6 schnelle Wege, um eine Avocado zu reifen

Dario Bressanini sagt, dass dieAvocado hat die Besonderheit, für ein frisches Obst, “sehr fettreich und eher kohlenhydratarm sein“. Und dass sein Stoffwechsel im Gegensatz zu fast allen anderen Früchten “es führt hauptsächlich zur Produktion derselben und nicht von Zuckern“. Avocado gehört zu den schmackhaftesten Früchten auf dem Markt und hat einen ebenso zarten wie präzisen Geschmack Reifung. Es ist nämlich sehr einfach, dass es am Vortag noch unreif ist und nach ein paar Stunden schon furchtbar reif ist. Kurzum: Beim Kauf lohnt es sich, einen etwas grüneren zu wählen und ihn dann zu Hause schnell reifen zu lassen. Woher?

Wie die Avocado-Reifung funktioniert

Der gute Kommunikator und Nachbarschaftschemiker Dario Bressanini klärt auf. “Im Gegensatz zu anderen Früchten – schreibt er auf seinem Blog – dNach Erreichen der physiologischen Reife kann eine Avocado mehrere Monate an der Pflanze bleiben. Avocado ist eine klimakterische Frucht, die nach dem Abschneiden der Pflanze nachreift Erst beim Ablösen vom Baum werden enzymatische Mechanismen ausgelöst, die zur vollständigen Reifung der Frucht führen, mit einer Aufweichung des Fruchtfleisches und bei Hass mit einer Schwärzung der Haut. Eine Avocado ist essfertig, wenn sie auf Fingerdruck leicht weich ist“. Die Reifung erfolgt nach der Produktion von Ethylendefiniert als das Alterungshormon und typisch für Früchte als klimakterisch definiert, das heißt, in der Lage zu reifen, sobald sie von der Pflanze geschnitten wurden. Darunter Äpfel, Bananen, Kiwis, Pfirsiche, Birnen und Tomaten. Es ist gut, sich diese Informationen zu merken und zu verstehen wie wir unser Obst schnell reifen lassen.

Lesen Sie auch:   So finden Sie heraus, ob der Limoncello keine Qualität hat [traduzione]

Zum Licht. Der erste Weg, den Reifeprozess zu beschleunigen, ist vielleicht der natürlichste. Und er plant, absolut nichts zu tun, als einen trockenen Ort zu finden, um die Früchte zu lagern, indem er sie direktem Licht aussetzt, bis sie ihre Farbe ändern und fertig sind.

In einer Papiertüte. Eine versiegelte Papiertüte hält das von der Avocado produzierte Ethylen zurück und beschleunigt so den Reifeprozess. “Verwenden Sie keine Plastiktüten – schreibt Bressanini – weil sie die Diffusion von Sauerstoff, der für die Atmung der Frucht notwendig ist, verhindern und Feuchtigkeitsspeicherung verursachen würden“. Setzen Sie stattdessen andere klimakterische Früchte ein, wie wir weiter unten erklären.

Zusammen mit Äpfeln, Bananen und Tomaten. Durch die Kombination von klimakterischen Früchten erhöht sich die Exposition gegenüber dem produzierten Ethylen und daher schreitet die Reifung viel schneller voran, als dies normalerweise der Fall wäre. Vielleicht ist Banane zusammen mit Äpfeln die beste Wahl. Wenn es dagegen außer Avocados keine anderen Früchte im Haus gibt, ist es gut, sie zu gruppieren, damit ja beeinflussen gegenseitig.

Im Ofen. Wenn Sie Ihre Avocado sofort essen müssen, können Sie sie im Ofen etwas erwärmen. Einfach in Alufolie wickeln, auf einen Teller legen und etwa zehn Minuten bei 95 °C garen, bis die Frucht weicher ist.

Im Reismehl. Sowohl Mehl als auch ungekochter Reis können verwendet werden, um Feuchtigkeit fernzuhalten und weitgehend aufzunehmen. Ein nützlicher Trick besteht darin, die Avocado in eine Schüssel zu geben, die sie enthält, um das Ethylen in der Frucht einzuschließen, ohne dass sie verrottet.

Lesen Sie auch:   Spiga Pizzeria: die römische Pizza von Prenestina

Wenn die Frucht bereits geschnitten ist. Wenn Sie die Avocado bereits geöffnet haben, um ihre Reife zu testen, bedecken Sie den Teil des Schnitts einfach mit Zitronen- oder Limettensaft, um eine Schwärzung zu vermeiden. Schließen Sie dann die beiden Hälften der Frucht, lassen Sie den Kern, und wickeln Sie alles in Frischhaltefolie, bevor Sie es in den Kühlschrank stellen. “Verbrauchen Sie es jedoch schnell – Bressanini empfiehlt weiterhin – Denn wenn es der Luft ausgesetzt wird, bräunt das Fruchtfleisch der Avocado aufgrund der Enzyme, die die Polyphenole oxidieren, schnell, genau wie bei einem geschnittenen Apfel oder dem Basilikum, das zur Zubereitung von Pesto verwendet wird“.

Leave a Reply