Zwergziege: Alles, was Sie über sie wissen müssen

Wenn Sie daran denken, ein einzigartiges Haustier zu besitzen, sind Zwergziegen eine der besten Optionen für Sie. Sie sind verspielt und lustig, was die perfekten Eigenschaften von Haustieren sind, die Sie zu Hause haben sollten. Denken Sie darüber nach, sich eine Zwergziege anzuschaffen, wenn Sie ein süßes und liebenswertes Haustier in Ihrem Zuhause haben möchten. Darüber hinaus sind sie eine sehr fügsame Rasse, die sie in der Lage macht, sich an unterschiedliche Klimazonen anzupassen.

1. Merkmale der Zwergziege

Wie ich oben erwähnt habe, sind Zwergziegen eine liebenswerte und gelehrige Rasse. Sie sind perfekt für alle, die sich um einzigartige Haustiere in ihrem Zuhause kümmern möchten. Eine Person sollte sich jedoch die Mühe machen, sie richtig zu erziehen. Sie würden eine angemessene Unterkunft und Pflege benötigen. Diese niedlichen kleinen Babys bieten endlosen Spaß, da sie bezaubernd sind und gerne spielen.

Zwergziegen haben eine Vielzahl von Eigenschaften, zu denen auch ihre Anpassungsfähigkeit gehört. Diese niedlichen Fellknäuel gelten in verschiedener Hinsicht als Bereicherung. In Bezug auf Klima und Umwelt sind sie sehr widerstandsfähig. Sie gelten als die kleinsten Ziegen, bei denen sie zwischen 15 und 20 Zoll groß sind.

Das durchschnittliche Gewicht der Zwergziege liegt zwischen 40 und 50 Pfund, was die körperliche Struktur kompakt macht. Diese Ziegen gibt es in verschiedenen Farben, Mustern und Schattierungen. Ihre Mäntel sind normalerweise mittellang und gerade. Die Dichte ihres Fells hängt vom Wetter und Klima des Ortes ab, an dem sie sich aufhalten.

Außerdem haben erwachsene Männer Bärte, während Frauen dies nicht tun. Abgesehen davon, dass sie das liebenswerteste Haustier sind, sind diese Ziegen auch für ihre Milchproduktion bekannt. Eine Zwergziege produziert normalerweise ein bis zwei Liter Milch, was vom Alter der weiblichen Rasse abhängt. Diese Ziegen sind normalerweise nicht saisonale Züchter, wo sie zu jeder Jahreszeit ihre Jungen zur Welt bringen können.

Die Zwergziegen erreichen ihre Pubertät vier bis fünf Monate nach ihrer Geburt. Jetzt ist es ratsam, sie zu züchten, nachdem sie neun bis zehn Monate erreicht haben. Die durchschnittliche Lebensdauer dieser Ziegen beträgt 10 bis 15 Jahre.

2. Was fressen Zwergziegen?

Nun, wie alle anderen Ziegen sind Zwergziegen Wiederkäuer. Sie bleiben gesund und leistungsfähig, wenn sie angemessen ernährt werden. Wenn Sie diese Ziegen füttern, müssen Sie Alter, Geschlecht und individuelle Umstände berücksichtigen. Sie sind weniger anspruchsvoll, wenn es um ihr Essen geht.

Das bedeutet, dass sie sich von grünen Gräsern, Mais und anderen Getreidearten ernähren können. Es ist am besten, ihnen eine natürliche Weidefläche zu geben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ihnen ausreichend Heu zur Verfügung stellen, damit sie sich nach Belieben ernähren können.

Um ihnen bei der Verdauung zu helfen, ist Raufutter der Schlüssel. Ballaststoffe sind faseriges, unverdauliches Material, das in pflanzlichen Lebensmitteln vorkommt und die Passage von Lebensmittelabfällen durch den Darm unterstützen kann. Stellen Sie sicher, dass Ihre Futter- und Trinkstationen immer sauber und vom Boden abgehoben sind. Denken Sie daran, dass Ziegen keine feste Nahrung fressen, stellen Sie also sicher, dass Sie sauberes Futter anbieten.

Stellen Sie ihnen frisches Trinkwasser zur Verfügung, wo sie normalerweise sieben bis 12 Liter Wasser pro Tag trinken. Achten Sie immer darauf, Ihre Zwergziegen gut im Auge zu behalten, damit sie keinen Zugang zu giftigen Pflanzen haben. Einige Pflanzen, auf die Sie achten müssen, sind Goldregen, Azaleen, Eiben, Erlen, Lorbeer, Walnüsse und Rhododendren.

3. In welchem ​​Alter ist eine Zwergziege ausgewachsen?

Wie ich oben erwähnt habe, kommen Zwergziegen vier bis fünf Monate nach ihrer Geburt in die Pubertät. Sobald sie die Pubertät erreicht haben, bedeutet das nicht, dass Sie sie während dieser Zeit züchten können. Es ist am besten, sie zu züchten, wenn sie ein Alter von 9 bis 10 Monaten erreichen. Nun ist eine ausgewachsene Zwergziege mit glattem, mittellangem Haar bedeckt.

Wenn es jedoch um den weiblichen Pygmäen geht, können sie nicht vorhanden, terminiert oder spärlich sein. Reife männliche Pygmäen haben normalerweise reichlich Haarwuchs.

4. Wofür werden Zwergziegen verwendet?

Zwergziegen sind in erster Linie Fleischziegen. Die meisten Menschen, die eine Ziege als Haustier suchen, hassen es jedoch zu hören, dass einige Leute sie als Fleisch verwenden, aber es ist wahr. Sie haben dicke Muskeln, was sie ideal für jede Fleischproduktion macht, die Sie