Was sind die Infusionen zur Reinigung der Leber?

Bild: betterconsalud.com

Das Leber Es erfüllt eine sehr wichtige Funktion in unserem Körper: angesammelte Giftstoffe zu beseitigen und die Sauberkeit und Gesundheit unseres Organismus zu gewährleisten. Aber manchmal können eine unzureichende Ernährung, ein sitzender Lebensstil, die Einnahme vieler Medikamente oder schädliche Gewohnheiten wie übermäßiger Alkohol- und Drogenkonsum ihre Funktion beeinträchtigen und Leberprobleme verursachen. Abgesehen davon, dass wir darauf achten, was wir essen und auf unsere Gewohnheiten achten, ist es möglich, natürliche Medizin zu verwenden, um eine gesunde Leber zu erhalten. Bei OneHowTo.com erklären wir, was die Infusionen zur Reinigung der Leber effektiver.

Aufgüsse zur Reinigung der Leber: Löwenzahn

Löwenzahn hat zwei Eigenschaften, die ihn zu einem der besten Verbündeten unserer Leber machen: Er ist ein ausgezeichneter Reiniger und ein großartiges Diuretikum, das die Leber begünstigt Ausscheidung von Toxinen eine wirkungsvolle Form.

Es wird empfohlen, täglich zwei Tassen zu trinken, eine morgens und eine nachmittags, um die Leber zu reinigen und ihre Funktion zu verbessern. Patienten mit Geschwüren, Gallensteinen und Patienten, die Lithium, Kalium oder andere Diuretika einnehmen, sollten diese Infusion nicht einnehmen.

Aufgüsse zur Reinigung der Leber: Mariendistel

Das Mariendistel Es ist eine ausgezeichnete Heilpflanze für die Leber reinigen weil es die Verdauung von Fetten verbessert, die wir mit der Nahrung aufnehmen, verhindert, dass Giftstoffe die Leber beeinträchtigen, und einen guten Gehalt an Antioxidantien liefert, die die Genesung von Patienten mit Lebererkrankungen fördern.

Es wird empfohlen, 5 Tage lang täglich eine Tasse zu trinken, vorzugsweise morgens, um die Vorteile zu nutzen.

Aufgüsse zur Reinigung der Leber: Artischocke

Das Artischocke Es ist eines der stärksten Diuretika und Reinigungsmittel, das wir finden können, weshalb es in verschiedenen Diäten zur Gewichtsabnahme die Hauptrolle spielt. Es hilft, Giftstoffe zu beseitigen, die Leber zu reinigen und den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, aber zusätzlich zum Essen kann es als Infusion eingenommen werden, um seine Wirkung zu maximieren.

Es wird empfohlen, es 5 Tage lang morgens einzunehmen, um eine Tiefenreinigung der Leber durchzuführen, und dann alle 15 Tage zur Erhaltung. Wenn Sie an Lebererkrankungen wie Fettleber oder Zirrhose leiden, wird empfohlen, täglich 3 Tassen zu trinken. Dieser Aufguss wird mit getrockneten Artischockenblättern zubereitet, aufkochen lassen und dann vor dem Trinken mindestens 10 Minuten ruhen lassen.

Aufgüsse zur Reinigung der Leber: Salbei

Ein weiterer der Infusionen zur Reinigung der Leber der sich durch seine vielen Eigenschaften auszeichnet, ist der Salbei, eine ausgezeichnete Heilpflanze, um Flüssigkeiten auszuscheiden, Giftstoffe zu reduzieren, die Verdauung zu fördern und den Blutzuckerspiegel zu reduzieren.

Es wird empfohlen, 5 Tage lang zwischen zwei und drei Tassen täglich zu trinken. Diese Infusion ist bei stillenden Frauen kontraindiziert, sie hat auch andere Nebenwirkungen, über die Sie in unserem Artikel Kontraindikationen von Salvia erfahren können.

Aufgüsse zur Reinigung der Leber: fett

der Boldo Aufgrund ihres hohen Gehalts an gesundheitsfördernden Antioxidantien ist sie eine sehr beliebte Heilpflanze zur Reinigung und Entschlackung der Leber. Es ist auch eine ausgezeichnete Alternative, um die Verdauung zu verbessern und Verstopfung zu bekämpfen.

Es wird empfohlen, 5 Tage lang dreimal täglich nach jeder Mahlzeit einzunehmen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt

Auch wenn es sich um Infusionen zur Reinigung der Leber natürlichen Ursprungs handelt, ist es immer wichtig, mit unserem Arzt über ihre Einnahme zu sprechen, insbesondere wenn Sie sich einer Behandlung unterziehen, die Medikamente einschließt. Außerdem sollten diese Infusionen nicht mit anderen Diuretika kombiniert werden, da Sie sonst eine Dehydrierung fördern könnten.

Es ist wichtig sich das zu merken keine dieser Alternativen müssen über längere Zeit konsumiert werden. Es wird empfohlen, eine kontinuierliche Behandlung für maximal 5 Tage durchzuführen und sie dann in bestimmten Fällen anzuwenden, in denen aufgrund eines gewissen Überschusses eine Reinigung der Leber gewünscht wird.

Bei Geschwüren wird empfohlen, vor dem Verzehr einen Gastroenterologen zu konsultieren.

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Was sind die Infusionen zur Reinigung der Leber?empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Krankheiten und Nebenwirkungen einzutreten.

Lesen Sie auch:   kaliumarme Lebensmittel

Leave a Reply