Vanguard Personal Advisor Services Review

Wenn es um Vanguard geht, ist es kein Geheimnis, dass ich ein Fan bin. Eines meiner ersten Maklerkonten war 1998 bei Vanguard, und ich konnte meinem Vater dafür danken, dass er mir von ihnen (und der Roth IRA!) erzählt hatte.

Wenn ich also sage, dass ich ein langjähriger Vanguard-Investor bin, dann meine ich das ernst.

Und als jemand, der schon lange bei Vanguard ist, wusste ich, dass sie Finanzplanung für vermögende Privatpersonen anbieten. Aber wussten Sie, dass sie eine persönlichere Hilfe für Leute mit bescheideneren Kontoständen anbieten? Tun sie.

Es heißt Vanguard Personal Advisor Services. Wenn Sie wissen möchten, worum es geht, lesen Sie weiter für unsere Bewertung der Vanguard Personal Advisor Services.

InhaltsverzeichnisWer ist Vanguard?Vanguard Voyager und FlaggschiffWas ist Vanguard Personal Advisor Services?Lesererfahrungen mit Vanguard PASDer FinanzplanWie viel kostet Vanguard PAS?Fidelity Portfolio Advisory ServicesBetterment RoboadvisorFazit

Wer ist Avantgarde?

Wenn Sie neu im Investieren sind, hat Vanguard vielleicht keinen besonderen Platz in Ihrem Herzen (in meinem hat es einen).

Vanguard wurde 1975 von Jack Bogle gegründet, der als Großvater des Indexfonds gilt, mit dem Ziel, das Investieren für die durchschnittliche Familie zugänglicher zu machen. Jack Bogle hat das Anlagespiel grundlegend verändert, indem er kostengünstige Fonds anbot, die seine Konkurrenten wütend machten. Bis zu diesem Punkt gab es 2015 sogar eine Klage, in der argumentiert wurde, dass Vanguard zu wenig verlangt!

Sie haben ihren Hauptsitz in Malvern, PA, und seit August 2019 verwaltet Vanguard ein Vermögen von 5,6 Billionen US-Dollar mit über 30 Millionen Investoren.

Ich benutze Vanguard seit ich investiere, weil mein Vater mir davon erzählt hat.

Woher wusste er von ihnen? Weil sie unglaublich günstig sind. Wenn Sie ein Buy-and-Hold-Investor sind, möchten Sie, dass Ihre Kosten so niedrig wie möglich sind.

Mein Vater liebt sie, weil sie billig sind. Ich liebe Vanguard, weil sie billig sind.

Wie günstig?

Holen Sie sich das – der Vanguard Total Stock Market Index Fund (VTSAX) hat eine Kostenquote von 0,04 %. Für jeweils 10.000 $, die Sie in VTSAX investieren, zahlen Sie 4 $ an Gebühren. VIER DOLLAR.

Sie können sehen, warum andere Broker verärgert waren. Vanguard war damals, als Bogle das Unternehmen gründete, nicht so billig, aber sie waren wahrscheinlich immer noch eine der billigsten Optionen auf dem Markt.

Vanguard Voyager und Flaggschiff

Wenn Sie mit Vanguard vertraut sind, wissen Sie vielleicht, dass es verschiedene Stufen von Kontotypen gibt, die auf Ihrem Kontostand basieren.

Die erste benannte Stufe, die bei 50.000 US-Dollar stattfindet, heißt Voyager. Auf dieser Ebene können Sie Anlageexperten um Rat fragen. Es ist ziemlich einfach.

Die nächste Stufe liegt bei 500.000 US-Dollar und heißt Voyager Select. Auf dieser Ebene erhalten Sie ein Team von Anlageexperten, die Ihnen helfen können, Fragen zu beantworten, Transaktionen durchzuführen und Ihnen zu helfen, aber es ist keine Eins-zu-Eins-Beziehung.

Die nächste große Stufe ist, wenn Ihr Vermögen 1 Million US-Dollar erreicht, und sie wird als Flaggschiff bezeichnet. Mit Flagship kommen Sie in den Genuss von Flagship Services. Sie haben Zugang zu personalisierten Dienstleistungen, Anlageverwaltung und anderen Spezialisten.

Vanguard Personal Advisor Services sitzt auf der ersten Stufe – Voyager. Das bedeutet, dass Sie mit nur 50.000 $ zu investieren (was viel ist, aber warten Sie einfach, bis Sie sehen, was Sie bekommen) eine persönliche Beratung erhalten können. Mehr dazu jetzt.

Was ist Vanguard Personal Advisor Services?

Vanguard Personal Advisor Services (PAS) ist ihr Beratungsdienst für Anleger, die über ein Anlagevermögen von mindestens 50.000 USD verfügen.

Die Anlagen können auf jeder Art von steuerpflichtigem Maklerkonto (Investmentfonds oder Makler), IRA oder Treuhandkonto erfolgen. Sie können keine 401(k)- und 403(b)-Konten, i401(k)-Konten, 529-Konten, UGMA- oder UTMA-Konten und andere Investitionen außerhalb von Vanguard verwalten.

Wenn Sie also 50.000 US-Dollar an investierbarem Vermögen haben, das Sie bei Vanguard anlegen möchten, ist der Service sehr unkompliziert. Sie beginnen mit dem Ausfüllen eines Formulars auf der Website, das Ihrem Berater helfen kann, einen Plan zu erstellen. Sie werden einige Informationen über sich selbst sammeln wollen, um diese so wertvoll wie möglich zu machen. Dazu gehören Ihre Einnahmen und Ausgaben, Informationen über Ihr Vermögen auf verschiedenen Konten sowie eine Schätzung Ihrer Sozialversicherungsleistungen.

Sie müssen auch versuchen, in die Zukunft zu projizieren, um Ihre finanziellen Bedürfnisse zu verstehen. Vielleicht ist es die Zahlung für das College Ihres Kindes oder der Kauf eines Zweitwohnsitzes oder ein anderer finanzieller Bedarf. Dies hilft dem Berater, Ihre zukünftigen Ziele, den Zeitrahmen für jeden Meilenstein sowie Ihren Gesamtplan zu kennen. Diese besprechen Sie im Erstgespräch mit Ihrem Berater. Dieser Anruf wird mit Ihren Informationen verwendet, um einen maßgeschneiderten Finanzplan zu erstellen, und die Erstellung des Plans dauert einige Wochen.

Danach treffen Sie sich (virtuell) erneut mit Ihrem Berater, um den Plan durchzugehen und eventuelle Anpassungen vorzunehmen.

Erst jetzt müssen Sie sich entscheiden, ob Sie die Personal Advisor Services nutzen möchten.

Das ist richtig – der erste Anruf, die Erstellung des maßgeschneiderten Plans und der Anruf danach, um Anpassungen an diesem Plan vorzunehmen – keinerlei Verpflichtung. Wenn Sie entscheiden, dass Sie dies lieber selbst tun möchten, können Sie dies tun.

Hier ist ein kurzes Video, das es aufschlüsselt:

Lesererfahrungen mit Vanguard PAS

Ich kenne ein paar Leute, die Vanguard Personal Advisor Services in Anspruch genommen haben und die Gelegenheit hatten, sie alle zu interviewen, um einen praktischeren Bericht darüber zu erhalten, wie es war.

Insgesamt waren sich alle einig, dass es sich um einen ziemlich geradlinigen Prozess handelte, der sehr schnell voranschritt. Jeder reichte seine Informationen ein, hatte das erste Treffen, wartete etwa zwei Wochen und bekam verschiedene Szenarien zur Auswahl. Einige von ihnen gingen weiter und investierten in die richtigen Fonds (genauer gesagt, die meisten teilten einfach ihre vorhandenen Vanguard-Fonds neu zu), während andere beschlossen, sich selbst darum zu kümmern. Niemand, der sich gegen PAS entschieden hat, hatte das Gefühl, dass sein Berater negativ reagierte.

Ein Leser, Michael, sagte, dass der Prozess sehr rudimentär erschien und es mehr „Geben und Nehmen und Diskussionen mit dem Finanzplaner“ gab. Der Finanzplaner war der erste Anruf, bei dem sie Ihre Informationen bestätigten, einige Ihrer Annahmen in Frage stellten und Sie dann nach Ihrem zukünftigen Finanzierungsbedarf wie Ihren „Reiseplänen, großen Geschenken, die Sie machen möchten, Gewohnheiten beim Autokauf usw.“ befragt wurden. Etwa zwei Wochen nach diesem Aufruf erhielt er seine Szenarien. Ich habe seinen Plan nicht gesehen, aber er ähnelte dem Beispielplan unten (die Prozentsätze und Mittel wären etwas anders).

Der Finanzplan

Der Finanzplan, den sie erstellen, ist nicht besonders kompliziert und besteht aus einer Reihe von Vanguard-Fonds, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Sie teilen einen Beispielplan auf ihrer Website, der die folgenden Seiten umfasst:

Der Plan selbst enthält, wie viel von jeder Anlageklasse Sie benötigen, und jede Anlageklasse enthält im Allgemeinen nur wenige Vanguard-Fonds. Wenn Sie dort bereits Gelder haben, hilft Ihnen dieser Plan, sie in die entsprechenden Bereiche umzuverteilen.

Das Schöne ist, dass die Investition in Vanguard-Fonds Sie nichts kostet. Sie können Anteile ihrer Investmentfonds und ETFs kaufen und verkaufen. Die einzigen Kosten entstehen, wenn der Fonds eine Kauf- oder Rücknahmegebühr zuzüglich der Kostenquote hat. Sie waren schon immer eine der günstigsten verfügbaren Anlagemöglichkeiten und das PAS ist nur eine Schicht darüber.

Wie viel kostet Vanguard PAS?

Im Gegensatz zu vielen traditionellen Finanzberatern erhalten die Berater von Vanguard Personal Advisor Services keine Provision. Sie bekommen nichts dafür, dass sie Vanguard-Produkte bewerben, und Sie zahlen keine stündliche Gebühr. (Tatsächlich ist dieser erste Anruf kostenlos und unverbindlich)

Vanguard berechnet nur 0,30 % des von ihnen verwalteten Vermögens für Vermögenswerte bis zu 5.000.000 US-Dollar. Die prozentuale Gebühr, die auf Ihr Vermögen erhoben wird, ist bei höheren Guthaben niedriger, basierend auf dieser Tabelle:

Verwaltete VermögenswerteGebührBei Vermögenswerten bis zu 5 Millionen US-Dollar0,30 %Bei Vermögenswerten über 5 Millionen US-Dollar und bis zu 10 Millionen US-Dollar0,20 %Bei Vermögenswerten über 10 Millionen US-Dollar und bis zu 25 Millionen US-Dollar0,10 %Bei Vermögenswerten über 25 Millionen US-Dollar0,05 %

Die ersten fünf Millionen zahlen also 0,30 % und die nächsten fünf Millionen zahlen nur 0,20 %. Das bedeutet, dass Sie bei einem verwalteten Vermögen von 6 Millionen US-Dollar eine vierteljährliche Gebühr von 4.250 US-Dollar oder 0,28 % zahlen würden.

Wie ist das im Vergleich zu anderen Diensten?

Fidelity-Portfolio-Beratungsdienste

Fidelity bietet ein Portfolio Advisory Services-Konto mit professioneller Anlageverwaltung durch einen Berater. Es hat zwei Servicelevel.

Bei der ersten erhalten Sie für Investitionen von 50.000 bis 250.000 US-Dollar Zugang zu einem Team von Beratern, die mit Ihnen zusammenarbeiten. Sie helfen Ihnen dabei, Ziele festzulegen, Ihren Fortschritt zu verfolgen und jährliche Überprüfungen durchzuführen. Die Beratungsgebühr für diese Dienstleistung beträgt 1,50 %.

Die nächste Stufe ist für Investitionen von mehr als 250.000 US-Dollar vorgesehen, und das bringt Ihnen einen engagierten Berater durch ihr Wealth Management-Angebot. Dies ist ein detaillierterer Service und ähnelt dem, was Vanguard mit Personal Advisor Services anbietet. Die Beratungsgebühr liegt je nach Standort Ihrer Investition zwischen 0,50 % und 1,50 %.

Verbesserung Roboadvisor

Betterment ist ein Roboadvisor, der eine pauschale Gebühr von 0,25 % für seinen digitalen Dienst und 0,40 % für seinen Premium-Dienst erhebt. Der Premium-Service ist derjenige, der Ihnen Zugang zu einer eingehenden Beratung Ihrer Nicht-Betterment-Investitionen und uneingeschränkten Zugang zu ihren CFP-Experten verschafft.

Es ist wichtig zu beachten, dass Betterment ein Roboadvisor ist, während Vanguard PAS ein Beratungsdienst ist, bei dem Sie mit einem Berater zusammenarbeiten, um einen Plan zu erstellen, und dieser Ihnen ein vierteljährliches Update zusendet. Wenn Sie sich nach diesem Zeitplan mit ihnen treffen möchten, können Sie das tun. Wenn Sie nicht müssen, müssen Sie sich nicht vierteljährlich treffen. Betterment und Vanguard PAS sind kein Ersatz, aber ich fand einen Vergleich ihrer Gebühren fair.

Vanguards PAS schneidet im Vergleich zu einem ihrer größten Konkurrenten, Fidelity, und einem der größten Roboadvisors, Betterment, recht gut ab.

Fazit

Ich bin an einem Punkt in meiner finanziellen Entwicklung angelangt, an dem ich es vorziehe, meine eigenen Investitionen zu verwalten, daher ist dies kein Service, der mich im Moment anspricht. Ich sehe jedoch Wert darin, mit einem ihrer Vanguard Personal Advisor Services-Berater zu sprechen, nur um zu sehen, was sie sagen. Es scheint eine kluge Idee zu sein, wenn sie Ihnen helfen, einen Plan zu erstellen, der auf Ihre finanziellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Im schlimmsten Fall verbringen Sie ein paar Stunden damit, mit jemandem zu sprechen, um einen Finanzplan zu erhalten, den Sie selbst umsetzen können. Ohne Verpflichtung scheint es eine einfache Möglichkeit zu sein, herauszufinden, ob der Service für Sie funktionieren könnte, und wenn dies nicht der Fall ist, erhalten Sie einen großartigen Finanzplan.

Wenn dir gefällt, was du hörst, und du mit jemandem zusammenarbeiten möchtest, ist die Zahlung von 0,30 % ein Bruchteil dessen, was du für einen menschlichen Berater zahlen würdest, und sogar weniger als bei Konkurrenten wie Fidelity und Betterment. Vanguard ist seit langem als sehr erschwingliche Anlageoption bekannt, und der Personal Advisor Service scheint dieser Mission gerecht zu werden.

Erfahren Sie mehr über Vanguard Personal Advisor Services

Offenlegungen: Alle Investitionen unterliegen Risiken, einschließlich des möglichen Verlusts des von Ihnen investierten Geldes.

Für weitere Informationen über Vanguard-Fonds und -ETFs besuchen Sie vanguard.com, um einen Prospekt oder, falls verfügbar, einen zusammenfassenden Prospekt zu erhalten. Anlageziele, Risiken, Gebühren, Kosten und andere wichtige Informationen über einen Fonds sind im Verkaufsprospekt enthalten; Lesen und überlegen Sie es sorgfältig, bevor Sie investieren.

Vanguard Personal Advisor Services werden von Vanguard Advisers, Inc., einem registrierten Anlageberater, oder von Vanguard National Trust Company, einer bundesstaatlich zugelassenen Treuhandgesellschaft mit beschränkter Haftung, bereitgestellt. VAI ist eine Tochtergesellschaft von VGI und eine Tochtergesellschaft von VMC. Weder VAI noch seine verbundenen Unternehmen garantieren Gewinne oder Schutz vor Verlusten.

Die Dienstleistungen für Kunden, die sich für eine laufende Beratung entscheiden, variieren je nach der Höhe der Vermögenswerte in einem Portfolio. Bitte lesen Sie das Formular CRS und die Vanguard Personal Advisor Services-Broschüre für wichtige Details über den Service, einschließlich seiner vermögensbasierten Servicelevels und Gebührengrenzwerte.

Vanguard Marketing Corporation, Vertriebspartner.

Persönliche Beratungsdienste von Vanguard

Stärken

Kostenlose Beratung…