Wie lackiere ich einen Traktor? Alles, was Sie wissen müssen

Es wird eine Zeit kommen, in der bestimmte Maschinen nachgebessert werden müssen. Sie fangen an zu rosten und sind einfach nicht schön anzusehen. Dies können Autos, Fahrräder und alles dazwischen sein. Aber für den heutigen Artikel konzentrieren wir uns auf Traktoren.

Landwirte und andere Fachleute verwenden Traktoren für eine Vielzahl von Anwendungen. Vom Pflügen ihrer Felder über das Bereitstellen frischer Produkte für den Verkauf, indem sie sie in große Holzkisten packen, bis hin zu einfachen Gemeindearbeiten. Bei all diesen Arbeiten, die Traktoren erledigen, kann der Lack welken, abkratzen und die Maschine abgenutzt aussehen lassen, selbst wenn der Traktor noch nicht so alt ist.

Wie genau lackiert man einen Traktor? Wir freuen uns, dass Sie gefragt haben, denn in diesem Artikel geben wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen, wenn es darum geht, Ihren Traktor zu lackieren. Von der Art und Weise, wie Sie es entfetten, wie viel Farbe Sie benötigen, über das Streichen mit einem Pinsel und/oder einer Rolle bis hin zur besten Farbe für Ihren Traktor. Wir geben Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

Lesen Sie weiter, um alles über das Lackieren Ihres Traktors zu erfahren.

Wie bereitet man einen Traktor zum Lackieren vor?

Die Lackierung, die Sie gleich ausführen werden, wird nur dann gut aussehen, wenn Sie die entsprechenden Vorbereitungsarbeiten durchgeführt haben und eine gute Oberfläche zum Malen haben. Sie müssen die Oberfläche Ihres Traktors richtig vorbereiten, indem Sie Dellen, rostige Flecken sowie Dellen an Ihrem Traktor entfernen. Einige dieser Bereiche müssen möglicherweise durch das Schweißen neuer Blechstücke ersetzt werden.

Nach dem Schweißen müssen Sie jeden Bereich des Traktors, den Sie lackieren möchten, schleifen und dann alle Aufkleber oder Embleme entfernen, da dies das Lackieren erschwert und das Lackieren auch schneller geht sie von Ihrem Traktor.

Sobald Sie den gesamten Rost entfernt haben, muss die Oberfläche Ihres Traktors innerhalb von drei Tagen grundiert oder lackiert werden, um Rost- oder Feuchtigkeitsansammlungen zu vermeiden.

Wie entfettet man einen Traktor vor dem Lackieren?

Jeder hat seine einzigartigen kleinen Methoden, um Fett von seinen Traktoren zu bekommen, also könnten Sie letztendlich verschiedene Wege gehen, um Fett vollständig von Ihrem Traktor zu entfernen. Verwenden Sie zunächst heißes oder warmes Wasser aus einem hochwertigen Hochdruckreiniger, der häufig verwendet wird, bevor Sie Reinigungsmittel verwenden.

Dann verwenden die meisten Leute alte Kleidung oder steife Bürsten, um das ganze Fett von ihrem Traktor zu entfernen. Wie wir bereits gesagt haben, gibt es viele Ammenmärchen, aber diese ist die am häufigsten verwendete, aber wir empfehlen Versuch und Irrtum. Einige werden funktionieren, andere nicht, also geht es darum, die richtige zu finden, die für Sie funktioniert.

Was kostet die Neulackierung eines Traktors?

Dies hängt weitgehend davon ab, wen Sie damit beauftragen, aber im Allgemeinen sollten Sie damit rechnen, dass es Sie zwischen 2000 und 3500 US-Dollar für eine professionell aussehende Lackierung kostet.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, es selbst zu tun, sparen Sie Geld für die Arbeit, aber die Kosten können steigen, wenn Sie nicht über die gleiche Ausrüstung verfügen wie professionelle Maler. Es ist also wichtig, dies abzuwägen, wenn Sie sich entscheiden, Ihren Traktor neu zu lackieren.

Wie viel Farbe brauche ich, um einen Traktor zu lackieren?

Letztendlich hängt dies weitgehend davon ab, wie groß Ihr Traktor ist, aber Profis verbrauchen im Allgemeinen etwa sechs bis sieben Liter Farbe. Einige Leute sagen ungefähr eine Gallone Farbe, wenn Sie 2 bis 2 Schichten machen, aber wenn Sie Ihren Traktor einfach in der gleichen Farbe lackieren, dann werden zwei Gallonen empfohlen.

So lackieren Sie einen Traktor – Schritt für Schritt

1. Zuerst müssen Sie alle Embleme oder Kotflügel, Lichter und Griffe entfernen, damit Sie einfacher lackieren können.

2. Verwenden Sie Abdeckband, um alles abzudecken, was Sie nicht lackieren möchten. Es ist eine gute Idee, einige Plastiktüten zu verwenden, um Ihren Motor und Ihre Reifen abzudecken, aber denken Sie daran, dass alles, was nicht bedeckt ist, lackiert wird, also stellen Sie sicher, dass es richtig versiegelt ist.

3. Verwenden Sie Marhyde, um eine Beschichtung herzustellen. Es reagiert auf Rost und kann diesen auflösen. Es sollte an Stellen verwendet werden, die Sie nicht erreichen können, an Motor-, Rahmen- oder Karosserieblechfalten. Sie sollten es für die entsprechende Zeit trocknen lassen.

4. Verwenden Sie als nächstes DupliColour, es ist eine großartige Grundierung auf Lackbasis und in nur 20 Minuten schleiffertig. Im Idealfall sollten Sie alle Bereiche, die Sie bis auf das blanke Metall geschliffen haben, mit etwa 3-5 Schichten und die gesamte Karosserie Ihres Traktors mit einer Schicht überziehen.

Lassen Sie es trocknen und schleifen Sie dann die gesamte Karosserie mit 350er Körnung und einem Schleifklotz. Idealerweise soll die Oberfläche vollkommen glatt sein und beim darüberfahren mit den Händen keine Beulen oder Kratzer zu spüren sein. Wenn Sie dies tun und übermalen, wird das Ergebnis nicht gut sein.

5. Grundieren Sie alles, was Sie nicht erreichen können. Sie müssen alles schleifen, was Sie grundieren, also denken Sie daran.

6. Verwenden Sie eine Farbe mit einem Härter, der die Farbe aktiviert. Es verleiht der Farbe ein sehr haltbares Finish sowie Glanz.

7. Mischen Sie die Farbe wie auf der Dose angegeben und lassen Sie sie dann zum „Schwitzen“ stehen. Sobald Sie dies getan haben, ist die Farbe nur etwa acht Stunden lang gut, also müssen Sie die Arbeit fortsetzen, bis sie fertig ist.

8. Lackieren Sie die Karosserie mit drei Schichten, die erste sollte leicht sein und die zweite und dritte sollten mittlere bis schwere Schichten sein.

9. Zwischen den Schichten ca. 1-2 Stunden trocknen lassen. Übertreiben Sie es nicht mit den Mänteln, da ein dicker Mantel dazu neigt, leichter zu zerkratzen. Das Auftragen der Mäntel erfordert Übung, aber mit Übung werden Sie dorthin gelangen.

10. Lassen Sie die Farbe zwei Tage aushärten und kleben Sie dann die Karosserie ab und lackieren Sie den Rahmen. Stellen Sie sicher, dass die Farbe richtig ausgehärtet ist, sonst zieht das Klebeband die Farbe ab. Machen Sie den Rahmen und den Motor auf die gleiche Weise und wenn Sie es richtig machen, haben Sie einen gut aussehenden Traktor mit einem schönen frischen Anstrich.

Einen Traktor mit einem Pinsel bemalen

Es ist sehr zeitaufwändig, und Sie werden ziemlich viel Zeit dafür einplanen müssen. Abhängig von Ihrer Traktorgröße könnte Ihnen ein langer Tag bevorstehen. Die Schritte sind im Wesentlichen die gleichen wie oben, da Sie die Teile, die Sie streichen möchten, abschleifen und Abdeckband auf die Bereiche kleben müssen, die Sie nicht streichen möchten. Wie gesagt, es ist zeitaufwändig, aber manche Leute mögen das.

Lackieren eines Traktors mit einer Walze

Ähnlich wie beim Pinsel dauert es einige Zeit, aber befolgen Sie die oben aufgeführten Schritte, und Sie sollten bereit sein. Eine Rolle kann es aufgrund der Größe der Rolle schwierig machen, in bestimmte Bereiche zu gelangen, aber ansonsten ist sie eine schnellere Option als eine Bürste.

Traktor mit Sprühdosen lackieren

Wieder dasselbe wie oben, außer dass Sie es höchstwahrscheinlich tun werden

Brauche viele Spraydosen. Einige schlagen etwa 30 bis 40 Spraydosen vor, aber in Wahrheit

das ist einfach übertrieben. Die meisten Leute verwenden Farbdosen, da diese länger halten

nimmt weniger Zeit in Anspruch und ist erheblich billiger. Einige verwenden sogar eine Spritzpistole und dünn

die Farbe durch Zugabe von Lösungsbenzin.

Was ist der beste Lack für Traktoren?

Je nachdem, wen Sie fragen, wird jede Person eine andere Antwort für Sie haben. Es hängt letztendlich davon ab, wie viel Sie ausgeben möchten und wie viel von Ihrem Traktor Sie lackieren werden.

Hier ist einer aus einem Artikel, den wir zuvor über die besten Lacke für Ihren Traktor verfasst haben. Schau es dir hier an.

Rust-Oleum 7424502 ​​Specialty Farm Equipment Brush On Paint, Quart, Ford Blue

Produktübersicht

· Ideal für den Innen- und Außenbereich an Maschinen, Traktoren, landwirtschaftlichen Geräten, Rasenmähern und mehr

· Stoppt Rost Die Formel bietet eine Rostschutzbeschichtung mit Beständigkeit gegen Absplittern und Witterungseinflüsse

· Deckt bis zu 7 Quadratfuß ab und trocknet sich in 2–4 Stunden an

· Strapazierfähige Emaille bietet dauerhafte Korrosionsbeständigkeit für langanhaltenden Schutz

· Die glänzende Oberfläche entspricht der Originalausrüstung mit ausgezeichneter Farbbeständigkeit

Eine großartige Option zum Lackieren Ihres Traktors oder anderer Maschinen. Deckt einen anständigen Bereich ab und hat nur eine geringe Trocknungszeit. Bietet eine hervorragende Farbbeständigkeit und verleiht dem Lack langanhaltenden Schutz. Hinzu kommt der Preis, der derzeit nur 21,99 $ beträgt, und Sie haben selbst ein echtes Schnäppchen. Diese Farbe ist über diese bei Amazon erhältlich

Leave a Reply