Gerber Life Insurance Review: Lohnt es sich?

Sie haben wahrscheinlich schon von Gerber gehört, dem Unternehmen, das für die Herstellung von Babynahrung bekannt ist. Vierzig Jahre nach der Gründung des Unternehmens führte es eine Reihe von Lebensversicherungsprodukten ein. Dieser Gerber Life Insurance Review gibt Ihnen eine Zusammenfassung dessen, was diese Produkte zu bieten haben.

InhaltsverzeichnisWas ist eine LebensversicherungGerber Life Insurance Policy OptionsGerber Life Grow-Up-PlanGerber Life Young Adult PlanGerber Life College PlanTerm Life Insurance or Whole Life Insurance?Gerber Life Insurance Pros and ConsTerm Life Insurance OptionsGerber Life InsuranceFabricConclusion

Was ist eine Lebensversicherung

Das erste, was Sie verstehen müssen, ist, dass die Gerber-Lebensversicherung eine Lebensversicherung ist. Ganze Lebensversicherung besteht aus zwei Teilen; Todesfallkapital und Barwert.

Die Todesfallleistung ist der eigentliche Teil der Lebensversicherung – das ist der Teil, der ausbezahlt wird, wenn der Versicherte verstirbt. Der Barwert ist der „Spar“-Teil der Police. Bei jeder Zahlung an die Lebensversicherung fließt ein Teil in die Todesfallleistung und ein Teil in den Barwert.

Wenn Sie sich für eine Lebensversicherung entscheiden, ist es wichtig, vollständig zu verstehen, wie der Barwert funktioniert. Machen Sie sich klar, wie Sie auf den Barwert zugreifen können, wie hoch die Wachstumsrate des Barwerts ist und was passiert, wenn Sie sterben. Einige Whole Life Insurance-Policen zahlen nur die Todesfallleistung aus und die Versicherungsgesellschaft behält das gesamte angesparte Geld im Barwert – andere zahlen beides aus.

Die Alternative zur Bündelung der Lebensversicherung mit Ersparnissen besteht darin, eine viel günstigere Risikolebensversicherung abzuschließen und die Differenz der Kosten selbst zu sparen oder zu investieren. Sie haben mehr Transparenz darüber, was Sie tatsächlich kaufen, und erzielen wahrscheinlich bessere Renditen mit niedrigeren Gebühren.

Optionen für Gerber-Lebensversicherungspolicen

Gerber hat drei Lebensversicherungen, die auf Familien mit Kindern ausgerichtet sind:

Der Gerber Life Grow-Up PlanGerber Life Young Adult PlanGerber Life College Plan

Gerber Life Grow-Up-Plan

Der Gerber Life Grow-Up-Plan ist eine Lebensversicherung mit Barwert. Außerdem verdoppelt sich die Todesfallleistung automatisch, wenn das Kind 18 Jahre alt wird. Es fallen keine zusätzlichen monatlichen Prämienkosten für diese „verdoppelte“ Leistung an, solange die Prämien rechtzeitig gezahlt werden.

Die Kosten dieser Police hängen davon ab, wie viel Deckung Sie erhalten und in welchem ​​Bundesstaat Sie leben. Die Prämien beginnen bei nur 3,27 $ pro Monat für eine Deckung von 5.000 $. Dieser Prämientarif beinhaltet den Rabatt, den Sie erhalten, wenn Sie sich für die automatische Auszahlung von Prämienzahlungen anmelden.

Lesen Sie auch:   Lohnt sich der Amazon TV Firestick?

Der Barwert, der für diese und viele andere Lebensversicherungspolicen ausgezahlt wird, wird auf der Website nicht erwähnt, ist aber normalerweise minimal im Vergleich zu dem, was Sie mit traditionellen Anlagevehikeln wie Investmentfonds erzielen könnten.

Beispielsweise wird in einer Sammelklage behauptet, dass ein Versicherungsnehmer 7,22 USD pro Monat für eine 10.000-Dollar-Police bezahlt hat. Nach vier Prämienjahren betrug der Barwert 27 $. Nach 18 Jahren betrug der Barwert 705,60 $. Das können Sie hier sehen.

Gerber Life Plan für junge Erwachsene

Der Young Adult Plan von Gerber Life ist eine Lebensversicherungspolice für Kinder im Alter von 15 bis 17 Jahren. Der Tarif für die Police bleibt gleich, solange Sie und Ihr Teenager die Police besitzen. Gesunde Teenager können Versicherungsschutz zwischen 5.000 und 50.000 US-Dollar erhalten.

Wie beim Grow Up-Plan verdoppelt dieser Plan automatisch seinen Auszahlungsbetrag, sobald das Kind 18 Jahre alt wird. Die Eltern (oder Großeltern) sind Eigentümer der Police, bis das Kind 21 Jahre alt wird. An diesem Punkt übernimmt das Kind die Position des Versicherungsnehmers.

Gerber Life College-Plan

Dieser Gerber Life-Versicherungsplan unterscheidet sich vom Grow Up-Plan und dem Young Adult-Plan. Während es sich bei diesen beiden Produkten um Lebensversicherungen mit geringem Barwert handelt, handelt es sich beim Gerber Life College Plan um eine Kapitallebensversicherung.

Kapitallebensversicherungen zahlen nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit oder nach dem Tod des Versicherungsnehmers, je nachdem, was zuerst eintritt, einen vorher festgelegten Geldbetrag aus. Die Deckungsoptionen reichen von 10.000 bis 150.000 US-Dollar.

Der Gerber Life College Plan ist also eine Versicherungspolice, die Eltern bis zum angegebenen Auszahlungsdatum abdeckt. Zu diesem Zeitpunkt kann die Pauschalauszahlung für College- oder andere Ausgaben verwendet werden.

Ziel ist es, dass die pauschale Auszahlung mit dem Abitur des Kindes erfolgt. Gerber vergleicht dieses Produkt mit einem 529-Plan. Im Gegensatz zu einem 529-College-Sparplan kann dieses Geld jedoch für jeden Zweck verwendet werden.

Auch im Gegensatz zu einem 529-Plan gilt der Auszahlungsbetrag als steuerpflichtiges Einkommen. Dieser Plan wird als eine Möglichkeit angepriesen, Eltern Lebensversicherungsschutz zu bieten und Kindern dabei zu helfen, das College oder andere Ausgaben zu bezahlen.

Nachdem Sie nun mit den Arten von Plänen vertraut sind, die Gerber anbietet, lassen Sie uns ein wenig mehr über Risikolebensversicherungen im Vergleich zu Gesamtlebensversicherungen sprechen.

Risikolebensversicherung oder Gesamtlebensversicherung?

Zwei der Lebensversicherungspläne, die Gerber anbietet, sind Lebensversicherungen; man ist ähnlich wie eine Laufzeit-Lebensversicherung. Was ist also eine Lebensversicherung und wie unterscheidet sie sich von einer Risikolebensversicherung?

Lesen Sie auch:   Klebt Ihr Dutch Oven Bread? 3 Tipps, um es zu vermeiden

Nun, der Name verrät es irgendwie. Der Inhaber einer Lebensversicherungspolice zahlt jeden Monat Prämien für diese Police, bis er stirbt.

Umgekehrt zahlt der Inhaber einer Risikolebensversicherung Prämien für diese Police, bis die Laufzeit abgelaufen ist. Wenn sie während der Laufzeit keine Notwendigkeit hatten, die Police zu kassieren (dh zu sterben), enden die Prämien und der Policeninhaber geht einfach weg.

Bei Lebensversicherungen gibt es kein „Laufzeitende“. Die Police bleibt bestehen – und wird bezahlt – bis der Versicherungsnehmer verstirbt. Lebensversicherungspolicen haben in der Regel auch höhere Prämien, um den mit der Police verbundenen Barwert und die langfristige Laufzeit auszugleichen.

Während Versicherungsunternehmen gerne die Vorteile von Lebensversicherungspolicen aufgrund des Barwerts anpreisen, ist die Wahrheit, dass der durch die Police erzielte Barwert in der Regel viel niedriger ist als bei herkömmlichen Anlageoptionen.

Aus diesem Grund empfehle ich, sich für die günstigere Risikolebensversicherung zu entscheiden und durch traditionelles Investieren Vermögen anzuhäufen, um Ihrer Familie zusätzliche finanzielle Sicherheit zu geben.

Hier sind unsere Top-Empfehlungen für Lebensversicherungen.

Gerber Lebensversicherung Vor- und Nachteile

Wie bei jedem Unternehmen haben Gerber Life-Versicherungspolicen ihre Vor- und Nachteile. Hier sind einige der Vor- und Nachteile, die ich bei dieser Marke von Lebensversicherungen sehe.

Vorteile

Keine ärztliche Untersuchung erforderlich Der Tarif bleibt für die gesamte Laufzeit der Police gleich. Die Police kann fortgeführt werden, nachdem das Kind 18 Jahre alt ist

Nachteile

Ganze Lebensversicherung ist wahrscheinlich keine gute Verwendung von GeldKapitalwert minimal im Vergleich zu anderen AnlagemöglichkeitenLebensversicherung für Kinder ist wahrscheinlich nicht notwendig

Hier sind einige andere Optionen für Risikolebensversicherungen.

Optionen für Risikolebensversicherungen

Ich bevorzuge eine Risikolebensversicherung gegenüber einer Risikolebensversicherung. Schließlich besteht der Zweck einer Lebensversicherung darin, Ihre Familie im Falle eines unzeitigen Ereignisses abzusichern.

Ein intelligentes finanzielles Ziel, während Sie eine Risikolebensversicherung haben, wäre es, zu sparen, zu investieren und Schulden zu begleichen, um „selbstversichert“ zu werden. Wenn jemand selbstversichert ist, befindet er sich in einer ausreichend soliden finanziellen Situation, sodass er keine Auszahlungen von Lebensversicherungsunternehmen benötigt.

Mit anderen Worten, ihre Schulden sind niedrig genug – und ihre Ersparnisse hoch genug –, dass ihre Familie finanziell abgesichert ist, falls ihnen etwas zustoßen sollte.

Aber Sie werden wahrscheinlich in der Zwischenzeit eine Risikolebensversicherung in Betracht ziehen wollen, bis Sie sich selbst versichern. Hier sind zwei Unternehmen mit hohen AM-Best-Bewertungen, die Sie vielleicht ausprobieren möchten.

Lesen Sie auch:   So nehmen Sie Kredite gegen Ihr Aktienportfolio auf

Lebensversicherung schenken

Die Lebensversicherungsgesellschaft Bestow arbeitet vollständig online. Für eine ärztliche Untersuchung muss nicht einmal jemand zu Ihnen nach Hause kommen.

Stattdessen verwendet Bestow Online-Versicherungsquellen, um medizinische Daten zu erhalten, und lässt Sie auch einige persönliche Fragen beantworten.

Bestow ist die Online-Plattform für nordamerikanische Lebensversicherungen. North American ist seit über 100 Jahren im Geschäft. Sie haben A+-Ratings sowohl bei Fitch als auch bei AM Best, zwei der vertrauenswürdigsten Versicherungs-Ratingunternehmen der Welt.

Bestow bietet Risikolebensversicherungen für bis zu einer Million Dollar mit Laufzeiten von 10 oder 20 Jahren an. Der Mindestbetrag der Police beträgt 50.000 US-Dollar.

Bestow hat auch ein anderes Produkt; eine zweijährige Risikolebensversicherung, die für jemanden gut sein könnte, der beispielsweise eine Lebensversicherung zwischen den Jobs benötigt.

Da der Policenantrag online ausgefüllt und durch Drittquellen verifiziert wird, kann die Genehmigung recht schnell erfolgen.

Außerdem bietet Bestow einige der niedrigsten Versicherungsprämien in der Branche.

Sehen Sie sich hier unsere vollständige Bewertung von Bestow an.

Holen Sie sich einen kostenlosen Kostenvoranschlag von Bestow

Stoff

Fabric Life Insurance ist eine weitere Online-Lebensversicherungsgesellschaft. Ihre Policen werden über Vantis Life ausgestellt; eine Tochtergesellschaft von Penn Mutual. Vantis hat eine AM Best-Bewertung von A+ (Superior).

Fabric sagt, dass ihre Richtlinien für vielbeschäftigte Eltern konzipiert sind. Das Unternehmen bietet Risikolebensversicherungen für zwischen 100.000 und fünf Millionen Dollar an. Sie bieten eine Auswahl an Versicherungslaufzeiten von 10-, 15-, 20-, 25- und 30-Jahres-Policen.

Wie bei Bestow ist auch der Online-Bewerbungsprozess von Fabric einfach und schnell. Die Fabric-Website sagt, es dauert nur zehn Minuten. Ein zusätzlicher Bonus von Fabric ist, dass sie Ihnen auch dabei helfen, kostenlos ein Testament zu erstellen.

Holen Sie sich einen kostenlosen Kostenvoranschlag von Fabric

Fazit

Für die meisten Einzelpersonen und Familien ist eine Risikolebensversicherung die bessere Wahl. Es ist billiger und gibt Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Ersparnisse. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass die Lebensversicherungsoptionen des Unternehmens gut für Ihre Familie sein könnten, können Sie sich gerne auf der Gerber Life Insurance-Website umsehen, um mehr zu erfahren.

Gerber Lebensversicherung

Variiert

Stärken

Keine ärztliche Untersuchung erforderlich Der Tarif bleibt für die gesamte Laufzeit der Police gleich. Die Police kann fortgesetzt werden, nachdem das Kind 18 Jahre alt ist

Schwächen

Gesamtlebensversicherung ist wahrscheinlich keine gute Verwendung von Geld Barwert minimal im Vergleich zu anderen Anlagemöglichkeiten Eine Lebensversicherung für Kinder ist wahrscheinlich nicht notwendig

Leave a Reply