Wie man einen cremigen beruhigenden Milchtee macht

Milchtee?

Wie meine Oma sagt: „Na, ist das nicht nur Tee mit Milch?“ Was ist daran so toll?

Milchtee ist nicht mehr nur Omas Lipton mit einem Schuss Milch.

Milchtee kann so kompliziert oder so einfach sein, wie Sie es sich vorstellen können.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Meine vollständige Offenlegungsrichtlinie ist irgendwie langweilig, aber Sie können sie hier finden.

Was ist Milchtee?

Oma hatte nicht ganz Unrecht… Milchtee bezieht sich im Grunde auf eine Kombination aus Milch und Tee.

Verschiedene Arten von Milchtee werden in vielen verschiedenen Kulturen hergestellt, aber sie alle haben zwei Hauptzutaten gemeinsam: Milch und Tee.

Bei Milchtee steckt der Teufel im Detail. Aromen können aufgrund so vieler Faktoren variieren:

die Menge des Teesdie Menge der Milchdie Art des Teesdie Art der Milcheinige sind süßeinige sind salzigeinige haben Gewürzeeinige Kulturen haben sogar Instant-Milchtee in Pulverform…

Arten von Milchtee

Milchtee hat interessante Ursprünge, von denen einige modern sind und andere auf Geographie und Geschichte basieren. Hier sind nur einige:

Bubble Tea (auch Pearl Milk Tea oder Boba Milk Tea genannt) wurde in den 1980er Jahren in Taiwan erfunden und ist Milchtee mit Tapiokakugeln. Klingt komisch, ist aber super lecker, wenn man einmal auf den Geschmack gekommen ist. Hongkonger Milchtee ist gesüßter Schwarztee aus Kondensmilch, der zu Zeiten der britischen Kolonialherrschaft verwendet wurde. Ein Tea Latte wird aus warmer aufgeschäumter Milch und Tee zubereitet .Chai-Tee ist eine Art Tee, der aus Milch und Gewürzen zubereitet wird. Die Briten nennen ihr Getränk „Tee mit Milch“, nicht „Milchtee“. In der Mongolei machen sie einen salzigen Milchtee namens „Suutei Tsai“.

Lesen Sie auch:   15 kleine Häppchen für das perfekte Tea-Party-Menü

Milchtee-Grundlagen

Milchtee zuzubereiten ist einfach, sobald Sie die Grundlagen herausgefunden haben. Glücklicherweise gibt es nur wenige Dinge, über die Sie sich entscheiden müssen.

Was ist der beste Tee?

Milchtee wird normalerweise entweder mit schwarzem Tee, Oolong-Tee oder grünem Tee zubereitet. Ich persönlich mag mein Getränk mit dunkleren Tees wie schwarzem Tee, aber das ist wirklich eine Frage der persönlichen Präferenz.

Schwarzer Tee ist eine großartige Option, um ein köstliches Glas Milchtee zuzubereiten. Earl Grey ist ein Beispiel für schwarzen Tee, der in jedem Lebensmittelgeschäft leicht zu finden ist. Die Frühstückstees (englischer, irischer und schottischer Frühstückstee) werden ebenfalls mit schwarzem Tee zubereitet. In China, Hongkong und Japan ist schwarzer Tee als roter Tee bekannt. Oolong-Tee ist wahrscheinlich die zweitbeliebteste Wahl. Oolong-Tee ist leicht zu finden und lauert höchstwahrscheinlich bereits in Ihrer Speisekammer.Grüner Tee ist eine weitere beliebte Wahl, insbesondere grüner Jasmintee, zusammen mit Grünteepulvern wie Matcha.

Ist loser Tee oder Tee im Beutel besser?

Nun, wenn Sie ein Teekenner sind, entscheiden Sie sich immer für losen Tee. Und wenn ich nur eine Tasse einfachen Tee genieße, nehme ich immer losen Tee.

Die Verwendung von losem Tee fügt eine weitere Schwierigkeitsstufe bei der Zubereitung einer Tasse Tee hinzu, aber loser Tee ist in der Regel hochwertiger. Losen Tee aufzubrühen ist schwieriger, aber der Geschmack ist besser.

Teebeutel enthalten normalerweise kleine Teestücke, abgebrochene Blätter und zerkleinerte Stücke, aber wenn Sie es eilig haben, sind sie genau das Richtige.

Loser Tee braucht auch länger zum Aufbrühen, da er aus ganzen Blättern besteht. Tee im Beutel dauert halb so lange, da der Tee viel feiner geschnitten wird.

Lesen Sie auch:   Was sind blühende Tees? - Gebraute Blattliebe

Wenn ich meinen Tee mit anderen Zutaten wie Milch mische, funktionieren Teebeutel für mich gut. Sie sind praktisch, leichter zu reinigen und ich finde, sie schmecken gut, wenn sie mit etwas anderem gemischt werden.

Was ist die beste Milch?

Genauso wie es viele Optionen für Tee gibt, gibt es so viele Möglichkeiten, wenn es um Milch für Ihren Milchtee geht. Die „Milch“ in Ihrem Milchtee verleiht Ihrem Tee eine cremige Textur und einen cremigen Geschmack. Unterschiedliche „Milch“ geben unterschiedliche Aromen und Texturen.

Frische Molkereimilch (Vollmilch, 1 %, 2 %) Halb-und-halbSahneMilchmilchkännchenKondensmilchKokosmilchSojamilchNussmilch wie Mandel und CashewLaktosefreie Milch wie LactaidEiscremeGefrorener Joghurt

Wie man Milchtee macht

Geben Sie Tee in Ihre Tasse oder Teekanne. Wenn Sie losen Tee verwenden, fügen Sie etwa 2 Teelöffel schwarzen Tee oder einen Teebeutel hinzu. Kochen Sie Wasser und gießen Sie den Tee Ihrer Wahl darüber. Lassen Sie ihn ziehen, bis Sie eine schöne dunkle Farbe erhalten. Lassen Sie losen Tee bei schwarzem Tee oder Kräutertee 4-5 Minuten und bei grünem Tee 3-4 Minuten ziehen. Wenn Sie einen Teebeutel verwenden, lassen Sie ihn etwa 2 Minuten ziehen. Gießen Sie den aufgeweichten und abgesiebten Tee in Ihre Lieblingstasse. Wenn du einen Teebeutel verwendest, kannst du ihn direkt in der Tasse aufbrühen und den Teebeutel wegwerfen. Wenn du deinen Tee süß magst, rühre einen Teelöffel weißen Zucker, braunen Zucker oder Honig hinein. Beginnen Sie mit weniger und fügen Sie bei Bedarf mehr hinzu. Schwenken Sie die Milch Ihrer Wahl hinein. Ich fange mit 2-3 EL Milch an. Sie können Pflanzenmilch oder Kuhmilch wählen, wenn Sie möchten. Lehnen Sie sich zurück und beobachten Sie das wunderschöne Wirbeln! Viel Spaß!

Lesen Sie auch:   Ist Kombucha-Tee? - Gebraute Blattliebe

Beste kleine Teekanne für losen Tee

Ich bereite meinen Tee gerne aus losem Tee zu und verwende dazu eine Teekanne. Dieses kleine Baby ist mein Favorit und ich benutze es seit Jahren, um alle Arten von Tee zuzubereiten.

Mein liebstes Milchtee-Rezept

Mein Lieblingsmilchtee ist Tee mit halb und halb und etwas Zucker. Es ist einfach, lecker und beruhigend. Es ist die Art von Tee, zu der ich immer greife, wenn ich mich krank oder niedergeschlagen fühle.

Zutaten

1 Tasse kochendes Wasser 2 Teelöffel loser schwarzer Tee oder ein Teebeutel 1 Teelöffel weißer Zucker, brauner Zucker oder Honig (optional) 3 Esslöffel halb und halb oder Milch Ihrer Wahl

Anweisungen

Geben Sie losen Tee in eine Teekanne mit Sieb oder geben Sie einen Teebeutel in eine Tasse. Gießen Sie kochendes Wasser über den Tee und lassen Sie ihn 4-5 Minuten lang ziehen, wenn Sie losen Tee verwenden, oder 2 Minuten für einen Teebeutel. Wenn Sie losen Tee verwenden, abseihen und in eine Tasse gießen. Süßstoff hinzufügen und umrühren, bis er sich aufgelöst hat. In halb und halb schwenken

Anmerkungen

Für Eistee: Tee aufbrühen und Süßungsmittel hinzufügen. Abkühlen lassen und dann über Eis gießen. Wirbel in halb und halb.

Ernährungsinformation:

Ertrag: 1

Menge pro Portion:

Kalorien: 76

Die Nährwertangaben gehen von der Verwendung von 3 EL halb und halb und 1 Teelöffel Rohrzucker aus.

Leave a Reply