Arten von Ohren, die es gibt

Einer der Körperteile, der mit bloßem Auge oft unbemerkt bleibt, sind die Ohren. Sofern sie nicht sehr locker oder besonders groß sind, achten Sie wahrscheinlich nicht sehr auf die Form Ihrer Ohren oder bemerken die der anderen Menschen um Sie herum. Dennoch gibt es immer wieder Neugierige, die mehr über die verschiedenen Ohrentypen erfahren möchten.

Und es ist so, dass sie, obwohl sie identische physische Elemente teilen, von Person zu Person sehr unterschiedlich sein können. So wie es keine zwei Hände oder zwei identische Augen gibt, gibt es auch keine zwei nachgezeichneten Ohren. Aus diesem Grund kann bekräftigt werden, dass es gemeinsame Merkmale oder Muster zwischen Menschen gibt, aber der Mensch ist sehr vielfältig. Wollen Sie wissen, was das ist Arten von Ohren, die es gibt und seine bedeutung? Wenn ja, empfehlen wir Ihnen bei oneHOWTO, diesen Artikel weiter zu lesen.

Arten von Ohren nach ihrer Projektion

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Menschen gemeinsame physische Elemente haben, können die Ohren in verschiedene Typologien eingeteilt werden. Die Projektion, Form und Größe sind die wichtigsten Referenzen, um sie zu klassifizieren.

Folgende Varietäten entsprechen der Klassifikation der Ohren nach ihrem Vorsprung:

Ohren geklebt: Sie sind Ohren, die speziell am Schädel befestigt sind, wie der Name schon sagt. Diese Art von menschlichen Ohren stellt für Menschen mit kleinen Ohren ein Problem dar. Getrennte Ohren: Diese Art von Ohren ist sehr leicht zu erkennen, da sie im Volksmund als „Klappohren“ bekannt sind. Um zu berücksichtigen, dass einige Ohren getrennt oder abgelöst sind, muss der Pavillon mehr als hervorstehen 2 cm vom Schädel entfernt. In diesem Fall finden Sie vielleicht unseren Artikel So korrigieren Sie abstehende Ohren bei Babys – Lösungen hier hilfreich.

Arten von Ohren nach ihrer Form

Ohren können auch anhand ihrer Form klassifiziert werden. In diesem Sinne sind dies die Hauptsorten und die Namen der Ohrentypen derselben:

aufrechte Ohren: Sie sind sehr häufig bei langen Ohren. Sie haben eine gerade und verlängerte vertikale Form.abgerundete Ohren: Sie sind kreisförmige Ohren, das heißt, ohne jede Art von hervorstehendem Scheitel.Abstehende Lappenohren: sind jene Ohren, deren Ohrläppchen durch den oberen Teil des restlichen Ohrs ragt.Spitze Ohren: Diese gelten als “Elfenohren”, dh diejenigen, die oben in einer Spitze enden.schneckenförmige Ohren: Es ist eine der atypischsten Arten: Die innere Struktur der Ohrmuschel ähnelt der Schale einer Schnecke.schräge Ohren: bezieht sich auf die Ohren, deren oberer Rand eine Neigung hat.

Arten von Ohren nach ihrer Größe

Es gibt auch verschiedene Arten von Ohren, die je nach Größe existieren. Sie sind die folgenden:

Ohren wenig: Sie sind abgeflacht und kurze Ohren lang: genau das Gegenteil von kleinen Ohren. Sie sind normalerweise gut definiert und schmal in der Breite und weisen eine größere Ausdehnung vom unteren Lappen bis zum oberen Rand auf Strümpfe: Sie sind Ohren, die auf halbem Weg zwischen den beiden vorherigen Sorten liegen. Es ist der häufigste Typ mit einem variablen Größenbereich.

Andere Arten von Ohren, die es gibt

Neben den Arten von Ohren, die es nach ihrem Vorsprung, ihrer Form und Größe gibt, können auch andere Arten von Ohren unterschieden werden, die schwieriger zu finden sind. Nun, auf welche Arten von Ohren beziehen wir uns? Sie sind diejenigen, die einige präsentieren Anomalie oder ästhetisches Problemdie eine plastische Operation erfordert.

Die Arten von Ohren, die aufgrund einer Anomalie möglicherweise einer plastischen Operation bedürfen, sind die folgenden:

schräge Ohren: Dies sind Fälle, in denen die Neigung des oberen Randes sehr ausgeprägt ist, die Oberfläche des Ohrs bedeckt und eine Operation erforderlich macht, die neu modelliert werden muss. Dieses Problem wird auch als Kryptotie bezeichnet.abstehende Ohren: Dies ist der repräsentativste Fall von anomalen Ohren, die einer plastischen Operation bedürfen. Die Veränderung der Ohren ist sehr sichtbar und reicht das Selbstwertgefühl beeinflussen der Person, die Ohren dieses Typs hat. Daher ist es am besten, durch den Operationssaal zu gehen, um sie zu operieren.Kleine Ohren: Sie sind unansehnlich, können aber auch Hörprobleme verursachen, da sie in sehr schweren Fällen den gesamten Gehörgang blockieren können. Darüber hinaus kann es zu einem vollständigen Fehlen von Ohren kommen. Dieses Problem ist auch bekannt als Mikrotie.Lappenveränderungen: Probleme im Lappen können auch mit plastischer Chirurgie korrigiert werden. Sie können auf Geburtsfehler zurückzuführen sein oder durch Unfälle, Ohrringe usw. verursacht werden.Spitze Ohren: werden diese erwähnt als “Elfenohren“. In vielen Fällen erzeugt es einen körperlichen Komplex für diejenigen, die diese Art von Ohren haben, daher wird normalerweise eine Operation durchgeführt, um ihre Form zu korrigieren.

Alle in diesem Abschnitt vorgestellten Fälle haben eine Lösung. Am direktesten ist die Otoplastik, dh eine Art von plastische Chirurgie bei der eine Reihe von minimal-invasiven und einfachen Operationen durchgeführt werden. Dank dieser chirurgischen Eingriffe wird das Aussehen der Ohren verändert, indem die markanten Pavillons korrigiert, die Größe vergrößert oder verkleinert oder der Lappen rekonstruiert wird.

Um diese Art von Operation durchzuführen, wird im Allgemeinen eine örtliche Betäubung gewählt und die postoperative Genesung ist sehr einfach.

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Arten von Ohren, die es gibtempfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Family Health einzutreten.

Lesen Sie auch:   Bronchitis vorbeugen - 6 Schritte

Leave a Reply