Wie oft man einen Gemüsegarten bewässert – –

Gemüsegärten sind eine köstliche Bereicherung für jedes Zuhause. Sie können sie in Ihrem Garten halten und Gemüse für Mahlzeiten und Snacks von Hand pflücken. Allerdings ist es nicht jedem angenehm, sich um diese Pflanzen zu kümmern. Wie oft muss man Gemüsegärten gießen?

Sie müssen Ihren Gemüsegarten nur dreimal pro Woche für ein paar Minuten gießen. Es braucht nicht viel, um einen komplexen Gemüsegarten mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Wenn Sie mehr über die Bewässerung eines Gemüsegartens erfahren möchten, sind Sie hier genau richtig! Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege Ihres Gemüses zu erfahren. Es gibt viel zu erledigen, also lass uns loslegen.

Warum müssen Sie nur ein paar Mal pro Woche gießen?

Es kann überraschend sein zu hören, dass Sie Ihren Gemüsegarten nur ein paar Mal pro Woche gießen müssen. Insgesamt benötigen Ihre Gemüsepflanzen etwa 2,5 cm Wasser, um zu überleben. Sie gedeihen am besten, wenn Sie diese Wassermenge über drei Tage verteilt hinzufügen.

Pflanzen gedeihen am besten mit dieser Bewässerungsmethode, weil:

Es lässt Wasser unter die Oberfläche sinken und in die Wurzeln gelangenEs lässt sie ohne zu viel Feuchtigkeit gedeihenEs revitalisiert sie die ganze Woche über, besonders gegen die heiße Sonne

Obwohl Sie ihnen das gesamte Wasser an einem Tag geben können, ist es am besten, es zu verteilen.

Wenn Sie in einer warmen Umgebung leben, ist es besonders wichtig, Ihre Pflanzen ein paar Mal pro Woche zu gießen. Pflanzen in der vollen Sonne werden leiden und verwelken, wenn sie nicht ein paar Mal pro Woche mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Können Sie Ihren Garten überwässern?

Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie Ihren Gemüsegarten im Handumdrehen überwässern. Zu viel Wasser kann Ihre Pflanzen schädigen und ihre Wurzeln freilegen. Es kann sie auch anfälliger für Pflanzenkrankheiten machen.

Sie können erkennen, dass Sie zu viel gießen, wenn Sie Folgendes sehen:

Der Boden ist immer nass und scheint nie auszutrocknenDie Blätter sind braun getönt, und das Braun wächst jeden TagSchädlinge schwärmen in den Dreck und verschwinden nie

Dies sind solide Indikatoren für Überwässerung.

Wenn Sie diese bemerken, stellen Sie das Gießen ein, bis die Erde trocknet. Pflanzen brauchen Feuchtigkeit, aber zu viel kann sie genauso schnell töten wie die Weigerung, ihnen Flüssigkeit zu geben. Stellen Sie sicher, dass Sie sich um sie kümmern, indem Sie die richtige Menge an Sättigung bereitstellen, nicht zu viel.

Wie lange sollten Sie gießen?

Jetzt, da Sie die Bewässerungsgrenzen für Ihren Gemüsegarten kennen, fragen Sie sich vielleicht, wie lange Sie ihn gießen sollten.

Ihr Gemüsegarten benötigt etwa einen Zentimeter Wasser pro Woche. Normalerweise dauert es ungefähr 30 Minuten, um Ihren Garten mit dieser Wassermenge zu versorgen, und dies sollte die ganze Woche über geschehen.

Wenn es jedoch regnet, können Sie ihnen tagsüber noch weniger geben, um zu gedeihen. Regen ist genauso gut wie das Gießen von Hand.

Überprüfen Sie die Wettervorhersage für die Woche und beachten Sie die vorhergesagte Regenmenge. Wenn es mehr als 2,5 cm ist, brauchen Sie sich überhaupt keine Gedanken darüber zu machen, Ihre Pflanzen von Hand zu gießen. Wenn es ein heißer Tag ist, müssen Sie Ihre Pflanzen möglicherweise bespritzen, um sie am Leben zu erhalten. Manchmal reicht ein bisschen Wasser, um sie glücklich zu machen.

Was ist die beste Tageszeit zum Gießen?

Wenn Sie Ihren Gemüsegarten ein paar Mal pro Woche gießen, müssen Sie die beste Tageszeit zum Gießen Ihrer Pflanzen kennen. Je nachdem, ob Sie sie morgens oder abends gießen, können Ihre Pflanzen möglicherweise mehr Feuchtigkeit speichern.

Die beste Tageszeit, um Ihre Pflanzen zu gießen, ist morgens zwischen 5:00 und 9:00 Uhr. Diese Zeit ist am besten, weil:

Dank der Zeit zum Trocknen hilft es den Pflanzen, sich gegen Krankheiten zu wehrenEs lässt das Wasser vor der Mittagshitze einsickern

Nachts zu gießen ist auch gut, aber Ihre Pflanze kann sich möglicherweise nicht so gut gegen Krankheiten wehren.

Jetzt, da Sie die beste Tageszeit zum Gießen kennen, können Sie sich um einen Gemüsegarten kümmern! Sie sind für jeden Gärtner relativ einfach zu handhaben.

Fazit

Es macht Spaß, Gemüsegärten anzubauen, und sie können Sie mit köstlichen Lebensmitteln für Mahlzeiten und Snacks versorgen. Sie müssen sie nur ein paar Mal pro Woche morgens gießen, damit die Pflanzen in Ihrem Garten gedeihen.

Wir hoffen, diese Informationen waren hilfreich! Die Pflege von Pflanzen kann schwierig sein, aber mit diesen Informationen können Sie ihnen helfen, zu gedeihen. Köstliches Gemüse wird bald verzehrfertig sein, frisch aus Ihrem Garten.

Leave a Reply