Kostenlose Investing-App für Anfänger

Kostenlose Finanz-Apps machen es einfach zu investieren, den meisten fehlen umfangreiche Finanzplanungstools. Ein Mangel an detaillierten Funktionen macht es schwierig, praktische Geldziele zu erstellen. Der Status quo ändert sich mit Fidelity Spire – einer kostenlosen App für Finanzplanung und Investitionen.

Dieser Fidelity Spire-Test zeigt, wie diese neue App bei der Planung Ihrer finanziellen Zukunft helfen kann. Es funktioniert am besten, wenn es mit Ihren Fidelity-Konten verknüpft ist, und ermöglicht es Ihnen, kurz- und langfristige Ziele zu erstellen und zu verfolgen. Sie wissen immer, ob Sie auf dem richtigen Weg sind oder wie sich ein neues Ziel auf Ihre anderen Zeitachsen auswirkt. Es bietet auch finanzielle Bildung, die zu Ihrem Standort passt.

Wenn Sie beispielsweise Ihren Notfallfonds aufbauen, erhalten Sie Artikel über die Bedeutung des Sparens. Wenn Sie jedoch investieren, erhalten Sie eine Anlageberatung.

InhaltsverzeichnisWas ist Fidelity Spire?Benötigen Sie ein Fidelity-Konto, um Fidelity Spire zu verwenden?Fidelity Spire verwendenFinanzplanungstoolsTrackEntscheidungVollansichtLernenVirtueller AssistentIn-App-TradingWie Fidelity Spire bei kurzfristigen Zielen hilftWie Fidelity Spire bei langfristigen Zielen hilftFidelity GoSelbstgesteuertes InvestierenWas sonst noch Angebot von Fidelity Investments?ZERO Mutual FundsSector ETFsDollar-Based InvestingFidelity Rewards Visa Signature CardIst Fidelity gut für Anfänger?Pros of Fidelity SpireCons of Fidelity SpireSummary

Was ist Fidelity Spire?

Wie der Name schon sagt, treibt das legendäre Fidelity Investments Spire an, das auch die erste neue mobile App von Fidelity seit zehn Jahren ist. Zusätzlich zu den Finanzplanungstools können Sie Zugang zu den zahlreichen Banking- und Investitionsressourcen von Fidelity erwarten.

Diese App ist kostenlos und funktioniert auf den meisten Android- und iOS-Geräten. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und in den Vereinigten Staaten leben, um Fidelity Spire nutzen zu können.

Fidelity Spire ist eine App, die hauptsächlich für junge Erwachsene entwickelt wurde, die wenig Erfahrung im Umgang mit Geld haben. Jede Person, die mindestens 18 Jahre alt ist, kann Spire verwenden, um kurz- und langfristige Ziele zu planen und zu verfolgen.

Zu den Hauptfunktionen der Spire-App gehören:

Planung kurzfristiger ZielePlanung langfristiger ZieleTool für finanzielle EntscheidungenLernbibliothekIn-App-Investitionen, einschließlich Teilaktien

Viele junge Erwachsene wissen, wie wichtig es ist, Geld gut anzulegen und zu verwalten. Das Planen und Verfolgen von Geldzielen ist jedoch schwierig, wenn Sie es noch nie getan haben.

Während es bereits eine Fülle von Geld-Apps gibt, kann eine App mit dem Namen Fidelity eine zusätzliche Glaubwürdigkeit verleihen.

Benötigen Sie ein Fidelity-Konto, um Fidelity Spire zu verwenden?

Sie können Spire ohne Verpflichtung nutzen, Fidelity beizutreten. Es ist möglich, Ihre externen Konten zu verknüpfen und Ihre Ziele zu verfolgen, aber die App ist für die Verwendung mit Ihren Fidelity-Konten vorgesehen, und so funktioniert sie am besten.

Beispielsweise können Sie ein Fidelity Cash Management-Konto eröffnen, um Ihre kurzfristigen Ziele zu verfolgen, und ein Fidelity Go-Robo-Advisor-Konto eröffnen, um langfristige Ziele zu verfolgen.

Verwendung von Fidelity Spire

Du musst Fidelity Spire auf dein iOS- oder Android-Gerät herunterladen. Nach dem Beitritt kann Spire Ihnen dabei helfen, Ihre kurz- und langfristigen Ziele zu personalisieren.

Lesen Sie auch:   COSORI 6 Qt Premium 8-in-1 programmierbarer Multikocher 2022

Es verwendet noch ihre Fidelity Goal Booster-Technologie. Wenn Sie ein Ziel in Goal Booster gespeichert haben, wird es noch nicht in Spire angezeigt.

Die App fragt Sie auch, ob Sie Fidelity beitreten möchten, aber Sie können den Registrierungsprozess später abschließen. Wenn Sie Ihre Fidelity-Konten verknüpfen oder ein neues Konto eröffnen, haben Sie vollen Zugriff auf Spire.

Wenn Sie ein Fidelity Cash Management- oder Fidelity Go-Konto eröffnen, können Sie Überweisungen von Ihren aktuellen Bankkonten planen. Jede Übertragung aktualisiert Ihren Zielfortschritt.

Du kannst Fidelity Spire weiterhin verwenden, um deine aktuellen Ziele zu verfolgen oder neue zu setzen. Es gibt auch eine Entscheidungshilfe, die Ihnen bei der Entscheidung hilft, wie schnell Sie ein Ziel erreichen können, wenn Sie Ihre monatliche Sparrate erhöhen.

Sie werden vielleicht feststellen, dass Spire viele vorhandene Fidelity-Produkte kompiliert und sie in einer App-freundlichen Weise für Fidelity Spire verpackt. Jedes Fidelity-Produkt ist gut, aber es kann einfacher sein, es in der Spire-App zu finden als auf der Fidelity-Website.

Der Hauptgrund für die Verwendung von Fidelity Spire sind die Finanzplanungstools. Diese Funktionen machen diesen Spire anders als die meisten Budgetierungs-Apps und Investitions-Apps, die sich auf ein Thema konzentrieren.

Hier finden Sie einen detaillierten Einblick in die verschiedenen Planungstools.

Spur

Spire beschreibt sich selbst als „zielbasierte App“. Das Festlegen von Geldzielen und das Verfolgen Ihres Fortschritts ist ein Eckpfeiler von Fidelity Spire, wie Sie vielleicht erwarten.

Das Track-Tool ist Ihre Drehscheibe, um kurz- und langfristige Ziele zu setzen und zu verfolgen. Sie können mehrere Ziele erstellen und Ihre wichtigsten priorisieren. Das Verknüpfen Ihrer Finanzkonten ist optional, ermöglicht Ihnen jedoch die Verfolgung Ihrer Ziele.

Dieses Tool bietet einen grundlegenden Überblick über Ihren finanziellen Fortschritt, ähnlich wie Personal Capital. Sie können Transaktionen kategorisieren, erstellen aber kein detailliertes Monatsbudget wie Mint oder EveryDollar. Stattdessen müssen Sie entscheiden, wo Sie die Ausgaben reduzieren können, wenn Sie nicht genug für Ihre Ziele sparen.

Hier ist unsere vollständige Bewertung von Personal Capital.

Entscheidung

Die meisten großen Geldentscheidungen haben Opportunitätskosten – und jede Lebensentscheidung. Die Entscheidungsfunktion vergleicht, welche Kompromisse Sie für zwei von Ihnen gewählte Ziele eingehen.

Die Entscheidung fragt, wie viel Geld Sie einem Ziel widmen möchten. Mit dem Tool können Sie Ihr monatliches Engagement an beide Ziele anpassen.

Sie können sehen, wie sich das Verfolgen eines Ziels zuerst auf die Zeitachse zum Erreichen Ihrer anderen Ziele auswirkt.

Anstatt selbst eine Entscheidung zu treffen oder zu fragen: „Was wäre wenn?„Wenn es zu spät ist, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen.

Vollansicht

Mit der Fidelity-Vollansicht können Sie Ihre Fidelity- und Nicht-Fidelity-Konten mit Spire verknüpfen. Andere Fidelity-Dienste verwenden ebenfalls Full View. Dieses Tool macht es einfach, Ihre Ziele in Spire zu verfolgen und auch Ihr Nettovermögen zu berechnen.

Lesen Sie auch:   Gabi Versicherungsübersicht 2022: Vor- und Nachteile

Wenn Fidelity ein externes Konto nicht synchronisieren kann, kannst du es manuell hinzufügen. Sie müssen es auch manuell aktualisieren, wenn Sie Ihre vollständige Ansicht sehen möchten.

Lernen

Sie können nicht nur Ziele setzen und Ihren Fortschritt verfolgen, sondern auch Ihr Geldwissen erweitern. Sie finden Artikel zu verschiedenen Themen, darunter:

BudgetierungKarriereGesundheitInvestieren

Es ist auch möglich, Artikel nach Geldzieltyp zu durchsuchen. Vielleicht möchten Sie zum Beispiel Artikel darüber lesen, wie Sie schuldenfrei werden, Ihr Geld maximieren und eine Familie gründen.

Fidelity bezieht diese schnell lesbaren Artikel von führenden Finanzmärkten. Ein paar andere Geld-Apps bieten ähnliche Inhalte und können Sie in Themen einführen, an die Sie nicht regelmäßig denken.

Virtueller Assistent

Wir sehen, dass immer mehr Apps interaktive Chatbots verwenden, um Fragen zu beantworten, die Sie zur Nutzung ihres Dienstes haben. Fidelity Spire hat eine künstliche Intelligenz – einen virtuellen Assistenten – Sie können verschiedene Geld- und App-Navigationsfragen stellen.

Zum größten Teil hilft Ihnen der virtuelle Assistent bei der Navigation auf der Fidelity-Plattform. Möglicherweise finden Sie auch Antworten auf grundlegende Anlagefragen wie Aktienkurse oder „Was ist eine Kostenquote?“.

Dieses Tool ist hilfreich, aber die Track-, Decision- und Learn-Tools sind weiterhin die wahren Gründe für die Verwendung von Spire. Wie bei jedem Kundensupport-Tool erhalten Sie keine persönliche Finanzberatung.

In-App-Handel

Im März 2021 führte Fidelity Spire den In-App-Handel ein – während Sie, bevor der Handel über Ihr Fidelity-Konto erfolgte, nun in der Lage sein werden, Aktien, einschließlich Aktienbruchteile, innerhalb der App selbst zu handeln.

Mit der Einführung des In-App-Handels haben sie auch ihre Bildungsressourcen erweitert, um den Leuten zu helfen, besser zu verstehen, wie alles funktioniert.

Wie Fidelity Spire bei kurzfristigen Zielen hilft

Fidelity Spire kann dir helfen, kurzfristige Ziele zu planen, wie z. B. Sparen für einen Notfallfonds, eine Hochzeit oder einen Urlaub. Ihre kurzfristigen Ziele sind vielleicht nur ein oder zwei Jahre entfernt.

Sie werden diese drei Fragen beantworten:

Der Gesamtbetrag, den Sie sparen möchten. Der Betrag, den Sie bereits für dieses Ziel haben. Wie schnell Sie das Geld benötigen

Der Zielrechner listet auf, wie viel Geld Sie jeden Monat oder jede Woche beiseite legen müssen.

Sie können ein Fidelity-Cash-Management-Konto in Spire eröffnen, um für Ihr Ziel zu sparen. Dieses Konto:

hat keine Kontogebühren hat keine Mindestguthabenanforderung ist eine FDIC-Versicherung bis zu 1,25 Millionen US-Dollar verdient Zinsen bietet Rückerstattungen von Geldautomatengebühren

Da es sich um kurzfristige Ziele handelt, erhalten Sie sofortigen strafenfreien Zugriff auf Ihr Geld.

Sie können direkt über die Spire-App auf Ihren Fidelity Cash Management-Kontostand zugreifen, ohne die standardmäßige Fidelity-App herunterzuladen.

So erleichtern Cash-Management-Konten den Zugriff auf Ihr überschüssiges Bargeld.

Wie Fidelity Spire bei langfristigen Zielen hilft

Für langfristige Ziele, die mehrere Jahre entfernt sind, wie z. B. der Ruhestand, empfiehlt Fidelity Spire die Eröffnung eines Fidelity Go-Anlagekontos.

Da diese Ziele mehrere Jahre entfernt sind, schlägt Fidelity vor, Ihr Geld zu investieren, anstatt es auf ein Cash-Management-Konto zu legen.

Lesen Sie auch:   Eine Regionalbank mit vollem Serviceangebot

Treue gehen

Fidelity Go ist ein vollautomatischer Robo-Berater, der Ihr Anlageportfolio für Sie verwaltet. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie investieren sollen, oder keine Zeit haben, ist ein Robo-Advisor eine kostengünstige Möglichkeit, mit dem Investieren zu beginnen.

Es fallen potenzielle Beratungsgebühren an, wenn Sie sich entscheiden, bei Fidelity Go zu investieren.

Ihre Beratungshonorare richten sich nach Ihrem aktuellen Kontostand:

Unter 10.000 $: KostenlosZwischen 10.000 $ und 49.999 $: 3 $/Monat 50.000 $ und mehr: 0,35 % pro Jahr

Diese Beratungsgebühren sind mit anderen Robo-Advisors konkurrenzfähig. Fidelity verwaltet Ihre ersten 10.000 US-Dollar kostenlos und ist billiger als die meisten Robos, die eine Pauschalgebühr für Ihr gesamtes Guthaben erheben.

Da Fidelity Spire eine „zielbasierte Finanzplanungs-App“ ist, verwendet Fidelity Go eine zielbasierte Anlagestrategie.

Bei der Erstellung Ihres steuerpflichtigen oder Rentenanlagekontos stellt Go mehrere Fragen, um ein personalisiertes Portfolio aufzubauen. Sie investieren in Investmentfonds von Fidelity Go, die keine Kostenquoten haben. Die meisten dieser Fonds sind passive Indexfonds, die ihrer Performance-Benchmark entsprechen.

Selbstgesteuertes Investieren

Im Jahr 2020 fügte Spire die Unterstützung für ein Fidelity-Konto hinzu – das ist der Name ihres selbstgesteuerten Anlagekontos. Wenn Sie Spire verwenden möchten, können Sie es nicht verwenden, um Ihr eigenes Brokerage-Konto zu verwalten. Fidelity Go ist nicht mehr die einzige Option.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren eigenen Finanzplan zu erstellen, hier ist, wie ich es gemacht habe.

Was bietet Fidelity Investments sonst noch?

Während Sie vielleicht mit der Spire-App beginnen, können Sie schließlich zu den anderen Produkten von Fidelity wechseln. Es ist einfach, Fidelity als Ihr primäres Investitions- und Bankzentrum zu haben.

Fidelity ist in erster Linie ein Anlagemakler für DIY-Investoren mit einem verwalteten Vermögen von über 8,3 Billionen US-Dollar.

Wenn Sie zwei Schritte vorausdenken, bevor Sie Spire herunterladen, sollten Sie diese Fidelity-Produkte für die Zukunft in Betracht ziehen.

NULL Investmentfonds

Fidelity ist bekannt für seine Investmentfonds, die es einfach machen, mit einer kleinen Investition in mehrere Unternehmen zu investieren. Die Indexfonds von Fidelity ZERO sind relativ neu, haben aber keine Fondsgebühren, Handelsprovisionen oder Mindestinvestitionen.

Sie können in diese vier Aktienanlageklassen investieren:

US-Large-Cap-Unternehmen: Fidelity ZERO Large Cap Index Fund (FNILX) US-Aktienmarkt insgesamt: Fidelity ZERO Total Market Index (FZROX) US-Mid- und Small-Cap-Unternehmen: Fidelity ZERO Extended Market Index Fund (FZIPX) Aktien aus Industrie- und Schwellenländern : Fidelity ZERO International Index Fund (FZILX)

Derzeit gibt es keine Rentenindexfonds in der ZERO-Familie. Die anderen Aktien- und Anleiheindex-ETFs von Fidelity haben wettbewerbsfähige Kostenquoten und eine Mindestanlage von 1 $.

Sektor-ETFs

Sie können sich entscheiden, Fidelity Go als Ihr primäres Anlagekonto zu behalten. Aber Sie könnten eine selbstgesteuerte Steuerpflicht oder IRA eröffnen, um in einzelne Aktien und Sektor-ETFs zu investieren.

Die Sektor-ETFs geben Ihnen Zugang zu einem Korb von Aktien in einer bestimmten Branche. Mit einigen der von Fidelity verwalteten ETFs können Sie in Gesundheitswesen, Industrie, Basiskonsumgüter und Immobilien investieren.

Dollarbasiertes Investieren

Die großen Broker bieten jetzt Teilinvestitionen an. Mit der Fidelity-App können Sie Teilanteile von US-Aktien und ETFs mit einer Mindestinvestition von 1 $ kaufen. Es fallen keine Handelsgebühren an, wenn Sie jeden Dollar, den Sie investieren, Aktien kaufen lassen.

Fidelity Rewards Visa-Signaturkarte

Neben dem…

Leave a Reply