Wie man einen Strauß Garni zusammenstellt

Das Kräuter Sie spielen eine grundlegende Rolle bei der Zubereitung von Speisen und können jedem Gericht Frische oder Intensität verleihen. Wenn es darum geht Blumenstrauß garni oder duftender Haufen, meinen wir Stängel und Blätter ledriger Pflanzen, die langes Kochen gut überstehen, ohne ihr Aroma zu verlieren. In diese Kategorie fallen in der Regel: Rosmarin, Thymian, Salbei, Lorbeerblatt, Oregano. Je nach Art des Bouquets können Garni, Brühen, Suppen und alle Schmorgerichte, einschließlich Eintöpfe und Schmorbraten, aromatisiert und parfümiert werden.

Wie setzt sich das Bouquet garni zusammen?

Existieren verschiedene Arten von aromatischen Bündeln, abhängig von den lokalen Traditionen und der spezifischen Verwendung, für die Sie es verwenden möchten. Wir bieten Ihnen drei weit verbreitete Varianten an, aber Sie können das Bouquet garni auch mit anderen frischen aromatischen Kräutern zusammenstellen, zum Beispiel den in verschiedenen Küchen der Welt am häufigsten vorkommenden wie Koriander, Zitronengras, Thai-Basilikum, Limettenblättern, Curry Blatt usw.

Dort eher klassische Komposition Es besteht aus gruppierten Petersilienstängeln, in deren Mitte Thymian und Lorbeerblätter eingeführt werden, die alle zusammengebunden sind. Sie können das Lorbeerblatt auch verwenden, um die Stiele des Bündels vor dem Binden zu umwickeln. Sie können diesem Strauß auch Salbei und Rosmarin hinzufügen. Ein anderer Typ kann sein aus dem weißen Teil eines Lauchs hergestellt, in einem Portemonnaie längs aufschneiden, in die entstandene Tasche Thymian und Lorbeerblätter stecken und verknoten, dabei darauf achten, dass die Enden fest verschlossen sind. Ein weiterer Strauß entsteht durch das Aufliegen hohler Teil von Sellerie einige Salbeiblätter und ein Zweig Rosmarin; Es schließt mit einer Karotte und bindet gut, einschließlich der Enden.

Lesen Sie auch:   Das ideale Lunchpaket für Ausflüge

Leave a Reply