Wasser mit Zitrone zum Abnehmen: Wann und wie man es nimmt

Du möchtest schneller ein paar Kilo abnehmen? Neben einer kalorienarmen Ernährung und täglich ein wenig Bewegung zum Abnehmen gibt es auch Hausmittel dafür Aufgrund ihrer Nährstoffzusammensetzung können sie die Gewichtsabnahme beschleunigen. Obwohl wir verschiedene natürliche Präparate finden können, um schneller abzunehmen, werden wir heute über eines der effektivsten sprechen: Zitronenwasser.

Zitrone ist eine Frucht, die vor allem wegen ihrer harntreibenden und fettverbrennenden Wirkung in vielen Diäten zum schnellen Abnehmen verwendet wird. Lesen Sie diesen oneHOWTO-Artikel weiter, um mehr darüber zu erfahren. Wasser mit Zitrone zum Abnehmen: wann und wie es einzunehmen ist.

Wasser mit Zitrone zum Abnehmen: Eigenschaften

Die Zitrone ist eine Frucht, die aus dem Zitronenbaum gewonnen wird, einem immergrünen Baum aus der Familie der Rutaceae, der normalerweise in Gärten oder Obstplantagen in verschiedenen Mittelmeerregionen angebaut wird. Diese Frucht ist bekannt für sein Reichtum an Vitaminen wie C, sondern auch für seine Nährstoffe, da es Säuren (Zitronen-, Äpfel- und Kaffeesäure), Mineralien (Kalium, Kalzium und Magnesium), Pektin, Kohlenhydrate, Flavonoide und ätherische Öle enthält.

Aufgrund dieses Nährstoffreichtums hat Zitronenwasser die folgenden Eigenschaften:

diuretische Eigenschaften: Dank seines Reichtums an Zitronensäure und dem hinzugefügten Wasser hat dieses Hausmittel eine harntreibende Wirkung, die die Ausscheidung von Giftstoffen begünstigt, die sich in unserem Körper angesammelt haben und das Gewicht beeinflussen.sättigende Eigenschaften: Zitrone enthält einen hohen Gehalt an Pektin, einem löslichen Ballaststoff, der in unserem Magen aufquillt, wenn er mit Wasser in Kontakt kommt. Aus diesem Grund hilft Ihnen Zitronenwasser, Ihren Appetit zu reduzieren, indem es das Sättigungsgefühl erhöht.verdauungsfördernde Eigenschaften: Zitrone zum Abnehmen im Bauch ist auch eine gute Option, da sie dank ihrer Zusammensetzung die Produktion von Magensäften in unserem Magen begünstigt, wodurch die Nahrung leichter zersetzt wird. Dank dessen verbessert die Zitrone die Verdauung und beugt einigen Problemen vor, die die Gewichtsabnahme behindern: Bauchschwellungen, Blähungen oder Sodbrennen usw.fettverbrennende Eigenschaften: Diese Frucht ist sehr reich an Flavonoiden, Metaboliten, die ihr die Fähigkeit verleihen, Fett aus unserem Blut zu entfernen. Darüber hinaus beschleunigt Zitrone unseren Stoffwechsel, weshalb wir mehr Kalorien als normal verbrennen können.

Wie man Zitronenwasser zur Gewichtsreduktion herstellt

Wie wir bereits gesehen haben, ist Zitronenwasser ein hervorragendes natürliches Präparat, um ein paar zusätzliche Kilos zu verlieren, sofern wir es mit einer ausgewogenen Ernährung und täglicher Bewegung begleiten. Aber wissen Sie, wie man dieses Hausmittel zubereitet? Hier sind zwei Methoden, um Zitronenwasser zur Gewichtsreduktion herzustellen:

Rezept 1:

1 Glas Mineralwasser erhitzen und dann abkühlen lassen, bis die Flüssigkeit lauwarm ist. Sobald Sie das lauwarme Wasser bereit haben, 1 Zitrone halbieren und einen Teil in die Flüssigkeit drücken. Es ist vorzuziehen, dass die Zitrone etwas reif ist, da Sie auf diese Weise viel mehr Saft aus ihrem Inneren pressen können.Rühren Sie die Mischung so, dass der Saft gut im Wasser verdünnt ist und das Wasser mit Zitrone zum Abnehmen wird bereit.

Rezept 2:

Nehmen Sie eine Zitrone und schneiden Sie sie im Ganzen in Scheiben. Geben Sie kaltes Wasser und die geschnittenen Zitronenscheiben in einen Krug. Lassen Sie die Scheiben einige Stunden ruhen, bevor Sie das Wasser mit Zitrone verzehren.

Wie man Wasser mit Zitrone trinkt, um Gewicht zu verlieren

Als nächstes erklären wir, wann und wie man Wasser mit Zitrone nach dem Rezept trinkt, das Sie aus dem vorherigen Abschnitt ausgewählt haben:

Falls Sie sich für das erste Rezept entschieden haben, müssen Sie etwa 30 Minuten vor dem Frühstück auf nüchternen Magen ein Glas Wasser mit Zitrone trinken. Es ist wichtig, dass Sie nicht nur warmes Wasser verwenden, sondern auch Nehmen Sie das Präparat ein, sobald Sie die Zitrone ausgepresst haben ohne zu warten Beim zweiten Rezept können Sie den ganzen Tag über Gläser Wasser mit Zitrone trinken. Zur Förderung der Gewichtsabnahme ist die Einnahme jedoch ratsam 3 Gläser dieser Zubereitung täglich (ein Glas vor jeder Hauptmahlzeit).

Dieser Artikel über die Vorteile des Trinkens von warmem Wasser mit Zitrone auf nüchternen Magen erklärt ausführlicher, wie diese Mischung Ihnen als Erstes am Tag helfen kann.

Kontraindikationen von Wasser mit Zitrone

Obwohl Zitronenwasser ein sehr wohltuendes Heilmittel für unsere Gesundheit ist, kann es in manchen Fällen auch schädlich sein. Nachfolgend listen wir die auf Kontraindikationen von Wasser mit Zitrone:

Magengeschwüre: Zitronensäure kann Ihren Zustand verschlechtern, wenn Sie an diesem Problem leiden.Gastritis: Die Symptome einer Gastritis können durch dieses Mittel verschlimmert werden, also vermeiden Sie es, wenn dies der Fall ist.Zahnempfindlichkeit: Zitrone könnte den Zahnschmelz stärker schädigen.Anämie: Diese natürliche Mischung sollte auch vermieden werden, wenn Sie einen Mangel an anderen Mineralien wie Calcium haben.Rheumatische Erkrankungen: Es ist auch kontraindiziert, wenn Sie an Osteoporose oder anderen arthritischen Erkrankungen leiden.Entzündung der Prostata: Die Symptome dieser Erkrankung können sich mit Zitronenwasser verschlimmern, also konsumieren Sie dieses natürliche Gebräu nicht, wenn Sie an Prostataproblemen leiden.

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Wasser mit Zitrone zum Abnehmen: wann und wie man es trinktempfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Family Health einzutreten.

Lesen Sie auch:   Was sind die Symptome einer Niereninfektion?

Leave a Reply