Was sind die Teile eines Schnellkochtopfs – mit Diagrammen

Sie werden feststellen, dass alle Schnellkochtöpfe grundsätzlich die gleichen Teile verwenden. Das Design kann sich geringfügig unterscheiden, aber sie verwenden immer noch die gleichen Komponenten, da sie alle auf eine bestimmte Weise funktionieren müssen, um Explosionen zu vermeiden.

Aus welchen Teilen besteht ein Schnellkochtopf? Zu den Teilen eines Schnellkochtopfs gehören der Druckregler, das Entlüftungsrohr, die Entlüftung, der Dichtungsring, der Überdruckstopfen, das Kochgestell und der Topfkörper. Das Verständnis der verschiedenen Teile kann Ihnen helfen, sich mit der Funktionsweise vertraut zu machen.

Wenn Sie mehr über die Teile des Schnellkochtopfs erfahren möchten, bleiben Sie dran, denn wir werden ausführlich auf jede Komponente eingehen und wie sie zu Ihrem Schnellkochtopf beiträgt.

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

Was sind die Teile eines Schnellkochtopfs?

Die folgenden Teile zeigen den Teil selbst an. Denken Sie daran, dass es viele Typen und Marken geben kann, also überprüfen Sie Ihre Schnellkochtöpfe Handbuch sorgfältig durch, bevor Sie Entscheidungen über Ersatzteile treffen.

Schnellkochtopf – Druckregler

Der Druckregler regelt und hält den Druck in Ihrem Schnellkochtopf aufrecht. Sie werden einen Stift sehen, der im Regler hält. Sie haben im Laufe der Jahre viele Arten von Reglern entwickelt, aber Sie werden drei grundlegende Arten von Reglern sehen: Federventil-Druckregler, modifizierte gewichtete Ventil-Druckregler und gewichtete Ventil-Druckregler.

Die Art des Reglers spielt keine große Rolle, aber suchen Sie nach einem, der bis zu 15 PSI reicht. Sie möchten dieses Niveau, weil die meisten Rezepte für Schnellkochtöpfe 15 PSI erfordern. Der Druckregler ruht auf dem Entlüftungsrohr, das wir als nächstes behandeln werden.

Schnellkochtopf – Entlüftungsrohr

Ihr Entlüftungsrohr spielt eine wesentliche Rolle, da es Überdruck ablässt. Schnellkochtöpfe haben einen berüchtigten Ruf für Explosionen, weshalb Sie dieses Teil brauchen. In einigen Fällen kann das Entlüftungsrohr auf dem Deckel sitzen. Diese kann man als Notbrenner nutzen, wenn man ein paar Extrastücke hat und das Entlüftungsrohr auf dem Deckel sitzt. Beachten Sie, dass Sie das Entlüftungsrohr am Ende jedes Benutzers überprüfen müssen, um sicherzustellen, dass keine Lebensmittel oder Schaum die Entlüftung verstopfen.

Experten-Tipp: Der Druckregler muss sicher auf dem Entlüftungsrohr sitzen, sonst kann der Schnellkochtopf kaputt gehen.

Schnellkochtopf – Entlüftung

Die Entlüftung Ihres Schnellkochtopfs dient als optische Anzeige für den Druck im Kochtopf. Sobald sich der Druck im Inneren des Topfes aufbaut, verriegelt der Deckel, sodass er bei den meisten modernen Schnellkochtöpfen nicht mehr geöffnet werden kann.

Dies dient als Sicherheitsfunktion, um das Gerät unter Druck geschlossen zu halten. In der Vergangenheit war diese Funktion nicht enthalten, und Sie sollten den Deckel niemals öffnen, da dies eine Explosion verursachen könnte. Heutzutage machen sie es unmöglich, sie zu öffnen, aber Sie sollten immer noch niemals versuchen, sie unter Druck zu öffnen.

Sobald die Lüftungsschlitze und die Abdeckungsverriegelung fallen, können Sie wissen, dass der Druck wird im Herd reduziert. Entfernen Sie einfach den Druckregler und servieren Sie das Essen, sobald Sie sicher sind, dass der gesamte Druck im Kocher abgefallen ist.

Lesen Sie mehr über Entlüftungen und Ventile für Schnellkochtöpfe – Hier

Schnellkochtopf – Dichtungsring

Der Dichtungsring passt um Ihren Schnellkochtopf und dient dazu, die Speisen abzudichten und besser zu garen. Ein Dichtring dient als druckdichter Abschluss zwischen Deckel und Topfkorpus. Wenn der Dichtungsring nicht vorhanden oder gebrochen ist, baut der Schnellkochtopf nicht so viel Druck auf, wie er sollte. Ihr Herd erhält ein unvollständiges Siegel. Der Ring sollte auch nicht verschmutzt sein, da dies dazu führen kann, dass er nicht richtig abdichtet.

Du solltest Ersetzen Sie Ihren Schnellkochtopf Dichtring alle 12 bis 18 Monate. Der Dichtungsring kann die Hitze des Schnellkochtopfs nur so lange aushalten, bevor er anfängt, sich zu verformen, zu schrumpfen, zu brechen oder zu reißen, wodurch der Schnellkochtopf nicht mehr seine volle Leistungsfähigkeit entfalten kann. Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, kosten Dichtungsringe nicht zu viel, und Sie können sie als Paar kaufen, um zu vermeiden, dass Sie keinen haben.

Die Hersteller haben Dichtungsringe 1 Zoll zu groß gemacht, um eine bessere Widerstandsfähigkeit gegen Schrumpfung beim Kochen zu bieten. Sie können den Dichtungsring 10 Minuten lang in warmem Wasser einweichen, bevor Sie ihn für eine bessere Biegsamkeit einsetzen. Entfernen Sie am Ende jedes Gebrauchs den Dichtungsring, um angebackene Speisen und Schmutz abzuwaschen, die sich möglicherweise während des Garvorgangs angesammelt haben.

Schnellkochtopf – Überdruckstecker

Ein Überdruckstecker an Ihrem Herd dient als weiteres Sicherheitsmerkmal, um Explosionen zu vermeiden. Angenommen, das Entlüftungsrohr ist mit Lebensmitteln verstopft, was das Ablassen des Überdrucks erschwert.

In diesem Fall wird der Dampf automatisch zum Überdruckstopfen umgeleitet. Der Stopfen springt heraus, wenn dies passiert, um als Ihre Warnung zu dienen und den Druck aus dem Topf abzulassen.

Schnellkochtopf – Grillrost

Der Grillrost hebt die Speisen aus der Garflüssigkeit. Eine weitere Rolle spielt die Verwendung des Grillrostes. Sie können Lebensmittel trennen, mit denen Sie sich nicht vermischen möchten. Grillroste können auch verwendet werden, wenn du Pilzsubstrat sterilisieren möchtest. Zum Beispiel legen Sie die Substrate oft in spezielle Kunststoffe, die für die Sterilisation bestimmt sind, aber sie sollten niemals die Wände des Schnellkochtopfs berühren. Grillroste verhindern, dass sie jemals die Wände oder den Boden berühren.

Roste verhindern ein Anbrennen, da die Lebensmittel nicht die direkte Hitzequelle berühren müssen. Tatsächlich erweist es sich als außerordentlich schwierig, das Essen ohne einen Grillrost nicht zu verbrennen.

Schnellkochtopf – Körper

Der Körper des Schnellkochtopfs verhält sich ohne Deckel wie ein normaler Topf – ob Sie es glauben oder nicht. Der Deckel hält den Druck und bewirkt, dass er sich im Inneren aufbaut. Ohne Deckel können Sie darin wie in einem normalen Topf kochen. Durch die Verwendung eines Schnellkochtopfes kann das Kochen um das 10-fache beschleunigt werden und gleichzeitig können Sie bis zu 70 Prozent Energiekosten einsparen. Sie könnten den Schnellkochtopf als nützlich erachten, um schnell und effektiv Gemüse zuzubereiten oder Fleisch zu garen.

Herd-Schnellkochtopf – Körper

Elektrischer Schnellkochtopf – Körper

Zum Abschluss – Teile eines Schnellkochtopfs

Hoffentlich erklärt dies die Teile des Schnellkochtopfes und zeigt Ihnen, wie jeder von ihnen funktioniert. Den Schnellkochtopf besser zu verstehen vermeidet Missgeschicke und gleichzeitig kann man mehr aus ihm machen. Obwohl Sie wissen, dass die Teile einen Unterschied machen können, sollten Sie dennoch die Bedienungsanleitung zu Rate ziehen, um Ihren einzigartigen Schnellkochtopf zu verstehen.

Eintopf-Kochsteine

Danke für die Videomusik – Ben Sound

Leave a Reply