Kann man Wasser in einem Dutch Oven kochen? Ist es sicher, dies zu tun?

Ah, gusseiserne Herde! So viel Verwirrung da draußen darüber, was eine einfache Frage sein sollte, auf die man eine Antwort finden sollte – kann ich Wasser in einem holländischen Ofen kochen oder nicht?

Kann man in einem Dutch Oven Wasser kochen? Ja, Sie können Wasser sowohl in einem Dutch Oven aus Gusseisen als auch in einem Dutch Oven aus emailliertem Gusseisen kochen. Bei beiden Kochtöpfen gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, um Ihren gusseisernen Feuertopf und sich selbst zu schützen.

Weiter lesen…

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

Kann man Wasser in einem Dutch Oven kochen?

Ich glaube, der Grund, warum diese einfache Frage so schwer zu beantworten ist, liegt an den zwei verschiedenen Arten von Dutch Oven.

Zum einen haben wir den traditionellen Feuertopf aus Gusseisen und dann den „modernen“ Feuertopf aus Gusseisen, der emailliert ist.

Lassen Sie uns die Unterschiede zwischen den beiden Arten von Dutch Oven identifizieren – dann wird klar, warum diese Frage so schwer zu beantworten ist…

Abgereifte Dutch Oven aus Gusseisen

Beide Arten von Dutch Oven heizen langsam auf. Der Grund, warum sich Gusseisen so langsam aufheizt, liegt an der Dicke des Gusstopfes und denken Sie daran, dass der Boden normalerweise dicker ist als die Wände und der Deckel.

Ausgereifte Gusseisenöfen können – mit Vorsicht – über den meisten Wärmequellen verwendet werden. Auch die hochmoderne Induktionserwärmungstechnologie – weil sie aus Metall ist.

Ich habe Berichte gelesen, dass Sie Wasser oder andere Flüssigkeiten nicht für längere Zeit in einem gewürzten Dutch Oven aus Gusseisen kochen sollten, da die Gewürze zerfallen. Sie könnten dann mit Essen enden kleben in das Innere des Ofens und Gewürzflockenpartikel in Ihren Speisen.

Das ist sicherlich richtig – die Würze wird kaputt gehen und Sie müssen den Einbrennvorgang durchführen, um Ihren Feuertopf zu schützen – Nicht das Ende der Welt…

Um es klarzustellen, wir sprechen in diesem Fall von kochendem Wasser – ein einmaliges oder gelegentliches Ereignis. Wir sprechen hier nicht über ständiges Kochen von Suppen, Eintöpfen und dergleichen bei hohen Temperaturen.

Ich würde vorschlagen, dass Sie Ihr Wasser abkochen – verwenden Sie es für den beabsichtigten Zweck. Dann, wenn Sie wie gewohnt sauber und trocken sind – alles wird gut …

Feuertopf aus emailliertem Gusseisen

Die Standardanleitung bei der Verwendung eines emaillierten Dutch Oven lautet, den Topf für beste Ergebnisse bei niedriger bis mittlerer Hitze zu verwenden.

Der Grund, warum wir bei gusseisenbeschichtetem Emaille vorsichtig sein müssen, ist, dass es sich um zwei verschiedene Arten von Materialien handelt. Bei Erwärmungsextremen reagieren beide möglicherweise nicht gleichzeitig auf die gleiche Weise – expandieren und kontrahieren.

Aus diesem Grund vermeide ich es, emaillierte gusseiserne Dutch Oven auf Briketts und offenen Lagerfeuerflammen zu verwenden, da es keine einfache Möglichkeit gibt, die Hitze zu messen oder zu kontrollieren. Zusammen mit der Tatsache, dass es nicht lange schön bleiben würde…

Wir haben absolut mehr Kontrolle über Wärmequellen in einer Küchenumgebung. Wenn Sie einen emaillierten gusseisernen Dutch Oven über Flammen (Gas) verwenden – halten Sie die Flamme auf den Boden des Ofens beschränkt und lecken Sie nicht an den Seiten des Ofens.

Ist es sicher, Wasser in einem gusseisernen Feuertopf zu kochen?

Die Sicherheit des Kochens von Wasser in einem gusseisernen Feuertopf hängt stark von der Person ab, die die Aufgabe ausführt.

Dies beinhaltet drei wesentliche Komponenten:-

1. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers so genau wie möglich

Dies gilt wirklich für die emaillierten gusseisernen Herde, weil sie zerbrechlicher sind als ihre roh gewürzten Cousins ​​​​aus Gusseisen.

2. Heizen Sie den Topf nicht vor

Ein gusseiserner Dutch Oven – auch wenn er sehr muffig ist – sollte nicht vorgeheizt werden, bevor etwas hineingegeben wird – Speisen oder Flüssigkeiten. Es besteht die Möglichkeit, dass Risse und Absplitterungen auftreten.

Flüssigkeit oder Öl zugeben – langsam erhitzen, dann die Hitze nach Bedarf erhöhen.

3. Sicherheit geht vor beim Kochen von Wasser

Damit meine ich, dass Sie sich daran erinnern müssen, wie schwer ein gusseiserner Topf ist, wenn er voll beladen ist. Sie müssen in der Lage sein, diesen Topf mit kochendem Wasser sicher zu tragen.

Was ist das für ein Sprichwort in meinem Kopf – 43 % aller Verletzungen passieren zu Hause?

Wie man Wasser in einem gusseisernen Feuertopf kocht

Füllen Sie Ihren gusseisernen Ofen mit Wasser, decken Sie ihn mit dem schweren Deckel ab. Starten Sie die Hitze auf niedriger Stufe, erhöhen Sie sie auf mittlere und dann auf höhere Hitze, bis das Wasser kocht. Verwenden Sie das Wasser oder fügen Sie Ihre Zutaten hinzu. Wenn es gekocht hat, reduzieren Sie die Hitze oder schalten Sie es aus .Gründlich reinigen und trocknen.

Temperatur zum Kochen von Wasser

Hier verwirrt der Unterschied in der Art des Dutch Oven die Sache.

Hersteller einiger emaillierter Feuertöpfe weisen darauf hin, dass der Ofen nicht über 97 Grad erhitzt werden sollte und Wasser zum Kochen 100 Grad Hitze benötigt.

Beginnen Sie also mit Wasser im Ofen auf niedriger Stufe und erhöhen Sie dann langsam wie oben beschrieben, bis Ihr Wasser kocht.

Was kann ich tun, damit Wasser in einem Dutch Oven schneller kocht?

Am einfachsten ist es, den Deckel von Anfang an auf den Topf zu legen.

Ein weiterer Tipp, den ich vor Jahren gelernt habe, ist, einen Liter Wasser auf den Boden des Gusseisenofens zu geben und mit dem Kochen zu beginnen.

In der Zwischenzeit, wenn Sie einen zur Hand haben, kochen Sie Wasser in einem Wasserkocher. Wenn der Liter Wasser den Siedepunkt erreicht hat, können Sie den Ofen mit dem gekochten Wasser auffüllen.

Abschließende Gedanken – Kann man Wasser in einem Dutch Oven kochen? Ist es sicher, dies zu tun?

Wir haben also festgestellt, dass Sie Wasser in einem Feuertopf kochen können, indem Sie sich an Folgendes halten;

Füllen Sie den Ofen mit geringer Hitze und schalten Sie die Hitze wie erforderlich ein Beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen für Emaille mit Flamme (halten Sie die Flamme auf dem Boden) Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie einen schweren Ofen mit kochendem Wasser bewegen Lassen Sie das Wasser nicht unbegrenzt im Gusseisen stehen vermeiden Rost Formen – so schnell wie möglich entleeren und gründlich trocknen

Genießen Sie Ihren Feuertopf und nutzen Sie sein volles Potenzial.

Häufig gestellte Fragen

Kann man Wasser in einem Dutch Oven von Le Creuset kochen?

Ja, Sie können Wasser in dieser Marke von Dutch Oven kochen.

Auf der Website von Le Creuset heißt es: „Hohe Temperaturen sollten nur zum Kochen von Wasser für Gemüse oder Nudeln oder zum Reduzieren der Konsistenz von Brühen oder Saucen verwendet werden.“

So verwenden Sie einen Dutch Oven auf dem Herd

Wie bei allem Neuen erfordert das Erlernen der Verwendung eines Dutch Oven auf einem Herd ein wenig Übung. Dies liegt hauptsächlich an der Wärmespeicherung des Gusseisens. Wenn der Topf zu heiß wird, dauert es eine Weile, bis er abgekühlt ist. Sie werden auch festkleben oder schlimmer noch reißen, wenn Sie kalte Zutaten in einen heißen Schmortopf geben.

Folgen Sie in einfachen Worten diesen Schritten:

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Zutaten gehackt, gewürfelt und abgemessen haben. Geben Sie flüssiges Wasser oder Öl auf den Boden des Feuertopfs für den erforderlichen Zeitraum

Jedes gute Rezept enthält die Anweisungen für Sie. Denken Sie nur daran, dass Dutch Oven heiß, heiß, heiß werden …

Um mehr über Dutch Oven und ihre Verwendung auf Herdplatten zu erfahren, lesen Sie meinen Artikel Hier

Eintopf-Kochsteine

Danke für die Videomusik – Ben Sound

Leave a Reply