Chase Freedom Flex vs. Chase Freedom Unlimited

Chase ist seit langem dafür bekannt, einige der besten Cashback-Kreditkarten auf dem Markt zu haben – besonders wenn man bedenkt, dass einige ihrer besten keine Jahresgebühr haben.

Zwei, die mir in den Sinn kommen, sind die Karten Chase Freedom Flex und Chase Freedom Unlimited.

Was herausfordernd sein kann, ist die Auswahl des für Sie am besten geeigneten, da sie sich in vielerlei Hinsicht ähneln. Sie haben den gleichen Willkommensbonus, das gleiche Einführungsangebot und keine Jahresgebühr.

Der Hauptunterschied besteht darin, wie sie Prämienpunkte sammeln:

Es gibt ein paar andere nuancierte Unterschiede, aber wir können in Kürze darauf eingehen:

InhaltsverzeichnisChase Freedom Flex vs. Chase Freedom Unlimited Kopf-an-Kopf-VergleichChase Freedom FlexChase Freedom UnlimitedChase Freedom Flex RewardsReiseprämienDrugstores and Restaurant PurchasesBonus Category Cash BackChase Freedom Flex: Handy ProtectionChase Freedom Unlimited RewardsTravel RewardsDrugstores and Restaurant PurchasesAndere wichtige Informationen zum PrämienpunkteprogrammWelche Karte sollte Ich gehe mit?Wer sollte die Chase Freedom Flex bekommenWer sollte die Chase Freedom Unlimited bekommenSie könnten beide Karten bekommen, aber nichtZusammenfassung

Chase Freedom Flex vs. Chase Freedom Unlimited im direkten Vergleich

Beginnen wir mit einer kurzen Zusammenfassung der Grundfunktionen jeder Karte. Die Belohnungsfunktionen sind das, worauf sich die meisten Menschen bei der Auswahl einer Kreditkarte konzentrieren, also fangen wir damit an.

Beginnen wir jedoch zunächst mit einer zusammenfassenden Tabelle der Funktionen jeder Karte. Sie werden feststellen, dass beide Karten derzeit beim Öffnen Cash-Back-Boni anbieten.

Jagd nach Freiheit FlexChase Freiheit unbegrenztWillkommensbonus200 $ nach Einkäufen in Höhe von 500 $ in den ersten 3 Monaten bis zu 300 $ Cashback mit zusätzlichen 1,5 % Cashback auf alles, was Sie kaufen (auf bis zu 20.000 $, die im ersten Jahr ausgegeben wurden)Jährliche Gebühr$0$0Einführungsangebot0 % Einführungs-APR für 15 Monate auf Einkäufe. 0 % Einführungs-APR für 15 Monate auf EinkäufeBelohnung5 % Cashback auf bis zu 1.500 USD bei kombinierten Einkäufen in Bonuskategorien pro Quartal (muss aktiviert werden) und 5 % auf Chase-Reisen, die über Ultimate Rewards gekauft wurden, 3 % auf Restaurants und Drogerien, 1 % auf alle anderen Einkäufe, 5 % auf Reisen Einkäufe über Chase Ultimate Rewards, 3 % in Drogerien und Restaurants, plus 1,5 % Cashback auf alle anderen Einkäufe

Verfolge Freedom Flex

Willkommensbonus: 200 $ nach 500 $ an Einkäufen in den ersten 3 Monaten

Jährliche Gebühr: $0

Kauf effektiver Jahreszins: 0 % Einführungs-APR für 15 Monate auf Einkäufe.

Belohnungsfunktionen: 5 % Cashback auf bis zu 1.500 $ bei kombinierten Einkäufen in Bonuskategorien pro Quartal (muss aktiviert werden) und 5 % auf Chase-Reisen, die über Ultimate Rewards gekauft wurden, 3 % auf Restaurants und Drogerien, 1 % auf alle anderen Einkäufe

👉 Erfahre mehr über den Chase Freedom Flex

Jage Freiheit ohne Grenzen

Willkommensbonus: bis zu 300 $ Cashback mit zusätzlichen 1,5 % Cashback auf alles, was Sie kaufen (auf bis zu 20.000 $, die im ersten Jahr ausgegeben werden)

Jährliche Gebühr: $0

Kauf effektiver Jahreszins: 0 % Einführungs-APR für 15 Monate auf Einkäufe

Lesen Sie auch:   Beste Inverse Exposure ETFs zum Shorten des S&P 500 Index

Belohnungsfunktionen: 5 % auf Reiseeinkäufe über Chase Ultimate Rewards, 3 % in Drogerien und Restaurants, plus 1,5 % Cashback auf alle anderen Einkäufe

👉 Erfahre mehr über Chase Freedom Unlimited

Das Cashback-Prämienprogramm kann auf den ersten Blick etwas kompliziert werden, aber der Hauptunterschied besteht darin, dass The Chase Freedom Flex jedes Quartal eine höhere Rate für rotierende Kategorien verdient, während Chase Freedom Unlimited dies nicht hat, sondern es durch eine höhere Basisrate von ersetzt 1,5 % auf die meisten Einkäufe. Es gibt immer noch höhere Sätze für einige Ausgabenkategorien, nur nicht die Notwendigkeit einer vierteljährlichen Aktivierung.

Lassen Sie uns als Nächstes die Vorteile jeder Karte im Detail durchgehen, beginnend mit detaillierten Informationen zu den Prämienprogrammen jeder Karte.

Chase Freedom Flex-Belohnungen

Die Chase Freedom Flex-Karte bietet mehrere Optionen, um Cashback-Prämien zu verdienen. Für die meisten Käufe erhalten Sie 1 % Cashback ohne Limit, wie viel Sie verdienen können.

Ihre Verdienstoptionen für Prämien umfassen auch Folgendes (zum Zeitpunkt dieses Schreibens).

Reiseprämien

Beide Karten haben großartige Reiseboni. Mit dem Chase Freedom Flex erhalten Sie 5 % Cashback auf jeden US-Dollar, den Sie für Reisen ausgeben, die über das Ultimate Rewards-Programm von Chase gebucht wurden.

Dies beinhaltet Cashback auf gebuchte:

Verfügbare FlugticketsHotelunterkünfteMietwagen AktivitätenKreuzfahrten

Drogerien und Restauranteinkäufe

Sie erhalten 3 % (2 % zusätzliches Cashback zusätzlich zu den 1 % Standard-Cashback) an Prämien für jeden $1, den Sie für Einkäufe in Drogerien und Restaurants ausgeben.

Dazu gehören Fast-Food- und Dine-in-Restaurants sowie Bestellungen zum Mitnehmen in Restaurants. Beachten Sie, dass einige Restaurant-Lieferdienste ebenfalls für den Cashback-Bonus von 3 % in Frage kommen.

Einige jedoch nicht. Rufen Sie den Kundendienst von Chase an, um Einzelheiten darüber zu erfahren, welche Restaurant-Lieferdienste für die 3 % Restaurant-Cashback in Frage kommen.

Cash Back der Bonuskategorie

Die Chase Freedom Flex-Karte bietet außerdem jedes Quartal des Jahres Bonuskategorien für Cashback. Die Bonuskategorie Cashback beinhaltet 4% Cashback zusätzlich zu den 1% Basis-Cashback, die Sie bei jedem Einkauf verdienen.

Um Anspruch auf den vierteljährlichen Bonus-Cashback zu haben, müssen Sie den Bonus-Cashback bis zum festgelegten Aktivierungstermin auf Ihrem Konto aktivieren.

Sie erhalten den Bonus-Cashback für bis zu 1500 $ bei kombinierten Einkäufen in berechtigten Cashback-Kategorien. Nachdem Sie das Einkaufslimit von 1500 USD in diesen Kategorien erreicht haben, erhalten Sie den Standard-Cashback von 1 % auf verbleibende Einkäufe in diesen Kategorien.

Hier wird das Prämienprogramm beschrieben, das für alle Chase Freedom Flex-Karteninhaber gilt. Die Chase Freedom Flex Karte hat noch einen weiteren Vorteil: Handyschutz.

Chase Freedom Flex: Handyschutz

Mit der Chase Freedom Flex-Karte können Sie bis zu 800 US-Dollar pro Anspruch und 1.000 US-Dollar pro Jahr an Handyschutz erhalten. Der Schutz gilt für gedeckten Diebstahl oder Beschädigungen.

Die Vorteile gelten für Mobiltelefone, die auf Ihrer monatlichen Mobiltelefonrechnung aufgeführt sind, wenn Sie die Rechnung mit Ihrer berechtigten Chase Freedom Flex-Karte bezahlen.

Sie können in einem Zeitraum von 12 Monaten maximal zwei Ansprüche geltend machen, und es gibt einen Selbstbehalt von 50 $ pro Anspruch. Dies kann ein netter Vorteil für Chase Freedom Flex-Karteninhaber sein.

Lesen Sie auch:   Wie hält man Kombucha im Winter warm?

Lassen Sie uns als Nächstes über das Chase Freedom Unlimited-Prämienprogramm sprechen.

Chase Freedom Unbegrenzte Belohnungen

Wie die Chase Freedom Flex-Karte bietet die Chase Freedom Unlimited-Karte mehrere Optionen, um Cashback-Prämien zu verdienen.

Bei Standardkäufen mit der Chase Freedom Unlimited-Karte erhalten Sie 1,5 % Cashback auf jeden ausgegebenen US-Dollar, ohne Begrenzung.

Hier ist ein Überblick über die anderen Cashback-Prämienvorteile, die derzeit Chase Freedom Unlimited-Karteninhabern angeboten werden.

Reiseprämien

Sie erhalten 5 % Cashback auf jeden US-Dollar, den Sie für Reisen ausgeben, die über das Ultimate Rewards-Programm von Chase gebucht wurden. Dies beinhaltet Cashback auf gebuchte:

Verfügbare FlugticketsHotelunterkünfteMietwagen AktivitätenKreuzfahrten

Sie erhalten die traditionellen 1,5 % Cashback plus zusätzliche 3,5 %, wenn Sie über Ultimate Rewards buchen und Ihre Freedom Flex-Karte zum Bezahlen verwenden.

Drogerien und Restauranteinkäufe

Sie erhalten 3 % (1,5 % zusätzliches Cashback zusätzlich zu den 1,5 % des Standard-Cashbacks) an Prämien für jeden $1, den Sie für Einkäufe in Drogerien und Restaurants ausgeben.

Dazu gehören Fast-Food- und Dine-in-Restaurants sowie Bestellungen zum Mitnehmen in Restaurants. Beachten Sie, dass einige Restaurant-Lieferdienste ebenfalls für den Cashback-Bonus von 3 % in Frage kommen.

Einige jedoch nicht. Rufen Sie den Kundendienst von Chase an, um Einzelheiten darüber zu erfahren, welche Restaurant-Lieferdienste für die 3 % Restaurant-Cashback in Frage kommen.

Hier wird das Prämienprogramm umrissen, das für alle Chase Freedom Unlimited-Karteninhaber gilt.

Weitere wichtige Informationen zum Prämienpunkteprogramm

Sowohl Chase Freedom Flex als auch Chase Freedom Unlimited haben die folgenden Regeln bezüglich des Verfalls und des Verlusts von Punkten gemeinsam:

Mit der Chase Freedom Flex-Karte und der Chase Freedom Unlimited-Karte gesammelte Punkte verfallen nie, solange Ihr Kreditkonto offen und aktiv bleibt.

In den folgenden Situationen verlieren Sie jedoch sofort alle Ihre Punkte:

Ihr Kontostatus ändert sich von offen zu aktivIhr Konto wird wegen Programmmissbrauchs oder betrügerischer Aktivitäten geschlossenSie zahlen Ihre Karte nicht wie versprochenSie melden Insolvenz anAndere Gründe, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihrer Karte beschrieben sind

Wenn einer der oben genannten Gründe auf Ihre Situation zutrifft, verlieren Sie sofort alle gesammelten Punkte. Wenn Ihr Konto jedoch aktiv, offen und in einwandfreiem Zustand bleibt, verfallen Ihre gesammelten Punkte niemals.

Und es gibt keine Begrenzung für die grundlegenden Cashback-Einnahmen, die Sie im Laufe des Jahres erhalten können. Einige andere Kreditkarten haben Cash-Back-Limits; diese Karten nicht, mit Ausnahme der Limits der Chase Freedom Flex-Bonuskategorie.

Lassen Sie uns als Nächstes darüber sprechen, welche Chase-Karte für Sie am besten geeignet ist.

Welche Karte soll ich nehmen?

An dieser Stelle fragen Sie sich vielleicht, welche Chase Freedom-Karte Sie bekommen sollten; die Chase Freedom Flex oder die Chase Freedom Unlimited.

Obwohl sowohl die Chase Freedom Flex-Karte als auch die Chase Freedom Unlimited-Karte viele ähnliche Funktionen aufweisen, gibt es einige wichtige Unterschiede. Hier sind einige Gedanken, über die Sie nachdenken sollten, wenn Sie entscheiden, welche Chase Freedom-Kreditkarte für Sie am besten geeignet ist.

Lesen Sie auch:   Können Sie Suppe in einem Feuertopf kochen | 5 Tipps für tolle Suppen

Wer sollte den Chase Freedom Flex bekommen?

Mit der Chase Freedom Flex-Karte erhalten Sie 1 % Cashback auf die meisten Einkäufe anstelle der 1,5 % Cashback, die die Chase Freedom Unlimited-Karte bietet.

Die Chase Freedom Flex-Karte hat jedoch die rotierenden vierteljährlichen Bonuskategorien, die bei Aktivierung 5 % Cashback bieten.

Wenn Sie glauben, dass Sie den hohen Bonus für Einkäufe für die rotierenden Bonuskategorien jedes Quartal voll ausnutzen, sollten Sie sich wahrscheinlich die Chase Freedom Flex-Karte zulegen.

Da die Kategorien rotieren, kann es schwierig sein festzustellen, ob Sie den maximalen Betrag an Boni verdienen, bis Sie die Karte ein Jahr lang verwendet haben.

Einige Viertel sehen Restaurants und/oder Tankstellen als Teil der Bonus-Cashback-Kategorien. Andere sehen möglicherweise Streaming-Dienste oder Fitnessstudio-Mitgliedschaften.

Abhängig von Ihren Ausgabengewohnheiten können Sie jedes Quartal alle verfügbaren Bonusdollars verdienen oder auch nicht. Aber wenn Sie das tun, ist die Chase Freedom Flex-Karte wahrscheinlich die bessere Karte für Sie.

Denken Sie nur daran, dass Sie jedes Quartal auf Ihr Konto gehen und den Bonus-Cashback aktivieren müssen, wenn Sie den zusätzlichen Cashback verdienen möchten. Wenn Sie die Bonuskategorien nicht physisch aktivieren, erhalten Sie kein zusätzliches Geld zurück, wenn Sie in diesen Kategorien ausgeben.

Außerdem bietet die Chase Freedom Flex-Karte die Handy-Schutzfunktion. Wenn Sie mehrere Mobiltelefonbenutzer haben oder hart mit Ihrem Telefon umgehen, könnte sich dieser Vorteil lohnen.

Wer sollte Chase Freedom Unlimited bekommen?

Die Chase Freedom Unlimited-Karte bietet keine Bonus-Cashback-Kategorien oder Handyschutz. Es bietet jedoch einen höheren Cashback-Betrag auf tägliche Ausgaben von 1,5 % anstelle der 1 %, die der Chase Freedom Flex bietet.

Es muss nichts aktiviert werden; Geben Sie einfach so aus, wie Sie es normalerweise tun würden, und erhalten Sie 1,5 % Cashback oder mehr, je nachdem, in welchen Kategorien Sie Ihre Ausgaben tätigen.

Wenn Sie also mit den geringsten Anstrengungen den höchsten Cashback-Betrag verdienen möchten, ist die Chase Freedom Unlimited-Karte möglicherweise die bessere Wahl für Sie.

Es ist eine Art „Set it and forget it“-Karte, mit der Sie immer noch einen anständigen Prozentsatz an Cashback auf Ihrer Kreditkarte verdienen können.

Abgesehen vom Handyschutz und der vierteljährlichen Bonus-Cashback-Option bietet die Karte fast identische Funktionen und Vorteile wie die Chase Freedom Flex-Karte, was sie zu einer attraktiven Karte macht.

Und mit den zusätzlichen 0,5 % Cashback auf tägliche Einkäufe haben Sie die Möglichkeit, das Fehlen von Bonus-Cashback-Kategorien zum Verdienen auszugleichen. Die Chase Freedom Flex-Karte kann eine einfache Möglichkeit sein, Ihr Geld zurückzuverdienen.

Sie könnten beide Karten bekommen, aber tun Sie es nicht

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zu entscheiden, welche Karte für Sie am besten geeignet ist, können Sie immer beide Karten erhalten. Es gibt keine Jahresgebühr für beide Karten, es kostet Sie also nichts, sie beide auszuprobieren.

Sie können den Chase Freedom Flex verwenden, um die 5 % Bargeld zu verdienen …

Leave a Reply