Wie benutzt man einen Dutch Oven beim Camping?

In diesem Artikel erfährst du, wie man beim Camping in einem Dutch Oven kocht.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, einen Feuertopf beim Camping zu verwenden. Ofen in die Kohlen stellen und Kohlen auf den Deckel legen. Stellen Sie den Ofen direkt auf das offene Feuer. Sogar den Ofen auf einem Stativ über dem offenen Feuer aufhängen. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über das Kochen mit einem Feuertopf beim Camping wissen müssen.

Indem ich den Vorgang in einfache Schritte unterteile, bin ich mir sicher, dass einige der Verwirrungen bei der Verwendung dieses wunderbaren Stücks traditionellen Kochgeschirrs klarer werden. Dann kommen auch Sie in den Genuss der vielen Vorteile beim Kochen in einem traditionellen gusseisernen Dutch Oven. Ich werde auch einige dieser Vorteile unten behandeln!

Seien wir ehrlich, wenn wir in der freien Natur sind, sind verpackte, dehydrierte und verarbeitete Lebensmittel, die kaum wie Lebensmittel aussehen, nicht zufriedenstellend. Bei so viel frischer Luft und Bewegung werden wir hungrig.

Nun, was wäre, wenn Sie in der Lage wären, altmodische herzhafte gekochte Mahlzeiten aus frischen Produkten zu servieren! Füllung? Jaaa!

Dutch Oven gibt es schon seit Hunderte von Jahren. Sie können alles kochen, was Ihr Herz begehrt. Zu den Kocharten gehören Braten, Dünsten, Kochen, Backen und Braten. Alle Mahlzeiten Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Dessert und nicht zu vergessen die Snacks. Oooh, frisches Popcorn …

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

Wenn Sie zufällig auf dieser Seite gelandet sind und einfach nur einen gusseisernen Feuertopf zum Campen kaufen möchten. Klicken Hier um sich das Sortiment bei Amazon anzuschauen.

Vorteile des Dutch Oven Cooking

Gesundes Kochen steht bei uns an erster Stelle. Denn beim Kochen in einem gusseisernen Dutch Oven werden keine zusätzlichen Fette benötigt, da diese bereits gewürzt sind.

Wenn Sie den Dutch Oven weiterhin verwenden, baut sich die Würze mit der Zeit auf und verbessert wiederum den Geschmack Ihrer zukünftigen Essenszubereitungen.

Ein weiterer Vorteil, der oft vergessen wird, ist, dass dieses Kochgeschirr große Mahlzeiten in einem Topf zubereiten kann.

Für Camping mit Familie und Freunden ist es also großartig, da die zubereitete Mahlzeit warm bleibt, bis Sie bereit sind, sie zu servieren. Und das Beste daran ist, dass Sie direkt aus den Niederlanden servieren können, ohne dass zusätzliche Servierschalen erforderlich sind.

Vergessen wir nicht den überaus wichtigen Deckel, mit dem Speck gekocht werden kann Eier oder Scones, während Sie den Topf für die Zubereitung der Hauptmahlzeit verwenden.

Ein weiterer Vorteil, was ist mit dem Spaß, alle in die Zubereitung von Mahlzeiten, das Essen und das Aufräumen einzubeziehen? In der freien Natur gibt es kein WLAN und keinen Fernseher, sodass genügend Zeit bleibt, um alle einzubeziehen.

Wie benutzt man einen Dutch Oven beim Camping?

Würze

Dies ist der wichtigste Tipp, den Sie sich merken sollten – die Beibehaltung der Würze auf Ihrem gusseisernen Feuertopf.

Um sicherzustellen, dass es eine Barriere zwischen dem Gusseisen und Ihrem Essen gibt, muss ein Würzen stattfinden Vor und nach Benutzung des Ofens.

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie alle Oberflächen innen und außen, einschließlich des Deckels, mit Gewürzen bedecken.

Würzen mit Öl nach Wahl stoppt auch Ihren gusseisernen Dutch Oven rosten. Es ist auch die einzige Möglichkeit, um zu verhindern, dass Ihre Lebensmittel anhaften.

Wenn Ihr Essen beim Kochen anhaftet, müssen Sie Ihren gusseisernen Feuertopf neu einbrennen. Obwohl Gusseisen eine natürliche Antihaft-Oberfläche hat, die sich mit dem Gebrauch aufbaut, zeigt das Anhaften an, dass die Würze zusammengebrochen ist.

Wenn Sie Ihren Dutch Oven gut einheizen, entfällt die mühsame Aufgabe Rost entfernen von einer gusseisernen Oberfläche.

Wie man mit einem Feuertopf im Freien kocht

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Feuertopf auf einem Lagerfeuer zu verwenden. In manchen Fällen kann es darum gehen, mit dem Vorhandenen auszukommen.

Die zwei Möglichkeiten, die wir heute besprechen werden, ist erstens die traditionelle Methode mit dem Dutch Oven in den heißen Kohlen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, den Dutch Oven mit einem Stativ über die heißen Kohlen zu hängen.

Wenn Sie einen holländischen Ofen in den Kohlen eines Lagerfeuers verwenden, ist die beste Wahl eines Ofens ein traditionelles Lagerfeuer Dutch Oven mit Beinen und einen flachen Boden. Die Beine halten den Dutch Oven stabil, während er auf den Kohlen steht.

Der Guss sollte im gesamten Ofen die gleiche Dicke haben. Wenn es zu viele Dickenunterschiede gibt, führt dies beim Kochen zu heißen und kalten Bereichen.

Ihr Feuertopf sollte einen fest in der Mitte des Deckels befestigten Schlaufengriff haben. Der Drahtgriff (Bügel) am Feuertopf sollte stark und beweglich sein, sodass das Tragen des Ofens, wenn er voll ist, kein Problem darstellt.

Tipps zur optimalen Wärmespeicherung

Stellen Sie vor dem Aufstellen Ihres Lagerfeuers sicher, dass der Bereich trocken und nicht feucht ist. Da der feuchte Boden tatsächlich die Effizienz Ihrer Kohlen oder Briketts beeinträchtigt.

Verwenden Sie nach Möglichkeit etwas unter dem Lagerfeuer, z. B. einen Drahtrost oder sogar eine Aluminiumschale, damit die Briketts den feuchten Boden nicht berühren.

Einige Leute machen sich keine Sorgen darüber, überschüssige Asche in einem vorhandenen Lagerfeuer zu entfernen, da sie glauben, dass es wärmespeichernde Eigenschaften haben könnte, um die zusätzliche Asche zu haben.

Die Asche wirkt ähnlich wie feuchter Boden und die Effizienz der Briketts wird reduziert.

Also vor dem Anzünden eines neuen Lagerfeuers die Restasche mit einem Schneebesen wegbürsten. Wenn sich während des Garvorgangs Kohlen angesammelt haben, entfernen Sie die Kohlen und den Dutch Oven zur Seite. Dann wischen Sie einfach überschüssige Asche weg und kehren Sie für ein gleichmäßiges und effizientes Garen zu Kohlen und Ofen zurück.

Literatur-Empfehlungen – Dieser Beitrag erzählt Ihnen alles, was Sie über Dutch Oven, ihre Temperaturanforderungen, Kohle und Brikettplatzierung wissen müssen.

Dutch Oven Cooking mit Holzkohle

Die beste Temperatur für das Kochen im Dutch Oven auf Kohle oder Briketts ist 350 Grad. Etwa 10 Grad Hitze wird pro Brikett ausgetrieben.

Um sicherzustellen, dass beim Garen eine gleichmäßige Temperatur erreicht wird, müssen Sie Kohlen oder Briketts gleicher Größe verwenden. Dadurch wird auch verhindert, dass Speisen am Boden des Ofens anbrennen. Wenn das Essen auf der Unterseite manchmal anbrennt, wurde das Essen oben im Ofen nicht richtig gegart.

Briketts haben eine gleichmäßige Größe und brennen im Allgemeinen länger und gleichmäßiger als herkömmliche Kohlen. Wenn keine Briketts verfügbar sind, sollten Sie ein gleichmäßiges Garen erreichen, vorausgesetzt, Sie können Kohlen mit ähnlicher Größe und ähnlichem Abstand bekommen.

Schließlich war dies die traditionelle Art des Grillens im Freien im Dutch Oven.

Um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten, wird empfohlen, zwei Kohlen pro Zoll zu verwenden. Das bedeutet, dass Sie für einen 12-Zoll-Ofen vierundzwanzig Kohlen verwenden würden.

Die Kohlen sollten für einen 12-Zoll-Ofen so ausgelegt werden: 10 Kohlen unter dem Ofen und 14 Kohlen auf dem Deckel. Die Kohlen sollten gleichmäßig um den Umfang des Ofens herum platziert werden, darunter in einem Abstand von 2,5 cm.

Legen Sie keine Kohlen in die Mitte des Feuertopfs, da dies zu heißen Stellen führt und Ihr Essen stellenweise anbrennt. Die Kohlen halten, wenn sie wie oben ausgelegt sind, bis zu zwei Stunden lang eine konstante Temperatur.

Wenn höhere Temperaturen erforderlich sind, fügen Sie zwei Kohlen gleichzeitig hinzu. Einer auf den Deckel und einer unter den Dutch Oven, dadurch kann der Ofen um weitere 50 Grad aufgeheizt werden.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Ofen bis zu 450 Grad heiß wird, müssen Sie nur zwei oben und zwei unten hinzufügen, nachdem die ursprünglichen Kohlen gelegt wurden.

Dutch Oven Holzkohle Tipps und Tricks

Kurzanleitung für die Positionierung von Briketts

Nachfolgend finden Sie eine Referenzanleitung zum Backen, Braten, Dünsten und Köcheln und schließlich zum Braten und Kochen über Briketts oder Brennholz.

Backen

Mehr Hitze von oben, damit der Boden nicht anbrennt

3/4 Kohlen darauf; 1/4 darunter

Braten

Die Wärme kommt sowohl von oben als auch von unten

1/2 Kohlen darauf; 1/2 Kohlen darunter

Schmoren und Köcheln

Die meiste Hitze von unten

1/4 Kohlen darauf; 3/4 Kohlen darunter

Braten und Kochen

Alle Kohlen darunter

Das Drehen des Ofens alle zehn Minuten verhindert, dass Lebensmittel anbrennen, und hilft, Hitzeflecken zu vermeiden.

Dazu einfach den Dutch Oven etwa 1/3 umdrehen. Heben Sie es also mit Ihren Lederhandschuhen an, drehen Sie es und platzieren Sie ein Bein dort, wo das vorherige Bein positioniert war.

Dieselbe Methode für den Deckel, indem Sie den Deckel in die entgegengesetzte Richtung drehen, wenn Sie Kohlen auf dem Deckel haben.

DOWNLOAD – Camp Dutch Oven Temperaturdiagramm

Was kann man beim Camping in einem Dutch Oven kochen?

Sie könnten fragen, was Sie beim Camping kochen können.

Nun, Sie können alles kochen, was Sie normalerweise zu Hause tun würden.

Hier sind einige Vorschläge für Outdoor Dutch Oven Rezepte…

Hafer, Speck, Eier, Tomaten, Kekse oder Scones auf einem umgedrehten Dutch Oven-Deckel zum Frühstück.

Backen Sie etwas Brot vor dem Mittagessen. Dann bereiten Sie eine herzhafte Suppe dazu zu.

Beim Abendessen sind die Möglichkeiten endlos, hier sind ein paar Ideen.

Schmorbraten, Pizza, Lasagne, Eintöpfe, Chili, Bohnen, Porcupine Fleischbällchen mit Nudeln, gesunder Frittata……

Dessert Schuster, Apfelkuchen, Brownies nicht vergessen…..

Ich liebe auch diese riesige Liste mit Campingrezepten.

Dutch Oven Zubehör

Es führt kein Weg daran vorbei, dass die Zubereitung von Gerichten aus dem Dutch Oven ein paar spezialisierte Zubehörteile erfordert. Hauptsächlich auf Sicherheit ausgelegt.

Dreibein-Kochen über offenem Feuer

Sie müssen das richtige Stativ für die Größe Ihres Feuertopfs kaufen, wobei Sie das Gewicht der Lebensmittel berücksichtigen müssen, die es aufnehmen kann.

Ein Stativ für das Lagerfeuer besteht aus 3 Stützbeinen, die oben miteinander verbunden sind. Eine Aufhängekette und alle Materialien müssen von höchster Qualität sein.

Funktionen, auf die Sie bei einem Stativ achten sollten

Stabile Metallbeine aus einem Stück und mindestens 3/8′ Stahl dick. Beine, die nicht in einem Stück sind, sind schwach und sollten vermieden werden, da sie gefährlich sind.

Die Glieder, die die Beine und die hängende Kette oben verbinden, müssen von guter Qualität und sehr robust sein.

Der Metallhaken an der Aufhängekette, die Ihren Schmortopf an Ort und Stelle hält, sollte aus mindestens 3/16″ Metall bestehen.

Um Bewegungen des Stativs beim Aufstellen zu vermeiden, achten Sie darauf, dass die Beine gleichmäßig auf dem Boden aufsetzen. Sogar ein wenig im Dreck vergraben. Lassen Sie die Beine nicht auf etwas auf dem Boden balancieren, zum Beispiel Baumwurzeln oder Felsen.

Stellen Sie sicherheitshalber Ihr Stativ auf und hängen Sie den Feuertopf daran, um die Stärke und Sicherheit des Aufbaus zu testen, bevor Sie ein Lagerfeuer entfachen.

Wenn Sie ein Lagerfeuer-Stativ verwenden, sollten Sie sich vor allem daran erinnern, dass Sie die Kontrolle über die Hitze haben, die der Dutch Oven erhält.

Indem Sie den Ofen mithilfe der an der Oberseite des Dreibeins befestigten Ketten von den Flammen oder Kohlen wegheben, haben Sie die Kontrolle über die Hitze im Dutch Oven.

Dies trägt dazu bei, dass Ihre Speisen nicht verbrennen oder am Boden des Ofens haften bleiben, weil die offenen Flammen sie zu sehr erhitzen.

Um den Ofen aufzuheizen, hängen Sie ihn also niedrig auf, und wenn er heiß genug ist, können Sie ihn so lange köcheln lassen, wie es Ihr Rezept erfordert.

Dreibeine eignen sich besonders gut zum Aufwärmen von Speisen, da Sie den Ofen langsam und weit entfernt von direkten Flammen aufheizen können.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Ofen ziemlich heiß ist, denken Sie daran, den Inhalt regelmäßig umzurühren.

Wie bei allen Gusseisenkochern ist es unerlässlich, zuerst an die Sicherheit zu denken. Sowohl der Dutch Oven als auch das Stativ werden sehr heiß. Hinzu kommen die extrem heißen Speisen, die im Dutch Oven enthalten sind. Sie müssen alle notwendigen Werkzeuge und den gesunden Menschenverstand verwenden, um sicher zu bleiben.

Camp-Kochtisch

Ein Camp-Kochtisch ist keine Notwendigkeit, aber schön und praktisch zu haben.

Das untere:-

Lässt sich für die Reise vollständig zusammenklappen (Abdeckung erhältlich) Hält 2 Feuertöpfe Hohe breite, abnehmbare Siebbeine haben verstellbare Nivellierfüße Langlebiger Stahl und eine handliche schwarze Oberfläche, die hohen Temperaturen standhält

Utensilien und Werkzeuge für das Kochen am Lagerfeuer im Dutch Oven

Einige meiner Favoriten sind unten aufgeführt – klicken Sie auf die Links unten und überzeugen Sie sich selbst bei Amazon…

Utensilien aus Holz – so lange wie möglich, um Ihre Haut sowie die Würze auf Ihrem Feuertopf zu schützen.

Locker sitzende Lederhandschuhe die die Handschuhe deines Handgelenks bedecken, werden heiß und…

Leave a Reply