Wie man ein Prepper mit kleinem Budget wird und wo man anfangen soll – einfach vorbereitet

Springen Sie auf der Seite nach unten, um unseren Prepping on a Budget-Rechner zu verwenden
Sehen Sie sich auch unseren Pro-Tipp zur Vorbereitung der Budgetierung an

Wenn Sie mit der Vorbereitung beginnen möchten oder bereits mit der Vorbereitung begonnen haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass es viel kosten kann! So.. Wie fängst du mit der Vorbereitung an? Und wie kann man mit kleinem Budget ein Prepper sein?

Der Schlüssel zur Vorbereitung eines Budgets besteht darin, Ihre Recherchen durchzuführen, eine Bestandsaufnahme dessen zu machen, was Sie bereits haben, einen Plan zu erstellen und ein Budget zu erstellen. Es ist auch wichtig, dass Sie mit den grundlegenden Dingen beginnen; Nahrung und Wasser. Entscheiden Sie dann, was Ihre Prioritäten sind, und machen Sie es beim ersten Mal richtig, damit Sie nicht von vorne anfangen müssen. Wenn Sie Ihre Ausgaben unter Kontrolle halten können, können Sie der ultimative Prepper sein, bevor Sie es wissen.

Wenn Sie mit der Vorbereitung beginnen, kann es sehr überwältigend und sehr teuer erscheinen (siehe 30 Tipps zum Überleben der hohen Lebenshaltungskosten). Aber es ist einfacher, als Sie vielleicht denken.

Als wir anfingen, uns vorzubereiten, war ich Hausfrau und mein Mann beendete noch die Schule, während er Teilzeit arbeitete. Wir setzten uns zusammen, um zu entscheiden, was wir tun wollten, und alles, was wir sahen, waren Dollarzeichen! Wir mieteten auch, was die Möglichkeiten, die wir an unserem Haus ändern konnten, einschränkte. Wir wollten und konnten wirklich nicht viel Geld ausgeben. Wir wussten auch nicht, wo wir anfangen sollten. Aber wir wollten aus der Situation, in der wir uns befanden, das machen, was wir konnten. Wir mussten schlau sein.

Was haben wir also gemacht?

Wir haben viel über die verschiedenen Dinge recherchiert, die wir brauchen würden. Wir haben unser Haus inventarisiert, um zu sehen, was wir bereits hatten. Budgetiert / zugewiesene Mittel für normale Lebensmittel (findet die billigsten Lebensmittelgeschäfte). Budgetiert / zugewiesene Mittel für den Bau von a Lieferung von haltbarer Lebensmittelaufbewahrung. Budgetierte/zugewiesene Mittel für Non-Food-Vorbereitungsartikel wie Lebensmittelkonservierungswerkzeuge, 72-Stunden-Kits, Reisetaschen, Generatoren und mehr. Wir haben dann das Beste gemacht, vernünftige Entscheidungen dass unsere Familie uns hilft, so gut wie möglich vorbereitet zu sein und gleichzeitig unser Budget einzuhalten.

Auch wir befinden uns noch in der Aufbauphase. Wir recherchieren immer noch alles und versuchen immer noch, so viel Geld wie möglich zu sparen. Wir haben nicht alles, was wir wollen oder gebrauchen könnten, aber wir haben angefangen, wir bereiten uns weiter vor, und das ist es, was zählt!

Egal, ob Sie am Anfang Ihrer Vorbereitungsreise stehen oder mittendrin nur versuchen, etwas Geld zu sparen, dies sollte Ihnen helfen, sich vorbereitet zu fühlen, ohne Ihr hart verdientes Geld auszugeben. Hier sind 11 budgetfreundliche Tipps um Ihnen zu helfen, effektiv mit der Vorbereitung zu beginnen, ohne eine Menge Geld auszugeben.

Mit kleinem Budget vorbereiten: 11 budgetfreundliche Tipps

1. Recherchieren Sie und erstellen Sie einen Plan

Machen Sie einen Plan und lernen Sie, wie Sie sich praktisch auf die schlimmsten Szenarien wie einen finanziellen Zusammenbruch oder eine Depression vorbereiten können, damit Sie zuversichtlich und bereit sind, Ihre Familie zu schützen.

Recherchieren Sie

Es gibt so viele Orte, an denen Sie recherchieren können, um zu entscheiden, welche Art von Prepper Sie sein werden. Möchten Sie eine mindestens 3-monatige Lebensmittelaufbewahrung und ein Erste-Hilfe-Set haben? Oder möchten Sie es so weit bringen, dass Sie einen Lebensmittelvorrat für 1 Jahr zusammen mit 72-Stunden-Kits für einen Bunker in Ihrem Garten oder an einem abgelegenen Ort haben? Recherchieren Sie, was Sie kaufen möchten. Es gibt viele Marken da draußen und viele Orte, an denen man Dinge kaufen kann. Wir finden, dass Amazon die größte Auswahl hat, normalerweise anständige Preise hat und der 2-Tage-Versand unschlagbar ist! Es kann teuer werden, wenn Sie es nicht richtig machen, deshalb… Machen Sie einen Plan.

Mach einen Plan

Hier sind einige Dinge, über die Sie nachdenken sollten, um Ihren Plan in Gang zu bringen.

Wie viel Geld können Sie jeden Monat ausgeben? Denken Sie über die möglichen Herausforderungen in Ihrem geografischen Gebiet nach. Sind Sie eher einem Hurrikan, Bränden, Erdbeben, zivilen Unruhen oder einer globalen Pandemie ausgesetzt? Gibt es bestimmte Katastrophen in Ihrer Gegend, auf die Sie besser vorbereitet sein müssen? Wie gut wollen Sie vorbereitet sein? Was Räume können Sie zur Aufbewahrung von Lebensmitteln nutzen? (Tipp – dunkle und kühle Räume wie Kühlhäuser eignen sich am besten zum Lagern von Lebensmitteln)Welche Art von Platz haben Sie in Ihrem Haus, um die Dinge aufzubewahren, die Sie brauchen? Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihres Lebensmittellagers und rund um Ihr Haus für andere Dinge, die Sie brauchen, wie Erste-Hilfe-Sets, 72-Stunden-Kits oder Medikamente.

Wahrscheinlich haben Sie viele Dinge, die Sie brauchen, bereits zu Hause. Sie alle zusammenzuziehen, damit Sie wissen, wo sich alles befindet, und sicherzustellen, dass nichts abgelaufen ist, ist ein guter Anfang. Warum neu kaufen, wenn Sie es schon zu Hause haben?!

Wenn Sie einen festgelegten Plan haben, ist es viel einfacher, sich an Ihr Budget zu halten, und Sie wissen, dass Sie kein Geld für Dinge verschwenden, die Sie nicht benötigen.

2. Erstellen Sie ein Budget

Das Erstellen und Einhalten eines Budgets wird Ihnen helfen, bei Ihrer Vorbereitung am erfolgreichsten zu sein. Auszugehen und Hunderte von Dollar für einen Generator auszugeben, ist großartig, wenn Sie es sich leisten können und Ihre Lebensmittelvorräte bereits in Ordnung sind. Aber es ist möglicherweise nicht das praktischste für Ihre Situation.

Wenn Sie entscheiden, wie viel Geld Sie in die Vorbereitung stecken können, können Sie feststellen, welche Dinge jetzt am wichtigsten sind und für welche Dinge Sie sparen müssen. In einigen Monaten geben Sie möglicherweise kein Geld aus, aber Sie werden Ihr zugewiesenes Budget für diesen Monat beiseite legen, um für einen größeren Artikel zu sparen, den Sie in ein paar Monaten kaufen können.

Wir empfehlen, zuerst mindestens 3 Monate lang Lebensmittel und Wasser zu lagern. Dann geht es weiter mit Überlebensartikeln wie einem Erste-Hilfe-Kasten, 72-Stunden-Kits, einem Wasserreinigungssystem und sogar einem Generator.

Vorbereitung auf einen Budgetrechner

Verwenden Sie den folgenden Rechner, um festzustellen, wie viel Sie monatlich für die Vorbereitung ausgeben können.

Budget Pro-Tipp vorbereiten

Eine einfache Möglichkeit, unser Vorbereitungsbudget etwas weiter zu steigern, besteht darin, Rabatte und Cashback auf alle unsere Online-Einkäufe zu erhalten, indem wir Rakuten (früher bekannt als Ebates) verwenden. Es ist weltweit, einfach und kostenlos zu verwenden. Sie bieten Rabatte und Cashback von Tausenden von Geschäften. Hier ist ein Link zur Anmeldung bei Rakuten das wird dir geben $30 zurück nachdem Sie Ihre ersten 30 $ ausgegeben haben (dieses Angebot ändert sich regelmäßig).

Das Beste an Rakuten ist, dass es Cashback und Rabatte auf verschiedene Lebensmittelgeschäfte wie Walmart und andere häufig verwendete Geschäfte beinhaltet. Dazu gehören viele Geschäfte und Einzelhändler, in denen Sie Lebensmittelvorratsartikel und andere Überlebens- / Vorbereitungsgüter kaufen können. Vielleicht kassieren Sie auch Cashback für die Dinge, die Sie bereits kaufen.

Es gibt wirklich keinen Grund, Rakuten nicht zu nutzen, wir haben Hunderte von Cashback und Rabatten erhalten!

Rakuten-Vorteile

Kostenlos zu verwenden

Keine GebührenChrome-Erweiterung hinzufügenKostenlose mobile App

Rückzahlung

Über 2500 GeschäfteAmazon, Walmart und mehrBis zu 10 %–15 % zurück

Regelmäßige Rabatte

Geschäfte bieten regelmäßige Rabatte bis zu 15 % Rabattcodes an

Klicken Sie hier, um sich bei Rakuten anzumelden und probiere es aus. Um 30 $ zurückzubekommen, müssen Sie Ihre ersten 30 $ mit Rakuten ausgeben (es hilft, die Chrome-Erweiterung zu Ihrem Browser hinzuzufügen).

Budget-intelligent

Behalten Sie den Preis der größeren Artikel im Auge, für die Sie sparen. Oft werden Dinge in den Verkauf gehen, wenn Sie sie ein paar Monate lang beobachten. Sie wissen, was der günstigste Preis ist, und können beim nächsten Verkauf darauf springen und einen Teil des Wechselgelds sparen, das Sie dann woanders verwenden können.

Denken Sie daran, dass es nicht die Anzahl der Dinge ist, die Ihnen beim Überleben helfen, sondern die Wirksamkeit dieser Dinge, wenn ein tatsächlicher Bedarf besteht. Sicher, ein Camo-Toilettensitz ist fantastisch, aber könnten die 20 Dollar, die er kostet, besser für etwas anderes ausgegeben werden? Wie ein Life Straw, um Ihr Wasser zu reinigen?

3. Beginnen Sie mit Nahrung und Wasser

Selbst nach dem Kauf der schönsten Überlebensausrüstung oder dem Bau eines süßen, netzunabhängigen Bunkers werden Sie es nicht lange ohne die lebenserhaltenden Dinge wie Nahrung und Wasser aushalten. Entscheiden Sie in Ihrem Budgetplan, wie viel Geld Sie für den Kauf von Lebensmitteln mit langer Haltbarkeit ausgeben. Sie können monatlich oder wöchentlich budgetieren, es spielt wirklich keine Rolle. Wichtig ist nur, dass Sie ein Budget haben und es tatsächlich einhalten.

Da die Lebensmittel- und Lebensmittelkosten steigen, haben wir entschieden, dass es wichtig ist, unsere Einkäufe anzupassen und billigere Lebensmittel zu kaufen. Die Verwendung von Off-Marken-Lebensmitteln ist üblicher geworden. Die Suche nach den günstigsten Lebensmittelgeschäften in Ihrer Nähe wird Ihnen helfen, Ihr Budget zu entlasten.

Wussten Sie, dass Lebensmittel- und Lebensmittelläden der Amish in fast jedem Bundesstaat Amerikas zu finden sind? Wir haben in verschiedenen Amish-Läden tolle Angebote und hochwertige Lebensmittel in großen Mengen gefunden. Verwenden Sie unsere Locator-Tools, um ein Amish-Geschäft in Ihrer Nähe zu finden!

Budget für die Lebensmittellagerung

Um eine gute Vorstellung von Art und Menge der Nahrung zu bekommen um zu planen, versuchen Sie es mit unserem Lebensmittelspeicher Rechner und lesen Sie unseren Artikel Lebensmittellagerartikel: Was sind die BESTEN Lebensmittel für die Langzeitlagerung?

Es kann wirklich so sein einfach und billig wie $5 bis $10 zuteilen eine Woche. Hier erfahren Sie, wie Sie mit nur 5 US-Dollar pro Woche eine Lebensmittelversorgung aufbauen.

Wasserspeicherbudget

Wenn Sie Hilfe bei der Bestimmung der zu speichernden Wassermenge benötigen, sehen Sie sich unsere an Wasserspeicherrechner.

Ein paar Wasserflaschen, Wasserkrüge und sogar ein oder zwei 55-Gallonen-Wassertanks zu haben, ist definitiv eine gute Idee. Wir haben 13 der besten Ideen für Wasserspeicherbehälter zusammengestellt, damit Sie feststellen können, welcher Behälter für Sie am besten geeignet ist.

Anfang indem Sie sicherstellen, dass Sie ein paar Packungen leicht zugänglicher Packungen mit Wasserflaschen haben. Sie sind billig bei Sams Club oder Walmart und Sie können ohne Probleme einzeln trinken.

Suchen Sie dann einige Gallonen- oder Abfallkrüge, um sie mit Leitungs- oder anderem Trinkwasser zu füllen, und reinigen Sie sie gründlich. Wenn Sie danach einen ausreichend großen Lagerraum, eine Garage oder einen Schuppen haben, versuchen Sie, einige 55-Gallonen-Wasserspeichertanks zu verwenden. Schauen Sie sich unseren Artikel an Wie speichert man große Wassermengen? Langfristige Wasserspeicherung.

Wasserreiniger

Für viele mag es unpraktisch sein, große Mengen Wasser zu speichern. In diesem Fall wäre es eine gute Idee, 5 bis 10 Dollar pro Woche einzuplanen, damit Sie in 5 bis 10 Wochen einen Wasserfilter wie unseren aktuellen Favoriten kaufen können Survivor Filter PRO (Auf Amazon ansehen). Es ist eines, das ich beim Camping benutze und für Notfälle zur Hand habe. Es ist großartig, weil es auf 0,01 Mikrometer filtert, um Viren, Bakterien und Parasiten zu entfernen, und die meisten Schwermetalle, Geschmack und Chemikalien reduziert.

Es kann sich lohnen, das Geld für einen Wasserfilter einzuplanen, besonders wenn Sie mal schnell aus der Stadt raus müssen und Ihre Wasserfässer und Krüge zu Hause lassen. Bewahren Sie es für einen schnellen und einfachen Zugriff in Ihrer Bug-Out-Tasche auf. Sehen Sie sich einen Einkaufsführer an, um die besten Survival-Wasserfilter auszuwählen.

4. Bestimmen Sie Ihre Prioritäten

Entscheidend ist, was Ihrer Familie am wichtigsten ist. Fragen Sie jedes Familienmitglied, was ihm in diesen Situationen wichtig ist. Schreiben Sie diese Dinge auf, damit Sie sich an die Prioritäten jeder Person erinnern können. Drucken Sie diese Liste aus und hängen Sie sie an den Kühlschrank, damit Sie sie sehen können, und haken Sie alles ab, wenn Sie fertig sind oder es erhalten.

Sobald Sie wissen, was am wichtigsten ist, wissen Sie, wo Sie anfangen müssen. Ist es Nahrung, Unterkunft oder spezielle Medikamente? Welche Arten von Überlebensfähigkeiten haben Sie bereits? Was musst du lernen?

Es gibt offensichtliche Prioritäten, die Sie ganz oben auf Ihre Liste setzen sollten. Dazu gehören Dinge wie:

LebensmittelWasserKleidungErste-Hilfe-Kasten undMedikamente

Beginnen Sie bei der Erstellung Ihres Budgets mit den wichtigsten Dingen. Selbst bei der Vorbereitung gibt es einige „Luxus“-Artikel, die warten können, bis Sie die Grundlagen haben. Hier kommt Ihr Budget ins Spiel.

5. Mach das beim ersten Mal richtig

Verschwende deine Zeit und dein Geld nicht mit Dingen, die du nicht brauchst. Aus diesem Grund müssen Sie recherchieren und einen Plan erstellen. Sortieren Sie die Dinge aus, die Sie gerade nicht brauchen, und finden Sie die Dinge, die die höchste Priorität haben, und holen Sie sie zuerst und gehen Sie dann von dort aus. Nichts kann das Budget so stark belasten, wie der Kauf unnötiger Dinge!

6. Finden Sie Gruppen, denen Sie beitreten möchten

Es gibt so viele Gruppen online, die interaktiv sind. Du kannst Fragen stellen und Leute…