So reparieren Sie ein geschmolzenes Schnellkochtopf-Sicherheitsventil

Oh oh! Das Sicherheitsventil Ihres Schnellkochtopfs ist geschmolzen. Nimm das als Warnzeichen. Wenn das Sicherheitsventil schmilzt, versucht der eingeschlossene Dampf durch die Sicherheitsentlüftung zu entweichen. Ohne Kontrolle könnte Ihr Schnellkochtopf explodieren und kochend heißes Wasser und Essen in alle Richtungen schießen.

Menschen sind wegen explodierender Schnellkochtöpfe gestorben oder verstümmelt worden. Ignorieren Sie ein geschmolzenes Sicherheitsventil nicht, denn es signalisiert Gefahr.

Zuerst müssen Sie herausfinden, was das Sicherheitsventil zum Schmelzen gebracht hat. Sie können das Schnellkochtopf-Sicherheitsventil nicht ersetzen, ohne die Ursache zu lokalisieren, weil Sie einfach ein zweites schmelzen werden.

Einige der häufigsten Ursachen für ein geschmolzenes Schnellkochtopf-Sicherheitsventil sind:

Verstopfter DampfauslassSchäden am SchnellkochtopfÖl in den Schnellkochtopf gegebenÜberfüllter Schnellkochtopf mit EssenMangelnde Wartung

Jedes dieser Dinge kann dazu führen, dass Ihr Schnellkochtopf überhitzt, und dies lässt den aus dem Sicherheitsventil schießenden Dampf schmelzen. Sie müssen verstehen, warum es geschmolzen ist, denn wenn es durch beschädigte Geräte passiert ist, riskieren Sie, dass es erneut passiert. Identifizieren Sie die Ursache und beheben Sie die Ursache. Wenn es passiert ist, weil Sie den Schnellkochtopf überfüllt haben, füllen Sie ihn niemals zu mehr als zwei Dritteln.

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

Betreiben Sie niemals a Dampfkochtopf mit geschmolzenem Sicherheitsventil. Sie müssen es ersetzen, weil es das Risiko verringert, dass es explodiert. Tatsächlich könnte das Sicherheitsventil ohne sie plötzlich und ohne Vorwarnung platzen.

Wenn die Düse des Ventils eine erhöhte Temperatur erfasst, hebt sich die Scheibe im Ventil, um den überschüssigen Dampf abzulassen. Sobald der Druck im Behälter abnimmt, fällt die Scheibe wieder nach unten, um den Auslass zu schließen. Ein geschmolzenes Sicherheitsventil weist darauf hin, dass gefährliche Dampf- und Druckniveaus aus dem Ventil ausgetreten sind.

Eine Unze Prävention ist ein Pfund der Heilung wert. Vermeiden Sie zunächst die Dinge, die wir oben erwähnt haben. Zweitens, reinigen Sie das Sicherheitsventil von Zeit zu Zeit, um es zu warten. Dies trägt wesentlich dazu bei, dass es jahrelang hält. Außerdem sollten Sie das Sicherheitsventil alle sechs bis 12 Monate überprüfen.

Um das Sicherheitsventil zu reinigen, gießen Sie heißes Wasser darüber und schrubben Sie das Ventil nach einigen Minuten. Schrubbe vorsichtig schwarze Flecken vom Ventil mit 3 Esslöffeln Natron, gemischt mit Wasser. Sie werden Essig verwenden, um Mineralablagerungen zu entfernen, da die Säure sie sauber wischt.

Überprüfen Sie das Sicherheitsventil am Ende jeder Verwendung, um sicherzustellen, dass es in gutem Zustand bleibt. Ersetzen Sie das Sicherheitsventil, wenn Sie Anzeichen von Rissen oder Sprödigkeit sehen. Für maximale Sicherheit sollten Sie das Sicherheitsventil überprüfen, aber Sie müssen auch die anderen Teile wie die Dichtung und den Druckregler überprüfen.

Unabhängig davon, ob Ihr Sicherheitsventil geschmolzen ist oder Anzeichen von Schäden aufweist, müssen Sie es so schnell wie möglich ersetzen. Schnellkochtopf-Sicherheitsventile kosten zwischen 2 und 17 US-Dollar nicht viel. Sie können sogar ein Ersatzteil kaufen, falls eines kaputt geht, was bedeutet, dass Sie es sofort ohne Unterbrechung ersetzen können.

Nachdem das Sicherheitsventil eines Schnellkochtopfs geschmolzen ist, kannst du es mit einer von zwei Methoden ersetzen. Sie können das Ventil entweder von innen oder von außen austauschen.

Um es auf der Außenseite zu ersetzen, verwenden Sie einen Schraubendreher, um die Schraube zu drehen. Halten Sie die Schraube an der Innenseite fest, damit sie sich nicht verdreht. Dadurch wird das geschmolzene Ventil entfernt. Du wirst das Ventil nehmen und es in den Müll werfen, weil du es nicht mehr brauchst. Nehmen Sie als Nächstes ein Wattestäbchen und tupfen Sie den Bereich mit der Watte ab, um Rückstände zu entfernen, die Sie möglicherweise zurückgelassen haben.

Sofern Sie bereits die Ursache für das Schmelzen des Ventils behoben haben, können Sie das neue Ventil einfach in den Schnellkochtopf einsetzen.

Nehmen wir an, Sie möchten Ersetzen Sie die Sicherung von innen. Nehmen Sie einen Schraubenschlüssel und schrauben Sie das Sicherheitsventil von innen heraus. Sie können immer noch den Schraubendreher an der Außenseite verwenden, um die Schraube zu halten und zu verhindern, dass sie sich verdreht. Sobald Sie es loslassen, verwenden Sie das Wattestäbchen und ersetzen Sie das Ventil.

Ziehen Sie das Ventil nicht zu fest an, wenn Sie es wieder einschrauben. Ziehen Sie es mindestens handfest an, um es wieder einzusetzen.

Wichtig zu beachten: Der Sicherheitsventilteller Ihres Schnellkochtopfes sollte sich frei bewegen. Prüfen Sie dies vorher, da dies einen sicheren Betrieb gewährleistet. Außerdem sollte das Ventil von Ihnen weg und nicht zu Ihnen zeigen.

Einige Leute fragen sich vielleicht, ob sie mit dem Austausch des Sicherheitsventils warten können. Warte nicht. Schnellkochtopf-Sicherheitsventile kosten nicht viel und sind eines der wichtigsten Sicherheitsmerkmale eines Schnellkochtopfs. Vergessen Sie nie den berüchtigten Ruf dieses Geräts, zu explodieren, Schnellkochtöpfe brauchen das Sicherheitsventil, um Sie zu schützen. Du willst das nicht Dampfkochtopf ohne Vorwarnung explodieren.

Wenn das Sicherheitsventil des Schnellkochtopfs auslöst, gibt es Ihnen eine Vorwarnung. Ohne sie hätten Sie keine Möglichkeit zu sagen. Die meisten modernen Schnellkochtöpfe schalten sich ein Sicherheit Ventillicht, sobald Dampf austritt, als weitere Warnung. Sie können damit die Temperatur senken, bevor das Sicherheitsventil schmilzt und eine Explosion verursacht.

Angenommen, eines Ihrer Sicherheitsventile ist geschmolzen, aber weil Sie einen modernen Schnellkochtopf gekauft haben, sind die meisten mit zwei oder drei Sicherheitsventilen ausgestattet. Die mehrfache Redundanz schützt Ihren Schnellkochtopf vor der Explosion. Selbst wenn ein oder zwei der Sicherheitsventile durchbrennen, haben Sie immer noch eine weitere Stelle, um den überschüssigen Dampf abzulassen.

Wenn eines der Sicherheitsventile schmilzt, empfehlen wir Ihnen immer, es sofort auszutauschen, da ein zusätzliches Sicherheitsventil den Unterschied zwischen einer Explosion und der Vermeidung einer Katastrophe ausmachen kann. Ergreifen Sie proaktive Maßnahmen und warten Sie nicht, bis die Gefahr vor Ihrer Haustür klopft. Trotz der Redundanzen stellen Schnellkochtöpfe immer noch eine Gefahr dar, wenn Sie sich nicht darum kümmern.

Die andere Sache ist, dass sobald ein Sicherheitsventil schmilzt, eine Entlüftung offen bleibt, die verhindert, dass Ihr Schnellkochtopf in Zukunft Dampf aufbaut.

Vorausgesetzt, Sie treffen die richtigen Vorsichtsmaßnahmen, werden die meisten Schnellkochtöpfe Ihre Sicherheit nicht mehr gefährden als ein Herd. Richtige Wartung und Verwendung verhindern, dass der Schnellkochtopf jemals das Sicherheitsventil schmilzt oder eine Explosion verursacht.

Überprüfen Sie zusammen mit dem Sicherheitsventil, ob der Druckregler gut funktioniert. Der Druckregler regelt den Innendruck des Schnellkochtopfs auf ein festes Maximum. Es arbeitet mit dem Sicherheitsventil zusammen.

Die meisten Schnellkochtopfregler arbeiten mit zwei Schwellenwerten. Sie möchten, dass dies funktioniert, weil es den Druck im Herd aufrechterhält.

Wussten Sie, dass das Schmelzen des Schnellkochtopf-Sicherheitsventils eine Warnung ausgibt? So einschüchternd es auch klingen mag, die Hersteller haben diese Funktion absichtlich durch das richtige Design hinzugefügt. Das Sicherheitsventil verwendet eine Legierung mit niedrigem Schmelzpunkt. Dadurch kann der Dampf durch eine Entlüftung entweichen, um den Druck zu senken, ohne eine Explosion zu verursachen.

Wenn Sie ein geschmolzenes Sicherheitsventil sehen, bedeutet dies, dass Sie eine Krise durch das Schmelzen des Ventils abgewendet haben. Deshalb sind diese Sicherheitsmerkmale so wichtig.

Es gibt Sammelklagen gegen Schnellkochtopfunternehmen, weil viele Menschen durch sie verletzt wurden. Um Ihnen eine Vorstellung von einer Sammelklage zu geben, bedeutet dies, dass 20 oder mehr Personen eine Klage gegen ein Unternehmen eingereicht haben. Das bedeutet, dass mindestens 20 Menschen durch Schnellkochtöpfe verletzt wurden, aber diese Zahl kann sich auf Hunderte von Fällen erstrecken.

Wir würden Ihnen nicht raten, einen alten Schnellkochtopf zu verwenden. Selbst wenn es von einem verstorbenen Verwandten stammt, der Ihnen sehr am Herzen lag, haben veraltete Schnellkochtöpfe nicht die gleichen Sicherheitsmerkmale, die es zu schützen gilt.

Daher explodieren sie häufiger, und in den 1950er Jahren hörte man oft, dass sie explodierten. Die meisten modernen Schnellkochtöpfe haben 10 oder mehr Sicherheit Merkmale. Wie gesagt, sie haben normalerweise zwei oder drei Sicherheitsventile, um Sie zu schützen. Redundanzen stellen sicher, dass, wenn einer verstopft, der andere schmilzt, um den Druck abzubauen.

Ein veraltetes Modell enthält diese Funktionen möglicherweise nicht.

Sie können ein geschmolzenes Schnellkochtopf-Sicherheitsventil nicht reparieren, denn wenn es einmal geschmolzen ist, können Sie ihm keine Form mehr geben. Glücklicherweise kostet es nicht viel, ein geschmolzenes Sicherheitsventil zu ersetzen, und Sie können es in 10 bis 20 Minuten austauschen. Der einfache Prozess bedeutet, dass fast jeder es ersetzen kann. Ihr Sicherheitsventil dient als letzte Verteidigungslinie. Sobald dieser schmilzt, nimmt der Druck ab Herd wird explodieren wenn Sie den Druck im Behälter nicht ablassen können. Früher enthielt das Sicherheitsventil möglicherweise Blei, aber moderne Sicherheitsventile enthalten kein Blei.

Eintopf-Kochsteine

Danke für die Videomusik – Ben Sound

Leave a Reply