Hausmittel gegen unruhige beine

Das Ruhelose Beine-Syndrom Es handelt sich um eine neurologische Störung, die neben anderen Symptomen Zuckungen, Kribbeln, Juckreiz, Brennen, Spannungsgefühl, Kribbeln und Unbehagen in den unteren Extremitäten verursacht. Der Patient, der darunter leidet, hat das dringende Bedürfnis, seine Beine mit Kraft zu bewegen, wenn er entspannt oder in einem Ruhezustand ist, so dass er sich nicht gut ausruhen und einen erholsamen Schlaf genießen kann.

Neben den bestehenden Medikamenten und therapeutischen Behandlungen zur Heilung dieser Krankheit kann auf einige zurückgegriffen werden Hausmittel gegen unruhige Beine und versuchen Sie, die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten zu reduzieren. Finden Sie in diesem OneHowTo-Artikel heraus, welche die effektivsten sind.

Schritte zum folgen:

1

Das betonen Es ist ein Faktor, der ohne Zweifel die verschlimmern kann Ruhelose Beine-Syndrom und die dadurch verursachten Symptome stark verstärken. Daher ist neben Entspannungstechniken und körperlicher Bewegung eines der wirksamsten Hausmittel gegen unruhige Beine die Einnahme einiger Kräutertees, die helfen, die Nerven zu beruhigen und angesammelte Spannungen abzubauen. Als nächstes zeigen wir Ihnen die besten Aufgüsse mit Anti-Stress-Eigenschaften was du nehmen kannst:

zwei

Patienten, die am Restless-Legs-Syndrom leiden, leiden häufig darunter Schlafprobleme und nachts richtig schlafen, weil sie wegen des starken Bewegungsdrangs und des Wackelns der Beine ständig ihre Ruhepausen unterbrechen müssen. Aus diesem Grund wird empfohlen, den Schlaf mit Aufgüssen zu fördern, die beruhigende Eigenschaften bieten, wie z Baldrian oder Lindeoder nehmen Sie eine heißes Wasserbad kurz vor dem zu Bett gehen. Geben Sie nach Belieben ein paar Tropfen Lavendelöl oder Rosmarinöl ins Badewasser, um die entspannende Wirkung des Bades zu verstärken.

3

Das heiße oder kalte Anwendung Es ist auch eine großartige Alternative, um das durch diese Erkrankung verursachte Jucken, Kribbeln und Brennen der Beine zu lindern. Sie müssen nur etwas Gaze mit etwas warmem oder kaltem Wasser befeuchten und auf die betroffene Stelle legen und dort sitzen lassen, bis sie vollständig getrocknet ist. Dann können Sie das Pad durch ein neues ersetzen. Je nach Vorliebe können Sie auch in Apotheken erhältliche Gelpads verwenden.

4

Ein weiterer der Hausmittel gegen unruhige beine das kann sehr entlastend und wohltuend wirken sanfte Massagen in den unteren Extremitäten morgens und abends. Dies wird auch dazu beitragen, die Blutzirkulation in den Beinen zu verbessern und die Muskeln vollständig zu entspannen. Dazu können Sie einige ätherische Öle mit beruhigender Wirkung wie Zypresse, Wacholder oder Rosmarin wählen.

5

Neben der praktischen Anwendung einiger der oben genannten natürlichen Heilmittel gegen unruhige Beine ist es auch wichtig, dass Sie Folgendes berücksichtigen, um mit dieser Störung umzugehen und sich besser zu fühlen: Empfehlungen:

Treiben Sie regelmäßig Sport, aber mit mäßiger Intensität und trainieren Sie alle Beinmuskeln Halten Sie eine ausgewogene Ernährung ein, die viel Obst und Gemüse enthält Bleiben Sie gut hydriert, indem Sie täglich 2 Liter Wasser zu sich nehmen. Vermeiden Sie im Gegenteil koffeinhaltige Getränke, Alkohol, Tee und andere aufregende Substanzen. Halten Sie Ihre Beine hoch, wenn Sie sich ausruhen oder ausruhen. Ändern Sie Ihre Körperhaltung, wenn Sie schlafen. Halten Sie einen festgelegten und regelmäßigen Schlafplan ein. Führen Sie Meditation durch oder führen Sie zu technischen Übungen und Entspannung Aktivitäten.

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Hausmittel gegen unruhige beineempfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Krankheiten und Nebenwirkungen einzutreten.

Leave a Reply