Wie man Matcha-Tee gut schmecken lässt: 17 geheime Ideen

Matcha-Tee ist definitiv nicht neu. Es gibt es seit dem 12. Jahrhundert. Es ist jedoch relativ neu, was Mainstream-Lebensmittel betrifft. Es scheint, als gäbe es überall ein neues Matcha-Teeangebot. Und das aus gutem Grund. Es gibt viele gesundheitliche Vorteile, die hochwertiger Matcha-Tee bietet. Die Wahrheit ist jedoch, dass Matcha-Tee pur nicht gerade wunderbar schmeckt. Also, wie kann man Matcha-Tee gut schmecken lassen? Finden wir es heraus.

Durch die Kombination von Matcha-Tee mit anderen Zutaten können Sie immer noch die Vorteile des Genusses von einfachem Matcha-Tee ohne die Bitterkeit nutzen. Das Hinzufügen von Matcha-Tee zu Smoothies und Lattés ist eine gute Option. Sie können Matcha auch zu gekochten Speisen wie Pfannkuchen, Eiern und Reis hinzufügen und auf Joghurt streuen.

Wenn Sie an den Vorteilen interessiert sind, die Match-Tee zu bieten hat, sich aber nicht sicher sind, welche Aromen es gibt, wenn Sie ihn einfach pur trinken, dann lesen Sie weiter. Es gibt viele Möglichkeiten, Matcha-Tee zu Hause gut schmecken zu lassen.

Darüber hinaus steigern Sie die gesundheitlichen Vorteile aller Lebensmittel, die Sie gerade essen.

Vielleicht möchten Sie auch meinen Artikel Warum ist Matcha so teuer lesen? 10 Gründe, warum es sich lohnt und Matcha Tee grüner Tee ist? 8 wichtige Unterschiede.

„Durch die Kombination von Matcha-Tee mit anderen Zutaten können Sie immer noch die Vorteile des Genusses von einfachem Matcha-Tee ohne die Bitterkeit nutzen. Das Hinzufügen von Matcha-Tee zu Smoothies und Lattés ist eine gute Option. Sie können Matcha auch zu gekochten Speisen wie Pfannkuchen, Eiern und Reis hinzufügen und auf Joghurt streuen. „

TEE-KREUZUNG

Wie man Matcha-Tee gut schmecken lässt

Lassen Sie uns zuerst direkt in die lustigen Sachen springen. Später werden wir behandeln, wie vorteilhaft Matcha ist und wie Sie den richtigen für Ihre Matcha-Tee-Pläne auswählen. Aber das Wichtigste zuerst, lassen Sie uns einige verschiedene Möglichkeiten erkunden, wie Sie Matcha auf schmackhafte Weise zu Ihrer Ernährung hinzufügen können.

Matcha-Tee kann teuer sein. Insbesondere die zeremoniellen Sorten von Matcha, die wirklich dazu bestimmt sind, mit Absicht gemischt und getrunken zu werden, sind ziemlich teuer. Es gibt auch kulinarische Optionen, die weniger teuer sind und zum Mischen und Kochen mit anderen Lebensmitteln gedacht sind.

Später in diesem Artikel werde ich die Sorten von Matcha behandeln, damit Sie Ihre Möglichkeiten verstehen.

Schnappen Sie sich vorerst Ihr Matcha-Pulver und Ihre Kreativität und lassen Sie uns beginnen.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre tägliche Dosis Matcha erhalten und gleichzeitig gut schmecken können.

Diese Abschnitte umfassen 6 Möglichkeiten, Matcha in Getränken zu verwendenund der nächste Abschnitt behandelt 11 Möglichkeiten, Matcha mit Essen zu verwenden. Alles für insgesamt 17 kreative, gesunde und leckere Möglichkeiten, Matcha in Ihr Leben zu integrieren.

Matcha-Tee-Getränke: 6 tolle Optionen

Ja, Matcha-Teepulver ist eindeutig als Getränk gedacht. Es ist schließlich Tee.

Aber der kräftige und oft leicht bittere Geschmack von Matcha ist wirklich stark und oft ein erworbener Geschmack.

Wenn Sie es als Zutat in einem dieser Produkte verwenden, werden Sie Matcha in kürzester Zeit preisen.

Getränk Nr. 1: Matcha Tea Latte

Dies ist wahrscheinlich die üblichste Art, Matcha zu trinken, ohne sich nur auf den Matcha einzulassen.

Lesen Sie auch:   Ist Swagbucks meine Zeit wert? Eine Swagbucks-Rezension

Du brauchst:

Matcha-PulverMilch deiner Wahl (man denke an Mandelmilch oder Kokosmilch)Eisglas mit Deckel (ein dicht schließender Deckel ist ein Muss)Agave oder Honig

Der Rest ist ziemlich einfach. Mischen Sie nur etwa einen Teelöffel Matcha mit ausreichend Wasser, um eine kleine Paste herzustellen. Dies ist ein wichtiger Schritt, um stückigen Matcha zu vermeiden. Sobald Sie die Paste haben, fügen Sie eine Tasse Milch hinzu, die mit so viel Agave oder Honig aufgefüllt wird, wie Sie möchten. Fangen Sie klein an, Sie können später immer mehr hinzufügen. Fügen Sie etwas Eis und den Deckel hinzu und schütteln Sie dann.

Bald haben Sie einen cremigen, glatten und auch ziemlich hübschen Latte zum Schlürfen. Sie können auch eine heiße Version davon machen, lassen Sie einfach das Eis weg und verwenden Sie stattdessen heißes Wasser. Aber es ist natürlich eine Frage der persönlichen Präferenz.

Getränk Nr. 2: Matcha-Tee-Smoothies

Es gibt alle Arten von Zusätzen, die Sie in einen Smoothie schleichen können, aber Matcha fügt einen köstlichen Bonusgeschmack und eine Extraportion Gesundheit hinzu. Es ist ideal für Smoothies.

Das ist wirklich eine meiner Lieblingsoptionen für die Integration von Matcha in meinen Tag. Ich versuche, jeden Tag mindestens einen grünen Smoothie mit zusätzlichem Matcha zu haben.

Aber was können Sie zusammen mit Matcha-Teepulver für Ihre Smoothies verwenden? Welche Aromen passen zum Matcha?

Probieren Sie einige davon zusammen mit nur einem Teelöffel Matcha, um Ihre eigenen Geschmackskombinationen zu kreieren:

Bananen: gefroren funktioniert wirklich gutSpinatAvocadoLeinsamen, Chiasamen oder HanfsamenVanilleextraktMilch: Mandelmilch, Kokosmilch und sogar Sojamilch passen alle gut zu Matcha-AromenMango: Auch hier ist gefroren eine gute Option in SmoothiesAnanas: gefroren ist am besten für SmoothiesIngwer: nur ein Touch fügt ein wenig mehr Geschmack hinzuBlaubeereGurke

Während all diese gut in Smoothies funktionieren, um den Matcha-Geschmack hervorzuheben, können Sie auch andere Früchte verwenden. Aber sie sind besser, wenn Sie versuchen, den Matcha-Geschmack zu verbergen. Wenn Matcha einfach nicht Ihr Ding ist, Sie es aber trotzdem wirklich in Ihrem Leben haben wollen, dann probieren Sie vielleicht eine Orange oder Erdbeere in Ihrem Smoothie, um den Matcha-Geschmack zu mildern.

Getränk Nr. 3: Matcha-Mojito

Wer sagt, dass Sie beim Trinken Ihres Matcha nicht ein bisschen mehr Spaß haben können? Fügen Sie einem Standardrezept für alkoholfreien Mojito ein wenig Matcha hinzu.

Sie brauchen natürlich nur Ihren einen Teelöffel Matcha-Pulver und:

1 Limette, entsaftet 5-6 Minzblätter, je nachdem, wie minzig Sie gehen möchtenGinger Ale: versuchen Sie die Diät für weniger Kalorien und weniger sirupartigen GeschmackAgaveEis

Machen Sie eine Paste aus dem Matcha-Pulver mit nur einem Spritzer Wasser. Fügen Sie es den durcheinandergebrachten Minzblättern und dem Limettensaft hinzu. Gießen Sie das Ginger Ale und etwas Agave hinein und schütteln Sie es dann mit Eis. Hallo, leckerer, erfrischender Sommercocktail!

Getränk Nr. 4: Matcha-Tee-Limonade

Versuchen Sie, Matcha-Teepulver zu Ihrem bevorzugten Standard-Limonadenrezept hinzuzufügen. Der übliche Teelöffel fügt gerade genug Matcha-Geschmack hinzu, um Sie wissen zu lassen, dass es drin ist, aber nicht genug, um den erfrischenden Faktor zu nehmen, der mit Limonade einhergeht. Es ist perfekt an einem Sommertag.

Getränk Nr. 5: Root Beer Float mit Matcha

Sie haben vielleicht einige Zweifel, aber Sie werden unglaublich angenehm überrascht sein. Matcha Root Beer Floats sind eine unterhaltsame, kreative Option.

Lesen Sie auch:   So reichen Sie Ihre Einkommenssteuern kostenlos (oder mit Rabatt) ein

Und sie sind super einfach zu machen. Du brauchst nur:

Ihr LieblingswurzelbierEin GlasVanilleeisEin Teelöffel Matcha-Teepulver

Erinnern Sie sich, dass ich erwähnt habe, dass dies so einfach ist? Es hilft, zuerst eine schnelle Aufschlämmung oder Paste mit Matcha und Root Beer herzustellen, um Klumpen zu vermeiden. Mischen Sie Ihren Matcha also mit ein wenig Root Beer. Fügen Sie dann den Rest des Wurzelbiers hinzu, nur eine weitere Tasse oder so.

Schaufeln Sie Ihr Vanilleeis und schieben Sie es in das Glas für eine schöne prickelnde Leckerei. Vertrauen Sie mir, es ist fantastisch.

Getränk Nr. 6: Erfrischender Matcha-Spritzer

Dies ist einer, dem Sie ein wenig Weißwein hinzufügen können, wenn Sie diesen Weg gehen möchten. Aber auch pur ohne Wein ist er köstlich und erfrischend. Nimm einfach etwas Sodawasser, Zitronen- und Limettensaft und dein Matcha-Pulver.

Wenn Sie Wein probieren möchten, eignet sich Sauvignon Blanc am besten, aber Sie können auch Ihren eigenen knackigen und erfrischenden Weißwein probieren. Machen Sie zuerst die Matcha-Paste mit dem Sodawasser und fügen Sie dann die anderen Zutaten hinzu. Es ist wirklich so einfach.

Kochen und Essen mit Matcha: 11 perfekte Paarungen

Es gibt Tausende von Matcha-Rezepten, aber nicht alle sind darauf ausgelegt, Matcha besser schmecken zu lassen. Viele von ihnen verstecken den Matcha-Geschmack hinter anderen kräftigen Zutaten.

Wir sind hier, um den Matcha auf die richtige Weise hervorzuheben. Also, hier sind ein paar getestete und vertrauenswürdige Lebensmittel, die Matcha-Tee gut schmecken lassen.

Pairing #1: Müsli mit Beeren und Matcha

Dies ist eine weitere einfache Möglichkeit, mehr Matcha in Ihr Leben zu bringen. Sie können es entweder mit dem Müsli bestreuen oder eine Paste herstellen und es in die Milch oder den Joghurt einarbeiten, die Sie mit Ihrem Müsli bevorzugen. Sie sollten versuchen, eine Paste mit Milch herzustellen, auch wenn Sie Ihr Müsli mit Joghurt essen. Eine Milch-Matcha-Paste, die direkt unter den Joghurt gemischt wird, ohne Streichholzpulverstücke.

Paarung Nr. 2: Matcha-Pfannkuchen

Dies ist ein köstlich unerwarteter Frühstücksgenuss, der zu einem Grundnahrungsmittel in unserem Zuhause geworden ist. Fügen Sie Ihrem normalen Pfannkuchenrezept zusammen mit den trockenen Zutaten einen oder zwei Teelöffel hinzu. Oder, wenn Sie eine Mischung verwenden, fügen Sie einfach den Matcha hinzu, bevor Sie die Milch hinzufügen. Belegen Sie Ihre Pfannkuchen mit Ihrem Lieblingssirup, Honig oder Agave.

Paarung Nr. 3: Schokoladen- und Matcha-Butter-Häppchen

Verwenden Sie Kokosnussbutter und Matcha-Pulver, wo Sie sonst Erdnussbutter verwenden würden. Die Kokosnussbutter und das Matcha-Pulver ergeben zusammen eine ähnliche Konsistenz.

Sie können es entweder zusammen mit Haferflocken und Schokoladenstückchen zu Kugeln rollen oder geschmolzene Schokolade verwenden, um Schokoladen- und Matcha-Butterbecher herzustellen. So oder so gewinnen Sie mit diesem süßen Leckerbissen.

Paarung #4: Matcha-Haferflocken

Streuen Sie einfach etwas Matcha-Pulver über Ihre Lieblings-Haferflocken, bevor Sie sie zubereiten. Oder machen Sie eine Paste mit Milch und schwenken Sie sie durch die Haferflocken, nachdem sie bereits heiß sind. Köstlich, in beide Richtungen. Versuchen Sie, Chia- oder Leinsamen für einen zusätzlichen gesunden Bonus hinzuzufügen.

Paarung #5: Matcha-Reis

Ja, es stimmt, dass sich die Aromen von Matcha normalerweise besser für süße Anwendungen eignen. Aber es gibt ein paar Orte, an denen Matcha auch gut zu einigen herzhaften Gerichten passt. Reis ist einer davon.

Lesen Sie auch:   Die besten klassischen Geldbücher, die über 100 Jahre alt sind

Natürlich möchten Sie mit dem Matcha eine Paste herstellen, bevor Sie ihn in kochendes Wasser geben und Reis zubereiten. Es macht den Reis nicht zu süß, aber es fügt dem Gesamtgeschmack wirklich ein schönes süßes Element hinzu.

Paarung Nr. 6: Matcha-Kekse

Mit einer kleinen Babykugel Matcha-Pulver können Sie fast jedes Keksrezept ein bisschen besser machen. Aber die alten treuen Rezepte für Zuckerkekse und Schokoladensplitter sind schwer zu schlagen.

Paarung Nr. 7: Eggs Benedict mit Matcha Hollandaise

Sie müssen das versuchen, auch wenn es ernsthaft komisch klingt. Weil warum nicht. Was hast du zu verlieren? Matcha wird zusammen mit den anderen trockenen Zutaten in die Sauce Hollandaise gegeben.

Der Matcha-Geschmack ist einfach der perfekte Kontrast zum Reichtum der Eier und der Hollandaise. Es ist wirklich ein magischer Biss.

Paarung Nr. 8: Salatdressing mit Matcha, Ingwer und Sesam

Noch ein herzhaftes, nur für ein gutes Maß. Und weil es erstaunlich ist. Sobald Sie Matcha zu einem Ingwer-Sesam-Dressing hinzugefügt haben, ist es schwierig, zurückzugehen. Es wird zu einem Grundnahrungsmittel, das Sie immer in Ihrem Kühlschrank aufbewahren.

Die Zutaten für diese einfache Vinaigrette sind ziemlich Standard, mit der Zugabe von Matcha:

OlivenölReisweinessigMisopasteIngwer (frisch gerieben ist am leckersten)Sesamöl

Machen Sie Ihre Matcha-Paste mit nur einem Hauch Öl. Die Zutaten hinzufügen und rühren, rühren, rühren. Es wird einen schönen Grünton haben, mit einem unglaublich hellen Geschmack. Verwenden Sie es mit einem asiatischen Hühnersalat und Sie werden nicht enttäuscht sein.

Nur ein Spritzer

Es gibt viele Möglichkeiten, Matcha mit Rezepten zu mischen. Aber es ist auch perfekt, um es einfach über bestimmte Speisen zu streuen. Zwei der folgenden Optionen sind nicht gerade gesund, aber sie sind unterhaltsame Möglichkeiten, sich hin und wieder etwas zu gönnen.

Hier sind ein paar Favoriten, die einfach so toll zu Matcha passen.

Vanille-Sandwich-Kekse

Dass es auf der Liste steht, ist also eine kleine Lüge: Man streut den Matcha nicht gerade darüber. Sie müssen den Sandwich-Keks öffnen und den Matcha hineinstreuen. Dann können Sie die Oberseite ersetzen oder nicht. Seien Sie vorbereitet, Sie können sie ab diesem Zeitpunkt nicht mehr anders essen.

Eiscreme

Vielleicht möchten Sie Ihr Matcha-Pulver schnell mit der Rückseite eines Löffels glatt streichen, um sicherzustellen, dass es besonders glatt ist, um Klumpen zu vermeiden, aber wenn Sie ein oder zwei Stücke bekommen, ist es nicht schlimm. Dann streuen Sie es einfach über Ihr Eis und genießen Sie es!

Toast

Toasten Sie Ihr Brot und fügen Sie nur einen Hauch Butter oder sogar Honig hinzu. Dann streuen Sie nur ein kleines bisschen Matcha-Pulver rundherum, während es warm ist. Sie werden es nicht bereuen.

Was genau ist Matcha-Tee?

Tee ist ein weit verbreitetes Getränk, das seit langem auf der ganzen Welt genossen wird. Und es gibt Hunderte von verschiedenen Arten. Aber normalerweise werden die Teeblätter in heißes Wasser getaucht, damit die Aromen einziehen können, und dann werden sie entfernt und weggeworfen.

Matcha-Tee unterscheidet sich dadurch, dass Sie tatsächlich die Blätter trinken. Das Wort Matcha bedeutet eigentlich „gepudert…

Leave a Reply