buch wäre, zwischen einem Joe Bastianich, der gibt Italienische Verlierer An die Köche (Herzlichen Glückwunsch!) ein Spiegelei, das zerbricht, und Popcorn, das knistert, der letzte Kampf mit Eiern, liebe Gloria, du spielst es mit Margherita. Margherita zu Hause. Für alles andere, da Sie immer noch die Gelegenheit haben, Chef Barbieri zu treffen, erinnern Sie ihn zwischen einem Gericht und dem anderen daran, dass Margherita nicht die erste Konkurrentin in sechs Ausgaben ist, die sowohl Mystery als auch Invention gewinnt. Dem Unternehmen ist es bereits bei einem anderen Konkurrenten gelungen: der Gewinnerin der zweiten Auflage Tiziana Stefanelli. Glaubst du, es war ein Freudscher Ausrutscher oder die ersten Erinnerungstricks mit fortschreitendem Alter? Gib mir Bescheid.
Viel Glück für das Finale und möge der Beste gewinnen.

Ein herzlicher Gruß

Arianna

BILDmasterchef.sky.it Facebook-Seite MasterChef Italia

Leave a Reply