Kann man Teeblätter essen? Beste Typen, Gesundheitstipps und Verwendungen

Als ich anfing, Tee aufzubrühen – sowohl lose Blätter als auch Beutel –, dachte ich oft, es wäre eine solche Verschwendung, sie einfach wegzuwerfen. Seitdem habe ich begonnen, die Blätter ein zweites Mal zu ziehen, Teebeutel in unserem Garten zu vergraben und sie ab und zu als Augenmaske zu verwenden. Ich begann mich zu fragen, welche anderen Verwendungen Teeblätter haben könnten, einschließlich, ob ich die Blätter tatsächlich essen könnte oder nicht und sie möglicherweise verwenden könnte, um den Nährwert unserer Abendessen zu steigern. Falls Sie sich das auch gefragt haben, hier ist, was Sie wissen müssen.

Teeblätter sind essbar. Sie können zum Kochen, als Marinade, als Rub und als Zutat in vielen verschiedenen Gerichten verwendet werden. Um die Sicherheit zu gewährleisten, lassen Sie die Blätter zuerst ziehen und konsumieren Sie nur qualitativ hochwertigen Tee aus biologischem Anbau.

Auch wenn die kurze Antwort auf diese Frage „Ja“ lautet, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Darüber hinaus gibt es mehrere effektive und kreative Möglichkeiten, um mehr Nutzen aus ihnen zu ziehen, selbst wenn Sie sich nicht entscheiden, Teeblätter nach dem Einweichen zu essen.

Lassen Sie uns die gesundheitlichen Vorteile von Teeblättern behandeln, wie Sie sie sicher einnehmen und wie Sie sie sonst noch verwenden können.

Ist es sicher, eingeweichte Teeblätter zu essen? Plus 4 Sicherheitstipps

Teeblätter, die bereits aufgeweicht wurden, werden als „verbrauchte“ Teeblätter bezeichnet.

Eigentlich Teeblätter sollte eingeweicht werden, bevor sie gegessen oder in Rezepten verwendet werden. Die Verwendung von Blättern nach dem Einweichen stellt sicher, dass Sie das Beste aus ihnen herausholen.

Obwohl der Verzehr von eingeweichten Teeblättern im Allgemeinen als sicher angesehen wird, gibt es einige Sicherheitsbedenken, die Sie beachten sollten.

Daher hier 4 Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre eingeweichten Teeblätter sicher zu essen sind:

Tipp Nr. 1: Schnell verwenden, bevor sich Bakterien entwickeln

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Verzehr von eingeweichten Teeblättern beachten sollten, ist, dass sie nach dem Aufbrühen schnell ihre Integrität verlieren und anfangen, sich zu zersetzen. Es ist wichtig, dass Verwenden Sie sie, bevor sich potenziell schädliche Bakterien entwickeln.

Wenn Sie vorhaben, die Teeblätter zu verzehren oder damit zu kochen, sollten Sie sie innerhalb von 3-4 Stunden nach dem Aufziehen verwenden.

Wenn Sie Ihre Teeblätter einfach für einen zweiten Aufguss und eine zweite Tasse Tee wiederverwenden möchten, können Sie das auch trocknen Sie sie, um Bakterien zu vermeiden.

Lose Teeblätter können Sie mit den folgenden Schritten trocknen:

Sammeln Sie die Blätter von Ihrem Tee-Ei oder Teesieb. Drücken Sie sie vorsichtig mit einem sauberen Tuch oder Papiertuch aus, um so viel Wasser wie möglich zu entfernen. Verteilen Sie die Blätter in nur einer Schicht auf einem Tablett oder Teller. Achten Sie darauf, die Blätter so weit wie möglich zu trennen. Lassen Sie sie in einem Bereich mit guter Durchblutung stehen. Dies hilft, die Blätter so schnell wie möglich zu trocknen. Vermeiden Sie feuchte, geschlossene Bereiche wie Waschküchen oder kalte Bereiche wie den Kühlschrank. Verwenden Sie die Blätter bis zum nächsten Tag, um ein erhöhtes Bakterienrisiko zu vermeiden.

Lesen Sie auch:   So verwenden Sie einen Feuertopf in einem herkömmlichen Ofen

Tipp Nr. 2: Kaufen Sie hochwertige Bio-Blätter

Einige Teeblätter enthalten Spuren von Schwermetallen wie Blei und Arten dieser Kontamination. Wenn Sie bestätigen können, dass die Teeblätter in sicherem Boden angebaut wurden, der garantiert nicht mit Blei kontaminiert ist, ist die Gefahr weg.

Es ist auch am besten sicherzustellen, dass die Teeblätter, die Sie essen, aus biologischem Anbau ohne Pestizide oder potenziell schädliche Chemikalien stammen. Dies ist vergleichbar mit der Sorge um den Zustand des Bodens. Sie möchten keine mit Schadstoffen belasteten Blätter verzehren.

Tipp Nr. 3: Essen Sie keine Teeblätter auf nüchternen Magen

Ein weiteres Problem ist die Magenempfindlichkeit. Wenn Sie sich beim Teetrinken auf nüchternen Magen unwohl fühlen, haben Sie eine Empfindlichkeit dafür. Wenn dies der Fall ist, ist es möglicherweise keine gute Idee, Teeblätter auf nüchternen Magen zu essen.

Tipp Nr. 4: Achten Sie auf Allergien und übermäßigen Konsum

Allergische Reaktionen und Nebenwirkungen von übermäßigem Konsum sind weitere Bedenken.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie keine Allergien gegen die Teeblätter haben, die Sie essen.

Darüber hinaus kann Ihnen der Verzehr von zu vielen Teeblättern eine starke Dosis Koffein geben. Obwohl sich das Koffein in Teeblättern von dem in Kaffeebohnen unterscheidet, kann es dennoch zu stimulierenden Nebenwirkungen führen. Koffein ist eine Droge und sollte als solche behandelt werden.

Kann man Teeblätter aus einem Teebeutel essen?

Technisch gesehen können Sie Blätter aus einem Teebeutel essen. Die allgemeine Qualität von Teebeutelblättern ist jedoch viel geringer als bei losen Blatttees.

Wenn Sie daran interessiert sind, Teebeutelblätter zu essen oder sie zum Kochen zu verwenden, sollten Sie Bio-Tees von höchster Qualität kaufen.

Eine Vorsicht

Oftmals enthalten die Teeblätter in Teebeuteln, insbesondere bei preisgünstigeren Tees geringerer Qualität, weniger wünschenswerte Teeblätter. Das meiste davon ist gemahlen und ein guter Teil davon wird dem Staub entnommen, der als Fannings bezeichnet wird. Einige Unternehmen fegen bei der Herstellung von Teebeuteln sogar die Fabrikhallen und verwenden diese Reste zur Herstellung der Beutel. Klingt nicht appetitlich oder gesund, oder?

Ein Vorteil

Auf der anderen Seite besteht der Vorteil des Verzehrs dieses fein gemahlenen Tees darin, dass der Umfang der Verarbeitung, die er durchläuft, einen zusätzlichen Wert schaffen könnte.

Durch die zusätzliche Verarbeitung werden die Gerbstoffe und Polyphenole in höheren Mengen freigesetzt. Diese liefern Ihnen das Aroma und die Enzyme, die die größten gesundheitlichen Vorteile bringen.

Darüber hinaus können die fein gemahlenen Blätter aus einem Beutel aufgrund ihrer fein gemahlenen Konsistenz leichter in Rezepten wie Glasuren, Kuchen und Süßwaren und anderen Gerichten verwendet werden.

„Der Verzehr von eingeweichten Teeblättern kann ein hohes Maß an Antioxidantien sowie Vorteile für Herz und Zähne bieten.“

TEE-KREUZUNG

Gibt es gesundheitliche Vorteile durch den Verzehr von Teeblättern? 5 Vorteile

Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Teeblättern unter den meisten Umständen gesund ist.

Tatsächlich gibt es einige große Vorteile, die mit dem Verzehr der Blätter verbunden sind, von denen einige sogar größer sein können als das Trinken von Tee als Getränk.

Die gesundheitlichen Vorteile, die ich unten bespreche, ähneln den allgemeinen Vorteilen, die Sie durch das Trinken von Tee erzielen.

Lesen Sie auch:   Sind Burger King Pommes vegan? Wie wäre es mit vegetarischen Optionen?

Laut laufender Forschung scheint der Unterschied darin zu liegen Intensität der Vorteile.

Hier sind 5 gesundheitliche Vorteile des Verzehrs von eingeweichten Teeblättern.

Vorteil Nr. 1: Antioxidans-Boost

Der Verzehr von Teeblättern gibt Ihnen eine höhere Dosis an Antioxidantien als aufgebrühter Tee. Antioxidantien sind Substanzen, die helfen, Ihr Immunsystem zu stärken, die Zellgesundheit zu verbessern und Krankheiten abzuwehren. Tatsächlich kann der Verzehr von eingeweichten Blättern die Antioxidantien um ein Vielfaches erhöhen 12.000 mal.

Vorteil Nr. 2: Verbesserte Herzgesundheit

Studien zeigen, dass der Verzehr von Teeblättern zur Verbesserung Ihrer allgemeinen Herzgesundheit beiträgt. Teeblätter enthalten Inhaltsstoffe, die gut für Ihr Kreislaufsystem sind. Zum Beispiel verbessern Teeblätter den Cholesterinspiegel sowie Ihre Blutgefäß- und Endothelfunktion.

Informationen aus Studienergebnissen der Akademie für Ernährung und Diätetik deuten darauf hin, dass der Konsum von schwarzem Tee die Häufigkeit von Herzinfarkten senkt und der Konsum von grünem Tee den Cholesterin- und Triglyceridspiegel senkt.

Vorteil Nr. 3: Krebsprävention

Studien zeigen auch, dass der Verzehr von Teeblättern das Krebsrisiko senken kann. Die im Tee enthaltenen Catechine sind starke Antioxidantien, die positiv mit der Krebsbekämpfung in Verbindung gebracht wurden.

Vorteil Nr. 4: Zahnärztliche Vorteile

Obwohl Tee dazu neigt, die Zähne zu verfärben, gibt es einige großartige Erkenntnisse, wenn es um die Vorteile für die Mundgesundheit geht. Es hilft, gesundes Zahnfleisch zu fördern und Zahnverlust und Karies vorzubeugen.

Tatsächlich heißt es in einer Studie:

Es wurde vermutet, dass grüner Tee auch die parodontale Gesundheit fördert, indem er Entzündungen reduziert, die Knochenresorption verhindert und das Wachstum bestimmter Bakterien begrenzt, die mit Parodontalerkrankungen in Verbindung gebracht werden.“

Vorteil Nr. 5: Gewichtsverlust

Das Essen von Tee kann Ihnen auch dabei helfen, schneller abzunehmen. Die gesundheitlichen Vorteile von Teeblättern sind offenbar noch stärker, wenn die Blätter gegessen werden. Da der Geschmack möglicherweise nicht jedem gefällt, ist es auch wichtig zu beachten, dass sie effektiver sind, wenn sie ohne Zuckerzusatz gegessen werden.

Welche Arten von Teeblättern sind die besten zum Essen?

Dies hängt von den Vorteilen ab, die Sie sich von den Teeblättern erhoffen.

Alle unten aufgeführten Tees stammen alle von derselben Pflanzenart, der strauchähnlichen Kamelie sinensis. Es ist die Verarbeitungsmethode, die sie unterscheidet.

Zu den fünf „wahren“ Teesorten gehören:

Schwarzer TeeGrüner TeeOolong-TeePu-Erh-TeeWeißer Tee

Andere Arten von „Tees“ sind Kräutertees. Obwohl wir sie alle eher als Tee bezeichnen und kategorisieren, sind „Tisanes“ Kräutertees und spezielle Aufgüsse, wie z. B. Tees mit Früchten oder Blumen. Sie alle können eine Vielzahl unterschiedlicher Zutaten und Aromen enthalten.

Fokussierung auf die fünf wahren Tees, die daraus gewonnen werden Camellia sinensis-Pflanzehier sind die Vorteile für jeden:

Schwarzer Tee

Der Verzehr von Schwarzteeblättern kann Ihnen eine starke Dosis Antioxidantien geben, die dafür bekannt sind, die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Diese Art kann helfen, den Blutdruck zu senken, die kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern und das Risiko, an Diabetes zu erkranken, zu senken. In kleineren Mengen kann es auch dazu beitragen, Ihnen eine leicht stimulierende Wirkung zu verleihen und die Konzentration und geistige Verarbeitung zu verbessern.

Grüner Tee

Über die Vorteile von grünem Tee wurde viel geforscht. Das Essen der Blätter erhöht den Nutzen, solange Sie es nicht übertreiben. Einige der beliebtesten Arten von Grünteeblättern zum Essen sind Matcha, Genmaicha und Sencha. Es wird seit Jahrhunderten verwendet, um die Stimmung zu verbessern, bei Gewichtsabnahmeprogrammen zu helfen, ein gesundes Immunsystem zu fördern und vieles mehr. Es bietet auch Vorteile für die kardiovaskuläre Gesundheit, die Blutzuckerregulierung und die Aufrechterhaltung des Blutdrucks.

Lesen Sie auch:   So erhalten Sie einen Southwest Companion Pass, ohne 125.000 US-Dollar im Jahr 2022 auszugeben

Weißer Tee

Weißer Tee ist einer der besten für Menschen, die empfindlich auf Koffein reagieren. Es enthält ein Viertel der Menge, die in Kaffee enthalten ist. Die Blätter werden jung gepflückt und minimal verarbeitet. Dadurch erhalten sie einen leichten und milden Geschmack. Weißer Tee ist reich an Polyphenolen, was ihn so gesund wie grünen Tee macht und alle die gleichen gesundheitlichen Vorteile bietet.

Oolong-Tee

Oolong-Tee wird aus teilweise oxidierten Blättern hergestellt. Es wird ähnlich wie grüner Tee verarbeitet. Der Geschmack wird durch die Menge der Oxidation beeinflusst und einige Sorten schmecken eher nach schwarzem Tee, während andere eher nach grünem Tee schmecken. Es ist mit gesunden Antioxidantien beladen und mit Polyphenolen und bioaktiven Verbindungen beladen. Er enthält eine breitere Palette dieser Substanzen, die allen in schwarzen und grünen Tees enthaltenen Stoffen entspricht, was ihn noch gesünder macht und alle gesundheitlichen Vorteile von beiden bietet.

Pu-Erh-Tee

Die Blätter des Pu-Erh-Tees (ausgesprochen „Poo-are“ oder „Poo-air“, je nachdem, wen Sie fragen) werden einem Fermentationsprozess unterzogen. Laut Forschern ist es vielversprechend, dass dieser Tee wichtige gesundheitliche Vorteile bietet. Es ist bekannt, dass es hilft, die Gesundheit von Menschen mit metabolischem Syndrom zu verbessern. Dies sind gute Nachrichten für alle, die nach natürlichen Heilmitteln suchen, aber es ist ratsam, Pu-erh-Teeblätter in mäßig geringen Mengen zu konsumieren, bis mehr über die möglichen Nebenwirkungen bekannt ist.

Gibt es Gründe, Teeblätter NICHT zu essen?

Trotz all der gesundheitlichen Gründe für den Verzehr von eingeweichten Teeblättern gibt es einige Gründe, warum es für Sie möglicherweise keine gute Idee ist.

Der Konsens ist, dass es wirklich keinen Grund gibt, warum Sie keine Teeblätter essen sollten, wenn die Blätter in nicht kontaminiertem Boden angebaut werden, mit der Garantie, dass keine Pestizide für den Anbau verwendet wurden und keine Chemikalien für die Verarbeitung.

Wie bei jeder Art von nährstoffreicher Nahrung können Sie jedoch eine Allergie oder eine andere Reaktion haben.

Hier sind vier Gründe, warum Sie es vermeiden sollten, eingeweichte Teeblätter zu essen:

Essen Sie keine minderwertigen Teeblätter, lose oder speziell verpackt. Essen Sie keine Teeblätter von Dingen, gegen die Sie bekanntermaßen allergisch sind. Essen Sie keine Teeblätter, da dies bei Ihnen Magenempfindlichkeit verursacht. Nicht essen zu viele koffeinreiche Teeblätter (z. B. schwarze Teeblätter). Wenn Sie empfindlich auf Koffein reagieren, könnten Sie eine unangenehme Koffeinreaktion bekommen.

„Die Wiederverwendung von Teeblättern ist eine unterhaltsame, kreative und verantwortungsbewusste Möglichkeit.“

TEE-KREUZUNG

Wie kann ich eingeweichte Teeblätter (lose oder Beutel) wiederverwenden? 5 kreative Anwendungen

Eingeweichte Teeblätter können auf vielfältige Weise verwendet werden.

Teeblätter sind vielseitige und erstaunliche natürliche Erfrischer, die gut zur Neutralisierung von Gerüchen geeignet sind. Sie eignen sich auch hervorragend zum Hinzufügen zu Rezepten für gesundheitliche Vorteile oder zur Verwendung als Schönheitshilfen.

Hier sind 6 Möglichkeiten, wie Sie eingeweichte …

Leave a Reply