Ist es schlimm, mehrmals am Tag Schluckauf zu haben?

“Hip! Schluckauf!” Wer kennt dieses Geräusch nicht? Wer sonst, wer weniger, wir alle kennen den lästigen, aber harmlosen Schluckauf. Harmlos natürlich, wenn es nur kurz dauert, denn was passiert, wenn Stunden, Tage oder Wochen vergehen und wir weiterhin Schluckauf haben? Es wird nicht daran liegen, dass wir betrunken sind, wie die Populärkultur versteht, aber es ist möglich, dass wir ein Gesundheitsproblem haben und der Schluckauf uns warnt. Wenn Sie einer von denen sind, die unter wiederkehrendem Schluckauf leiden und sich darüber Sorgen machen ist es schlimm mehrmals am tag zu schluckenbei oneHOWTO haben wir die Antworten, die Sie suchen.

Was ist Schluckauf und Arten von Schluckauf

Schluckauf sind die Folge von unwillkürliche Bewegungen des Zwerchfells. Das Zwerchfell senkt sich, um Luft in die Lunge zu ziehen, und steigt beim Ausatmen, um den Ausstoß zu erleichtern. Aber wenn das Zwerchfell gereizt ist, hebt es sich stark und die Atmung wird gestört, was die Stimmbänder abschnürt und das charakteristische „Hicks!“-Geräusch verursacht.

Wie lange ist es normal, dass Schluckauf anhält?

Normaler Schluckauf dauert normalerweise ein paar Minuten oder Sekunden, aber nie länger als 48 Stunden. Je nach Dauer wird sie in akut, anhaltend oder chronisch eingeteilt:

Scharf: Auch vorübergehender Schluckauf genannt, ist er der gesündeste, da er weniger als 48 Stunden anhält.Hartnäckig: Kann bis zu einem Monat dauern.Chronisch: länger als zwei Monate gehalten.

warum Schluckauf

Wie erklärt durch die SEMG (Spanischer Verband der Allgemein- und Familienärzte) hat Schluckauf im Gegensatz zu anderen Symptomen keine Schutzfunktion und scheint auch keine physiologische Rolle zu spielen. Daher ist die Funktion von Schluckauf heute nicht wirklich bekannt.

Was bekannt ist, ist, dass wenn Schluckauf auftritt, dies normalerweise auf eine Reizung des Halses zurückzuführen ist Zwerchfell- oder Vagusnerv, die das Zwerchfell steuert. Manche der Gründe, warum es bei normalem Schluckauf gereizt werden könnte sind:

Nervosität Viel und/oder sehr schnelles Essen Magen- oder Rachenreizungen Probleme in der Speiseröhre Bauchoperationen Magendruck haben oder hatten Essen scharfer oder stark gewürzter Speisen

Manchmal gibt es jedoch keine eindeutige Ursache für Schluckauf. Wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen möchten, lesen Sie unseren Artikel Warum es zu Schluckauf kommt.

Warum habe ich so oft Schluckauf?

wenn wir leiden Schluckauf sehr oft, könnte es sein, dass wir einen geschädigten oder gereizten Zwerchfellnerv haben. Das Ursachen für Schluckauf den ganzen Tag möchten:

Erkrankungen, die diesen Nerv reizen, wie Lungenentzündung oder Rippenfellentzündung Hirntumoren oder Schlaganfall Angstzustände Neurologische Verletzungen Nierenprobleme Probleme des zentralen Nervensystems

Von unCOMO raten wir Ihnen, im Zweifelsfall zu Ihrem Arzt oder Ihrer Apotheke zu gehen.

Ist es schlimm, sehr oft oder mehrmals am Tag Schluckauf zu haben?

Schluckauf ist nicht schlimm und gilt sogar als normal. Ja, es kann nervig sein, besonders wenn es Sie in den unerwartetsten Momenten erwischt: bei einem Gespräch mit jemandem, bei der Arbeit, vor dem Schlafengehen usw. Es dauert normalerweise ein paar Sekunden oder ein paar Minuten und in den meisten Fällen müssen Sie nichts tun, sondern nur warten, bis es verschwindet.

Ist es schlimm, lange Schluckauf zu haben?

Wenn der Schluckauf jedoch 48 Stunden überschreitet, wird es zu einer anormalen Situation. Es kann zu Beschwerden in den Organen durch so viel Schluckauf führen, es kann sogar verhindern, gut zu essen, zu sprechen oder zu atmen. In diesen Fällen kann dies ein Zeichen dafür sein, dass etwas in Ihrem Körper ärztliche Hilfe benötigt. Deshalb wiederholen wir: Es ist nicht schlimm, mehrmals am Tag Schluckauf zu habenaber ja, nach 48 Stunden müssen wir zum Arzt gehen und ihm von unserem Fall erzählen, damit er untersuchen kann, ob wir an irgendeiner Art von Krankheit leiden.

Wie man Schluckauf loswird

Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, wenn Ihr Schluckauf nicht verschwindet, gehen Sie wahrscheinlich zu Tausenden von Tipps im Internet oder zu denen, die Sie hier und da gehört haben: ob Sie den Atem anhalten oder ob Sie Angst haben sollen , ob man Wasser trinkt und viele andere Tricks, um Schluckauf loszuwerden. Obwohl einige dieser Tipps für bestimmte Menschen funktionieren, behaupten immer mehr Menschen, dass diese Methoden nichts weniger als ein Wunder sind.

Da das Problem im Zwerchfell liegt, genauer gesagt im Nerv des Zwerchfells, können wir es versuchen beruhigt das Nervensystem mit Aufgüssen, mit Atemübungen oder auch mit Dehnübungen für das Zwerchfell zu Hause.

Schluckauf heilt normalerweise mit der Zeit von selbst. In sehr ernsten Situationen könnten wir jedoch zu einer Operation greifen, um den Zwerchfellnerv zu behandeln und so das Problem zu beseitigen.

Wie man Schluckauf bei Babys loswird

Bei Babys treten häufig Schluckauf auf, weil sie ein weniger entwickeltes Nervensystem haben. Dies sollte Eltern jedoch nicht beunruhigen, da Schluckauf, wie gesagt, harmlos ist und das Baby keine Schmerzen verspürt.

Es gibt keine Zauberformel, um Schluckauf bei Babys loszuwerden, genauso wie es keine Zauberformel gibt, um ihn bei Erwachsenen loszuwerden, aber wir geben Ihnen welche bei OneHOWTO Tipps, um zu versuchen, Schluckauf bei Ihrem Baby zu heilen:

Achten Sie darauf, dass das Baby beim Stillen keine Luft schluckt; das Eindringen von Luft kann die Ursache für den Schluckauf sein. Wenn es sehr schnell trinkt, nehmen Sie die Brust heraus und warten Sie einige Sekunden, dann geben Sie es erneut. Sie können auch den Schluckauf erleichtern, also halten Sie Ihr Kind immer warm.

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Ist es schlimm, mehrmals am Tag Schluckauf zu haben?empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Family Health einzutreten.

Lesen Sie auch:   Rübensaft zum Abnehmen

Leave a Reply