Welcher Lader passt zu meinem Traktor? Hier herausfinden

Ein Lader ist ein unverzichtbares Anbaugerät für jeden Traktor. Sie können entweder permanent oder entfernbar sein. Abnehmbare Lader können durch ihre spezifischen Typen oder andere unterschiedliche Ladertypen ersetzt werden und können somit je nach Bedarf variiert werden. Was sind also die verschiedenen Ladertypen, die in Traktoren verwendet werden können? Sind sie austauschbar?

Die vier Haupttypen von Lader passen üblicherweise in Traktoren: Baggerlader, Kompaktlader, Planierraupe und Radlader. Baggerlader sind die beliebteste Form der Lader und sind normalerweise die ersten, die einem in den Sinn kommen, wenn man an Lader denkt.

Die Größe, Leistung und Ladekapazität, die Sie wählen, bestimmen den Lader, der in Traktoren passt. Lesen Sie weiter, während ich alles bespreche, was Sie über Traktorlader und ihre Kompatibilität mit anderen Traktoren wissen müssen.

Sind Traktorlader universell?

Obwohl die meisten Lader an jeden Traktor angepasst werden können, können das nicht alle. Da die meisten Lader mit allen Arten von Traktoren kompatibel sind, können Sie einen an fast jeden Traktor anschließen. Die meisten Schnellwechsellader können in jedem Traktor verwendet und austauschbar verwendet werden.

Eines der Merkmale, die Traktoren zu so geeigneten Investitionen machen, sind ihre austauschbaren Anbaugeräte, mit denen Sie die Arbeit von vier oder mehr Maschinen mit nur einer Einheit ausführen können. Die meisten Lader sind für verschiedene Traktoren ausgelegt. Aus diesem Grund verkaufen mehrere Hersteller Lader, um die zahlreichen Aufgaben zu ergänzen, die ein Traktor erledigen kann.

Ein Grund für den universellen Einsatz von Ladern ist, dass sie einfach an jeden Traktor angebaut werden können. Ein Lader besteht aus mehreren Motoren, Hydraulik- und Getriebekomponenten. Hydraulik und Getriebe werden beide vom Motor angetrieben. Das Bewegen des Vorsatzgeräts, also der Schaufeln, Gabeln, Kehrmaschinen usw., verschiebt die Maschine, um das Material (Sand, Kies, Getreide, Mist oder sonstiges) zu handhaben. Diese Fördersysteme oder Räder ermöglichen es der Ausrüstung, sich leicht auf der Baustelle zu bewegen.

Diese zusätzlichen Komponenten können dauerhaft hinzugefügt oder austauschbar sein. Wenn sie mit Zinken ausgestattet sind, können Lader zum Anheben übergroßer Paletten oder Frachtcontainer mit hydraulisch betriebenen Zweischalengreifern hergestellt werden. Wenn Sie über ausreichende technische Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, um Anweisungen zu befolgen, sollte der Einbau eines Laders in einen Traktor nicht schwierig sein.

Wie bereits erwähnt, sind nicht alle Frontlader universell einsetzbar. Der Lader 146 zum Beispiel ist speziell für 4-Zylinder-Kompakttraktoren mit gerader Vorderachse (2020, 2030, 2440, 2630 usw.) gebaut. Dies bedeutet, dass sie nicht auf Traktoren mit nach hinten gepfeilten Vorderachsen mit drei Zylindern verwendet werden können. Andererseits können die Inkompatibilitätsprobleme durch den Einsatz von Brenner und Schweißverfahren sachgerecht und fachgerecht gelöst werden.

Zusätzliche Anbaugeräte, die für verschiedene Aufgaben geeignet sind, werden oft hinzugefügt, um die Ladekapazität zu erhöhen. Eine Frontanbauschaufel eignet sich zum Beispiel hervorragend für verschiedene Arbeiten für Hobbylandwirte, die gerne wöchentlich abwechslungsreiche Aufgaben übernehmen.

Diese Add-Ons können entfernt oder dauerhaft installiert werden. Ein hydraulisch öffnender „Clamshell“-Löffel kann als leichter Planierraupe oder Schürfkübel verwendet werden, und viele Lader können mit Zinken zum Anheben übergroßer Paletten oder Frachtcontainer ausgestattet werden.

Erwähnenswert ist, dass die Hydraulik Ihres Laders noch viel mehr kann. Sie können mehrere nützliche Zubehörteile vorne oder hinten an Ihrem Traktor anbringen. Sie verbessern seine Fähigkeiten und machen landwirtschaftliche Aufgaben einfacher, schneller und machen vielleicht sogar Spaß! Einige Verlängerungen können direkt an der Schaufel Ihres Laders angebracht werden, während andere Geräte die Schaufel ersetzen können.

Woher weiß ich, welcher Lader zu meinem Traktor passt?

Da wir festgestellt haben, dass die meisten Lader universell sind, sollte die Bestimmung, welcher Ladertyp auf Ihren Traktor passt, ziemlich einfach sein. Vor der Auswahl, was sein soll, sollten zwei Faktoren berücksichtigt werden; die Art der Arbeit, die Sie ausführen möchten, und wie lange Sie diese Arbeit ausführen. Schauen wir uns einige der Ladertypen an, die in Traktoren verwendet werden:

Baggerlader

Wenn Sie an Baumaschinen denken, fällt Ihnen als erstes der Baggerlader ein. Erdbewegungsmaschinen wie diese können auf jeder Baustelle eingesetzt werden, die für die Bauindustrie unerlässlich ist. Verantwortlich dafür ist das ungewöhnliche Design von Ladeschaufel und Schlauchanschluss des Baggers.

Die oben genannten Maschinen sind sowohl sehr produktiv als auch vielseitig. Sie sind vorne mit einer Ladeschaufel oder Schaufel und hinten mit einem Baggerausleger mit Anbaugerät ausgestattet.

Baggerlader sind fahrbare Geräte, daher wird ihre Standsicherheit bei Maschinen meist in Frage gestellt. Die Vorderräder Ihres Baggerladers bieten eine außergewöhnliche Manövrierfähigkeit und die Möglichkeit, sich schnell zwischen den Einsatzorten über eine Baustelle zu bewegen, ohne dass ein Anhänger erforderlich ist, da sie normalerweise schnell sind.

Kompaktlader

Kompaktlader, die als Maschinen mit Raupen- oder Allradantrieb erhältlich sind, haben ein einzigartiges Hubarmdesign und einen starken, steifen Rahmen, der eine enorme Leistung bei kompakter Größe bietet. Kompaktlader werden aufgrund ihrer Effizienz und Flexibilität beim Wechseln zwischen Arbeitsgeräten und Anbaugeräten in verschiedenen Sektoren eingesetzt, darunter Landwirtschaft, Bauwesen, Landschaftsbau, Straßenbau und viele mehr.

Kompaktlader haben einen einzigartigen Bewegungsmechanismus. Sie leiten ihren Namen von der Tatsache ab, dass sie aufgrund ihrer Natur durch Schleudern steuern können. Kompaktlader sind vierrädrige Lader, bei denen ein Reifensatz auf einer Seite gebremst oder blockiert ist, während andere frei fahren können. Aufgrund der Brems- und Rollwirkung ändert sich die Einheit innerhalb ihres Radius.

Aufgrund seiner bemerkenswerten Wendefähigkeit kann der Kompaktlader in sehr engen Bereichen eingesetzt werden. Kompaktlader werden auch verwendet, um innerhalb von Baukonstruktionen zu arbeiten und Fundamente schneller als jeder andere Lader aufzufüllen. Dies macht sie ideal für die Landschaftsgestaltung, da größere Lademaschinen Probleme haben, sich auf einem Hof ​​zu bewegen, während sie es nicht sind.

Kompakte Raupenlader mit gummibereiften Gleiträdern können eine geringere Belastung ihrer Betriebsbereiche aufweisen als herkömmliche gummibereifte Raupenlader. Anstatt in den Boden zu stechen oder zu graben, rutscht es über den Boden. Diese Lader können in jeder Art von Umgebung funktionieren, außer im offenen Wasser.

Bulldozer

Nichts geht über einen Bulldozer, wenn es darum geht, Böden zu scheuern und zu ebnen. Bulldozer sind zwar immer noch die am häufigsten verwendeten Erdbewegungsgeräte für die Grundstücksvorbereitung, Straßenpflasterung und Abbrucharbeiten, sie werden jedoch auch häufig bei einer Reihe von Bau- und Abbruchprojekten eingesetzt. Planierraupen sind die bevorzugte Methode auf flachem und hügeligem Gelände anstelle von Gradern, die unwegsameres Gelände hinterlassen.

Obwohl sie auf viele Arten konstruiert sein können, haben Planierraupen ein ziemlich einfaches Design, das einen mit Raupenketten ausgestatteten Traktor mit einem breiten und geraden Schild umfasst. Durch Entfernen des Planierschilds und Ersetzen durch einen Ladelöffel wird diese Maschine in eine Erdhubmaschine umgewandelt. Wenn der Wagen auf dem Kartenhalter platziert ist, können Sie ihn auf die Rückseite von Fahrzeugen oder auf Stapeln auf Ihrer Baustelle stellen.

Radlader

Ein anderer Begriff für Radlader ist „Frontlader“ und „Schaufellader“. Diese gigantischen Baumaschinen erfüllen die unterschiedlichsten Aufgaben. Es ist ein Mehrzweckgerät und in vielen Größen erhältlich. Wenn es darum geht, große Materialmengen in kurzer Zeit zu schaufeln, haben Frontradlader immer die Nase vorn.

Auf befestigten Straßen verbessern kleine, mittlere und große Radlader die Geschwindigkeit und Effizienz des Materialumschlags. Andere Sektoren wie Sand- und Kiesbrüche, Bergbau und Industrieabfälle verwenden häufiger Kompaktlader, da sie für den Umschlag großer Lasten eingesetzt werden. Der Antriebsstrang moderner Radlader verfügt über aktuelle Antriebsstrangtechnologie, um die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Maschine zu verbessern. Wenn sie mit den entsprechenden Anbaugeräten ausgestattet sind, können Radlader zum Be- und Entladen, Graben, Transportieren und Einrichten verschiedener Baustellen verwendet werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es viele Loader-Optionen gibt, die Sie bei der Erfüllung Ihrer Aufgabe unterstützen. Um die Produktion und Wirtschaftlichkeit zu optimieren, ist die Auswahl des geeigneten Geräts für die Aufgabe von entscheidender Bedeutung.

Traktorlader-Kompatibilität

Nehmen wir für das Beispiel an, dass Ihre Arbeit viel Erdbewegung beinhaltet. Ihre Hauptaufgaben sind das Laden, Transportieren und Abladen von Sachen. Es ist Ihnen wichtig, die richtige Ausrüstung für den Job zu haben, egal ob Sie ein kleiner Gärtner sind, ein mittelständisches Bauunternehmen besitzen oder an großen Tiefbauprojekten arbeiten. Bei dieser Aufgabe kommen unterschiedliche Lader und Traktoren zum Einsatz. Als Ergebnis sind dies einige der vielen Arten von Ladern und mit welchen Traktoren sie arbeiten:

ARTEN VON LADERARTEN VON TRAKTORENNutztraktoren
Kompakte Traktoren
Reihenfruchttraktoren
Industrietraktoren
Gartentraktoren
Implementieren Sie Trägertraktoren
Erdbewegungstraktoren
Bagger
Autonome Traktoren
Militärtraktoren
ZweiradtraktorenBaggerlader
Kompaktlader
Kompakte Raupen- und Multi-Terrain-Lader
Bulldozer
Radlader
Kran
Bagger
Schwenklader
LHD (Lade-, Transport-, Kippmaschine)
Sortierer
Teleskoplader

Leave a Reply