Wie man jeden Monat 300 $ oder mehr verdient, indem man Blutplasma spendet

Wussten Sie, dass Sie mit Plasmaspenden in einem nahe gelegenen Plasmaspendezentrum Geld verdienen können?

Tatsächlich ist es möglich, durch Plasmaspenden bis zu 300 US-Dollar pro Monat zu verdienen – und es hilft Menschen, die Ihr Blutplasma benötigen.

Wenn Sie Erfahrung mit Blutspenden haben, kann dies ein würdiger Nebenjob sein, um Ihr Einkommen zu steigern.

Im Folgenden erklären wir, wie das alles funktioniert, wie Sie die Einnahmen maximieren können, und Sie werden nicht spenden wollen, bevor Sie alles darüber erfahren haben.

Schnell und günstig Geld leihen?

Monevo ist ein Marktplatz, auf dem Sie in nur 60 Sekunden einen günstigen Privatkredit finden können. Geben Sie zusammen mit Ihren persönlichen Daten ein, wie viel Sie benötigen (so wenig wie 1.000 $ und so viel wie 100.000 $), und Sie erhalten in nur wenigen Minuten eine Antwort.

Die Überprüfung wirkt sich NICHT auf Ihre Kreditwürdigkeit aus.

InhaltsverzeichnisWas ist Plasma?Wie viel werden Sie bezahlt?Suchen Sie nach Prämien für ErstspenderIst Plasmaspende steuerpflichtig?Plasmaspende während der Covid-19-PandemieSo finden Sie ein Plasmaspendezentrum in meiner NäheOctapharma PlasmaGrifolsCSL PlasmaBioLife Plasma ServicesBPL PlasmaKEDPlasmaADMA BiocentersDonatingPlasma.orgWer kann spenden? Plasma?Können Sie nach COVID-19 Plasma spenden?Was sollten Sie mitbringen?Wie sieht der Spendeprozess aus?Wie lange dauert es?Wie oft können Sie Plasma spenden?Gibt es Nebenwirkungen und Risiken?Warum können Sie mit Plasmaspenden Geld verdienen? aber keine roten Blutkörperchen?Sie können Plasma kostenlos spendenIst das Spenden von Plasma ethisch vertretbar?Zusammenfassung

Was ist Plasma?

Blutplasma ist der klare flüssige Teil des Blutes. Es enthält Wasser, einige Enzyme, Antikörper und Proteine. Sie verwenden es, um Produkte herzustellen, die Menschen mit Blutgerinnungsstörungen und anderen Krankheiten helfen können.

Um nur den klaren flüssigen Teil zu erhalten:

Ihnen wird Blut entnommen, das Plasma abgetrennt und das Blut Ihrem Körper wieder zugeführt

Der Plasmaspendevorgang dauert etwa anderthalb Stunden und Sie können zwischen 20 und 50 US-Dollar pro Spende verdienen.

Wie viel verdienst du?

Wie viel Sie mit Plasmaspenden verdienen können, hängt von einer Reihe verschiedener Faktoren ab. Wie viel Sie jeden Monat verdienen, hängt auch davon ab, wie oft Sie spenden.

Sie können mit etwa 20 bis 50 US-Dollar pro Spende rechnen. Wir zeigen die Menge als Bereich an, da sie von der Plasmamenge abhängt, die Sie bei jeder Plasmaspende spenden dürfen. Die FDA legt die Richtlinien fest und basiert auf dem Gewicht – die Bereiche sind 110-149 Pfund, 150-174 Pfund und 175-400 Pfund. Je mehr Sie wiegen, desto mehr Plasma dürfen Sie spenden und desto mehr Geld verdienen Sie.

Die meisten Orte bezahlen Sie mit einer Debitkarte, um den Zahlungsvorgang ebenfalls reibungsloser zu gestalten. Sie befinden sich nicht mehr in der karitativen Arena des Roten Kreuzes, das sind Unternehmen und Sie auch.

Außerdem dauert jede Plasmaspende ungefähr 1 Stunde im Vergleich zu 10 Minuten, um rotes Blut zu spenden. Sie müssen außerdem zwei Spenden tätigen, bevor das Plasmazentrum Ihre Spende verwenden kann – und bevor Sie die Zahlung erhalten.

Suchen Sie nach Prämien für erstmalige Spender

Blutplasma ist ein wettbewerbsintensives Geschäft. Sie sollten vergleichen, wie viel Sie verdienen können, wenn sich mehrere Spendenzentren in der Nähe befinden.

Möglicherweise können Sie höhere Auszahlungen als üblich erzielen, aber nicht immer.

Beginnen Sie mit der Suche nach a erstmaliger Plasmaspender-Bonus um Ihre Auszahlung zu erhöhen (zumindest die ersten Male). Viele Zentren veröffentlichen ihre Aktionen auf ihrer Website. Beispielsweise können Sie in Ihrem ersten Monat möglicherweise 600 US-Dollar anstelle der monatlichen Standardauszahlung von 300 US-Dollar verdienen.

Viele Plasmaspendezentren führen Werbeaktionen durch, bei denen Sie mehr bezahlt werden, wenn Sie häufiger spenden. Zum Beispiel hat BioLife Plasma einen Coupon, der Ihnen bis zu 800 $ für Ihre ersten acht Spenden (90 $, 90 $, 90 $, 100 $, 100 $, 110 $, 110 $ und 110 $) zahlt, solange Sie die erste bis zum Ende des spenden Jahr.

Es fühlt sich ein bisschen seltsam an, Coupons und Werbeaktionen auf einer Blutplasmaspendeseite zu sehen, aber so funktioniert diese Welt.

Ist die Plasmaspende steuerpflichtig?

Plasmazentren laden Ihre Zahlungen auf eine Prepaid-Debitkarte. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie Ihnen ein Steuerformular ausstellen, in dem Ihr zu versteuerndes Einkommen wie bei Ihrem Hauptjob angegeben ist.

Wenn Sie kein IRS-Formular 1099-MISC erhalten, werden Sie zur Steuerzeit nicht vom Haken gelassen. Der IRS verlangt, dass Sie eine Steuererklärung einreichen, wenn Sie mehr als 400 US-Dollar mit „Gig-Arbeit“ verdient haben – und Blutbildspenden als Gig-Arbeit.

Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Spendeneinnahmen bei der Steuererklärung anzugeben. Wenn Sie von jeder Zahlung ein paar Dollar beiseite legen, können Sie Steuerüberraschungen vermeiden.

Plasma spenden während der Covid-19-Pandemie

Das meiste von dem, was ich oben geschrieben habe, stammt aus der Zeit vor der Covid-10-Pandemie, und daher hatten wir das Bedürfnis, etwas hinzuzufügen, wie es ist während die Pandemie.

Wie zu erwarten, ist der Wert von Plasma gestiegen, da die Nachfrage nach Plasma gestiegen und die Zahl der Spender kleiner geworden ist.

Wir hatten eine Leserin, Joleen, die uns erzählte, dass sie Folgendes in einer Reihe von acht Spenden im September und Oktober 2020 erhalten hat:

September 2020 – 1. Spende – 75 $ September 2020 – 2. Spende – 105 $ September 2020 – 3. Spende – 80 $ September 2020 – 4. Spende – 105 $ Oktober 2020 – 5. Spende – 105 $ Oktober 2020 – 6. Spende – 135 $ 2020 – 8. Spende – 135 $

Sie wurde für ihre ersten acht Spenden als neue Spenderin angesehen und erhielt mehrere Boni. Sie erhielt 5 $ zusätzlich für die Vereinbarung eines weiteren Termins während ihres aktuellen Termins sowie 30 $ zusätzlich, wenn sie in derselben Woche zwei Spenden gab. Im Oktober bekam sie 100 Dollar pro Besuch – auch mit den Prämien.

Nach der Acht wurde sie als wiederkehrende Spende betrachtet und jede Spende ist 25 $ wert und steigt mit jeder Spende um 5 $. Auch hier erhalten Sie die zusätzlichen 5 $ für die Umbuchung, während Sie dort sind, und den Bonus von 30 $ für die Spende in derselben Woche. Wenn Sie in einem Monat 8 Spenden tätigen, erhalten Sie einen weiteren 100-Dollar-Bonus obendrauf. Sie war in der Gegend von Las Vegas und alle lokalen Orte boten ähnliche Boni an.

So finden Sie ein Plasmaspendezentrum in meiner Nähe

Die FDA inspiziert Plasmaspendezentren auf die Einhaltung von Gesetzen, aber die FDA verwaltet sie nicht. Sie werden von Unternehmen betrieben, daher gibt es keine zentrale Clearingstelle. Sie müssen nur nach einer lokalen Clearingstelle in Ihrer Nähe suchen, bestätigen, dass sie den Vorschriften entspricht, und dann sehen, welche sich für Sie lohnt.

Nicht alle Plasmazentren zahlen die gleichen Gebühren. Sie können die Plasmaspendezentren mit den höchsten Zahlungen überprüfen oder auflisten, wenn Sie wissen möchten, welche am meisten zahlen.

Hier sind die großen Unternehmen mit vielen Standorten in den Vereinigten Staaten:

Octapharma-Plasma

Octapharma Plasma hat über hundert Standorte in den Vereinigten Staaten, die Chancen stehen gut, dass Sie eines ihrer Plasmaspendezentren in Ihrer Nähe finden können. Die Website ist insofern etwas seltsam, als es Standorte ohne Öffnungszeiten oder Kontaktinformationen gibt, sodass es sich möglicherweise um geschlossene oder zukünftige Standorte handelt.

Octapharma Plasma zahlt mit einer Prepaid-Debitkarte und Zahlungen für zukünftige Spenden werden auf diese Karte gebucht. Die Bezahlung variiert je nach Standort.

Sie haben sogar gelegentliche Häufigkeitsboni und einen 250-Dollar-Bonus für neue Spender auf der Website. Im Monat Februar können Sie zum Beispiel extra verdienen, wenn Sie öfter spenden. Der Bonus variiert von Ort zu Ort, also prüfen Sie, was die lokale Aktion ist.

Die Spenderaktionen können höher sein, wenn die Plasmanachfrage hoch ist, aber nur wenige Spender vorhanden sind.

Grifols

Grifols hat über hundert Standorte in den Vereinigten Staaten unter verschiedenen Namen. Sie können nach Grifols, Interstate Blood Bank, Plasma Biological Resources, Talecris Plasma Resources und Biomat USA suchen. Es hängt davon ab, wo in den USA Sie sich befinden.

Grifols zahlt auch mit einer Prepaid-Debitkarte.

CSL-Plasma

CSL Plasma hat Standorte in 39 Staaten und oft viele Standorte innerhalb eines Staates. Alabama beispielsweise hat vier Standorte (Auburn, Birmingham und zwei in Montgomery). Sie sagen, dass neue Spender bis zu 400 Dollar verdienen können.

Grifols zahlt mit einer wiederaufladbaren Prepaid-Karte und hat ein iGive-Prämienprogramm, bei dem Sie Punkte sammeln und diese gegen verschiedene Prämien einlösen können.

Plasma-Dienstleistungen von BioLife

BioLife hat Standorte in 28 Bundesstaaten der Vereinigten Staaten. Neue Spender in ausgewählten Zentren können im ersten Monat bis zu 600 US-Dollar verdienen. Jedes Zentrum kann seine eigenen lokalen Werbeaktionen durchführen.

Ihr Einkommen wird auf eine BioLife-Debitkarte geladen. Diese Debitkarte funktioniert bei jedem Händler, der Mastercard akzeptiert, und an über 900.000 Geldautomaten.

BPL-Plasma

BPL Plasma hat Zentren in 13 Bundesstaaten, hauptsächlich im Süden der Vereinigten Staaten. Es ist möglich, bis zu 300 $ pro Monat zu verdienen. Werbeaktionen variieren je nach Spendenzentrum, um mehr zu verdienen.

KEDPlasma

KEDPlasma hat Standorte in 11 Bundesstaaten. Sie müssen sich für die Zahlungsdetails an Ihr örtliches Spendenzentrum wenden. Wiederkehrende Spender können möglicherweise einen „20-Dollar-Bonuscoupon“ einlösen, wenn seit Ihrer letzten vollen Spende mindestens 14 Tage vergangen sind.

Alle Entschädigungen werden auf eine Prepaid-Debitkarte von Wirecard geladen. Sie können sich auch für zusätzliche Bonusmöglichkeiten beim Treueprämienprogramm (Kedrewards) anmelden.

ADMA Biozentren

Einwohner von Atlanta können ADMA Biocenters in Marietta besuchen. Neue Spender, die innerhalb von 50 Meilen vom Zentrum leben, können einen Termin vereinbaren. Es ist möglich, bis zu 400 US-Dollar pro Monat zu verdienen und möglicherweise mehr, wenn Sie sich für Spezialprogramme qualifizieren.

ADMA bezahlt Sie mit einer „Geldkarte“, die mit einem elektronischen Zahlungskonto verknüpft ist. Sie können auf Ihr Guthaben elektronisch zugreifen oder Debitkartenkäufe tätigen.

DonatingPlasma.org

DonatingPlasma.org ist selbst kein Plasmaspendeunternehmen, sondern eine Website, die von der Spendenbranche eingerichtet wurde, um potenzielle Spender aufzuklären und zu informieren. Sie haben auch ein Suchtool für Plasmazentren, das ein Plasmaspendezentrum in Ihrer Nähe aus ihrer Liste mit über 450 Standorten findet.

Suchen Sie nach Bewertungen der Zentren und sehen Sie, was andere sagen, und wählen Sie dann eines aus, das für Sie funktioniert.

Wer ist zur Plasmaspende berechtigt?

Um zur Plasmaspende berechtigt zu sein, müssen Sie zwischen 18 und 69 Jahre alt und über 110 Pfund wiegen.

Lokale und staatliche Gesetze können die Anforderungen des Zentrums außer Kraft setzen. Beispielsweise müssen Sie in Nebraska mindestens 19 Jahre alt sein oder eine schriftliche Einverständniserklärung vorlegen. Andere Zentren können eine maximale Altersgrenze von 65 Jahren für Spenden haben.

Jedes Unternehmen hat seine eigenen Spendenanforderungen, vom Gewicht über das Alter bis hin zum allgemeinen Gesundheitszustand, aber Sie können auf der Website nach Einzelheiten suchen.

Wenn Sie gesund sind, sind Sie grundsätzlich berechtigt. Viele der Zulassungsregeln sind die gleichen wie bei der roten Blutspende. Wenn Sie innerhalb der letzten 12 Monate irgendwelche Piercings oder Tätowierungen hatten, sind Sie möglicherweise nicht berechtigt.

Sie können während der Schwangerschaft kein Plasma spenden. Zwischen sechs und zwölf Monaten nach der Geburt ist es möglich, wieder mit dem Spenden zu beginnen.

Können Sie nach COVID-19 Plasma spenden?

Es ist möglich, Plasma zu spenden, nachdem Sie sich von COVID-19 erholt haben. Die FDA ermutigt Sie, mit der Spende zu beginnen, nachdem der Test negativ war und „mindestens 14 Tage vor einer Spende ein vollständiges Verschwinden der Symptome“ aufgetreten ist.

Ihr „Rekonvaleszentenplasma“ enthält jetzt möglicherweise Antikörper, die anderen helfen können, COVID-19 zu bekämpfen.

Was sollten Sie mitbringen?

Adressnachweis, gültiger Lichtbildausweis und Nachweis Ihrer Sozialversicherungsnummer. Ihr Name muss auf diesen Dokumenten genau übereinstimmen. Der Adressnachweis kann das sein, was auf Ihrem Lichtbildausweis steht.

Achten Sie bei der Vorbereitung darauf, regelmäßig zu essen und viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Wie läuft der Spendenprozess ab?

Meine bloggende Freundin Melissa Blevins hat Plasma gespendet und teilt ihre Erfahrungen mit dem Plasmaspendeprozess: (unten ist nur ein kleiner Auszug, lesen Sie ihren gesamten Beitrag für alle Details)

Während der Blutplasmaspende-Untersuchung werden Sie in einen Untersuchungsraum verlegt, wo Ihnen ein Mitarbeiter einige Fragen zu Ihrer Krankengeschichte und allen Tätowierungen, Brandzeichen und/oder Piercings stellt, die Sie derzeit haben oder in den letzten 12 Monaten bekommen haben.

Sie reinigen die Injektionsstelle mit Jod und führen eine Nadel für den Plasmaphereseprozess ein (Entnahme Ihres Blutes, Trennung des Plasmas und Rückführung Ihres Blutes in Ihren Körper).

Die Nadel fühlt sich genau wie eine Infusion an. Es tut nur weh, wenn sie keine Vene bekommen, eine Vene sprengen oder Sie während des Prozesses viel herumwackeln.

Ich schlage vor, einen Stressball zu nehmen, um zu drücken, damit Ihr Fluss nicht unterbrochen wird und Sie in der Lage sind, fertig zu werden …

Leave a Reply