Wie man niedrige Triglyceride erhöht

Triglyceride sind die häufigste Art von Fett, die unser Körper zur Energiegewinnung verwendet. Sie befinden sich im Blut, um verwendet zu werden, und falls der Körper keine Energie benötigt oder überschüssige Kalorien hat, speichert der Körper diese Fette als Reserve. Wie gelangen sie in unseren Körper? Nach dem Essen verdauen wir Nahrung, einschließlich ihrer Fette, und Triglyceride werden ins Blut freigesetzt. Andererseits hat die Leber auch die Fähigkeit, Triglyceride zu produzieren, da sie jede Quelle überschüssiger Kalorien in Triglyceride umwandeln kann. In diesem OneHOWTO-Artikel werden wir Ihnen sagen, welche Vorsichtsmaßnahmen Sie mit Ihrem Triglyceridspiegel treffen sollten und welche Maßnahmen Sie ergreifen können, wenn Sie es wissen möchten Wie man niedrige Triglyceride erhöht.

Wie hoch ist der gesunde Triglyceridspiegel?

Je nach Alter variiert unser Triglyceridspiegel. Außerdem beeinflussen auch die zuletzt verzehrten Lebensmittel, daher empfiehlt es sich, zwölf Stunden vor dem Test nichts mehr zu essen, um die Werte zu überprüfen.

Das normale Werte sie liegen zwischen 35 und 150 mg/dL, wobei wir den festgestellten Normbereich auf dem Befundbogen des Arztes erkennen können. Obwohl es leicht variieren kann, sind die angegebenen Zahlen sehr genau. Höhere oder niedrigere Werte gelten als schädlich und wir müssen dagegen vorgehen. Wenn unser Cholesterin ist unter 35 mg/dloder ein Wert in der Nähe davon, wie von unserem Arzt angegeben, ist es Zeit zu handeln.

Diese niedrigen Cholesterinwerte sind bekannt als Hypotriglyceridämie und obwohl sie nicht so häufig wie hohe Werte sind, sind sie ein Gesundheitsproblem. Das Ursachen für niedrige Triglycerideim Allgemeinen kann es zwei geben:

Verzehr unzureichender Mengen von Produkten, die reich an Triglyceriden sind Eine falsche Aufnahme von Nährstoffen aufgrund verschiedener Pathologien.

Als nächstes werden wir detailliert Wie man niedrige Triglyceride erhöht wirksam, aber wir erinnern Sie daran, dass Sie diesbezüglich die Anweisungen Ihres Arztes befolgen müssen, wenn Sie eine solche hatten niedrige Triglyceride in der Analyse.

Körperliche Bewegung, um niedrige Triglyceride zu erhöhen

Zum den Triglyceridspiegel erhöhen wir müssen allgemein gesund bleiben. Körperliche Bewegung ist für jeden gesunden Organismus unerlässlich, weil wir mit Sauerstoff versorgt, aktiv, flexibel usw. sein müssen. Allerdings sind nicht alle Übungen in allen Fällen gleich gut geeignet.

Wenn die Übung sehr lange dauert, kommen sie zum Einsatz Lipide, im Laufe des Jahres steigend. Dies führt dazu, dass der Triglyceridspiegel nach längerer körperlicher Belastung deutlich abfällt.

Falls Sie es wollen niedrige Triglyceride erhöhen Sie müssen berücksichtigen, dass ein Teil der Lösung darin besteht, körperliche Aktivitäten von kurzer oder mittlerer Dauer zu wählen, die uns gesund halten, ohne diese Werte weiter zu senken, und es schaffen, sie aufrechtzuerhalten. Auf diese Weise ist es einfacher, sie mit der hochzuladen Lebensmittel, die Triglyceride erhöhen und mit den Medikamenten, die der Arzt jeweils für notwendig erachtet.

Diät zur Erhöhung niedriger Triglyceride

Obwohl wir zuerst unseren Arzt konsultieren sollten, gibt es einige Dinge, die wir tun können, die in unserer Macht stehen, wie zum Beispiel die Pflege der Diät zur Anhebung niedriger Triglyceride:

Wir müssen fünf Mahlzeiten am Tag essen, um die Energiezufuhr für den Körper richtig zu verteilen.Es ist wichtig, genügend Obst und Gemüse in unsere Ernährung aufzunehmen.Der Verzehr von Milchprodukten hilft uns, aber in seiner entrahmten Version, die Triglyceride zu erhöhen nicht Cholesterin Fisch Es wird unser Verbündeter sein, insbesondere blaues Fleisch, da es eines der Lebensmittel ist, die reich an Omega 3 sind, die uns helfen, den Spiegel auszugleichen.Obwohl rotes Fleisch uns neben Eisen auch Triglyceride liefert, liefert es uns mit Cholesterin. Es ist besser, weißes Fleisch zu wählen und die Haut zu entfernen.Wir müssen raffinierte Kohlenhydrate durch vollwertige ersetzen. Ob Nudeln, Reis, Brot, Süßigkeiten, Müsli… Bei allem, was wir kaufen, müssen wir genau auf das Etikett und die Zusammensetzung schauen: Nüsse sind sehr wohltuend. Wir müssen die rohe oder geröstete Version ohne Salz wählen.Hülsenfrüchte sollten ebenfalls in die Ernährung aufgenommen werden, mindestens dreimal pro Woche wird empfohlen.

Daher ist es notwendig zu berücksichtigen, was die sind Nahrungsmittel, die reich an Triglyceriden sind wie öliger Fisch, der Omega 3 enthält, und was sind die Lebensmittel, die Triglyceride produzierendas heißt, sie regen die Leber an, sie zu produzieren, wie einige von denen, die wir gerade kommentiert haben.

Wöchentliche Diät zur Erhöhung niedriger Triglyceride – vollständiges Menü

Wir schlagen einen vor Diät zur Erhöhung niedriger Triglyceride mit jedem Wochentag. Zusätzlich zu den drei aufgeführten Mahlzeiten müssen wir zwei weitere zubereiten, am Vormittag und am Nachmittag. Bei diesen Gerichten können wir wählen zwischen einem Stück Obst, etwas Schinken oder Truthahn, Aufgüssen, einigen natürlichen Nüssen ohne Braten und ohne Salz, einem fettarmen Joghurt… Sehen wir uns die restlichen Hauptmahlzeiten im Detail an:

Montag

Frühstück: Magermilch oder Joghurt, Vollkornmüsli und ein Stück Obst der Saison. Mittagessen: Eintopf mit weißen Bohnen oder sautierter Weißfisch nach Marinara-Art, Vollkornbrot, Obst der Saison. Abendessen: Salat mit Thunfisch und Ei und Joghurt oder Magermilch .

Dienstag

Frühstück: Aufguss, Rührei und Vollkornbrot Mittagessen: gegrillter Lachs, sautiertes Gemüse und Obst der Saison Abendessen: Gemüsesuppe, Magerjoghurt, Vollkornmüsli und Trockenfrüchte

Mittwoch

Frühstück: Joghurt oder Magermilch, Vollkornbrot mit Avocado und Tomatenscheiben Mittagessen: Hummus (Kichererbsen), Kartoffeln mit Pilzen und Obst der Saison Abendessen: gegrilltes Hähnchen und grüner Salat

Donnerstag

Frühstück: Aufguss, Vollkornbrot und Serrano-Schinken Mittagessen: warme Vollkornnudeln mit Spargel, Garnelen und Tintenfisch und Tomatensalat Abendessen: Omelette mit püriertem Gemüse und Thunfisch

Freitag

Frühstück: entrahmte Milch oder Joghurt, Vollkornmüsli und ein Stück Obst der Saison Mittagessen: sautierte Kichererbsen mit Kardonen und Spinat, Vollkornbrot und Obst der Saison Abendessen: gegrillte Seezunge, grüner Salat und Magerjoghurt

Samstag

Frühstück: Tee, Rührei und Vollkornbrot Mittagessen: Ackerbohnen mit Schinken, hausgemachte Brühe und Obst der Saison Abendessen: gegrilltes Hähnchen und sautierte Artischocken

Sonntag

Frühstück: Aufguss, Vollkornbrot und Serrano-Schinken. Mittagessen: brauner Reis mit Meeresfrüchten und Obst der Saison. Abendessen: gegrillter Seehecht, Vollkornbrot und Aufguss.

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Wie man niedrige Triglyceride erhöhtempfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Family Health einzutreten.

Tipps

Kurz gesagt, wenn unsere Triglyceride in einem Test zu niedrig ausgefallen sind, müssen wir nach Rücksprache mit dem Arzt sehr sorgfältig mit unserer Ernährung und körperlichen Bewegung umgehen. Jetzt wissen Sie, wie Sie niedrige Triglyceride korrigieren und gesünder leben können.

Leave a Reply