Airbnb führt Kitchen Experiences ein, eine neue Art zu reisen

Ein Klick genügt, um Ihr touristisches Erlebnis um eine weitere, vielleicht wichtigste Dimension zu bereichern: die kulinarische. Das Kocherlebnis gestartet von Airbnb habe nur diese Absicht: Reisende in die lokale gastronomische Kultur einbeziehen Reisende in die lokale gastronomische Kultur einbeziehen ausgewählt durch das Kochen traditioneller Gerichte mit den Einheimischen. Das Angebot besteht aus gut 3.000 Rezepte zum Zubereiten in 75 verschiedenen Ländern, bequem auf der Plattform buchbar. Wer an den klassischen Kochkurs denkt, bei dem man den verschiedenen Zubereitungsschritten meist passiv folgen muss, irrt: Bei Airbnb sitzt man mit den Familienmitgliedern an einem Tisch in ungezwungener Atmosphäre.

Im vergangenen Jahr verzeichnete Airbnb einen Anstieg von + 160 % bei Reservierungen für gastronomische Erlebnisse: ein Symptom dafür, dass Reisende es lieben, ihre Leidenschaften durch die Linse der lokalen Kulturen zu leben.

Ohne das Partnerschaft mit Slow Food das alles wäre nicht möglich gewesen. Airbnb stützte sich auf die vom Präsidium entwickelten Richtlinien, um die Gastgeber und Rezepte auszuwählen, die das gastronomische Erbe eines bestimmten Landes am besten repräsentieren. Aus diesem Grund werden von den 3000 Erlebnissen 15 direkt von der Slow Food-Community veranstaltet.

Wenn Sie, so gute Kochbegeisterte wie Sie sind, bereits darüber nachdenken, wie Sie Ihr Talent einsetzen können, wissen Sie, dass Airbnb und Slow Food auch darüber nachgedacht haben: Sie werden zur Verfügung gestellt 100 Stipendien, um Gastgeber zu werden: Die Ausgewählten haben die Möglichkeit, an einem fünftägigen Workshop teilzunehmen, der von internationalen Professoren und Köchen an der Universität für gastronomische Wissenschaften in Pollenzo abgehalten wird. Sie werden verstehen, wie Sie Ihr gastronomisches Wissen in eine echte unternehmerische Chance verwandeln können, und Ihr Rezept wird im Airbnb-Kochbuch veröffentlicht: ein Band – erhältlich ab 2020 – das die besten Rezepte der Community sammeln wird. Sie haben Zeit, sich zu bewerben oder Freunde und Verwandte zu empfehlen bis 23.12: Besuchen Sie einfach die Website und erzählen Sie Ihr Familienrezept.

Lesen Sie auch:   12 hawaiianische Straßengerichte, die uns Wasser machen

Zur Eröffnung der Tänze anlässlich des Starts der Experiences in the Kitchen wird ein besonderer Gast sein: Mara Maionchi – bekanntes Gesicht der italienischen Aufnahmewelt – die 15. Dezember wird Gastgeber sein Mailand 6 Gäste der Plattform für ein Mittagessen mit Rezepten und Gerichten aus dem Familienmenü: Sie haben die Möglichkeit, sich an der Zubereitung zu versuchen und den Moment der Verkostung zu teilen. Vom 6. Dezember bis zum 6. Dezember können Sie hier buchen und den symbolischen Preis von 1 Euro bezahlen.

Leave a Reply