Was sind konservierte Zitronen und wie werden sie verwendet?

Sie sind eines der Geheimnisse von Marokkanische und nahöstliche Küche, sie halten praktisch ewig (daher durchbrechen sie die Grenzen der Saisonalität), sie haben ein unglaubliches Aroma und bereichern die unterschiedlichsten Gerichte. Es handelt sich dabei um Konservierte Zitronen, in Salzlake eingelegte Zitronen. Die im Vergleich zu frischen Zitronen auch einen Vorteil haben, weil sie den Gerichten das für diese Zitrusfrucht typische intensive Aroma verleihen, ohne jedoch deren Säure. Alles dank dem Salz.

Wie sie sich vorbereiten

Daran kann sich jeder versuchen Zubereitung von konservierten Zitronen, weil der Schwierigkeitsgrad praktisch null ist. Mal sehen, wie es weitergeht: 8-10 ziemlich reife Zitronen, am besten Bio, vorsichtig waschen und schrubben. Legen Sie sie in einen mit Wasser gefüllten Behälter und lassen Sie sie dort 3 Tage lang, damit die Schale weich wird. Geduld ist gefragt: Die Zitronen müssen mindestens 40 Tage mazerieren Es ist eine gute Idee, das Wasser oft zu ersetzen. Nach dieser Zeit die Zitronen der Länge nach in vier Teile schneiden, ohne die Enden zu entfernen; Mit anderen Worten, die Teile müssen an der Basis miteinander verbunden bleiben. Entferne die Kerne und gib etwas grobes Salz in jede Frucht (und, wenn du magst, eine Wacholderbeere). Füllen Sie einen Topf mit Wasser, fügen Sie Salz hinzu (100 Gramm pro 1 Liter) und bringen Sie es zum Kochen, dann lassen Sie es abkühlen. Die Zitronen in sterilisierten Gläsern mit luftdichtem Verschluss anrichten, Nelken, Lorbeerblätter, Pfefferkörner (viel hängt vom persönlichen Geschmack ab) hinzufügen, mit Salzlake bedecken, die Gläser verschließen und an einem dunklen und kühlen Ort unter gelegentlichem Schütteln aufstellen die Zwischenzeit. Es gibt diejenigen, die frischen Zitronensaft der Salzlake vorziehen, auch in diesem Fall muss die Wahl nach ihren Vorlieben getroffen werden. Die Zitronen müssen sowieso mindestens 40 Tage mazerieren und dann am besten noch 3 wochen im kühlschrank aufbewahren bevor man sie verwendet.

Lesen Sie auch:   Lernen Sie, Eis mit einem Buch (und einer Tour) zu probieren

Wie man sie benutzt

Wenn die Zeit gekommen ist, sie zu probieren, lassen Sie sie ab Konservierte Zitronen und schneide sie in Keile. Sie können verwendet werden zum Aufhellen robuster Speisen wie Schweinebratendas Eintöpfedas Spielich gebackener fetter Fischdas cotechino und es Traber. Natürlich passen sie aber auch perfekt zu marokkanischem Hähnchen zum Würzen von Spargel, gedämpftem Blumenkohl, Couscous und einfach gekochtem Fisch.

Das Salz (sowohl das darin enthaltene als auch das der Sole) dämpft die Säure der Zitrone und genau das ist die zusätzliche Ausrüstung, über die wir zuvor gesprochen haben. Es gibt Leute, die konservierte Zitronen sogar in Sandwiches geben und sie als lustiges Spiel in der Küche spielen Salate, vor allem die leicht exotischen (aber sie passen hervorragend zum Feldsalat, wohlgemerkt, oder zum Rucola). Der Extra-Tipp? Ein paar Stücke konservierter Zitronen in der kalte Nudelnin Hülsenfrüchte und Getreidesuppen und in weißem griechischem Joghurt.

Leave a Reply