Wie man ohne Schlaf aufwacht – praktische Ratschläge

Ist es möglich aufzuwachen und mit einem Lächeln und ausgeruht aus dem Bett aufstehen? Es mag wie eine kommerzielle Sache erscheinen, aber ja, es kann. Es ist natürlich nicht einfach, aber auch nicht unmöglich, denn eine Sache ist, die Augen zu öffnen, und eine andere, leicht aus dem Bett zu kommen. Die meisten von uns haben eine kleine Stimme, die uns sagt: „Komm, bleib noch eine Weile …“ oder „Wie schön ist das Bett … warum soll ich aufstehen?“ Diese Stimme quält uns, ohne Zweifel. Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es Techniken gibt, die, wenn sie in eine Gewohnheit umgewandelt werden, Ihre Erholung verbessern und Sie in der Lage sein werden, den ganzen Morgen ohne Gähnen aus dem Bett aufzustehen. Lass erstmal sehen wie man ohne schlaf aus dem bett kommt und somit für den ganzen Tag gerüstet sein.

Wie man aufwacht, ohne schläfrig zu sein

Das Wichtigste zuerst, wenn wir uns nicht gut ausruhen, hilft nichts. Richtig, mein Freund, wenn du nicht schläfst, zumindest zwischen 6 und 8 Stunden, wird es dem Prinzen (oder der Prinzessin) deiner Träume nicht gut tun, dich aus dem Bett zu holen. Denken Sie daran, dass Sie zusätzlich zu den Stunden, in denen Sie ununterbrochen schlafen müssen, Geräusche beseitigen, ein leichtes Abendessen zu sich nehmen und mindestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen ein sehr niedriges Lichtniveau beibehalten und keinen Überschuss haben müssen der Kleidung (und versuchen Sie vor allem, eine angemessene Temperatur im Raum zu haben).

Schlaflos aufwachen

Nun, da wir gut ausgeruht sind, wollen wir sehen, wie wir ohne Schlaf aufwachen. Sobald der Wecker klingelt, ist das Schlimmste, was Sie tun können, im Bett zu bleiben (weil wir unsere Stimme mitbringen, die uns quälen wird). Sobald du die Augen öffnest, solltest du deine Arme und Beine gut strecken. Dann setzt du dich mit den Füßen auf den Boden auf das Bett und streckst erneut Arme und Nacken. Schließlich stehst du auf und streckst deinen Körper zusammen, du hast das Bett schon verlassen! Gehen Sie jetzt direkt ins Badezimmer, ohne den Fernseher, das Radio oder was auch immer einzuschalten. Sobald Sie im Badezimmer sind, sollten Sie als erstes Ihr Gesicht mit kaltem Wasser befeuchten. Dann wird es Zeit, sich zu erleichtern und die Zähne zu putzen. Wenn du duschen kannst, viel besser. Das Ideal ist eine warme oder heiße Dusche, aber mit einem kalten Ende. Wie ist das? Die letzten Minuten der Dusche mit kaltem Wasser verbringen Das macht den Kopf frei! zum Frühstück! Dank dem Rat eines Freundes trinke ich als Erstes, wenn ich in die Küche gehe, ein Glas kaltes Wasser. Das (ich weiß nicht warum) gibt mir viel Energie. Dann empfehle ich einen Kaffee ohne zu viel Zucker und möglichst ein paar Früchte.

Routine dein bester Freund

Eines der Dinge, die das Aufwachen verbessern, ist eine Routine, bei der wir jeden Tag die gleichen Schritte ausführen. Dies hilft uns, entspannter aufzuwachen und nach und nach zu aktivieren. Aufwachen ohne Schlaf zusätzlich zum Schlafen der Stunden, die sich berühren Sie sollten ein friedliches und ruhiges Erwachen haben. Hier hinterlassen wir Ihnen einen weiteren Artikel, der erklärt, wie Sie morgens glücklich aufwachen.

nach und nach aufwachen

Ist es gut, langsam aufzuwachen? Es gibt Menschen, die haben sich daran gewöhnt, die Uhr in zwei „Schüben“ zu stellen und wenn sie um 7 Uhr aufstehen müssen, stellen sie erst den Wecker um 5:30 Uhr, um zum Beispiel auf die Toilette zu gehen, dann gehen sie ins Bett und stellen Sie ihn auf 7 ein. Dies wird nicht empfohlen (obwohl der psychologische Effekt des „mehr Schlafens“ besteht). Obwohl ein ähnliches Verfahren verwendet werden kann. Diese Methode besteht darin, zwei Wecker zu verwenden, einen im „Funkuhr“-Stil, der 90, 60 oder 30 Minuten vor dem Aufstehen ertönt und mit sehr leiser Musik beginnt. Die Idee ist, dass Ihr Geist langsam aus dem Tiefschlaf kommt, um nach und nach in den sogenannten „leichten“ Schlaf einzutreten und nicht auf einmal, wie es ist, wenn der Wecker „sofort“ klingelt. Die Idee dahinter ist, dass der Radiowecker (es kann auch ein PC sein) uns gar nicht aufweckt, sondern uns auf das Klingeln aufmerksam macht und uns schnell (im Leichtschlaf natürlich) einschlafen lässt.

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Wie man ohne Schlaf aufwacht – praktische Ratschlägeempfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie „Mental Health“ einzutreten.

Leave a Reply